Rhesusinkompatiblität- Rhesus-negativ

bearbeitet 5. 09. 2012, 11:15 in Schwangerschaft
Hallo! Ich bin rhesusfaktor negativ. Jz bekomme ich beim nächsten mal eine spritze (rhesusantiserum) und nach der geburt. Hat jemand erfahrung damit?

Kommentare

  • Erfahrungen selbst nicht. Eine Bekannte ists auch u hat mir erklärt daSs sie nach jeder Geburt eine bekommen hat weils da um die nächste mögliche SS) geht damit der Körper das nachstmogliche Ki nd nicht abstoß t.

    Es dürfte keine große Sache sein wg Komplikationen oder dg sie hätte nicht mehr erzählt.
  • Ja, meine Eltern waren auch nicht "kompatibel". Meine Mutter war negativ und mein Vater positiv.

    Beim ersten Kind ist es normalerweise noch kein Problem soweit ich weiß, aber die Spritze bekommst du trotzdem.

    Meine Mutter hat 4 Kinder und keine Fehlgeburt.
    Musst dir keine Sorgen machen ;)
  • also ich hab die spritze auch gekriegt 2x :)
    das ist einfach nur dafür, dass der körper keine antikörper bildet; es besteht die möglichkeit (ohne die spritze), dass der Körper ein 2. Kind mit faktor positiv abstoßt. aber mit der spritze brauchst da keine sorgen machen :) :)
  • ja so hat es mir mein fa eh erklärt. also ist sowas völlig normal? Hab mich direkt geschreckt wie er das gesagt hat :(
  • ich habs auch und bekomm die impfung jetzt auch das es geht nur darum wenn ein blutaustausch zwischen dem fötus und der mutter kommen sollte das dabei nicht der fötus abgestoßen wird da der resusfaktor negativ das positive nicht mag ( oder so hab i des halt verstanden)
  • Das ist überhaupt nichts Schlimmes ;) Da brauchst du üüüberhaupt nicht darüber nachdenken! Lass dir die Spritze geben und gut is.
  • ok. muss man die selber bezahlen? weil ich muss die selber von der apo holen?
  • ja i muss die auch selbst von der apotheke holen
    wollt i gestern machen hat aber nicht funktioniert die hatten sie nicht lagernd
    sie haben sie bestellt bekomm sie dann morgen vielleicht das daran auch denkst
    ist bei uns aber auch a kleine apotheke
    was i mitbekommen hab kostet die irgendwas bei 5 euro
  • i hab das erst in 3 wochen, mein fa bestellt die auch vor.
  • ja na dann
    i hol se mir bei der apotheke und lass sie mir beim hausarzt geben
  • ea brauchst da keine sorgen machn das ist alles scho so gut erforscht da passiert nx mehr :)
  • na dann bin ich beruhigt!
  • Hab die Spritze schon 5 mal bekommen. Hatte nie Nebenwirkungen oder dergleichen. Ich musste die Spritze nicht selbst bezahlen. Die ist ja Lebensnotwendig
  • Wieso 5 mal??
  • Die erste hab ich nach der Eileiterschwangerschaft bekommen, die 2. während meiner ersten Schwangerschaft und nach der Geburt. Dann nochmal eine in der Schwangerschaft und eine wieder nach der Geburt.
  • aso ok. Wo bekommt man die "hinein"?
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland