Hautpflege / Kosmetik

leniloulenilou

1,267

bearbeitet 4. April, 18:33 in Smalltalk
Hallo

Also ich kenn mich überhaupt nicht mit hautpflege aus . Immer make up raufgeklatscht und am abend abgeschminkt. Nach dem duschen nivea creme . Thats it.

Naja ich werd nicht jünger und ich sollt vl meine haut auch besser pflegen .

Aber wie? Was macht ihr? Was muss man machen ?
Wo holt man sich am besten rat? Bei einer kosmetikerin ? Kann mir jemand im bezirk gänserndorf eine empfehlen ?

Danke lg

Kommentare

  • Ich denke so pauschal kann man das nicht sagen, da es darauf ankommt welchen Hauttyp du hast. Meine Haut zb. ist meist eher fettend/mischhaut, dementsprechend verwende ich Pflegeprodukte für diesen Hauttyp. Momentan von la rochey Pose ein Waschgel, das verwende ich am Morgen und Abend um die Haut zu reinigen. Auch so alle zwei Tage ein Peeling von Balea. Danach kann man auch noch ein Gesichtswasser mit einem Wattepad verwenden, da benutze ich das Mizellen Reinigungswasser von Ganier oder auch Rosenwasser (kann ich jedem Empfehlen, hat auch vielseitige Wirkungen). Danach verwende ich entweder eine Tagescreme oder eben eine Abend/Nachtcreme. Hab gehört man sollte nie immer die selben Sachen auf Dauer verwenden, daher wechsel ich die Produkte wenn wie aufgebraucht sind. Manchmal verwende ich zusätzlich eine Gesichtsmaske und regelmäßig gebe ich auch Mandelöl oder auch Kokosfett auf die Wimpern/Augenbrauen/Lippen wirkt sehr pflegend.
  • Ok das is schon viel . :) Lässt du das gesichtswasser trocknen oder wäscht du mit wasser nach ?
  • mamalonimamaloni Symbol

    1,185

    bearbeitet 5. April, 08:40
    Ich hatte vor drei Wochen meinen ersten Termin bei der Kosmetikerin zur Gesichtsreinigung und Beratung.
    Mein Pflegeplan sieht so aus:

    Morgens & abends:
    - Gesicht waschen
    - Mizellenwasser/Gesichtswasser auf ein Wattepad und übers ganze Gesicht (ich war erstaunt wieviel Schmutz noch am Wattepad war), während das trocknet putze ich meine Zähne
    - Gesicht eincremen, bis die einzieht mache ich meine Haare...

    Dauert alles zusammen mit Haare & schminken 10 bis 15 Minuten 😊

    Zusätzlich sollte ich alle zwei Wochen ein Peeling machen. Bis zur Hochzeit komme ich im 4 Wochen Takt zu ihr, da ich seit meinem Sohn sehr unreine Haut habe mit vielen Unterlagerungen & Narben.

    Ich hab mir nach dem ersten Termin gleich das Mizellenwasser mitgenommen, sowas hatte ich gar nicht. Reinigung & Creme verwende ich noch meine eigene, weil ich diese zuerst aufbrauchen will. Meine Kosmetikerin findet das voll okay & wollte mir auch nicht gleich ein ganzes Set verkaufen, das fand ich sehr positiv.

    Wenn du die Möglichkeit hast, würd ich dir einen Besuch bei einer Kosmetikerin in deiner Nähe empfehlen. Sie wird dir sicher am besten empfehlen können, wie du deine Haut pflegst. 😊
  • Ich verwende aktuell leicht getönte Tagescreme mit Lichtschutzfaktor (hab sehr helle Haut), zum Abschminken (Wimperntusche) verwende ich Wattepads und eine Abschminkmischung aus der Drogerie. Das Gesicht noch mit Wasser spülen und Nachtcreme drauf. Variiere da auch zw. 2-3 Produkten.

    In der Drogerie kann man sich da soweit ich weiß auch beraten lassen? Oder du lässt mal eine Hautanalyse machen? Aber da werden einem halt auch meist die teuersten Produkte angepriesen.
  • Ganz wichtig für schöne Haut ist übrigens viel Trinken!!!! 😉
    Also wenn du ein schlechter Trinker bist, versuch dich mal wirklich zwei Wochen zum trinken zu zwingen, das bringt sooo viel! 😊
  • stimme dir zu @mamaloni
    hauptsächlich viel Wasser trinken + wenig Süßes essen

    muss mich seit Monaten soo zwingen zum Trinken :# Mir schmeckts einfach nicht... hab auch schon div. Säfte und Tees durch
  • @soso geht mir genauso, ich war ja immer schon stolz auf mich wenn ich 1,5 Liter geschafft habe.
    Mir fällt es leichter, wenn ich immer eine Trinkflasche neben mir habe.
    Ich hab ja eine Fitbit und trage in der App immer ein, wieviel ich getrunken habe. Wenn ich mein Tagesziel nicht geschafft habe, gibt es am nächsten Tag nichts süßes. Wenn ich es geschafft habe, gönne ich mir was kleines süßes 😊
    soso
  • Ja ich glaube ein besuch bei der kosmetikerin wirds werden.

    Es gibt ja ganz tolle österreichidche naturprodukte

    Styx und sisiundjoe ubd wie die alle heissen 🥰
  • ifmamkl89ifmamkl89

    3,886

    bearbeitet 5. April, 09:21
    Als erstes muss man seinen Hauttyp wissen, davon hängt alles ab.

    Ich zb hab trockene Haut, die viel Feuchtigkeit aber auch Fett braucht.
    Ich hab mich in die Naturkosmetik eingelesen. Es ist erschreckend, welch synthetische Inhaltsstoffe man sich auf die Haut gibt, die da mMn nicht viel zu suchen haben (Mineralöl, Silikone, etc). 'Codecheck' ist eine tolle Hilfe, problematische Stoffe zu erkennen und individuell zu bewerten, ob man dies und jenes in dem Produkt haben möchte oder nicht.

    Ich reinige morgens mit Lavera Reinigungsmilch und einem Gesichts/Massagepad, danach trag ich eine leichte Tagescreme oder ein Serum auf. Hier hab ich noch KK weil ich bei NK noch nicht das richtige für mich gefunden hab.
    Abends schminke ich mich mit Reinigungsöl von Balea ab und auf die noch feuchte Haut trage ich Wildrosenöl von Alverde auf. Augencreme von Sebamed darf abends auch nicht fehlen!

    Seit dieser Pflegeroutine hat sich mein Wattepadverbrauch drastisch reduziert bzw geht meine Reinigung komplett ohne Pads, ich verwend sie nur noch fürs Nagellackentfernen.
  • Es gibt ja auch wiederverwendbare Wattepads, die sind zum abschminken, Gesichtswasser auftragen sehr empfehlenswert weil es ja weniger Müll macht 😊
  • Ich wollt jetzt auch mal was ändern an meiner Gesichtsreinigungs-Routine. Hab so unreine Haut wie nich nie..
    Meine Schwägerin ist Kosmetikerin und hat mir die Produkte von Ringana empfohlen. Ich hab mir das Testset mit Reinigungsmilch, Gesichtswasser, Serum und Creme für ölige Haut bestellt. Von der Reinigungsmilch bin ich noch nicht so überzeugt aber der Rest ist super. Normal hasse ich eincremen aber diese Produkte ziehen auch bei meiner Haut super ein.
    Sie sind leider sehr teuer, aber man braucht nur ganz, ganz wenig (ich nehm immer noch zu viel 🙈)
    Zusätzlich nehm ich grad noch die beauty&hair Kapseln. Aber nur 2x am Tag statt 3x. Ich hoffe, sie helfen trotzdem 😉
  • Was haltet ihr von
    FOREO LUNA mini 2 elektrische Gesichtsreinigungsbürste und Hautpflegegerät hergestellt aus weichem Silikon für jeden Hauttyp geeignet, USB wiederaufladbar (magenta) https://www.amazon.de/dp/B018T7DI4A/ref=cm_sw_r_wa_apa_i_YKYPCbW7DYG64
  • @lenilou ich hab erst vor kurzem ein Video über das FOREO UFO gesehen & fand es in Kombination mit den Masken sehr interessant..
    ABER ich kenne mich. Hab vor Jahren eine Clarisonic-Reinigungsbürste bekommen und frag mich mal wie oft ich sie verwendet hab... mir war es zu mühsam, mein Gesicht UND die Bürste zu reinigen 🙈
  • Ich glaub das muss ma nicht reinigen. Ich finds toll aber der preis 🤦‍♀️
  • Ich als Kosmetikerin würde immer von einer Linie die Produkte verwenden bzw empfehlen da alles aufeinander abgestimmt ist.

    Durch mischen kann auch in die Hose gehen. Vorallem wenn man schon eine Problemhaut hat.

    Reinigung Tonic Creme sollte morgens und Abend statt finden.

    Serum wenn es die haut braucht.
    Peeling 1 -2 mal in der Woche.

    Nach langer Suche hab ich für mich die richtige pflegelinie bei ringana gefunden. Ich liebe sie!
    Falls fragen sind kannst dich gerne melden!

    So wie schon erwähnt wurde ist erschreckend was alles in den Produkten drinnen sind.🙈 braucht keine haut!

    Ringana hat frische Naturkosmetik und verzichtet auf alles was keiner braucht.
    isabella79
  • @nici317 und wie bau ich da sonnencreme mit ein ? Eig. Sollte man ja immer lichtschutzfaktor verwenden oder? Aber immer die fettige sonnencreme auf der haut is ja sicher auch nix. Gibts da eine lösung?
  • @lenilou du kannst die Sonnencreme mit der Gesichtscreme mischen oder aber auch alleine auftragen.

    Ich nehme die Sonnencreme nur wenn ich baden gehe bzw ein sonnenbad nehme. Oder wir sind viel in der Sonne.

    Es kommt halt auch auf die Sonnencreme drauf an.
    Wichtig ist halt das eine mit mineralischen Filter ist. Ohne nanopartikel.
    Viele haben halt Sachen drinnen die die Poren verschließen und die haut kann nicht atmen. Dadurch schwitzt man auch mehr.
  • Die Sonnencreme abends immer runterwaschen!!
  • @nici317 welche nimmst du?
  • @lenilou meinst du die Sonnencreme?
    Ringana 🙈😅
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland