Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Neocitran in der 5. SSW

edited 11. 04. 2015, 15:09 in Schwangerschaft
Hallo ihr Lieben!!!
Bin heute in der 6+1 SSW. Habe es gestern erfahren.
War diese Woche krank (Fieber, Halsweh, Schnupfen...), habe dann Montag Abend und Dienstag Abend einen Beutel Neocitran getrunken... hab jetzt panische Angst, dass das Missbildungen beim Baby verursacht.. weiß da jemand was dazu?
Danke Danke Danke

Kommentare

  • Mach dir keine Sorgen, in dem stadium ist der embryo noch nicht mit deinem Organismus verbunden. Da kann also nichts sein.
    herzlichen glückwunsch zur schwangerschaft
  • glückwunsch zu der schwangerschaft!keine sorge ist noch zu früh aber ab jetzt nicht mehr arzneimitteln nehmen vor allem nicht ohne ärztlichen verordnung...homöopathiker und pflanzliche arzneien schon und da auch vorsichtig sein....alles gute !lg
  • Danke für eure schnellen Antworten und Danke für die Glückwünsche :-) Bin sehr erleichtert :-)
  • Ich habe in der 5.SSW 2x ein Aspirin (das im Wasser zu lösen ist) genommen, mein Zwerg ist pumperlgsund. Ist glaub ich zwar nicht so stark wie NeoCitran aber ich glaube es passt schon. Alles Gute!!
  • Sonnenblume, mir geht es genau so wie dir vor vier Jahren. Ist dein Baby denn gesund zur Welt gekommen? Es wäre so lieb von dir, wenn du antwortest. Liebe Grüße
  • @violetta123: @SonnenBlume889 war zuletzt 2016 aktiv im Forum. Ich glaub nicht, dass sie noch antwortet...

    Aber wie oben geschrieben ist es so früh in der Schwangerschaft unwahrscheinlich, dass dein Kind schaden davon nimmt. In Zukunft solltest du aber auf neocitran bzw allgemein auf Medikamente mit paracetamol als Wirkstoff verzichten! Ibuprofen kann man gelegentlich bei Bedarf einnehmen, aber auch das besser nur in Absprache mit deinem Arzt.
    Alles Gute zur Schwangerschaft!
  • edited 16. Mai, 20:39
    mir haben alle gesagt paracetamol ist das mittel 1. wahl, mexalen kann man bis zu 3x täglich nehmen, laut arzt
    hin und wieder tuts dem kind sicher nix und ansonst schau auf der embryotox seite nach.
    wölfin
  • Paracetamol darf man die ganze Schwangerschaft über einnehmen (z.B. Mexalen). Neocitran sollte man nicht einnehmen wegen der Ascorbinsäure.
  • A ok, mir wurde gesagt paracetamol auch nicht...
  • Paracetamol ist Mittel der Wahl in allen drei Trimestern.

    Ibuprofen/Acetylsalicysäure nur im 1. und 2. Trimester, also bis zur 28.SSW

    @Lavazza1984 : Ascorbinsäure ist lediglich ein anderer Name
    für Vitamin C, das sollte in der SS nicht schaden ;)

    Bei Neocitran geht es um die anderen beiden Wirkstoffe Pheniramin und Phenylephrin - darum keine Anwendung in der SS. Paracetamol und Vitamin C sind kein Problem.

    LG
    Lilianedelphia680Rivulet
  • Nicht Ascorbinsäure, sondern Acetylsalicylsäure :D
  • @inaina im Neocitran ist aber keine Acetylsalicylsäure drinnen sondern Ascorbinsäure -> Vitamin C 😉
  • Ich meinte damit nicht per Se Neocitran, sondern ASS-Schmerzmittel. Also wollte damit eigentlich sagen, dass Ascorbinsäure unbedenklich, äh ja sogar wünschenswert ist. Habe mich auf Lavazza's Kommentar bezogen.
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland