Schwanger werden mit Ovulationstest!? Wer hat Erfahrungen damit?

1und1macht41und1macht4 Symbol

3,071

bearbeitet 18. 12. 2016, 22:54 in Kinderwunsch & Babynamen
Hallo ihr lieben!

Wir sind jetzt in Zyklus 4 des Bastelns! Da es mit Online-Eisprung Berechnungen nicht geklappt hat habe ich von einer bekannten erfahren dass mit Ovus toll klappt! Nur weiß ich jetzt nicht genau wann und wie lange ich diese Tests machen soll! die letzten 5Tage waren sie immer negativ oder total negativ oder überhaupt nicht positiv,... Wann wäre dann der richtige Zeitpunkt zum GV wenn der Ovutest mal positiv ist?

Hat wer Erfahrungen damit?bin über jeden hilfreichen tipp dankbar!

LG :)
«1345678

Kommentare

  • bearbeitet 18. 12. 2016, 22:54
    das steht eh in der beschreibung drinnen! Musst du dir ausrechnen, je nach dem wie dein zyklus ist. Wenn du einen unregelmäßigen zyklus hast, sind sie eher unnötig!

    Ich verwende übrigens die iWoman App für iPhone um meinen Zyklus, Periode, Sex und so aufzuzeichnen. Ich habe dadurch viel gelernt von meinem Körper.

    Schau mal da:
    https://itunes.apple.com/us/app/iwoman/id292809726
  • 1und1macht41und1macht4 Symbol

    3,071

    bearbeitet 18. 12. 2016, 22:54
    Ja die hab ich natürlich durchgelesen bin mir aber trotzdem unsicher! Und hätte gerne ein paar Erfahrungsberichte gehabt!aber trotzdem danke :)

    LG
  • Also, ich hab mir damals eine 30ger Packung Tests im Internet bestellt.
    Außerdem habe ich die App "woman log" fürs Handy.
    Als mir die App angezeigt hat, dass die "gefährlichen" Tage angefangen haben, haben wir mit GV jeden Tag angefangen (Beine danach hochlagern, usw... ;) ). Die Ovos waren aber alle negativ in diesen Tagen! Erst eine Woche danach, in der "ungefährlichen" Zeit waren beide Striche gleich stark. Noch am selben Tag GV!! Hat dann auch eingeschlagen :D

    Mach mit den Tests einfach so lange weiter bis einer positiv ist! Solltest du nicht gleich schwanger werden, weist du im nächsten Zyklus besser wann der ES ist ;)

    Noch viel Spaß beim Basteln ;)
  • Mir haben die Ovus auch insofern geholfen, dass ich danach wusste, dass meine fruchtbaren Tage nicht genau in der Mitte des Zykluses sind :)

    hat dann sofort in dem Monat angeschlagen, in dem ich das bemerkt hab
  • 1und1macht41und1macht4 Symbol

    3,071

    bearbeitet 18. 12. 2016, 22:55
    Ja supi Dankeschön! :)

    Ja die app hab ich auch seit ein paar Tagen daher kann ich mich auf die nicht so verlassen! Bin jetzt auch schon in der 2. Phase (fruchtbar) wir versuchen min. jeden 2Tag gv zu haben, und werde jetzt auch jeden Tag einen ovu Test machen bis einer positiv ist! Hoffe dass es bei mir auch gleich klappt.hatte vorigen Monat einen ungewöhnlich langen zyklus von :e)
    34 tagen daher kann ich nicht sagen wann mein es sein sollte!

    Danke für die supi Beiträge! ;)
  • Nanal93Nanal93 Symbol

    1,282

    bearbeitet 18. 12. 2016, 22:55
    Ich hab die App auch :) Gibts auch für Schwangere.

    Lg
  • naja bei den meisten tests heißt es ja, wenn der test positiv ist, hast du in den nächsten 24-36 stunden deinen eisprung.
    also denke ich mal, es wäre noch am selben tag oder am nächsten tag sehr günstig.
    bin auch durch ovu tests schwanger geworden gleich im ersten zyklus, weil ich damit gemerkt habe, dass meine fruchtbaren tage nicht genau in der mitte vom zyklus sind, sondern erst ein paar tage später

    drück dir die daumen, dass es klappt :)
  • 1und1macht41und1macht4 Symbol

    3,071

    bearbeitet 13. 10. 2012, 14:34
    Ja laut den ovus ist mein eisprung relativ spät! wenn man nach allgemeinen Richtlinien und Berechnungen des Internets ausgeht wäre mein eisprung nach Ca 14tagen aber bei den ovus wars der 21Tag! :/

    mal schaun obs geklappt hat!

    Nächste Woche weiß ich mehr! :))
  • Wie schnell hat das mit dem ovus bei euch geklappt???
  • bei mir bei dem 1. ss innerhalb 3 mo geklappt, war ganz punktlich und konnten wir gut planen.
  • Hatte gestern sehr spinnbaren Ausfluss trotz neg. Ovu - Test.
    Laut Berechnung sollte ich meinen ES erst in einer Woche haben :-S
    Vl zeigt er in einer Woche doch positiv an ?! [-O<
  • Ich hätte 4 Stk. Ovutests zu verschenken, nur Porto wäre zu bezahlen bzw. Abholung in Wiener Neustadt möglich.
    Hat jemand Interesse?
  • Die Beiträge hören sich gut an, mache jetzt auch jeden Tag einen Test aber bis jetzt alle neg obwohl ich lt Berechnung heute den ES hätte... Hoffe das der Test doch noch positiv wird und der Eisprung kommt :-)
  • @susi ich glaub die ovu tests sind genauer wie die berechnungen! mei esp ist laut der tests am tag 17 und 18! Drueck dir die daumen!
  • hallo ihr lieben
    nur einen kurzen einwurf bei euch um euch hoffnung zu machen
    eine freundin hat nach der pille über 11 monate gebastelt
    nach 4-5 monat hat sie auch mit dem ovu testen begonnen laut ovu tests hatte sie aber kein einziges mal einen eisprung bei ihr war immer jeder negativ....
    laut arzt bestand aber kein problem...
    sie sagte es hat eingeschlagen als sie nicht mehr daran dachte weil sie umgezogen sind in urlaub gefahren sind und noch einiges anderes zu tun hatte....

    ihre tochter ist jetzt knapp über ein jahr alt
    also lenkt euch ab habt spass mit euren partnern und verkrampft euch nicht
    dann wirds schon klappen...

    viel spass beim basteln
  • @mia danke, ich hoffe auch das es klappt!
    @zweiwürmchen, danke, ich versuche mich auch so gut wie möglich abzulenken aber naja es funktioniert nicht so leicht. Mal sehen,... Ich hoffe das ich wenigstens nen Eisprung bekomme und dann ne richtige Periode, da nicht einmal dies so richtig klappen will. Liebe Grüße
  • @zweiwürmchen danke für die unterstützenden Worte! Ich bin dieses Monat viel ruhiger und Stress mich nicht so wie voriges mal!es bringt ja doch nichts! Wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist wird es schon passen! :) ovus mach ich aber trotzdem wieder damit ich weiß wann der es war!

    Glg
  • Bin heute am Tag 10! Werde mit den ovus am Sonntag anfangen! Wann beginnt ihr mit den ovus?

    Glg
  • SusiSusi Symbol

    3,243

    bearbeitet 14. 10. 2012, 10:41
    Habe jetzt jeden Tag getestet und siehe da, am Freitag vormittag wars noch negativ und da ich irgendwie das Gefühl hatte das der Eisprung kommen müsste habe ich am Abend noch mal getestet und es war POSITIV!! Ich war echt sooo happy!!! bin schon gespannt ob es dieses Mal klappt ;-) lg
  • A Wahnsinn!da sieht man wie knapp die Zeit vom es ist! :) meine app hat gesagt dass man die ovulationstest zwischen 2und (glaub) 6am Nachmittag machen soll!!ich fang morgen wieder an!

    Hoffentlich klappts druck Dir die Daumen! :))
  • so ovu ist glaub ich heute positiv soweit ich das sehe :-) Hoffe das das auch so stimmt :-?
  • na dann ran an den mann :-))
    Helimaus
  • Naja @Bianca entweder positiv (2starke streifen) oder negativ! ;) Aber üben schadet nicht lieber final zu oft als mal zu wenig ;))
  • Hab am abend jetzt noch einen gemacht und jetzt war es nur mehr schwach...
    wieso den das????
  • Mir ging es auch schon mal so.
    Laut Packungsbeilage sollte man doch mit Morgenurin testen bzw. 3-4 Std vorher nichts getrunken haben.
  • Also ich hab gehört dass man am Nachmittag machen soll Ca 2bis 6Uhr! :/
    hast du jeden Tag einen gemacht?am Mittwoch auch?

    LG
  • So meine lieben!also ich mach jetzt schon das 4Monat ovus!Naja mein zyklus ist wahnsinnig unregelmäßig voriger war 35Tage!Naja u dieses Monat hab ich gleich nach der mens (am 11. Tag) einen positiven Ovu gemacht!so meine frage: seit dem sind alle ovus die ich mache mit 2 strichen zwar nicht gleich stark aber dennoch vorhanden u gut sichtbar!bei meinen vorigen Zyklen war das nicht so da hatte ich wirklich nur 1Tag positiv u dann nur mehr den kontrollstrich!
    Andre Foren bezeichnen das als orakeln...kennt sich wer damit aus? :/ könnte das durch eine Ss so sein? Danke für eure Infos :)

    LG
  • So ich schieb den jetzt mal wieder rauf da jetzt wieder mehr bastler-mamis mit Ovus dazu gekommen sind! ;)

    Ich hab heut wieder einen gemacht und zwar negativ!gut aber am Montag (also vor 3tagen) hatte ich einen eindeutig positiven gemacht des war mein 26.zt! Dachte ja deshalb dass ich vielleicht schwanger bin aber das wurde ja am Mittwoch widerlegt! Mens is auch nicht da! :/ was soll i nur denken... :-?
  • Hab natürlich auch alles ausprobieren müssen hab mir den von clearblue gekauft im internet immer den eisprung ausgerechnet und dann gehandelt:-) bei mir war er mal negativ mal positiv! irgend wann war mir das zu blöd mit diesen sex auf zeit und ich hab das klump weggeschmiesen(setzt einen extrem unter druck) irgendwie hat dieses kopf frei dann besser geklappt und schwupps war ich schwanger ohne irgend einer rechnerei das ganze hat zwar ca 2 jahre gedauert aber jetzt ist es so weit!!!vielleicht hilft das wem aber die beste methode ist sich einfach nach lust und laune lieben!!!
  • @1und1macht4 wie ist nun dein Resümee? ?? :D
  • Niki2014Niki2014

    658

    bearbeitet 12. 01. 2014, 11:11
    Ich bin zwar nicht 1und1macht4....

    Aber ich bin mit ovus schwanger geworden.
    Ich war an einem tag fruchtbar an dem ich eigentlich keine lust hatte ;)

    Gebraucht habe ich ca. 4 zyklen wobei bei mir noch ein anderes problem vorlag. Als dieses nach 3 zyklen behoben war hat es auf anhieb funktioniert....
  • minimini Symbol

    16,924

    bearbeitet 12. 01. 2014, 11:21
    @MarieChris

    Unsere @1und1macht4 ist glaub ich direkt im ersten Zyklus mit Ovus schwanger geworden. Ihr Eisprung hatte sich um ein paar Tage verschoben als gedacht. ;) Ich glaube sie hatten vorher 8 Monate ohne gebastelt dann mit Ovus und dann war die Gute schon schwanger und das mit Zwillingen! ;) :x
  • Ich geb dir nen menschlichen tipp von frau zu frau. Probier alles aus was du moechtest. Aber es wird erst dan funktionieren wenn dein innerer drang weg ist mit einem kind wunschkind .
    Zuviel nachdenken bringt kopfweh . Also das ist meine Meinung und meine erfahrung.
  • MelaDaka wrote:
    Ich geb dir nen menschlichen tipp von frau zu frau. Probier alles aus was du moechtest. Aber es wird erst dan funktionieren wenn dein innerer drang weg ist mit einem kind wunschkind .
    Zuviel nachdenken bringt kopfweh . Also das ist meine Meinung und meine erfahrung.



    Meiner erfahrung nach ist das blödsinn.

    Ich kenne einige (mich eingeschlossen) die organische Ursachen hatten. Durch Abklärung weil der Wunsch stark war sind wir schwanger geworden.

    Es ist furchtbar wenn dir dauernd jemand vorhält es sei "kopfsache" und ein "baby kommt wann es will" und man belächel wird weil man einen unerfüllten kinderwunsch abklären lässt.

    Ein kind kommt wenn die frau gesund ist....und mit glück....und ovus können eine grosse hilfe sein den richtigen zeitpunkt zu erkennen oder einen anovarischen zyklus zu erkennen.
  • Das sieht jeder anders @niki2014 ;)
  • wunschmami18 wrote:
    Das sieht jeder anders @niki2014 ;)

    Ja diejenigen die schnell schwanger werden sehen es IMMER anders ;)
    Ina88wunschmami18Raphaela1306
  • @Niki2014

    Da geb ich dir aber so nicht ganz Recht. ;) Ich denke die Mischung aus beidem machts. Erzwingen kann man das ganz bestimmt nicht. Aber auch organisch sollte alles i.O. sein. Ich weiß wovon ich rede.
  • mini wrote:
    @Niki2014

    Da geb ich dir aber so nicht ganz Recht. ;) Ich denke die Mischung aus beidem machts. Erzwingen kann man das ganz bestimmt nicht. Aber auch organisch sollte alles i.O. sein. Ich weiß wovon ich rede.


    Ja aber der grad zwischen medizinischer abklärung und "erzwingen" ist grad für aussenstehende sehr schmal.

    Für viele beginnt das "erzwingen" mit ovulationstest sonst käme hier ned gleich der eh scho so abgelutschte ratschlag...."von frau zu frau"
  • @Niki2014 andren leuten angst machen sie waeren vl krank ist auch keine loesung .
    Viele frauen sind sehr naja frAu halt und ich habs nett gemeint und ich hab ja geschrieben es ist meine Meinung so wie meine erfahrung .
    Und glaub mir viele frauen werden so wie ich nicht leicht schwanger oder koennen die kinder behalten. Ich finde wir sollten sie ermutigen und nicht discusionen fuehren welche meinung stimmt welche nicht. Jede frau ist anders und ich denke es reicht ihr zu sagen probier es aus. Nur mein tipp ist von mir aus zb zu viel nachdenken macht kopfweh und dein tipp waere vl mal eine reine kontrolle des koerpers zu machen
  • Ganz alleine sie wird entscheiden was sie tun wird.
    Ich finde diese discusion sehr unnuetze und kindisch wir sind hoffentlich alle erwachsene frauen @Niki2014 und sollten logisch und hilfsbereit miteinander umgehn .
    Was ich damit sagen moechte jeder glaubt hofft an etwwas anderes manche brauchen hilfe manche nicht. Wir sollten helfen nicht discutieren. Und sagen nein das stimmt nicht ddie luegt und die andre dann nein du luegst das koennen unsre kinder im kita machen. Aber nicht wir.
  • Hast du zum thema selbst auch etwas beizutragen?

    Oder bist du nur hier um die moralkeule zu schwingen?
  • Ps @Niki2014 abgelutsch ist in meiner meinung nur deiner uebermassen dumme aussage weswegen wenn es beim 3 mal nicht klappt sind wir alle krank.
    Es tut mir leid aber so ein hirnhiss haett ich auch gerne.
    Keine worte mehr
  • @Niki2014 ich beende hirmit dieses gespraech es fuert bei dir zu nichts.
  • Niki2014Niki2014

    658

    bearbeitet 12. 01. 2014, 12:03
    Wo sage ich das aus? Du kannst mich gerne zitieren.

    Und bitte unterlass die beschimpfungen. Nennst mich "kindisch" und wirst ausfällig?

    Sehr gute diskussionskultur
  • @1und1macht4
    Ich sag dir mach das was du fuer ichtig findest und vergiss was andere reden. Du und dein partner wisst was die richtige entscheidung ist
  • Niki2014Niki2014

    658

    bearbeitet 12. 01. 2014, 12:09
    mini wrote:
    @MarieChris

    Unsere @1und1macht4 ist glaub ich direkt im ersten Zyklus mit Ovus schwanger geworden. Ihr Eisprung hatte sich um ein paar Tage verschoben als gedacht. ;) Ich glaube sie hatten vorher 8 Monate ohne gebastelt dann mit Ovus und dann war die Gute schon schwanger und das mit Zwillingen! ;) :x






    Vielleicht sollte man die beiträge auch lesen....
  • Nun mal zurück zum Thema!
    Wir haben im Mai 13 ein Sternchen ziehen lassen müssen. Dieses Krümelchen war noch nicht so früh geplant, wäre aber sehr liebevoll aufgenommen worden. Sind dann aber auf den Geschmack gekommen. Leider kam es anders. Meine FÄ hat dann dafür etwas genauer geschallt um den Grund heraus zu finden. Hat dann Zysten entdeckt. Und uns direkt für 6 lange Monate Hibbelverbot erteilt. Musste dann im Okt zur Bauchspiegelung um zu schauen was da wirklich los ist. Und da wurde dann eine Endometriose entdeckt. Durch Zufall. Im KH meinten Sie, dass ich so wahrscheinlich noch länger nicht schwanger geworden wäre. Haben dann das Hibbel-ok bekommen. Einen Zyklus abgewartet und dann direkt mit Ivus angefangen. Im 1. ÜZ so festgestellt dass sich mein ES um wenige Tage nach hinten verschiebt uns somit die ganzen ES- Rechner und Apps alle falsch waren. Und dann im 2. ÜZ würde ich schwanger. Meine FÄ ist überrascht, dass es mit dieser Diagnose nach der OP so schnell geklappt hat. Also... Es kann auch tatsächlich mal eine organische Ursache haben. Vom Kopf her waren wir nämlich frei und haben uns beide nie gestresst. Für uns galt immer: Wenn der richtige Zeitpunkt ist wird's schon klappen.
  • Also ich test weiterhin mit ovus, denn was sill dagegen sprechen nicht darauf zu achten bzw.zu wissen wann der entscheidende Moment ist. ;)
  • Ich hab auch mit billigen Rate ovus begonnen und ich denke meist falsch interpretiert.....nach fast einem Jahr hab ich mir die clear blue ovus gekauft und es hat dann gleich geklappt :D .....
  • Ich wurde mit Ovus im 2. Zyklus schwanger. Hatte aber zum Glück von Anfang an einen total regelmäßigen Zyklus und konnte den ES halt mit den Ovus noch überprüfen. Ich hatte die Clearblue und dann billige von Amazon. Ich glaub 50 Stück für 20 Euro.
    Habe die restlichen dann weiter geschenkt.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland