Gemeinsam Abnehmen :)

1121315171821

Kommentare

  • minimini

    18,016

    bearbeitet 25. 09. 2016, 12:49
    @Bika Dann liegt hier wohl der Ursprung des Problems.
    Ich hab früher auch viel zwischendurch gegessen und eigentlich ist einem am Ende des Tages gar nicht bewusst wie viel diese Zwischendurchesserei ausmachen kann.
    Gerade dann solltest du mal versuchen aufzuschreiben was du isst, unabhängig vom Kalorienzählen.

    Die Lösung des Problems wär folglich recht simpel. Mahlzeiten zu fixen Uhrzeiten. Warum ist das nicht möglich für dich?
    Ich versteh schon, dass 2 Kinder viel Stress bedeuten, aber grad da solltest echt mal versuchen anzusetzen. :)

    Bei mir is das mit den fixen Essenszeiten übrigens auch immer ein Problem gewesen da ich nicht gern alleine Esse mein Mann aber jede Woche andere Arbeitszeiten hat.
    Ich hab halt gelernt mich auch allein hinzusetzen und zu Essen. Mittlerweile isst eh auch der Minichef zeitgleich mit mir.

    Irgendwas muss man verändern wenn man sich verändern will. ;)
    talulastMami1989
  • Das seh ich ganz genauso @mini

    Man nimmt ja nicht einfach so zu. Und wenn man unzufrieden ist, sollte man halt etwas ändern. Und dafür muss man etwas tun.

    Grad mit Kindern find ich regelmäßige Mahlzeiten einfach zu handhaben. Die brauchen ja eh Frühstück, Mittag- und Abendessen. Daher kocht man ja ohnehin, ich zB verzichte oft auf Nudeln, Reis, etc.., aber wir essen grundsätzlich das Selbe.
    Und nein, hier redet ja niemand von einem starren Minuten-Rhytmus, aber dieses Zwischendurch-Essen ist wirklich oft die Ursache fürs Zunehmen. Weil einem oft gar nicht bewusst ist, wieviel man tatsächlich gegessen hat..
  • Ja ich bin eh grad dabei das ich das ändert.wir hatten jetzt zwei Jahre nichtmal einen Esstisch,wir haben im Wohnzimmer gegessen. Auch nicht grad optimal. Jetzt hab ich alles so umgeräumt das ich im Vorraum/ Gang eine kleine Essecke einrichten kann.tisch hab ich schon,fehlen nur noch Sessel. Mein Mann is zwar der Meinung das is rausgeschmissenes Geld weil es reicht eh das WZ auch aus,aber ich will das nicht,ich will ordentlich am Tisch sitzen
    Morgens wenn die große frühstückt,hab ich noch keinen Hunger.ich ess erst was wenn ich spazieren war und die große im kiga is. Wenn dann die große heimkommt,isst sie meist eine Kleinigkeit und macht dann nickerchen ( kommt immer drauf an ob sie jause im kiga gegessen hat oder nicht) wenn ich Glück hab und beide Zwerge schlafen mal zur selben Zeit,Koch ich was.und da is schon das erste...ich Probier immer soviel das wenn essen fertig is,ich keinen Hunger mehr hab.um 14 Uhr isst dann die große Mittag ,da hab ich aber meist keinen hier,weil ich ja später Frühstück u beim kochen auch koste u dann wart ich meist auf den Papa ,der isst um 16 Uhr. Und um 18 Uhr isst die große zu Abend, da hab ich wiederum keinen Hunger ...logischerweise
    Und irgendwie is es so bei uns,,, immer dann wenn ich mich hinsetz zum Essen,is irgendwas.entweder die große hat nen hysterischen,trotzanfall, muss Klo, pinkelt in die Hose usw usw oder das Baby schreit ,hat Hunger ,weint. Irgendwie immer dann wenn ich essen will,und dann stopf ich schnell alles rein und gut is
  • Edit: ich muss aber eines sagen zum 10 in 2. meiner Verdauung geht es bedeutend besser wenn ich jeden zweiten Tag nix ess. Ws weil gar keine Fruktose mal dazukommt und mein Darm sich somit erholt.ich hoff einfach ich tu mir mit den nullertagen leichter in Zukunft
  • minimini

    18,016

    bearbeitet 25. 09. 2016, 15:36
    Das mit der Essecke ist ja schonmal ein Anfang.
    Ich brauch direkt in der Früh auch nix zum Essen und trink meistens nur einen Kaffee.
    Was ich nicht verstehe warum esst ihr alle zu unterschiedlichen Zeiten? Wärs nicht möglich, dass dein Mann nur eine Kleinigkeit um 16 Uhr isst oder MIttags in der Arbeit etwas und ihr esst gemeinsam um 18 Uhr?
    Mein Mann kommt auch oft am Nachmittag nach Hause, Essen gibts aber erst am Abend dann warm.
    Während dem Kochen seine Mahlzeit zu sich zu nehmen ist im Grunde total sinnlos. Du bist zwar augenscheinlich satt wenn das Essen am Tisch steht aber später isst du wieder irgendetwas zwischendurch. Zumal das ja nicht befriedigend sein kann wenn man ein paar Löffel aus dem Topf isst. Für mich ist das immer so eine Einheit, erst kochen und dann hinsetzen und genießen.
    Hab das auch erst lernen müssen. Aber wenn man mal aufschreibt was man wann isst, dann will man selbst irgendwie was dran ändern damit man nicht bei leerem Teller am Tisch sitzt.

    Ich versteh die Logik dahinter nicht so ganz und ich nehm mir auch bewusst die Zeit zum Essen. Entweder eh mit der Familie oder eben alleine.

    Das Problem bei 10in2 ist bei dir nur folgendes: Du änderst nix an deinem Essverhalten dadurch. Zumindest ist es im ersten Moment nicht von Wichtigkeit für dich. Du kannst ja an dem Tag essen wonach es dir beliebt. Aber wenn das immer nur so Zwischendurch-Geschichten sind hat das halt mMn. wenig Sinn.
    Bin nicht gern der Spielverderber aber aus meiner Situation heraus betrachtet ist das der falsche Weg. Weil du dadurch nur noch unregelmäßiger isst.

    Das Abnehmen an sich mag vielleicht grad sehr schwer sein, aber viel schwieriger ist dann das halten und wenn man da in alte Muster zurückfällt hat man sowieso schon verloren, deswegen sollte man an der Stelle irgendwo arbeiten. Fixe Abläufe erleichtern einem den Alltag. :)



    Mami1989
  • Mein Mann hat um halb 12 Mittag, da isst er was.jause oder so,kann nix aufwärmen in der Firma.also wenn er heimkommt hat er Hunger und wartet sicher nicht wegen mir noch zwei Stunden,was ich verstehen kann.
    Was ich noch machen kann ,ist, das ich nur minimal Frühstück u dann mit der großen um 14 Uhr esse. Kommt aber bei uns immer drauf an wie ich zum kochen komm. Da meine Kinder ,Vorallem das Baby,keine fixen Schlafzeiten am Tag hat und ich somit immer dann kochen u Haushalt mach,wenn sie mal schläft.das variiert also auch immer mal wieder.
    Beim kochen essen ist sicher eine blöde Angewohnheit von mir...muss ich mir einfach abgewöhnen. Mal schauen ob ich das regelmäßige essen zur ( ungefähren) Uhrzeit zambring. Obwohl ich irgendwie nicht glaub das es recht anders sein wird mit den kcal. Ich schreib ohnehin immer mit was ich esse... Weil ich ja wissen muss wenn ich was nicht Vertrag, was u wieviel es war. Nur ist das bei mir auch immer anders. Mal geht's an einem Tag und an nem anderen ess ich dasselbe u Vertrag es nicht... KEine Ahnung warum
  • laromalaroma

    3,508

    bearbeitet 25. 09. 2016, 15:58
    @bika mein Freund kommt im Sommer immer um 3 von der Arbeit heim und bekommt kein Mittagessen. Gegessen wird trotzdem erst zwischen 18 und 19:30 (wenn schönes Wetter ist sind wir natürlich länger draußen).

    Ich habe so schon immer 2x am Tag gekocht, da hätt er um 4 nix bekommen. Und das essen um 14:00 kannst du nicht etwas vorverlegen? So das deine Große gleich etwas ist wenn sie vom KIGA kommt und erst danach schlafen geht?

    Edit: das Essen im WZ beim TV ist bei uns auch ein großes Problem. Das will ich auch ändern.
  • @laroma sie jausnen um halb 10 Ca. im Kiga. Heimkommen tut sie um halb 12. da hat sie dann nich wirklich Hunger ( außer sie hat die jause nicht gegessen,das kommt bei ihr immer drauf an, mal mag sie ,mal nicht). Wenn wir heimkommen, erzählt sie mir erst mal wie ihr Tag war, geht Toilette, ich zieh sie um, etc. etc. und um halb. 1 so was macht sie nickerchen,vorausgesetzt das Baby schreit grad nicht.das is immer so ne Sache bei uns =)) ,dann schläft sie eine Stunde Ca ,also bis kurz vor 2 und dann brauchts immer einige Zeit nach dem Schläfchen bis sie halbwegs munter is und dann isst sie. Wüsste jetzt nicht wie ich das anders machen soll. Recht warten lassen kann ich sie ja nicht, weil um 2 is sie echt scho hungrig dann.
    Wenn dein Mann das solange aushält,schön. Aber meiner will essen, wenn ich nix gekocht hab,dann jausnet er .jedenfallls wartet er nicht bis um 18 Uhr
  • Sooo mein Plan: ich werd an den Tagen wo ich esse es so versuchen: Frühstück um halb 10. da is die Größe im kiga und ich hab nur die kleine. Mittagessen um halb drei.ich werd schauen das die große und ich gemeinsam essen. Ich geb ihr vorm schlafengehen vielleicht einen Jogurt oder was,wenn sie nicht gscheit gejausnet hat im kiga. Um 18.30 Abendbrot. Am Nachmittag darf ich jeden Tag was naschen.ein schokobons, oder sowas. Mal schauen ob das funkt. Wann mein Mann isst,is mir Wurst.
  • @Bika ich will es nun versuchen so zu machen:

    -Morgens einen Kaffee und die Kinder in den kiGa bringen.
    -Danach eine Runde spazieren/walken. (Ca 6km)
    -Wenn ich heim komme etwas frühstücken/jausnen (ca10:00).
    -Mittagessen brauch ich dann eigentlich nicht, denn die Kinder essen im KiGa.
    Und am Abend um 18:00 etwas warmes essen.

    Ich hoffe das ich es so endlich mal schaffe etwas abzunehmen. Hab mich ja wieder vom inneren Schweinehund besiegen lassen, da sich gewichtstechnisch nix getan hat.
    Hatte nun aber ein Gespräch mit meiner Ärztin und sie meinte das meine Muskeln durch die abendlichen Trainingseinheiten zuviel Wasser eingelagert haben da diese plötzlichen Aktivitäten Stress für den Körper waren. Also von null auf Hundert in einer Stunde am Abend und dann wieder viel zu wenig auf den Tag verteilt.

    Jetzt soll ich eben tagsüber langsam anfangen und kann mich dann steigern. Hoffentlich funkts.
  • Hallo, ich würde gerne bei euch mitmachen. Seit der Geburt sind noch einige Kilos Zuviel. Ich habe mit 10in2 begonnen und hoffe hier auf gegenseitige Motivation :-)
  • @laroma ich hoff ich kann mich auch dran dran halten,und Vorallem hoff ich das ich es zambring in Ruhe und im sitzen zu essen,hoffentlich spielen die Kinder mit
  • @BiKa Ich wünsche dir gutes Durchhaltevermögen und dass endlich was weitergeht. Du kämpfst ja schon lang! :see_no_evil:
  • @Sabsn95 danke :* hab grad wieder voll den Motivationsschub.suche grad Fotos für den Geburtstag meines Papas...und ich schau so schlimm aus.vom Gefühl her komm ich mir aber immer noch so vor wie vor 10 Jahren.ich war echt mal ne hübsche. Und das will ich wieder haben.... B-)
  • Unvorteilhafte Fotos oh Gott... =))
    Na da erschreck ich mich heut noch über mich selbst.
  • @mini bessere Motivation gibt's nicht =))
  • @BiKa stimmt, bessere Motivation gibts nicht \:D/ du schaffst das ;)
  • So mädels.wie geht's voran?Heute wiedermal ein 0er. Oh Freude.
    Morgen werd ich mich wiegen und abmessen.bin gespannt
  • Hatte Anfang der Woche voll den Durchhänger. Hab erst gestern wieder einen 0 er geschafft. Bin brav zweimal die Woche Fitness Studio um alles zu straffen. Beine, Po und Brustbereich merke ich es schon. Am Bauch leider nicht. Werd jetzt noch intensiver den Bauch trainieren. Der schwabbelt noch so extrem.

    @BiKa bin gespannt auf dein Ergebnis morgen.
  • @lisa_90 ich auch.weil ich ja nur mo,Mi u fr 0er.wochenede ess ich normal u Dienstag,Donnerstag auch
  • @lisa_90 Schau mal in Youtube bei Sophia Tiel. Hab ihr Bauchworkout imma nachm Training noch drangehängt. :)

    Ich hatte btw gestern einen Fressflash vom Feinsten. Gar ned so auf die Hauptmahlzeiten bezogen aber die Lachgummis vom Minichef haben mich angelacht. =))
    Muss auch mal sein. :D
  • Kennt wer eigentlich das 21 day fix Programm?
  • @mini Weißt du ob ich dieses bauchworkout schon machen "darf"? Die Geburt ist "erst" 12 Wochen her. :thinking_face:
  • Mein größtes Laster is die blöde Schokolade. In großen großen Mengen. Wenn ich es schaffen würde auf die zu verzichten hätte ich sofort 10 kg weniger. D:
  • @Sabsn95 Also 12 Wochen is doch recht kurz und das Workout ziemlich intensiv. Würd da eher Übungen machen die den Bauch mittrainieren aber nicht gezielt nur den Bauch. Planke z.b. oder evtl auch Liegestütz. Vllt Yoga?
    Hast du vor der SS Sport gemacht? Dann is es natürlich was anderes aber von 0 auf 100 is doch recht viel vielleicht am Anfang. Wobei du es ohnehin merken wirst wenns zu viel ist. :)
    Sabsn95
  • @mini okay danke vielmals dann werd ich das derweil noch lassen :3
    Planken und Liegestütz bzw. seitstütz mach ich eh schon =)
  • Ich melde mich auch mal wieder. Bin an 10 in 2 ziemlich gleich gescheitert. Ich bekam davon extreme Kopfschmerzen, die nicht auszuhalten waren und war lt. Mann unausstehlich =))
    Ich bin jetzt zufällig durch eine Freundin auf die 90 Tage Challenge gestoßen um einfach mal mit dem Abnehmen zu beginnen. Ich bin begeistert und halte es schon seit Montag durch und bin noch immer motiviert, das hab ich schon ewig nicht mehr geschafft ;)
    Ich esse ziemlich nach Low Carb, außer eine Faust voll Kohlenhydrate darf ich am Tag und das beruhigt mich =)) auf Süßes verzichte ich seit Montag und das klappt unerwartet super :D
    Workouts mit dem Körpergewicht mach ich 3x die Woche und ich hab solche Spatzen =))
    Am heiligen Abend bin ich genau fertig, bin gespannt. Möchte es dannach natürlich schaffen weiter zu machen.
    Susi
  • SusiSusi

    3,243

    bearbeitet 1. 10. 2016, 05:26
    @meli1990 was genau ist die 90 Tage challange? Und super das du durchhällst!
  • @susi das buch heißt fit ohne geräte - die 90 Tage Challenge für Frauen.
    Es ist jeder Tag beschrieben. Entweder ist ein Workout zu absolvieren (3x die Woche) oder es gibt Ernährungstipps oder sonstige Tipps. Mir hilft das momentan sehr und motiviert mich sehr :-)
    Gibts auch als e-book.
    Die Workouts dauern ca. Eine halbe Stunde und Ernährung ist in Richtung Low-Carb mit einer Faust Kohlenhydrate am Tag :-)
    Susi
  • BiKaBiKa

    21,806

    bearbeitet 1. 10. 2016, 06:47
    So heute wiege und Messtag: 85,8kg. Also nur 200g, aber ich war noch nicht auf der Toilette =)) aber ich hab bauch gemessen. Wieder 1,5 cm und heut hab ich mal den Oberarm wieder gemessen,bei dem sind seit Start 3 cm weg. X_X Mein Mann hat gestern auch gemeint ich seh schlanker aus.und meine Hosen werden alle zu weit. Juhuuuuu
    kathi0816Sabsn95
  • Wow super. Es geht voran. Finde auch dass die cm mehr motivieren wie die kilos. Und wenns dem Mann schon auffällt :D
  • Ja was mich wundert,nach den zwei Geburten hängt mein Bauch ja extrem, aber sogar das geht zurück.wahnsinn
  • @Bika wow sehr brav =) wirklich toll was du schon geschafft hast =)
  • Jetzt Versuch ich noch an den Tagen wo ich esse,immer zu halbwegs fixen Zeiten zu essen. Echt schwierig.mein Magen hat nämlich immer zu unterschiedlichen Zeiten Hunger X_X
  • Ich esse momentan auch nach low carb. Bin von 100 wieder runter auf 98,7kg , hab einmal Pilates gemacht nach 10min war ich fertig X_X und hatte sogar Muskelkater.

    Leider stumpft es mich jetzt schon ziemlich an, weil es immer das selbe ist. Fleisch, Eier, Fleisch, Eier, Gemüse, Fleisch, Eier... :|
  • Machst du dir zb Nudeln aus Karotten oder Zucchini? Und dann Bolognese Sauce dazu zb, schmeckt voll lecker...
    Kann dir die Seite eat smarter empfehlen, gibt's auch ne app mit irrsinnig vielen Rezepten unter anderem eben Low Caen Rezepte, da kann man lc palatschinken usw machen, oder wurstsalat ohne Gebäck dazu natürlich, Fisch, usw usf aber es gibt auch lc brötchen Rezepte zb!
  • So Mädels, nun darf ich mich von euch verabschieden... In den nächsten Monaten darf ich wieder zunehmen! :x
    kathi0816lisa_90BiKalaromameli1990Sabsn95
  • @1und1istgleich4 herzlichen Glückwunsch
    1und1istgleich4
  • @1und1istgleich4 herzlichen Glückwunsch. Eine schöne SS
    1und1istgleich4
  • Gratuliere @1und1istgleich4. Ich wünsch dir eine schöne unkomplizierte Kugelzeit.
    1und1istgleich4
  • @1und1istgleich4 herzlichen Glückwunsch :D
    1und1istgleich4
  • @kathi0816
    Ja habe ich schon versucht, schmeckt mir gar nicht :'(
    Fisch könnte ich mehr einbauen, auch mehr Suppen, ich liebe Tomatensuppe

    Gestern habe ich nach 2 Wochen ungeplant einen Cheatday gehabt. Meiner hat gefragt ob ich Ente in Honigsoße haben möchte :x Da bin ich schwach geworden =))

    Aktuell: 98.0 kg
  • Wie machst du den die Streifen? Ich Schwenk sie in einer beschichteten Pfanne mit bisl Wasser - statt Öl und würze sie etwas...
    Aber jedem schmeckt was anderes Natürlich :)

    Super, geht eh dahin! Ich glaub ich wart jetzt bis nachn abstillen... Bei mir will momentan nix runter, und die Motivation für Sport wäre gegeben aber geht nicht mit raunzi Kind momentan, no way....
  • Heute wieder ein 0er... Mal gucken wie der Tag verläuft.bin sehr motiviert
  • Ich mache jetzt zusätzlich zu Mrs. Sporty das "SHRED Fitnessprogramm". Heut war der erste Tag, bin gespannt wie lange meine Motivation anhält und ob es wirklich das bringt was es verspricht.
    Hat jemand Erfahrung damit?
  • @Mami1989 ich fange immer wieder mal an aber 30 Tage hintereinander schaff ich einfach nicht :rolling_eyes: hab vorige Woche wieder angefangen und jetzt bin ich krank :see_no_evil: aber danach muss ich echt etwas konsequenter werden, die restlichen kilos gehören weg
  • Aber hast du schon Erfolge gemerkt? @supernicky
  • @Mami1989 an den Oberschenkel etwas weniger Umfang, mein Bauch bleibt aber immer gleich :hear_no_evil: aber meine Ausdauer ist besser geworden, wenn ich daran denke wie fertig ich bei den ersten Malen war :p und dann mach ich nebenbei noch Kanga
  • Die Oberschenkel hab ich heut auch am Meisten gespürt @supernicky :)
    Dabei erhoffe ich mir so, dass sich beim Bauch was tut. Der ist so wabbelig und überhaupt bäh!! :'(
  • Guten Morgen die Damen
    Wie kommt ihr alle voran? Heute wieder ein 0er.
    Mal schauen was der Tag bringt.
Diese Diskussion wurde geschlossen.

Social Media & Apps


Registrieren im Forum