Nahrungsergänzungsmittel

bearbeitet 28. 08. 2012, 13:21 in Schwangerschaft
Hallo Ihr :)

Bekommt ihr auch den Rat von eurem Gyn Nahrungsergänzungsmittel in der Schwangerschaft zu nehmen zB Femibion?

Bringen die wirklich was, sind die notwenig oder wieder nur Geldmacherei?


Lg, Rosi

Kommentare

  • ich habs am anfang genommen also bis zum ende der 12.ssw, aber danach nicht mehr... nehme ja sowieso jeden tag meine supradyn!
  • Ja Femibion oder ähnlich solltest du schon nehmen, weil sie einen offenen Rücken beim Baby verhindern. Ich hab sie nicht nehmen können, weil ich sie sowieso immer gleich wieder rausgelassen habe, hatte extreme Schwangerschaftsübelkeit und hab mich mehrmals am Tag, immer wenn ich etwas gegessen und getrunken habe übergeben.
  • nehm seit jahren schon supradyn active nicht jeden tag aber jeden zweiten und während der ss hab i ma das supradyn plus geholt..
  • http://www.babyforum.at/discussion/512/milunatal-dha#Item_30

    sodala hab da mal einen thread raufgeholt wo da einiges geschrieben wurde wir aber dann leider am schluss vom thema abgewichen sind xD
  • Die Femibion hatte ich auch. Hab sie aber nicht gaanz regelmäßig genommen. Manche Vitamine können die SS- Übelkeit verbessern hab ich gehört, müsste man aber den FA fragen.

    Die DHA Tabletten fand ich super, da man ja in der SS nicht jeden Fisch essen "darf" (sollte).

    Außerdem hatte ich durch das Zeugs wunderschöne Fingernägel bekommen :P
  • hab femibion von der 5. ssw bis zur geburt genommen und ein paar tage nachher auch noch
  • Ich Behm die Femibion in der Stillzeit auch noch....
  • Ich hab vin anfang an die pregnavit vom fa bekommen. Da gibts die phase 1 und phase 2. Sind zwar teuer, aber jeder arzt hat mir dazu geraten!
  • Ich hab bei beiden Schwangerschaften nur die Folsäure in den ersten 12 Wochen eingenommen. Mein FA hat gemeint wenn ich gut auf meine Ernährung achte reicht das vollkommen, er hält nichts von der Geldmacherei ;)
  • achja folsäure hatte ich auch

    hab die vitamine vor allem deswegen genommen weil ich vegetarierin bin ;-)
  • ich hab Pregnavit empfohlen bekommen aber darf das ganze Zeug nicht weil überall Jod drinnen ist und ich SD-Probleme hab
    hab dann bei DM um € 4 die ganz normale Folsäure genommen
    jetzt wo ich schwanger bin muss ich erst schaun was passt
  • diese jod präparate sind kein problem das ist so minimal dosiert das da keine probleme gibt und in der SS musst du eh enger kontrolliert werden..
  • ich hab auch fembion genommen sonst nix weil ich nix von nahrungsergänzungsmitteln halte solange man sich normal ernährt
  • Ich hab bis zur 12. SSW Folsan bekommen und danach auch Femibion, die nehm ich jetzt in der Stillzeit auch noch. Bis zur 38. Woche hab ich dann auch noch Magnosolv nehmen müssen wegen leichten Wehen und Beinkrämpfen.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland