Babyschwimmen

Eli90Eli90

308

bearbeitet 6. 02. 2014, 23:07 in Babytreff & Veranstaltungen
Kann jemand Babyschwimmgruppen (meine Tochter ist 9 Monate alt) in Wien empfehlen?
Wir waren mit unserem letzten Kurs nicht zufrieden, weil immer nur dasselbe gemacht wurde und das Preis-Leistungs-Verhältnis meiner Meinung nach nicht stimmte. Da Maya aber so gerne im Wasser ist und es mit anderen Mäusen und Mamis mehr Spaß macht bin ich wieder auf der Suche... Wer weiß was?

Kommentare

  • @eli90 wo warst du denn bzw bei welchem Anbieter?
    Ich hab nen Kurs begonnen, im floridsdorfer Hallenbad mit schwimmbaby.
    Da wir erst einmal hatten kann ich nicht viel dazu sagen, außer dass es ein positiver erster Eindruck war (abgesehn vom stress Drumherum) :-)
  • @claudsch1980 wir waren im Hietzinger Hallenbad, Anbieter war Waterbaby. Die Schwimmlehrerin wurde so oft von einer völlig unmotivierten Person vertreten, ich hab sie überhaupt nur einmal gesehen (bin auch später eingestiegen). Das einzig positive, das ich mitgenommen habe sind die Fotos, die allerdings auch schweineteuer waren... Wie ist denn der Ablauf? Bei uns wurden zu Beginn zwei Begrüßungslieder gesungen und dann ein, zwei Übungen vorgezeigt, die dann jeder bis zum Ende nachprobiert hat. Und dann ein Abschiedslied...
  • @eli90 also bei uns gab's jetzt beim ersten mal ein Begrüßungslied, dann einige leichte Übungen (wie man sein Kind richtig hält,...) da is sie immer durchgegangen und hat bei jedem einzelnen geschaut und zum Abschluss auch ein Lied.
    Schau mal auf die Homepage, ich glaub die haben eh auch fortgeschrittene kurse.
    Das einzige was mich stört ist die GruppenGröße (12 Babys) aber vielleicht wird das die nächsten male besser wenn die Anspannung nachlässt, bzw gibts die in mehreren Schwimmbädern soweit ich weiß.
  • @claudsch1980 also 12 Babys=25 Personen inkl. Lehrer in einem Becken, das wär mir zu viel. Bei uns waren es glaub ich halb so viele, wobei auch immer wieder wer gefehlt hat.
    Ich denke ich warte einfach ein paar Monate, dann kann Maya bei den Fortgeschrittenen mitmachen, weil nochmal ein Anfängerkurs ist wohl nicht sinnvoll. Dann haben wir auch gleich eine größere Auswahl an Bädern.
    Wünsche dir und deinem Zwergi weiterhin viel Spaß beim Schwimmen!
  • ich kann dir sargfabrik empfehlen. sind nur 5 babies pro kurs, und ich fands sehr nett gemacht. billig is es allerdings auch nicht grad.
  • Was zahlt ihr für's Babyschwimmen? Wir haben es 11mal mit 90 Euro aber in Wr.Neustadt
  • @kea danke für den Tipp! wird da bei der Gruppeneinteilung darauf geachtet, dass die Babys etwa im selben Alter sind? Es steht ja von 8 Wochen bis 2 1/2 Jahren geeignet.
    200€ für 10 Einheiten ist schon teuer, muss erst überlegen, ob es mir das wert ist. In Hietzing haben wir 120€ für ca. 10 Termine bezahlt, ein reduzierter Preis, weil wir ein paar Wochen später eingestiegen sind @daphne
  • Also ich gehe im döblinger bad und wir waren bis jetzt 3 mal...am anfang begrüsst die "schwimmtante" jedes baby einzeln mit so einem handpuppenfrosch und mit namen vom baby halt...danach stellen wir uns in einem kreis und es gibt ein lied - halt sektenmäßig :D - dann zeigt man uns einen griff...dann wieder lied...dann geht sie von kind zu kind und schaut was man falsch macht...dann hatten wir eine wassermatte wo wir die babys draufgestellt haben und sie hat ihnen spielsachen draufgegeben damit die kleinen halt alleine darauf liegen und sich treiben lassen....da mein kleiner nicht auf dem rücken liegen will, gibt es so einen "spiegel" unter den man die babys halten kann dann liegen sie lieber auf dem rücken und schauen sich halt zu...dann gibts ein lied und das war es auch...also das war die letzte stunde halt :) muss sagem mir gefällt es da es bis jetzt immer was anderes - bis auf das singen, aber den babys gefällt es also... - gab und am dienstag werden wir taucheeeeeen juhuuuu freue mich scho darauf :) sodala ist wieder viel zu lang geworden mein bericht...sorry :)
  • @Eli90 ja die Gruppen sind nach alter gestaffelt
  • Wir haben den mini kurs bei babysplash.at gemacht. Sehr nett und die gruppen grösse hat auch gepasst. Hier wird auch zuerst jedes kind einzelt begrüßt, dann ein lied. Paar Übungen , mit oder ohne schwimmhilfen , wer will darf tauchen, abschiedslied. Wir waren zufrieden und haben den nächsten kurs schon wieder gebucht.
  • Wir lieben Babyschwimmen! :x
    @Eli90 Danke deiner Antwort! Finde ich ist teuer
  • Bin zwar aus Kärnten aber wir gehen auch Babyschwimmen! Und wir LIEBEN ES!
    Ich zahl für 10 Einheiten 120 € und wir machen jedesmal was neues dazu. Lieder werden auch immer gesungen.
    Bin total begeistert und werd sicher noch einen machen. Es sind zwischen 6-8 Babies.
    Wir sind 30 min im Wasser.

    wie lange seit ihr im wasser?
  • Ich kennen die Sargfabrik und die Barmherzigen Schwestern, bei beiden waren wir zufrieden
  • @lisa_90 wir waren auch 30min im Wasser, ich denke, dass fast alle das so handhaben.

    Hat jemand Erfahrung mit Fortgeschrittenenschwimmen? Unterscheidet sich das sehr vom Anfängerschwimmen? Würde gerne beginnen, wenn meine Maus 1 Jahr alt ist (was glaube ich eh fast überall das Mindestalter ist, oder?)
  • CitcatCitcat Symbol

    7,524

    bearbeitet 7. 02. 2014, 23:54
    @eli90 wir gehen in der Therme Oberlaa Babyschwimmen. Dauert immer 50 Minuten.
    Der Ablauf ist jedes Mal ein wenig anders, bis auf das Begrüßungs- und Schlusslied. Dazwischen werden verschiedene Übungen gemacht, auch häufiger mit Utensilien (Schwimmscheiben, Matten, Bälle,...), gesungen, einzeln mit der Trainerin getaucht,...
    Billig ist es allerdings nicht, weil zur Kursgebühr (116€ für 8 Einheiten) noch der Eintritt in die Therme dazu kommt.

    Edit wir fangen nächste Woche mit dem Fortgeschrittenenkurs an - sie ist seit gestern 7 Monate.
  • @citcat, danke für den tipp, die Therme wär mir nicht eingefallen.
    So viel möchte ich aber nicht ausgeben fürs Babyschwimmen und 50 Minuten find ich auch ein bisserl viel, ich weiß nicht, ob mir Maya da durchhalten würde. Andererseits hätt ich hinterher ein paar Stunden meine Ruh hmmmm :-? :-))
    Wie ist die Therme denn sonst so, lohnt es sich, einfach so mal hinzugehen? Ist sicher immer viel los dort, oder?
  • @eli90 der Babyschwimmbereich ist abgetrennt, da sind sonst keine Leute, daher kann ichs schwer sagen. Hab vom Rest der Therme bisher wenig gesehen. Im November war noch nicht sooo viel los, aber inzwischen ist die Garage deutlich voller.
    Dachte auch erst, dass ihr 50 Minuten zu lang werden könnten, aber es macht ihr viel Spaß. Am Ende ist sie dann nur schon sehr hungrig, das letzte Mal hat sie mir als "dezenten Hinweis" dann schon einen Knutschfleck am Schlüsselbein verpasst :D
  • @citcat hihihihi, genieß es, ich werde nur noch gebissen :((
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland