Der perfekte Sessel fürs stillen ... Tipps gesucht

Hallo
ich werde im September Mama und freu mich schon total drauf, wir haben eig noch nicht wirklich was vorbereitet außer beim Gewandkauf is es schon eskaliert 😂

nun hör ich immer wieder wie wichtig es is einen bequemen Sessel daheim zu haben in dem man auch mal die ein oder andere stunde durchgehend sitzen kann zum stillen, viele meinen sie hätten die ersten Wochen eig so gut wie den ganzen Tag in diesen Sesseln verbracht
jetzt meine Frage: habt ihr auch solch einen „Stillstuhl“ und wenn ja, was sind so die wichtigsten Kriterien die man beachten sollte? Ich hab echt null Ahnung auf was ich achten sollte da es mein erstes Kind is und ich nicht weiß welche Position beim stillen für die Mutter und das Baby am angenehmsten ist

Kommentare

  • Ich hatte beim ersten Kind nur diesen Ikea Stuhl aber der ist mir so am Keks gegangen.. Jetzt beim zweiten hab ich den Hauck schwing stillstuhl. Und ich liebe ihn darin kannst auch einfach mal schlafen ^^
  • Ich hatte keinen und er ist mir nicht angegangen. Hab mal dort mal da gestillt, oft im Bett oder am Sofa; wenn Besuch da war auch mal in der Küche oder am Ikea Stuhl
  • Ich hatte den von Ikea bereits als Lesesessel zuhause und dachte mir, der wird dann sicher auch super zum Stillen. Gestillt habe ich dann genau 1 Mal darin 😅 mir wars am liebsten auf der Couch mit ganz vielen Polstern um mich herum, die ich mir dann immer da reingestopft habe, wo noch was fehlte, damit ich es gemütlich hatte. Ich persönlich finde Stillsessel auch eher unnötig.

    Beim Ikeasessel waren mir die Armlehnen viel zu weit unten, da musste ich mich so weit vorbeugen, damit meine Kleine an den Busen kam.
  • Hab 2 Kinder je ein Jahr gestillt. An einen eigenen Stillsessel hätte ich dabei nie gedacht... hab mich oft auf die Coach gekuschelt mit 2 Stillschlangen ( wenn es mal länger gedauert hat oder Baby eingeschlafen ist)
  • Ich hab's mir immer auf der Couch gemütlich gemacht. Bis jetzt ist mir ein extra Stillsessel nicht abgegangen.
  • Ich persönlich finde so einen Stuhl überflüssig. Im Endeffekt sitzt man wirklich nicht oft darin. Stillkissen; ab auf die Couch, Bett,....
  • Ich war anfangs meistens auf der couch mit einem stillkissen. Da hat man auch die hände frei, gerade wenn der zwerg mal einschläft. Abends/nachts hab ich liegend im bett gestillt.
    Achja: einen stillsessel hab ich, allerdings nur ca 5 x verwendet - die couch ist bequemer 😬
  • Hallo!

    Wir hatten damals im Krankenhaus Stillsessel - und ich empfand sie schon dort als eher unnötig.

    Zu Hause hatte im Kinderzimmer der Kids jeweils einen ganz normalen Polstersessel zum Stillen stehen.....und habe diese 2 Sessel in den 6 Monaten, in denen ich gestillt habe vielleicht 2 oder 3 mal benutzt.

    Wir sind zum Stillen in der Nacht im Bett gesessen/gekuschelt/gelegen und während des Tages habe ich meist mit ein paar Kissen rundherum auf der Couch gestillt.
    Oder - mal schnell zwischendurch -auch auf einem ganz normalen Sessel während mein Mann und ich am Tisch saßen.

    Die Polster-Sessel in den KiZis wurden eigentlich nur vom Papa genutzt wenn er Nachts mal Fläschchen gegeben hat. Er mochte sie aber sehr gerne, da er das Füttern im Bett als unbequem empfand.

    Aber würde ich extra einen Stillsessel kaufen?
    Nein, definitiv nicht. Ein normaler Polstersessel reicht - wenn überhaupt notwendig - völlig aus.
    Das ist aber nur meine subjektive Erfahrung.

    Liebe Grüße Susi
  • Ich hab einen stillsessel vom kika und finde den super! Gerade zum einschlafen am Abend super. Baby stillen, schaukeln, kind ins gitterbett legen. Im bett im liegen stillen hat bei uns eine zeitlang nicht gut funktioniert.

    Ich würde ihn nicht missen wollen, aber natürlich geht stillen auch ohne stillsessel. Was mich bei meinem ärgert: dass man die Bezüge nicht in der Waschmaschine waschen kann und man sie auch nicht extra kaufen kann.
  • Ich habe vom XXXLutz einen Still-Schaukelsessel und habe täglich drinnen gesessen und gestillt, mittlerweile ist mein Sohn 16 Monate alt und ich bzw wir benutzen den Sessel immer noch täglich, d.h. vorm Mittagsschlaf kuscheln wir alleweil drinnen und lesen eine Geschichte und am Abend ist es ähnlich.

    Eine Freundin hat den selben und benutzt ihn überhaupt nicht, ihr Ehemann hat den Sessel nun zum Fernsehen für sich entdeckt.

    Es ist also total individuell, probier doch in den Möbelhäusern aus bevor du unnötig Geld ausgibst.
  • Ich hab drei bequeme Sessel und hasse es in denen zu stillen. Entweder es gibt keine Armlehne wodurch das Baby einen super Freiraum hat aber man selbst unbequem sitzt oder es gibt Armlehnen und das Baby hat kaum Platz bzw. tritt dann gegen die Lehnen, fummelt dran herum etc.

    Auf der Couch ist es ganz wunderbar mit ganz vielen Polstern
  • bearbeitet 27. Mai, 21:03
    Jap, noch eine Stimme für kein Stillsessel. Meiner Ansicht nach unnötig ausgegebenes Geld zumal die Dinger ja Schweine-teuer sind. Außerdem finde ich sie seeehr groß. Den Platz muss man erstmal haben. Ich hab auch am liebste auf der Couch gestillt bzw. in der Nacht sowieso nur liegend im Bett damit wir beide sofort weiterschlafen konnten. Auf der Couch war es auch praktisch weil ich da nebenbei Fernsehen konnte oder ähnliches. Gerade am Anfang stillt man ja quasi durchgehend.
    Überleg es dir nochmal...
  • Ich bin sehr klein zb. Und tue mir mit dem hinsetzen und aufstehen mit Baby sehr schwer vorallem in normale Sessel oder Couch. Beim stillstuhl den wir haben komm ich super hoch wieder da hätte ich ohne den Stuhl beim ersten Kind echt ständig Probleme. Und kann ihn verstellen in welche Position ich will.. Ich hab beide Varianten probiert und muss ehrlich sagen das ist es mir wert 😂 Gott wie oft sind die ganzen Kissen verrutscht auf der Couch das es bequem war.. Und der stillstuhl ist auch super zum kuscheln mit dem großen Kind ❤️ er liebt ihn.. Selbst der Mann will ihn nimmer hergeben.
    Ich würde einfach einfach ein paar testen.
    Wie gesagt wir haben den Hauck stillstuhl der hat Leder Bezüge die man einfach abwaschen kann keine Lust mehr auf Milch Flecken auf der Couch. Bezüge bekommt man auch beim hersteller neu wieder.
  • Ich hab mir auch den Stillsessel vom kika gekauft.
    Wir hatten damals keine Couch (die wurde als Bett benutzt) und haben den Sessel auch gern als Schaukelstuhl benutzt.
    Ich bin eine der Mamas, die die ersten Wochen kaum aus dem Sessel aufgestanden ist. :)

    Ausserdem hab ich, bei unserer schlechten Schläferin, oft auch drinnen geschlafen.

    Da ich Rückenprobleme hatte, war der Sessel auch super. Auch heute noch dient er einfach als bequemer Sessel. :D
  • Mein Sohn wollte an den 4. Monat nur im liegen gestillt werden ...
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland