Produkttest #10 - 50 x 1 natürliches Baby-Pflegeprodukt von HELFE

2»

Kommentare

  • Mary123Mary123

    1,140

    bearbeitet 15. 12. 2017, 13:25
    Guten Abend an Alle!

    Habe heute auch mein Testpäckchen bekommen und hab mich riesig gefreut das Eichenrindenextrakt testen zu können.

    Wir werden es in den verschiedensten Situationen testen können.

    • Mein Sohn Jonas zahnt gerade und wird da immer rot am Popsch bzw manchmal etwas Wund werde es als Sitzbad und verdünnt auf Wattepausch beim Popo reinigen testen.
    • Ich werde mir auch Sitzbäder gönnen , da ich im Oberschenkelbereich von der neuen Jeans , die leider nach eine Weile gescheuert hat , wund geworden bin.
    • Mein Mann wird es Mal gegen seine Schweißfüße testen ...

    Also auf in die Testphase... Vielen vielen Dank für diese tolle Chance


    Vorab positiv :

    • optische Aufmachung der Flasche , nicht zu Überladen und schlicht gehalten.
    Anwendungsbeispiele und Dosierung gut beschrieben.
    • Man muss nicht wie ein Elefant drücken um den Inhalt zu entnehmen.
    • Allerdings muss man vorsichtig sein, denn es kommt ein guter Schuss raus ;)

    Glg
    Admin
  • AdminAdmin

    5,076

    bearbeitet 15. 12. 2017, 14:02
    Hallo alle,

    Die ersten 50 Testexemplare sind verschickt und HELFE würde gerne noch 30 weitere Stück zur Verfügung stellen. Wir losen diese noch unter allen die noch nicht dabei sind aus. Wer sich noch nicht eingetragen hat aber mitmachen möchte, jetzt eintragen. :) Sagt es auch gerne weiter in euren Mamagruppen und unter Freunden.

    Danke an Helfe, das wird ein richtig großer Test. Super!

    Lg, Admin
    Mary123peppaMorgana
  • bearbeitet 15. 12. 2017, 15:32
    Wir haben das haferstroh badezusatz.

    Haben jetzt schon 2x damit gebadet. Irgendwie dachte ich es wäre eher ein Öl. War wohl die falsche Annahme.

    Werde weiter testen.

    Danke für die Möglichkeit!!!!
  • Ich habe heute das Heublumenextrakt bekommen =)
    Vielen Dank!

    Da ich jetzt in der 35ssw bin, kann ich es sehr gut gebrauchen.
    Ich werde berichten ! =)
  • Heute ist der Heublumen-Zusatz angekommen, danke!!! 🤗Bin gerade erst in der 27SSW, werde aber sobald ich getestet hab berichten!!!! 😊
  • Ich habe mein Paket schon letzte Woche erhalten und dachte es wäre vom Wichteln :s Kinder gehen morgen baden :D
  • wo soll man denn dann die „bewertung“ schreiben? hier in diesem thread? :) @Admin
  • Juhu, hab heut auch mein Heublumenextrakt bekommen! Werd es gleich morgen testen!
  • Oh wie cool wir sind auch dabei :-) leider sind wir in der zwischenzeit umgezogen und musste heute das Paket bei unseren nachmietern holen :x bin schon gespannt und freue mich darauf zu testen :3
  • Hui, auch ins tiefste Burgenland wurde geliefert, freu mich schon es zu testen!
  • bearbeitet 19. 12. 2017, 10:30
    Hab auch gestern ein Paket mit dem Heublumenextrakt erhalten, leider etwas spät, da mein Schatz schon vor 3 Wochen geboren wurde :3

    werds aber trotzdem testen (sobald ich wieder baden darf) und berichten o:)
  • Ich hab auch ein Paket mit helfe heublumenextrakt bekommen! Vielen Dank! Werde demnächst berichten! Der Duft ist schon mal sehr angenehm.
  • Die Heubad würde jetzt getestet. Angenehmer Duft, nicht ölig, Flasche sympathisch, Dosierung gut ersichtlich.
    Leider vertragen weder ich noch meine Tochter das Bad (Ausschlag) wohl wegen einem der Zusätze 😕Daher werde ich die Flasche einer Freundin mit neurodermitis weitergeben und sie berichtet in meinem Namen.
    Admin
  • Ich habe heute das Haferstroh-Extrakt bekommen! Erstmal herzlichen Dank dafür! Ich werde es gleich testen und dann berichten!
    Danke dass ihr uns immer die Möglichkeit gebt, so tolle Produkte zu testen!
  • tamiseetamisee

    873

    bearbeitet 20. 12. 2017, 10:36
    So mein Bericht dazu:

    Also vorerst möchte ich sagen dass es schwierig war sich zu entscheiden welches Produkt man nimmt da sicher alle helfen. Ich habe mich für HAFERSTOHEXTRAKT entschieden, da wir in der Familie Hautirritationen haben!

    POSITIV
    1. Der Geruch - es hat ein angenehmes Geruch (hab es mir schlimmer ausgemalt wo ich es bekommen habe).
    2. Ich weiß nicht ob nur mein Empfinden ist: aber es macht Wasser viel weicher (wir haben sehr kalkhaltiges Wasser hier) .
    3. Die Haut fühlt sich ebenfalls weich und geschmeidig nach dem Bad an und Rötungen werden gemildert.

    Was man eventuell verbessern könnte:
    1. Das Design - also das Blaue sticht sofort ins Auge aber ich würde auf dem Etikett bissi arbeiten und es mit kindlichen Figuren oder ähnliches bedrucken.

    Also das wäre alles meinerseits was mir so aufgefallen ist.

    Ps: Danke dass ich mitmachen dürfte.
    Susi79
  • EnidanEnidan

    523

    bearbeitet 20. 12. 2017, 22:41
    Auch wir durften das Haferstrohbad testen!

    Geruch wirklich angenehm, Flasche simpel und gut beschrieben.

    Mein Sohn neigt zu trockener, spröder Haut und das Bad hat seine als auch Papas Haut etwas geschmeidiger gemacht!

    Nach 5 Tagen testen ist die Flasche so gut wie leer.
    Susi79
  • lilsheeplilsheep

    4,356

    bearbeitet 21. 12. 2017, 10:18
    Wir werden morgen endlich das Haferstrohbad testen. Die haut meiner kleinen braucht momentan sehr viel Feuchtigkeit. Aber ihre typischen Neurodermitisflecken sind momentan verschwunden. Der Duft ist intensiv - aber angenehm. Mal sehen wie der Zusatz ankommt :)
  • Hallo,

    Habe das Eichenrindenextrakt zugesendet bekommen. Da ich auf Urlaub war und auch nächste Woche wieder dahin bin, wollte ich kurz zum Design und zum Duft schreiben.

    Design: die Farbe der Flasche gefällt mir, da sie schön abdunkelt. Jedoch glaube ich, dass Glasflaschen besser geeignet wären für dieses Produkt.

    Duft: es riecht sehr nach Alkohol weswegen ich es an meinem Sohn nicht testen werde. Für mich selbst ist der Duft sehr wie Hustensaft.

    Bin gespannt, wie es sich an der Haut anfühlt und werde nach meinem Test berichten.

    Liebe Grüße
  • zuckerpuppezuckerpuppe

    1,115

    bearbeitet 22. 12. 2017, 12:00
    Wir haben das Eichenrindenextrakt bekommen und die letzten 14 Tage ausgiebig getestet =)

    Erstens am wunden Gesäß meiner Tochter, und an meinem Freund der durch seine Neurodermits immer wieder von Juckreiz geplagt ist.
    Bei meiner Tochter hat sich die Rötung bereits nach 1 Anwendung deutlich gebessert!
    Und auch mein Freund meinte, dass der Juckreiz so gut wie weg ist, er verwendet das Produkt seitdem wir es haben immer wieder (er hat leichte Neurodermitis, wie es bei schwereren Fällen wirken würde weiß ich nicht)

    Wie gefällt euch das Produkt generell?
    Sehr gut- optisch finde ich die Flasche sehr ansprechend, würde also auch im Handel darauf aufmerksam werden.

    Wie findet ihr die Anwendung, Geruch, Konsistenz und Handhabe?
    Der Geruch ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber ok =) wir haben kein Sitzbad gemacht sondern das Eichenrindenextrakt mit lauwarmen Wasser gemischt und dann mit einem Wattepad aufgetupft.

    Worin liegen die Vorteile oder Nachteile gegenüber Produkten, die ihr bisher verwendet habt?
    Großer Vorteil zu den dickflüssigen Paste für den Windelbereich: man muss nichts runterwaschen, was ja bei gereizter Haut doppelt blöd ist.

    Wie empfindet ihr Preis/Leistung?
    Empfinde ich als angemessen.

    Würdet Ihr das Produkt weiterempfehlen?
    Ja =)
    HELFE
  • Fein, danke für die ersten Testergebnisse bei euch. Sehr interessant, auch für HELFE.
  • So nun auch ein Testbericht von mir!

    Hätte mich zwar für das Haferstrohbad beworben wegen trockener Haut, hab jetzt aber das Heublumenextrakt bekommen. Passt aber recht gut weil ich seit zwei Wochen Rückenschmerzen bzw. Verspannungen habe.

    Gestern hab ich mir dann ein Vollbad gegönnt und 50ml von dem Extrakt.
    Der Geruch ist ok, hat mich nicht gestört.
    Habe dann 20 min gebadet, fühlte sich gut auf der Haut an.
    Nach dem Baden waren meine Schmerzen schon etwas besser, aber heute früh bin ich aufgestanden wie ein neuer Mensch! Bin begeistert!!!

    Die Flasche sieht gut aus, dezent gehalten mit den wichtigsten Infos drauf.
    Ich persönlich würde auf eine Glasflasche umstellen, weil für mich Glas für Exklusivität steht!

    Alles in allem Top Produkt, freu mich schon aufs nächste Vollbad!!
  • Haben auch das haferstroh bekommen.

    Der Geruch riecht extrem stark nach alkohol und somit werde ich es nur alleine testen, weil meine kinder gerne das badewannenwasser trinkn :see_no_evil:

    Design finde ich zeitlos und sehr ansprechend. Falls jedoch wirklich kinder und babys die zielgruppe sein sollen, würde ich es mir bunter wünschen.
    hanniban
  • bearbeitet 22. 12. 2017, 20:23
    Habe jetzt auch einige tage das Eichenrindenextrakt an meinem 3 monat alten baby getestet. Im windelbereich u am hals hat er immer so überreizte u errötete stellen gehabt u deshalb hab ich immer bissi vom eichenrindenextrakt in das badewasser gegeben und ich muss sagen dass die rötungen sich gebessert haben.

    Zur Verpackung: auf den ersten blick würde man denken, dass es sich dabei um eine glasflasche handelt aber wenn man die flasche mal in der hand hält merkt man dass es eine plastikflasche ist, was ich persönlich gar nicht schlimm finde, da die flasche einen hochwertigen eindruck macht. Das einzige was sie noch bessern können ist, dass sie vllt vorne am etikett kurz erwähnen, dass dieses produkt sowohl f erwachsene als auch f kleinkinder verwendet werden können.

    Geruch, Konsistenz: von geruch her finde ich es ok, erinnert mich an hustensaft. Riecht natürlich, da weiss man dass da keine unnötigen duftstoffe hinzugefügt worden sind. Konsistenz ist auch optimal, weil das flüssige löst/verteilt sich viel besser im wasser als irgendwelche dickflüssigen gels,salben...

    Würde das produkt weiterempfehlen,weil bei uns dort geholfen hat wo es probleme gab.
    HELFE
  • Hanni2014Hanni2014

    2,195

    bearbeitet 22. 12. 2017, 20:23
    Habe jetzt ein paar Tage das Eichenrindenextrakt getestet.

    Wie schon öfter erwähnt Flasche schaut hochwertig aus und Design ist sehr schlicht (gefällt mir).
    Ich persönlich würde eine Glasflasche bevorzugen.....

    Geruch finde ich in Ordnung finde auch dass es ein bisschen nach Alkohol riecht.

    Zwerg hat momentan Durchfall und daher ein roter Popsch. Es hilft natürlich.

    Ich werde dennoch wieder das Kamilosan nehmen weil dies eine Glasflasche ist.

    Sonst würde ich dieses Produkt jederzeit kaufen.
  • So wir haben auch getestet:

    Durfte das Haferstrohextrakt testen!!
    Hab es meine kleine maus damit gebadet!!

    Der Geruch ist jetzt nicht wirklich meins aber stören tut er mich jetzt auch net, hab mir es aber a bissl dicker vorgestellt von der Konsistenz her!!

    Meine Prinzessin hatte nach dem Baden eine ganz weiche Haut und auch die gereizten stellen am popo wurden ein wenig besser nach 3 Anwendungen!!

    Würde es auch lieber in glasflaschen sehen (zwecks Nachhaltigkeit) !!

    Ansonsten find ich die Optik sehr ansprechend!! Würde es sicher kaufen!!
    HELFE
  • Mich erinnert der duft an den tussamag hustensaft :) den hab ich geliebt.
    Heute das erste mal damit gebadet. Muss dazu sagen dass ich begeistert bin. Die haut fühlich weich an und es ist kein fetrfilm in der badewanne. Aber ich hätte gerne im stöpsel eine markierung wo ich sehen wievieö ml das sind. Extra einen esslöffel anzupatzen für ein teilbad... :/ naja. Ich habs halt dann daumen mal pi gemacht.
    HELFE
  • Mary123Mary123

    1,140

    bearbeitet 27. 12. 2017, 21:54
    Wir haben nun auch getestet und kommen zum folgenden Ergebnis:

    Das Eichenrindenextrakt:

    Design: wie Anfangs bereits erwähnt , optisch ansprechend, nicht überladen genauso wie ich es mir für ein seriöses Produkt vorstelle.

    Anwendungsbereich und Handhabe gut beschrieben

    Zum Geruch wie schon eine Vorrednerin geschrieben hat erinnert es mich an einen Hustensaft und zwar bekam ich als Kind genauso einen Hustensaft der gleich roch - eine sehr nostalgische Erfahrung -- kann man dazu was sagen ? von was kommt dieser Geruch?

    Dosierung : einfach geht gut aus der Flasche , Ohne großes Umrühren hat sich das schön im Wasser verteilt ...

    Jonas war durchs Zahnen etwas rot im Windelbereich und wir haben 2 TL als Teilbad verwendet und ich muss sagen es hatte sofort angeschlagen , nach dem 2ten Mal war es weg ...

    Hierzu habe ich eine wichtige Frage : Ich muss bei Jonas immer sehr aufpassen , dass er beim Baden nicht die halbe Wanne leer trinkt und habe bei dieser Anwendung nochmals mehr aufgepasst. Wie bedenklich ist es wenn mein Kind einen Schluck erwischt ?
    Die Haut nach dem Baden war weich , also keineswegs rau ,aber bei ihm jetzt auch nicht weicher als sonst.

    Ich habe mir auch ein Sitzbad gegönnt wegen meiner rauen Innenschenkel und es zeigte auch nach der ersten Anwendung seine Wirkung.

    Bei den Schweißfüßen meines Mannes hat es nur bedingt gewirkt es wurde besser, aber ging nicht weg.

    Für uns hat sich dieses Produkt bis jetzt gelohnt wir werden aber nochmals einen Härtetest durchführen und zwar an dem Sohn meiner Schwägerin, die mir berichtete dass ihr Sohn immer an der gleichen Stelle im Windelbereich total wund ist, es kommt sogar bis zur Blutungen.

    Sie wird dankend testen und selbstverständlich werde ich berichten , ob es auch mit schwierigeren Fällen klar kommt

    Fürs Erste vielen Dank und wäre toll wenn die 2 Fragen beantwortet werden ;)

    glg
    Susi79
  • Hab bei diesem Produkttest jetzt nicht mitgemacht, aber bei beiden Schwangerschaft je 2 Flaschen Heublumenextrakt verbraucht. Lt. Hebamme wars damals ziemlich neu, dass es das Sitzbad auch in „fertiger“ Form gibt und ich war sehr froh, nicht mit Heublumen herumgekochen zu müssen 😅 da hätt ichs bestimmt nicht so oft gemacht..

    Ich hab jetzt so überlegt, ob eine Glasflasche besser wär, aber ich würd Plastik bevorzugen. Quetsch die immer zusammen und spritz den Badezusatz mit Druck ins Wasser 🙈

    Der Preis wird für mich in Ordnung gewesen sein, weil ichs mir nicht nur 1x gekauft habe und weiter Empfohlen hab ich es auch schon öfters 😊
    HELFE
  • bearbeitet 27. 12. 2017, 21:53
    Ich hab das Haferstrohextrakt An meinem 4 Monate alten Baby getestet. Der Geruch ist recht neutral, riecht nach Stroh ;)

    Ich hatte gehofft dass es wie angepriesen gegen den leichten Kopfgneis wirkt. Nach dem Bad habe ich auch das Gefühl es ist besser, aber nur max. 2 Tage lang.

    Was mich sehr stört ist die Dosierungsangaben bzw. die fehlende Markierung. Eine Skala auf der Flasche oder im stopel wäre toll. Und Glasflasche würde mir auch mehr Zusagen.

    Würde es gerne auch an meiner 3,5 jährigen testen da sie trockene Haut hat aber sie hat bisher hartnäckig verweigert. Ich denke es liegt am Geruch, der Farbe und auch daran, dass das Design Kinder nicht unbedingt anspricht.
    Ich werde es selbst noch testen und dann nochmal berichten.

    Fazit: für ich glaube 9,40 Euro im Handel z.z. Versandkosten wäre es mir viel zu teuer. Eine Flasche reicht auch nur für 4 Vollbäder. Für mein Baby gibt es viel günstigere ebenfalls ganz natürliche Zusätze. (Molke, Mandelöl, Muttermilch..).
    ich würde es daher nicht mehr kaufen. Aber vielleicht müsste es mir besser verkauft werden.
  • bearbeitet 26. 12. 2017, 12:12
    Zusatz; mittlerweile haben Großkind und auch ich getestet. Das Bad ist durchaus angenehm, nach 1 Anwendung ist aber keine Besserung der juckenden trockenen Haut meiner Tochter zu erkennen.
  • dunkelbuntdunkelbunt

    1,914

    bearbeitet 28. 12. 2017, 13:47
    Ich durfte das Heublumenextrakt testen.

    Ich habe es als Sitzbad getestet und kann dazu sagen:

    + die Flasche wirkt sehr hochwertig obwohl sie aus Plastik ist.
    + der Geruch ist angenehm
    + das Etikett ist eher schlicht gehalten

    - leider keine Dosieranleitung
    - ich hatte (obwohl schwach dosiert) Juckreiz nach dem Bad und bei zweiten mal Rötungen

    Leider vertrage ich es nicht. Dadurch kann ich nicht mehr dazu sagen.
    Admin
  • Justme88Justme88

    3,464

    bearbeitet 30. 12. 2017, 11:16
    Ich hab jetzt Feedback von der Schwägerin plus Kind zum Heubad.

    Schwägerin findet das Bad angenehm und die Haut danach angenehm und weniger Rau.

    Der kleine von ihr hat gerötete Haut nach der Anwendung und verträgt es somit leider nicht.
  • bloomybloomy

    8

    bearbeitet 30. 12. 2017, 11:17
    Na dann gebe ich auch mal mein bisheriges Feedback ab: Wir durften das Haferstohextrakt testen. Danke nochmal hierfür.

    Ich habe getestet an meinen Baby mit Milchschorf - der ging super weg.

    Hier bin ich schon mal begeistert und des Weiteren habe ich getestet an meinen Großen mit leichter Neurodermitis: Hier mittels Vollbäder, 2 Vollbäder gingen sich noch aus. Die Haut fühlt sich danach gepflegt an. Der Geruch ist recht neutral, mir persönlich aber ein wenig zu alkohollastig.

    Ansonsten bin ich recht zufrieden, aber nicht vollkommen überzeugt.
  • bearbeitet 30. 12. 2017, 11:17
    Hab zu Weihnachten jede Menge Badezusätze bekommen. Und muss sagen die haben alle eine Glasflasche obwohl sie "nur" ca 5-10 euro kosten.

    Also das ich um 10 Euro eine nicht verrotbare Plastikflasche bekomme stört mich dann doch.

    Das keine Dosierung drauf ist find ich auch schade.

    Mein sohn hat sehr trockene haut um die augen. Ev probier ichs lokal noch. Als bad hab i jetzt keine sonderliche wirkung entdeckt.
    dunkelbunt
  • @bloomy darf ich fragen wie du es beim Milchschorf angewendet hast? Ich hab nämlich keine Verbesserung bemerkt und Anleitung gibt's keine dafür.. Y
  • ohmyohmy

    2,337

    bearbeitet 9. 01. 2018, 15:32
    yis5p74cdg8b.jpeg

    @bloomy das würde mich auch interessieren. mein kleiner hat richtige waben am kopf gehabt.. sah aus wie ein hornissennest. es ging gott sei dank weg, aber nur mit der lösung von der hautärztin (siehe foto)

    Wir haben auch den haferst(r)ohextrakt getestet

    Ich hätte mir eine hellere Flaschenfarbe gewünscht, damit man die menge die noch drinnen ist besser sieht.

    mich hat der geruch auch sehr an tusamaq erinnert, ansonsten war die konsistenz ok.

    mein kleiner hat neurodermitis und halt den schorf am kopf gehabt. bei gereizter haut würde ich es nicht mehr verwenden, er hat rot geglüht wie ne ampel. wenn die haut aber gerade nicht im schub ist oder gereizt, empfand ich es wirklich toll. die haut war superweich und das hat auch tagelang angehalten.

    weiters habe ich auch meine schwester testen lassen, die furchtbare trockene haut an den händen hat. sie hat sich einige handbäder gemacht, und war auch sehr zufrieden damit.

    ich würde es weiter verwenden :)
    HELFE
  • Hanni2014Hanni2014

    2,195

    bearbeitet 9. 01. 2018, 15:32
    Muss einen Nachtrag schreiben.

    Mein Zwerg bekommt von dem Eichenrind-Extrakt einen Ausschlag.

    Wir bleiben beim Kamillosan.
  • bloomybloomy

    8

    bearbeitet 2. 01. 2018, 17:50
    Also ich habe in einer Schüssel warmes Wasser mit den Haferstrohextrakt vermischt, diese Mischung dann auf die Kopfhaut getan, einwirken lassen und dann sanft mit einer Bürste abgebürstet... habe das ein paar Tage wiederholt und dann war es weg... muss aber sagen, dass der Milchschorf meiner Tochter nicht so dicht war, vielleicht ging es auch deshalb recht leicht runter.
    felicitas1980HELFE
  • Danke euch allen für die tollen Feedbacks. Ich spreche diese Woche wieder mit HELFE und werde einige Antworten für euch bereit haben. Ein sichtlich guter Input ist der mit der Dosieranleitung. :)
  • Meine Bewertung vom Heublumenextrakt ist noch ausständig:

    Ich finde den Geruch sehr angenehm, die Aufmachung der Flasche ist ansprechend, aber wie einige andere vermisse ich eine Hilfestellung für die Dosierung - es würde schon ausreichen, wenn auf der Flasche Markierungen bei 50, 100 und 150 ml wären. Wenn man sie gegen das Licht hält, sieht man schon durch.

    Das Bad war sehr angenehm und erfrischend. Ich hätte es gerne bei Verspannung getestet, aber war seit Erhalt des Fläschchens nicht mehr verspannt oder verkrampft. Werde aber bei Gelegenheit nochmal testen, wenn es was zu lindern gibt.
    Beim Geruch kommen vor allem Thymian und Salbei durch. Nach dem Bad bleibt der angenehme Duft auf der Haut, aber nicht aufdringlich.

    Preis-Leistung passt für mich - ich bade nicht ständig und wenn dann ist es Welness zuhause, da muss es dann kein billiger Badezusatz sein. Normalerweise werd ich beim Baden immer sehr müde und will dann gar nicht aus der Wanne, auch wenn das Wasser schon kalt wird. Das war hier nicht der Fall - ich fühlte mich nach dem Bad (Vormittags am 1.1.) wacher als davor ;)

    HELFE
  • HELFEHELFE

    1

    bearbeitet 9. 01. 2018, 18:12
    @Mutschekiepchen Danke für den Hinweis, ja leider hat sich hier ein Fehlerteufelchen eingeschlichen - trotz mehrmaliger Kontrolle. Natürlich heisst es Haferstroh und wird beim neuen Druck richtig geschrieben. Trotzdem ist das Produkt natürlich und einwandfrei.

    @Justme88: Nachdem der Heublumenextrakt ein reines Naturprodukt, welches aus Heublumen gewonnen wird, kann es sein, dass bei Vorliegen einer Gräserallergie es zu Ausschlägen und einer allergischen Reaktion der Haut kommen kann. In diesem Fall nicht anwenden. Bei Neurodermitis wäre der Haferstrohextrakt zu empfehlen.

    @tamisee: Herzlichen Dank für die positive Rückmeldung. Diese Empfindungen besonders mit dem weichen Wasser entsprechen genau unseren Vorschlägen für die Anwendung. Bitte weitersagen.
    Zum Etikett - hier möchten wir es gerne neutral halten, da es ja nicht nur für Kinder eine Wohltat ist.

    @himmeltau: Danke für die Rückmeldung. Ja früher gab es alle unsere Extrakt in Glasflaschen, aber auf vielfachen Wunsch unserer Kunden haben wir uns für Kunststoffflaschen entschieden, da die Bruchgefahr im Badezimmer hoch ist. (Es kam auch oft zu Beschädigungen der Badewannen durch Glassplitter). Nur durch ein Gemisch von Alkohol und Wasser können die Gerbstoffe aus der Eichenrinde gewonnen werden. Der Alkoholgehalt in entsprechender Dosierung im Badewasser ist sehr gering und zudem verflüchtigt er sich im warmen Wasser. Daher besteht keine Gefahr für Kleinkinder. Zum Thema Geruch - es ist ein reines Naturprodukt und daher wurde auf zusätzliche Duftstoffe verzichtet.

    @Hanni2014: Natürlich sind Glasflaschen auf den ersten Blick hochwertiger, aber generell sollte man auch auf den Inhalt achten - in diesem Fall wäre der Eichenrindenextrakt besser, weil der Kamillenextrakt die Haut eher austrocknet und den Juckreiz verstärken könnte. Danke für das Feedback.

    @Mary123: Vielen Dank für die ausführliche Rückmeldung. Wir freuen uns, dass es so gut geholfen hat. Der Geruch stammt von dem Gerbstoffen der Eichenrinde (die auch in anderen Pflanzen vorkommen) Diese können nur durch ein Alkohol-Wassergemisch gewonnen werden. Der Alkohol in der angegebenen Dosierung verflüchtigt sich im warmen Badewasser und ist bei etwaigem Verschlucken von Badewasser völlig unbedenklich.

    @felicitas1980: Danke für die Rückmeldung. Eine Anwendung ist sicher noch nicht ausreichend und es kann sich nur um eine unterstützende Behandlung halten.

    @doppeljackpot_83: Danke für das Feedback - unser Hauptaugenmerk liegt auf den natürlichen Inhaltsstoffen und wir verwenden auf vielfachen Kundenwunsch Plastikflaschen, die im Badezimmer nicht zu Bruch gehen können und dadurch auch keine Schäden oder Verletzungen durch Scherben verursachen können. Generell das Produkt bitte nicht um die Augen verwenden.

    @wölfin: Danke auch für diese ausführliche Rückmeldung. Bezüglich Dosierung: bei medizinischen Produkten wird eigentlich immer eine Dosierhilfe verwendet, wenn man dem Augenmass zuwenig Vertrauen schenkt. Es kommt bei der Dosierung auf einen Milliliter nicht an.
    Mary123
  • MrsBatmanMrsBatman

    1,139

    bearbeitet 18. 01. 2018, 21:00
    Wir haben auch das Eichenrindenextrakt.

    Die Flasche gefällt uns super wir bevorzugen auch Kunstoff da ich auch gerne die Flasche zusammen drücke.

    Ja es riecht wirklich extrem nach Alkohol was mich im erste Moment auch ein bisschen abschreckte.

    Leider (fürn Test) und Gott sei Dank für uns hatte die Maus seither keinen roten Popo mehr. Sobald ich hierzu was berichten kann werde ich mich melden.
  • So auch unser Feedback fehlt noch.

    Allgemeines:
    + Handliche Flasche
    + Natürliches Aussehen oder viel SchnickSchnack
    + Angenehmer Geruch
    + Angenehme Konsistenz

    - Dosierhilfe fehlt, wie auch schon bei einigen erwähnt
    - die Flasche könnte etwas durchsichtiger sein, um zu sehen wie viel tatsächlich noch drinnen ist

    Ich habe es über lange Zeit nun bei Valerie und mir versucht. Bei meiner derzeit etwas Schuppigen und zu trockenen Haut hat es leider nicht geholfen, hat es bei mir sogar etwas verstärkt.
    Bei Valerie würde die Haut weicher und geschmeider also die Neurodermitis würde leichter.
    Als sie jedoch einen roten Pop hatte und ich das Produkt verwendete hatte sie einen feuer roten glühenden Po. Wir haben es daher dann nur verwendet wenn der Popes nicht rot war.
    Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit dem Produkt.
    Admin
  • Wow das muß echt gut sein drum möchte ich das Testen
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum