Kennt jemand diesen Ausschlag/Pusteln

Hallo,

Von einer Freundin haben beide Kinder seit gestern so Punkte, nur vereinzelt an Armen und Beinen. Kennt jemand diese Art von Pusteln bzw Hautausschlag nur an Armen und Beinen?

890f3e50-35ae-11e9-9479-594b1664962b.jpeg

894a2470-35ae-11e9-9479-594b1664962b.jpeg

Sieht Gelsenstichen ähnlich und juckt. Sie haben aber mit Pyama geschlafen und die Hautstellen waren bedeckt (falls sich tatsächlich schon Stechmücken wieder rumtreiben, kann das eher ausgeschlossen werden oder?).
Windpocken wären ja mit Flüssigkeit gefüllt...,...
Sie haben keine Haustiere zuhause.

Sie ist zwar schon auf der Suche nach einem Vertretungsarzt, weil genau Hausarzt und Kinderarzt in Urlaub sind 🙈. Vielleicht aber hat jemand einen Tipp. Vertretungsärzte fertigen einen ja leider meist schnell ab...

Kommentare

  • Würde zu einem Hautarzt gehen wenn Haus und Kia im Urlaub sind🤔
    Hmf wäre auch mit Flüssigkeit gefüllt...

    Also leider nicht hilfreich
    mamima
  • @Manila Ab zum Arzt. Bei Punkten, die noch dazu jucken würden bei mir die Alarmglocken läuten. Kann nix sein, aber auch eine ansteckende Erkrankung. Das kann halt nur ein Arzt einschätzen.
    mamima
  • Könnten schon Windpocken sein. Bei uns haben die Punkterl am Anfang auch so ausgeschaut, die Blaserl sind erst später gekommen.
    Auf jeden Fall ab zum Kinderarzt!
    Morganamamima
  • Ich hätte auch gesagt sieht nach Windpocken aus!!
    mamima
  • Windpocken glaub ich ehrlich gesagt nicht, sind Durchsicht und eindeutig Flüssigkeit drinnen. Jedenfalls war es bei mir bei allen dreien so.

    Aber das spekulieren bringt ja nix.
    mamima
  • mamimamamima Symbol

    1,220

    bearbeitet 21. Februar, 16:59
    Sie waren schon beim KinderArzt. Der wusste auch nicht, was es sein könnte. Er hat Aerius gegen den Juckreiz verschrieben. Sehr hilfreich. 😅👍
  • Vielen Dank für eure Beiträge, falls sich das Rätsel löst, werde ich ein Update geben, viell ist es ja dann für jemanden hilfreich.
  • Vl von irgendwelchen Insekten
    Milben, Floh, Gelse etc...
    Wir hatten letztes Jahr auch einige rote Flecken und das dürfte von Grasmilben gekommen sein.
    Am besten die Betten absaugen, Teppiche etc und da gibts so Bio Sprays das überall drauf und seither war nix mehr
    mamima
  • @mamima wisst ihr schon, was es ist?
  • @Yorda was es ist/war, hat der Kinderarzt leider nicht gewusst. Pusteln wurden nicht mehr und sind wieder weg, die aufgekratzten Stellen heilen ab. Vermutlich Urtikaria, Auslöser unbekannt 💁‍♀️.
  • urtikaria hat meine tochter auch schon mehrmals gehabt - den auslöser dafür zu finden ist quasi unmöglich.. dachten anfangs immer, wenn es ihr sehr warm ist, sie hatte es meistens u am stärksten im sommer, waren aber dann bei einem spezialisten und er meinte, wenn es die wärme wäre, müsste sie es quasi den ganzen sommer haben.. was gut hilft, wenn der ausschlag dann mal da ist, ist aerius oder cyrtec.. so wie die pusteln kommen, so verschwinden sie auch binnen 24 std wieder, nur konmen bei einem starken „anfall“ leider wieder neue nach.. glaub bei unserer tochter ist das psychisch bzw durch aufregung - die 7x die sie es hatte, war es meistens zu urlaubsbeginn, oder mitten im urlaub, oder vor irgendwelchen anlässen..
  • @dezbaby2018 Vielen Dank für deine Erfahrung 😊. Gut zu wissen, dass es anderen auch so geht.
    So schnell die Punkte kamen, gingen sie zum Glück wieder weg. Keine Krätze, keine Windpocken, man denkt ja gleich an alles mögliche 🙈.
  • ja diese quaddeln kommen u verschwinden zum glück sehr rasch ohne rückstände 🙏🏻
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland