Flascherlmamis đŸŒ #5

1222325272830

Kommentare

  • @Feelinara bei uns ist das Wechseln zwar schon lange her, aber ich hab es damals schleichend gemacht... also an Tag 1 gab es ein Flaschi mit dem neuen Pulver, an Tag zwei eben zwei Flaschis.. Dann mal nen Tag Pause etc.. also von heut auf morgen komplett umstellen wĂŒrde ich nicht.. aber das ist nur meine Meinung 😊
    Vorallem wenn du wie gesagt noch zwei ungeöffnete Packungen zuhause hast wĂ€re das schleichende sicher gut möglich 😊
  • @mamaloni das stimmt, aber einen Tag Pause? Ist es nicht sinnvoller z.B 2Tage lang 1 Flaschi, 2Tage lang 2 Flaschi und immer so weiter? đŸ€”

    Und ist das Hofer evtl sogar besser als Aptamil? Ist ja mit "zurĂŒck zum Ursprung" von Österreich oder?😅🙈
  • @Feelinara da gibt's aktuell wieder ein paar Infos im Thread "Babynahrung von Hofer" oder so Ă€hnlich...
    Wir haben sie ja von Anfang an (Bio, aus Österreich und ich die LCPs drin, die angeblich nicht drin waren...)
  • @Enjoy ja da les ich e mit, ist ne dumme Frage was besser ist, da gehen die Meinungen ja auch auseinander đŸ€ŠđŸ˜‚ Ich werd am Mittwoch mit dem Kia sprechen danke 😊
  • @Feelinara klar kannst du das auch so machen 😊 ist sicher nicht verkehrt und lieht eh bei dir wie du es am Ende angehst 😊
    Ich hab den Tag Pause gemacht weil meiner mit der Verdauung so Probleme hatte und ich ihm nen Tag Verschnaufpause geben wollte.
  • @mamaloni von den Verdauungsproblemen hab ich ja auch Angst, obwohl er noch nie welche hatte. Falls es so ist werd ich auch einen Tag Verschnaufpause geben, danke 😊
  • basiabasia

    562

    bearbeitet 23. 05. 2019, 12:20
    @lenilou @ConnyRu Dankeschön fĂŒr die raschen Antworten!
  • Hallo ihr lieben...
    Ich bin langsam am verrĂŒckt werden mit der ganzen pre anfangsnahrungđŸ˜” zum einen Zucker zum anderen Palmöl und das schlimmste dieses Bauchweh 😑Was fĂŒttert ihr? Stiftung Warentest kann man ja schon fast nix glauben. Mir kommt vor ich lese ĂŒberall was anderes. Die einen sagen gut bei Aptamil und Hipp die nĂ€chste. Schicken das zum Teufel und heiligen Milupa đŸ˜©đŸ€·đŸ»â€â™€ïžđŸ˜Ș so und was nun?
    Meine Still Beraterin (ich stille nicht mehr, mein Sohn ist jetzt 1 Monat und 10 Tage) empfohl mir Aptamil pre profutura da ist kein Palmöl drinnen usw... so aber BauchwehđŸ€ŠđŸ»â€â™€ïž fragt nicht ... es ist schlimm ... das Holle hatten wir auch schon das hat ja auch schlecht abgeschnitten das Aptamil pre hatten wir. Das gabs auch schon im Krankenhaus in fertig FlĂ€schchen.... das Novalac von der Apothekehat so viel Zucker und Palmöl đŸ˜Ș es ist echt zum MĂ€use melken ...
  • @yuki28 also wir verwenden Aptamil Profutura und sind sehr zufrieden. ZusĂ€tzlich bekommt er 1 messlöffel Novolac AR rein, weil ich ein speibkind hab. Ich denke, es muss einfach jeder fĂŒr sich entscheiden. Ich bin ehrlich, mir war wichtig, dass es kein NestlĂ© ist und keine „unbekannte“ Marke. Beim Aptamil hab ich dann aus reinem BauchgefĂŒhl entschieden. Kannte mich zu dem Zeitpunkt so gar nicht aus. Und anscheinend hab ich ein gutes BauchgefĂŒhl, denn es hat ja auch gut abgeschnitten beim Öko Test
  • Sagt mal....was haltet ihr von der Babyvita Milch vom Bipa. Finde da keine Erfahrungsberichte.
  • @jacqueline Hat keine dha drinnen falls dir das wichtig ist..

    @yuki28 wir fĂŒttern hipp bio pre, davor hipp bio combiotik. Allerdings beides mit palmöl..
    Ich wĂŒrde nicht so oft wechseln weil genau das das bauchweh noch verschlimmert.. Es dauert auch mal 2-3 wochen bis sich die verdauung auf die neue milch einstellt..
  • @team_mum also bei uns sind 30ml Wasser 1 Messelöffel. Und da kannst in den 30iger Schritten jede Menge herrichten. Mach es auch nach Bedarf von 60-240 schon alles hergerichtet
  • Manche kinder haben einfach bauchweh @yuki28

    Ich habe vollgestillt und er hatte es trotzdem . Und zwar mehr als schlimm
  • @bugsey das sind diese Omega 3 und 6 FettsĂ€uren oder?
    MĂŒssen die nicht mittlerweile in jeder Nahrung seinđŸ€”
    Überlege nur langsam umzusteigen da mein kleiner schon beikost bekommt.
  • @yuki28
    Wir hatten auch fast den ganzen Tag Bauch weh - bin aber der Meinung, dass das nicht an der Milch sondern an der Flasche gelegen ist.

    Wir haben zuerst Avent, dann Nuk und zum Schluss die Mam Flaschen benutzt. Seit dem 1. Mam-FlÀschchen war das Bauch weh sofort weg.

    @jacqueline
    Ich weiß nur, dass Bebivita die gĂŒnstigere Schiene von Hipp ist.
  • @Feelinara wir haben gewechselt von ha auf normal und haben einfach die eine aufgebraucht und dann die andere gegeben. Maus war da ca 6,5 Monate alt. Gab keine Probleme
  • @yuki28 zu oft Wechseln kann auch Bauchweh verursachen wie @Bugsey schon geschrieben hat.

    Zucker ist indem Sinn Normal weil die Milch zum grĂ¶ĂŸten Teil aus Laktose besteht wie die Mumi auch. Ich wĂŒrde einfach nach deinem BauchgefĂŒhl gehen.
  • @jacqueline dha sind die bereits aufgespaltenen omega 3 und omega6 fettsĂ€uren zur besseren aufnahme.. Sind natĂŒrlich teurer als nur die normalen omega 3 und omega 6 fettsĂ€uren..
    Dha sind ab 2020 Pflicht

  • Hallo an alle.
    Ich brauch bitte eure Hilfe. Vermutlich stehe ich eh nur auf der Leitung, aaaaber...
    Mein kleiner ist morgen 8 Wochen jung (Geburt war am 29.3.) muss ich jetzt schon die nĂ€chste Dosierung nehmen (3.+4. Monat) oder noch die derzeitige? Theoretisch ist er morgen ja 2 Monate, aber ja dann schon IM 3. Monat. Ich hab das GefĂŒhl, die derzeitige Dosierung (5.-8. Woche) ist ihm schon zu wenig. Bitte kann mich jemand von der Leitung schupfen und mir dabei helfen das RĂ€tsel zu lösen 🙈😂😘 danke schon mal 101f4910-7d8c-11e9-bbdc-0b1cef7ca5a6.jpeg
  • @Julia. die altersangabe auf den packungen kannst du grundsĂ€tzlich vergessen ^^ wenn du denkst, dass 170ml zu wenig sind, dann kannst du ruhig die nĂ€chste dosierung nehmen. dann siehst du ob dein zwerg mit dem vorigen genug hatte oder doch mehr braucht ;) grundsĂ€tzlich heißt es, man kann kein baby mit PRE ĂŒberfĂŒttern. aufpassen musst du nur, dass ihr nicht ĂŒber 1 liter kommt bzw. nur ganz ganz selten. sollte dein zwerg mehr als einen liter pro tag brauchen solltest du mit deinem KiA reden, wegen umstellung auf eine andere, sĂ€ttigendere milch
  • Mach ihm Mal soviel du denkst das er Braucht. Kannst ja zur besseren Übersicht Mal ein paar Tage mitschreiben. Es sind pro 30ml Wasser 1 Messelöffel.
  • @Julia. Du kannst ihm ja mal eine Dosierung höher geben und schauen wie viel er davon tatsĂ€chlich trinkt. 😊
  • Danke fĂŒr eure Antworten. Ich werde einfach mal eine Dosis höher gehen und mir das ansehen.

    @ConnyRu warum sollte er nicht ĂŒber 1 Liter kommen? Über das hab ich mir beim PRE noch gar nie Gedanken gemacht, weil die Windeln auch immer schön voll sind mit pipi und đŸ’©đŸ’©-Windel haben wir jeden Tag 1-2
  • @Julia. es wurde hier schon mal geschrieben. bei der 1 liter grenze geht es darum um die nieren der zwuckis nicht zu sehr zu belasten.
  • hallo. kind 1 woche alt. nahrung hipp pre combiotik HA, wie haltet ihr das mit dem abkochen vom wasser? gibts tipps zur lagerung? es ist irgendwie mĂŒhsam ...
    dankeschön!
  • In einer Thermoskanne heißes Wasser. Wenn das kalt ist in eine zb glasflasche umfĂŒllen und dann immer zusammen mischen. Manchmal hab ich auf neues heißes kochen vergessen dann muss man schnell welches machen. Gibt dann halt mal Geschrei.
  • ja, so in etwa mach ich das ...
    aber abkochtes wasser ist offenbar nur 24h lagerbar ...
  • Ich machs auch so.. 1 thermoskanne mit abgekĂŒhltem Wasser und 1 mit heißem und dann immer zusammenmischen
    nini2016
  • Ich hab bis Beikost Beginn abgekocht.
    Hab immer in der frĂŒh frisches gemacht. Und bis das abgekĂŒhlt ist halt noch das alte verwendet.

    Hab auch einen Wasserkocher von Hofer (20€) mit Temperatureinstellung. Da hab ich dann das Wasser aufgekocht und abkĂŒhlen lassen und dann zur flascherlzeit auf 40 Grad aufgewĂ€rmt. Fand ich fĂŒr mich am einfachsten.
    nini2016
  • Ich koche jeweils in der frĂŒh und am Abend heises Wasser auf und fĂŒlle es in eine Thermoskanne. Die Flasche die davor heiß war, ist dann e nurnich lauwarm und wird ohne deckel schnell kalt und dann geht das immer so dahin, eine wird kalt, die andere weggeschĂŒttet und da kommt heißes Wasser rein.. hoffe klingt nicht zu kompliziert 😂
    nini2016
  • 24h bleibt es sowieso nicht warm. Habe so ca 2x am Tag welches gemacht und vor der nacht immer frisches noch.
  • Macht das was wenn man mehr als die maximal angegebenen 210 ml wasser macht ? Gebe hipp. Und habe heute 270 wasser 9 löffel pulver gemacht und er hats ausgetrunken 🙊
  • @lenilou mache auch immer mehr als 210ml. Mein Kinderarzt hat gesagt, solange ich beim gleichen MischverhĂ€ltnis bleibe macht es nichts 😊
  • Danke fĂŒr eure Antworten đŸ‘đŸ»đŸ€—
  • Hallo hab mal eine Frage meine kleine ist jetzt 6 Wochen und ich bin schon von millumil auf aptamil pre umgestiegen sie will stĂ€ndig trinken es macht sie nicht satt aber sie schafft von der ml Menge nicht mehr? Kinderarzt sagt man soll sie beschĂ€ftigen GĂŒter Witz, wenn sie trinkenwill weint sie wie am Spieß. Die Frage wĂ€re ob jemand einen Rat hat oder Erfahrung damit ?
  • @nana89 mit pre kannst du eh nicht ĂŒber fĂŒttern.
    Ich hatte auch so ein Exemplar.
    Google Mal Clustern. Machen nicht nur stillkinder.

    Es geht irgendwann vorbei bzw wird besser. Ich denke auch es ist viel das nuckeln was manche Babies brauchen. Anfangs wollte meiner keinen Schnuller, hab's aber immer wieder probiert. Erst mit Schnuller wurde es besser.

    Meine grosse hatte damals die Angewohnheit nach der Flasche einfach aus NĂ€he BedĂŒrfnis an der Brust zu nuckeln. (Auch ohne Milch)
  • Nasty danke fĂŒr die Info. Ich hoffe das legt sich weil die AbstĂ€nde zum trinken immer kĂŒrzer werden in der Nacht ein Horror kann ich dir sagen. Ich habe nur Angst weil es ja immer heisst sie brauchen verdauungspausen wenn ich GlĂŒck habe kommen wir auf 2 std meistens ist es weniger. Aber es kommt halt immer was zurĂŒck das macht mir mehr Sorgen
  • Das mit Verdauungpausen ist glaube ich auch eher eine veralterte Meinung. Meine Oma hat mir gesagt frĂŒher haben sie nur alle 4 Stunden gestillt. Meine hat auch oft nur kleine Mengen geschafft. Auch jetzt mit beikost kann es schon vorkommen dass sie nach 1 Stunde nach dem FrĂŒhstĂŒck wieder Hunger hat.
    nana89
  • @nana89 wie meine Kleine so alt war wie deine, kam sie alle 1,5 Stunden, dann alle 3 Stunden und mit 3 Monaten fĂŒrs Flascherltrinken alle 4 Stunden bis heute.
    Sie hat abends auch deutlich öfter und mehr wie beim Stillen getrunken, also geclustert.
    Wie beim Stillen dient das Flascherl geben auch dem Stillen des NĂ€hebedĂŒrfnisses etc.

    Alles Gute euch Beiden!
  • @nana89 was trinkt sie den mengenmĂ€ĂŸig?
    Ich hab immer Mal wieder mitgeschrieben um ein bisschen ein GefĂŒhl zu bekommen wie viel sie mengenmĂ€ĂŸig Trinkt. Und ich wollte herausfinden ob's einen "Rhythmus gibt.
    Bei uns war's mit ca 6 Monaten zw 600-1000ml also sehr unterschiedlich. Rhythmus hÀtte ich keinen gesehen.
  • @nana89 wie viel trinkt sie denn pro Flasche?

    Mein kleiner ist auch seit Anfang an ein flaschenbaby. Anfangs hat er auch alle 2 Stunden ca, manchmal auch kĂŒrzer mit 6 Wochen so zwischen 70 und 100ml getrunken. Dann wurden die AbstĂ€nde aber immer lĂ€nger seit er 2 Monate alt wurde. Da hat er dann pro Flasche mehr getrunken und dann ist er so alle 2,5 bis 3 Stunden gekommen. Seit 1 Monat ca (Er ist jetzt 4 Monate alt) trinkt er alle 3 stunden ca zwischen 150 und 200 ml
  • Und Versuch mal einen Schnuller wenn du magst. Der hat bei uns auch geholfen
  • Hallo ihr lieben Anja seid 2 Tagen trinkt sie zwischen 60 -100 ml wie sie grade Hunger hat und schlĂ€ft auch lĂ€nger wie 3 std nicht immer aber doch. Schau mal mal . Schnuller mag sie gar nicht da regt es sie gleich deshalb gebe ich in gar nicht mehr.
  • Stillt jemand auch im Tragetuch?
    Findet ihr das praktisch oder eher unbequem? Habt ihr da ein paar Tricks oder Tipps? hab's noch nie gemacht :) (Baby ist 4 Wochen alt)
  • da bist du hier glaub ich falsch @Mondi

    hier sind grundsÀtzlich nur mamis die nicht stillen können/wollen.

    deine frage wÀre im stillthread https://www.babyforum.at/discussion/comment/1593090#Comment_1593090 besser gestellt
  • @ConnyRu

    Oh sorry das tut mir leid!!
    Ich dachte ich wĂ€r bei den stillmamis... 😐 die Hitze....
  • @nana89: Ich denke dass hat mit der Nahrung selbst wenig zu tun. Es kann sein, dass dein Kind beim Trinken mĂŒde wird und einschlĂ€ft und deshalb nicht satt wird. Bei mir war das oft das Problem dass meine Kinder wĂ€hrend des Trinkens öfters eingeschlafen sind und somit sich nicht satt getrunken haben. Da hat es dann geholfen, die Kinder zu beschĂ€ftigen zb. an der Wange oder unter dem Kinn streicheln, sie aus dem Strampler zu nehmen, oder zu wickeln. Vielleicht meint das ja auch dein Arzt mit beschĂ€ftigen. Hat bei mir jedenfalls immer gut funktioniert. Besonders in der Nacht, da sie da eh schon so schlĂ€frig sind und schnell ermĂŒden beim Trinken. Vielleicht kann dir das ja helfen:)
  • @Julia. wie ist es bei dir ausgegangen? ich bin nĂ€mlich jetz auch bei der 8. woche bzw ab 3. monat wegen der dosierung? bin auch verwirrt😅
  • Wir fĂŒttern aptamil und unser knopf wird am sonntag 8 wochen also 2 monate.
    lt. aptamil
    4.-8.woche 150ml
    3. monat 170ml
    also jetzt weiter 150ml oder 170ml weil er wird ja 2 monate oder ist damit gemeint das 3. monat beginnt?
Diese Diskussion wurde geschlossen.

Social Media & Apps


Registrieren im Forum