Treppen steigen üben/lernen?

Hallo liebe Mamas 😊

Ich habe mal wieder eine Frage 😅

Wie lernt ihr bzw. übt ihr mit euren Kleinen das Treppen steigen?
Wir haben eine Wohnung ohne Treppen und das Stiegenhaus ist meist zu kalt um zu üben...
Mir fiel nämlich unlängst auf, das mein Kind gegenüber anderen (obwohl das ja oft nicht viel heißt) auch keine Kinderrutsche rauf gehen kann... sie steigt immer zwischen die Sprossen 😳 jüngere Kinder können das schon sehr gut... meine Maus ist übrigens 16 Monate

Vielen Dank für eure Tipps 😊

Kommentare

  • Spielplatz....das bringen sie sich da schon selber bei...😁
  • Ich finde mit 16 Monaten muss sie das nicht können, bin auch der Meinung daß das am ehesten von selbst am Spielplatz kommt.

    Wir haben eine kleine rutsche daheim. Daher konnte einer der Zwillinge es Recht früh, der 2. Hat bis Jetzt gebraucht (18 Monate)

    Man sagt wenn Kinder stiegen steigen können sind sie auch bereit trocken zu werden. Meist um den 2. Geburtstag oder später.

    Macht euch keinen Stress.....

    Verzeiht das Chaos drum rum🙈 das ist die rutsche für daheim: 7rqtxkej1nd0.jpg


  • @Cari Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung, wann Kinder Stiegen steigen können sollten.
    Meine Kleine ist jetzt 21 Monate und geht die Stiegen an der Hand rauf, wenn es ihr gefällt, sonst krabbelt sie. Runter geht sie noch nicht.
    Die Leiter bei unserem Spielturm kann sie raufkraxeln, aber es hängt sehr von den Schuhen ab, wie oft sie daneben steigt.

    Ich denke, je öfter sie die Möglichkeit hat, zu klettern oder Stufen zu steigen, umso eher wird sie es lernen.
    Wenn sie dann trotzdem weiterhin daneben steigt, könnte es auch sein, dass sie nicht so gut sieht? (Aber das ist mir jetzt einfach mal spontan so eingefallen, dass es auch daran liegen könnte).
  • Das lernens eh von selbst, manche früher manche später. Du musst halt einfach für die gelegenheiten sorgen. Wir wohnen in den bergen, haben einen garten und etliches an treppen, ideale voraussetzungen eigentlich, trotzdem konnte es die grosse verhältnismässig spät während der kleine schon stiegen "stieg" bevor er laufen konnte.
    Was ich zum klettern im winter jetzt oft genommen habe war eine derzeit nicht verwendete gitterbett-seite und dann eben aufgestellt wie eine leiter (entsprechend sichern und dabei bleiben versteht sich). Durch die geringen abstände der stäbe haben sie sich leichter getan mit "üben"
  • Bei uns war es so, dass er zuerst nur die Treppen raufkrabbelte.(ca 12 Monate) Später hat er dann meine Hand genommen, oder er hat sich einfach am Stiegengeländer fest gehalten. Da war er sicher schon 18-19 Monate alt.
    Und er hält sich auch jetzt mit fast 4 Jahre noch fest.🙈
    Also ich glaub auch, dass es von alleine kommt.😊
  • Ich denke nicht, dass man das gezielt üben/lernen muss 🙂 Kinder, die zuhause Stiegen haben, werdens verständlicherweise früher können. Meine Kleine ist 21 Monate und geht die Stiegen ganz normal aufrecht rauf und runter, wir haben aus baulichen Gründen keine Treppenschutzgitter anbringen können und deswegen ist sie von klein an sehr, sehr oft Treppen gestiegen und kanns jetzt halt super. Hab mich letztens mit einer Mama unterhalten, deren Bub mit zwei Jahren noch nicht wirklich sicher auf Stiegen ist, weil sie halt keine daheim haben. Er wirds aber genauso lernen, nur halt ein bisschen später und irgendwann könnens dann alle gleich gut. 😉 Mach Dir keinen Stress, und jetzt kommt eh die Spielplatzzeit, da kann sie dann viel Kraxeln üben. 😁
  • Wenns im Stiegenhaus zu kalt ist dann zieh ihr halt Schuhe und eine Jacke an. Mein Mann hat das manchmal mit unserem 1,5-2 jährigem gemacht wenn das Wetter draußen schlecht war. War super Bewegung in dem Alter - einmal in den 6. Stock und zurück!
  • mein sohn wollte noch bevor er laufen konnte stiegen steigen. im sommerurlaub gabs überall viele stiegen, da sind wir bei 40 grad auf und ab, er war wie besessen davon 😬 zurück in wien hatten wir keine vor der tür, aber in parks gibts genug möglichkeiten und die hat er auch genutzt.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland