Kurze Frage? Schnelle Antwort! #33

13468927

Kommentare

  • @Rinoa ich hab zwar noch keine Erfahrungen aber jetzt viel gelesen übers Stoffwickeln. Google mal nach windeln strippen
    Rinoa
  • @itchify danke. Werd ich mal probieren. Und den Essig werd ich jetzt auch weglassen, obwohl ich das woanders gelesen habe, dass man den gegen Flecken nehmen kann.
  • @123Emma steht das auf der Verpackung, ob so etwas drinnen ist?
  • @rinoa keine Ahnung. Notfalls erkundige dich bei der Stoffwindelcompany oder so. Die wissen es sicher...
    Rinoa
  • YordaYorda

    5,368

    bearbeitet 17. 11. 2016, 14:24
    @Rinoa im Stoffwindelthread hat mal eine geschrieben, dass keine Cellulase im Waschmittel drin sein darf. Im normalen Flüssigwaschmittel von Frosch ist keine drin, welches hast du?
    Rinoa
  • @Rinoa ich wasche meine Stoffwindeln bzw die Einlagen ab und zu mit Hygienespüler (hab ich von windelwissen.de) Danach sind sie auch wieder sehr weich.
    Rinoa
  • @cora86 also meiner war der absolute Schreihals, nur beim Baden war die Welt in ordnung.. haben ihn anfangs das erste Monat jeden zweiten Tag gebadet und weils ihm so gefiel dann jeden Tag.. eig immer mit Zusätzen.. im Winter letzten Jahres hat e dann trockene Bekommen also hat die kiä gmeint wir sollen statt Zusatz zB babyöl ins Wasser geben und nur 1/2 mal die Woche Zusatz. Klappt super und er hat keine Hautprobleme oder sonst was. Das gehört zu unserem abendritual seit mittlerweile 1,5 Jahren.
  • @cora86 Ich würd dann auch öfters baden. Eine Hebamme hat mit letzten erzählt, sie hat eine Fortbildung gemacht und man kommt jetzt wieder mehr auf die alten Sachen zurück. Eben auch das tägliche Baden und auch gleich baden nach der Geburt. Eben weil man draufgekommen ist dass es viele Babys gut tut. Die Wärme, das Wasser und einfach das Entspannen.
  • Weiß jemand wo ich Thermo-Strumpfhosen in 62/68 bekomme?
  • @Cookie1985 gibt's seit heute beim Hofer.
  • Cookie1985Cookie1985

    11,025

    bearbeitet 17. 11. 2016, 17:11
    @puma danke.
  • Frage
    Wahrscheinlich etwas blöde frage aber ich nehme jetzt die Pille seit ca. 10 Jahren (mit Unterbrechung Schwangerschaft) und bin mir jetzt nicht sicher wie schlimm die Wechselwirkung mit Antibiotika ist. Bin gerade in der ersten Pillenwoche und muss seit 3 Tagen starke Antibiotika wegen einer Nebenhöhlenentzündung nehmen. Kommt es wirklich häufig vor, dass man wegen sowas schwanger wird? Das es sein kann ist mir klar, aber ist es häufig?
  • @Morgana also ich hab ein Pillen baby
    :) ich hatte magen-darm grippe. Und denke dass ich deswegen schwanger wurde. Und als ichs bemerkt hab war ich schon in der 19. Woche. Also ich denk möglich ist es schon mit Antibiotika. Ich würd vl zusätzlich verhüten.
    Morgana
  • @Lola1989 welchen nimmst du da?

    @Yorda ja, hab eh das Frosch Flüssigwaschmittel
  • Weiß jemand woher die Maronibrater ihre Kartoffelpuffer beziehen? So tolle bekommt man irgendwie echt nur dort. :( Schade
  • @Sternchen04 beim metro hats die zumindest früher gegeben. war aber scgon lang nicht mehr dort.
    Sternchen04
  • stolze_mami schrieb: »
    Gibt es hier jemanden der Puppenkleidung näht oder genäht hat?

    Keiner?
  • @stolze_mami ev im nähthread nachfragen. Ich hab noch keine genäht aber schon einige freebooks dafür gesehen.
  • @stolze_mami ich Nähe jetzt für meine Nichte ein partner Kleidchen mal schauen wie das wird
  • Ab wann kann man mit dem Baby in die Therme uwelche könnt ihr empfehlen?
  • @Rinoa ich nehme den hygienespüler von denk mit. ich geb den auch ab und zu zur normalen wäsche, besonders zur dunklen.
    Rinoa
  • @stolze_mami ich habe letztens eine hose für die baby born genäht. ganz schön fummelig
  • @nurse_90 wir sind das erste Mal mit 3 Monaten hin.
    nurse_90
  • @Kristl supi, kannst du berichten wenn du ferrig bist? :D
  • @nurse_90 wir waren mit 3 Monaten das erste mal. Therme lutzmannsburg ist sehr gut
    nurse_90Betsi83Sunny92
  • Frage an alle Friseurinnen :
    Ich hab sehr feine dünne Haare, die immer nur runterhängen.es sieht einfach extrem fad aus.auch beim Zopf machen Usw. Kann man sagen was tun?
  • @bika bin zwar keine friseurin aber ich sag: abschneiden ;)

    Hab auch sehr feine haare und mich irgendwann mal durch gerungen und sie kurz schneiden lassen. Gleich radikal, ganz kurz und aufgestellt (braucht eine halbe Minute in der früh).
    Im moment hab ich einen etwas längeren pixie cut - auch sehr Pflegeleicht und man hat immer eine "frisur" :)
    BiKa
  • @Imc das kommt leider gar nicht in frage.sie müssen mind schulterlang bleiben
  • Und durchstufen hilft auch nix? @bika?
  • @Bika wiederholt schwanger werden oder bleiben.

    Ist die einzige Zeit wo ich normale Haare und Frisur mit meinen dünnen Federn zustande bekomme. Sonst - @lmc hat leider Recht, ab damit hilft immer, hab's heuer auch endlich über's Herz gebracht und bin happy.
    Reyhania
  • @Snoopy ich hatte in beiden SS Haarausfall.haha
    @Imc also jedes Mal wenn ich sie etwas Stufen lasse,sind sie beim Frisör noch bissl volumiger nach föhnen usw.daheim aber nimma.
    Snoopy
  • @stolze_mami ok ich sag Bescheid ^^
  • @BiKa ich hab genau das gleiche Problem. Mein Schwager ist Hairstylist, er meinte am besten Schulterlang. Nicht(!) stufig schneiden, es sei denn du willst wie ein pubertierender Teenager aussehen. Wenn du die Zeit hast sie nachm waschen ordentlich zu fönen wär ein Bob eine gute Wahl. Aber eben nur wenn du dann auch wirklich dahinter bist und sie jedes mal schön herrichtest, sonst macht es keinen Sinn.
    Wegen diesem faden herunterhängen: eine Rundbürste verwenden und sie mit der Bürste fönen, das gibt etwas mehr Volumen. Alternativ mal Locken ausprobieren ;)

    Viel Glück
  • @stolze_mami dann fällt ein Bob weg bei mir,hahaha
    Ich komm gar Bit groß zum föhnen.ich Föhn kurz das nicht allzu nass sind und das geht auch nur wenn grad die Kinder mal schlafen oder mein Mann da is,muss immer alles schnell schnell gehen
  • was ist wenn du sie über Kopf föhnst? oder gibt doch diese ausätze für nen föhn diese großen runden dinger :D sry ka wie die heißen damit hab ich mir früher kleine wellen ins haar gemacht.. aber leider kann man bei dünnem Haar nicht viel machen außer etwas die länge zureduzieren.
  • @Kristl ich werds mal mit toupieren versuchen.werd mir morgen einen Kamm besorgen.nich kann ich de Haare offen lassen,weil sie einfach nur blöd in der Gegend rumhängen
  • Wie würdet ihr das machen?
    Mein Kleiner, fast 8 Monate, schläft beim Spazieren ein und wenn wir zuhause sind, oft noch 30min oder länger weiter. Wenn er aufwacht ist er natürlich ganz verschwitzt.
    Was ist besser, ihn schlafen lassen dafür ist er danach ganz nass oder ausziehen und riskieren dass er wach wird? Wird er wach, dann hab ich keine Chance mehr dass er weiter schläft.
  • ich wrde ihn aufjedenfall ausziehen die gefahr das wenn er so schwitzt sich zu erkälten ist da viel zu hoch
    Angie84
  • Ihn halb auszuziehen. Also Haube und Schal beim gehen kurz vor der Tür runter geben, Fellsack aufmachen, Schuhe ausziehen, Jacke aufmachen. So mach ich es bei meinem heute noch. Jacke ganz auszuziehen würde ihn auf aufwecken und dann wärs vorbei mit dem Schlaf.
    Angie84
  • Frage:

    Wir wollen an einem Sonntag Essen für 8 Leute in Wien bestellen, am liebsten Brötchen oder Ähnliches. Hat da wer vielleicht Empfehlungen? Viele liefern sonntags ja nicht.
  • @Melody ich kann die Brötchen vom Schwarzen Kameel empfehlen. Sie haben am Sonntag auch offen. Wie das mit liefern ist weiß ich leider nicht.
    Melody
  • Wie lange ist Hand-Mund-Fuß ansteckend? ich bin seit Montag mit zwei grantigen, unausgelasteten Kindern eingesperrt und will auf der Stelle raus!
  • Wenn meine große Montag Abend das erste pustelchen von den Windpocken bekommen hat und ich davon ausgehe dass sich das Baby angesteckt hat ... wann musss ich damit rechnen das auch die kleine Windpocken bekommt? Sie ist jetzt schon recht zu wieder und hat erhöhte Temperatur ?
  • Und gleich noch eine Frage ; die große hat sie sehr schwach,also kaum Pocken, kein Fieber, fit wie ein Turnschuh.heisst das sie kann dir nochmal kriegen?
  • @Bika ich hab auch sehr feines und wenig Haar. Ich föhne immer mit Rundbürste und Schaumfestiger ins feuchte Haar - brauche keine 5 Minuten zum Föhnen. Ich hatte ewig ca. Kinn bzw. Schulterlang. Hab mich heuer dazu durchgerungen sie abzuschneiden und es ist noch weniger Aufwand und sitzt so ziemlich immer ;-) ich hab ein Volumenpuder das man in die Haare gibt so hängen sie nicht einfach so runter und einen ordentlichen Haarspray der Halt gibt. Es gibt sonst auch noch Ansatzvolumenspray. Wenn ich dann mal nicht zum Haare machen komm geb ich einen Haarreifen rauf bissl Puder, Haarspray und fertig.
    BiKa
  • @BiKa
    Ich glaube nicht.
    Mein Bruder hatte sie als Kind und ich hatte aber nix. Hab mich später mal testen lassen - bin immun. Also hatte ich es womöglich völlig symptomlos :thinking_face:
  • ach das wär toll @Angie84
  • @123Emma aus soeben frisch gemachter Erfahrung: bis die Bläschen abheilen. Und das dauert bis zu 2 Wochen - aber raus kannst ja. Ich würd halt ned in eine Spielgruppe oder aufn Spielplatz gehen. Das wär fies.
    123Emma
  • @BiKa wegen den Windpoken: wenn man sie sehr leicht hat, kann man sie nochmals bekommen und die Inkubationszeit (wegen deiner Kleinen) beträgt 14 - 21 Tage. Also wenn dann nichts ist, dann hat sie sich nicht angesteckt....
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum