Sorgen um unsere Männer

leiraleira

1,615

bearbeitet 15. 10. 2013, 05:38 in Familie, Freunde & Eltern
Hallo liebe Mamis!

Vielleicht geht es ja Jemanden ähnlich und wir können gemeinsam suddern oder ihr verratet mir eure Tipps!

Mein Mann ist wiedermal eine gute Woche auf Dienstreise in Neuseeland! Ich lieg seit 1 Uhr wach und schau ständig aufs Handy und check meine Mails. Nichts noch keine Nachricht, obwohl er schon gelandet sein müsste.

Insbesondere seit der Ss kämpfe ich wieder sehr mit meinen Ängsten, dass etwas passieren könnte. Ich schau auch immer, ob Zb eh keine Flugzeuge abgestürzt sind und hab die schlimmsten Befürchtungen. Grad ist es wieder ganz ganz schlimm! :-(

Wem gehts noch so?

Kommentare

  • Hallo :)

    Mir gehts genauso! Mein Freund ist zwar nicht auf Dienstreise aber hat relativ oft Bereitschaft in der Nacht :'( und wenn er sich dann über Stunden nicht meldet bekomm ich die Krise!
    Einmal hams ihn um 23:00 Uhr amgerufen er soll kommen...gmeint hat er er is gleich wieder da... um 08:00 war er immer noch nicht da, sein Handy war aus! Ich war fix und fertig!

    Hab auch grad jetzt in der ss viel mehr Angst! :'(
  • Ja mir ging's bzw gehts da genauso, weniger wegen der Arbeit sondern mehr wegen seinem Hobby dem Motorrad fahren ...
    Eigentlich verrückt weil ich früher selbst mitgefahren bin, aber seit beginn der Schwangerschaft und auch jetzt wo unser Sohn da is fährt er immer allein bzw mit andern auf so Tagestouren ... Macht mich auch ganz fertig :-(
  • Ich bin letztens verrückt geworden, weil meiner meinte er ist nur nach der Post schauen. Man muss dazu wissen, dass meiner schon Burnoutbedingt 2 Herzstillstände hatte und daher jetzt Medis nehmen muss.
    Er kam und kam aber nicht wieder. Ich hatte so eine Panik, das ich ihm tatsächlich nachgegangen bin, weil ich Angst hatte das er irgendwo im Flur liegt. :((
  • Ich kenne das nur zu gut. Ich versuche mich dann immer abzulenken, zu lesen etc., aber es geht nicht. Er hingegen ist immer die Ruhe weg.....
  • Ich hatte in der SS auch immer Sorgen um ihn und dass ich dann alleine bin etc. Hab leider eine ausgeprägte Fantasie und da sind mir echt die schlimmsten Gedanken gekommen!

    Mittlerweile mach ich mir mehr Sorgen um unseren Sohn... Total unbegründet natürlich! Aber ich kann auch zb keine Filme anschauen wo irgendwas schlimmes mit Kindern passiert :/
  • Ich bin da genauso, ich mache mir immer gleich Sorgen wenn mein Mann etwas später heimkommt und sich nicht meldet und dann auch nicht erreichbar ist. Letztens war ich der Meinung, er müsste eh schon daheim sein nach der Arbeit, als ich heim gekommen bin, war er aber nicht da. Erreicht hab ich ihn dann auch nicht, da sind mir dann die ärgsten Gedanken gekommen. Im Endeffekt war er spontan mit einem Kollegen essen. Aber an sowas denkt man in dem Moment ja nicht.
  • Puh, da hab ich vor ein paar Monaten auch eine Horrorgeschichte erlebt..
    Mein Mann war mit unserem Sohn unterwegs und hat mich dann angerufen, um mir zu sagen, dass sie bereits wieder im Auto sitzen und in etwa 20 Minuten zurück sein werden. Dann hat er noch gesagt, dass er sie dann die Beruhigungstropfen "reinhauen" würde (er hat nämlich panische Angst vorm Zahnarzt, bekam an jenem Tag aber einen gerissen und hat Psychopax - Tropfen verschrieben bekommen, die ihn beruhigen sollten).
    Tja, es verging eine Stunde und die beiden waren immer noch nicht zuhause.. Ich hab ihn dann mal angerufen und natürlich nicht erreicht (das machte mich dann noch nervöser, weil er sein Handy wirklich überall mithinnimmt). Nach 1 1/2 Stunden hab ich mir übers Internet Verkehrsunfälle angesehen, da ich ihn nach wie vor nicht erreichen konnte. Knappe 2 Stunden später rief mich meine Mama an und weil ich so aufgelöst war und sie mich vor lauter Weinen fast gar nicht verstehen konnte, hat sie sich sofort ins Auto gesetzt und ist zu mir gefahren.
    Mädls, ich sags euch, ich war fix und fertig.. Hab die beiden schon tot im Straßengraben liegen gesehen, da ich mir natürlich vorgestellt habe, dass mein Mann die Tropfen während des Autofahrens genommen hat und das die Verkehrstüchtigkeit eingeschränkt hat und und und..
    Nach etwas über 2 1/2 Stunden hat er dann angerufen.. Und total unschuldig gefragt, warum ich denn so heulen würde.. Sie sind bei einem großen Spielwarengeschäft vorbeigefahren und er ist mit Jonas hineingegangen, weil er ihm eine Freude machen und mir ein bisschen Zeit zur Erholung schenken wollte. Da das aber offenbar eine Blitzaktion war, hat er sein Handy im Auto vergessen und deshalb nicht mitbekommen, dass ich versucht habe, ihn zu erreichen. Oh Mann!! Das waren wirklich total schlimme 2 1/2 Stunden! :-??
    Und die Tropfen hat er natürlich auch erst genommen, als er wieder zuhause war, in meiner Panik hat mir das einfach den Rest gegeben..!
  • Ich muss jeden tag mit der angst leben, sozusagen, mein freund ist dachdecker, und da kann jeden tag etwas passieren, überhaupt jz wo es immer so nass ist und rutschig :(( bin froh das er in jeder freien minute probiert mir zu schreiben, dann bin ich immer gelassener, aber wenn er mal einen ganzen tag nicht schreibt, kommen da manchmal schon die ängste hoch, aber ich denk mir dann immer er wird einfach stress haben und kann nicht schreiben! Einmal hat er mich angerufen und gemeint er hat sich eingeschnitten, (ist ja nicht tragisches, eigentlich) bis dann mein papa gesagt hat er muss ihn holen und ins kh fahren, dachte ich mir warum das? Als er heimgekommen ist war seine hand einbandagiert, und ich mit was hast du dich eingeschnitten? Ja mit der kreissäge!! O.ao
  • Mein Freund ist bei der Feuerwehr und im Sommer war er bei einem Einsatz. Die Sirenen heulten um 16 Uhr los und um viertl nach 7 rief mich die Schwiemu an ob ich Kärnten heute geschaut hab. Ich verneinte und dann sagte sie mir das es einen FF-Mann mit Rauchgasvergiftung erwischt hätte und sie meinen Schatz nicht erreicht. Ich bin im Kreis gerann, In die ortschaft gefahren wo der Brand sein sollte. Nirgends war was. Im Endeffekt hatte er keinen Akku mehr und war seit 19 Uhr im FF-Haus.
  • Ich kenn das auch! Meiner ist bei dwr berufsfeuerwehr in wien ... wenn wir telefonieren und es alarmiert bekomm ich immer ein ungutes Gefühl. Vor einiger zeit hats in einem Pflegeheim gebrannt und er hat sich ewig nicht gemeldet.... bin fast wahnsinnig geworden. Dann hat sich herausgestellt dass 2 seiner kollegen mit rauchgasvergiftung ins Kh gebracht wurden!!
    Seit unser zwerg auf der welt ist mach ich mir um ihn ständig sorgen:-(:-(
  • Kenne ich nur zu gut mein Mann ist auch sehr viel unterwegs und jetzt momentan ist er schon in München und Mali und ich kommen erst nach, wenn wir eine passende Immobilie gefunden haben, aber bin auch sehr ängstlich generell immer gewesen und in der Ss auch noch mehr. Checke auch immer Ankunft und auch Abflug von seinem Flieger, aber er meldet sich zum Glück immer sofort, wenn er gelandet ist, habe ich ihm schon beigebrahct, dass ich mir sonst zu große Sorgen mache.

    Wie geht ihr denn sonst so mit der Trennung um? Also mit vermissen und Eifersucht etc?

    Keine Angst dir geht's nicht alleine so :)
  • oooh ja, das kenn ich auch. meiner meinte erst vor kurzen, dass er um 19.00 uhr von der arbeit wegfährt. um 21.00 uhr war er noch immer nicht zu hause und nicht erreichbar !!
  • Ich mach mir auch immer sorgen. Mein Mann arbeitet entweder von 7-19 Uhr. Da fahrt er um 5 Uhr früh weg und kommt um 20:00 Uhr heim oder von 19-7 Uhr. Ich hab mir schon immer sorgen gemacht weil er über 1 Stunde in die Arbeit fährt und seit die kleine da ist mach ich mir noch mehr sorgen :( und so wie es heute ist ist er um 5 Uhr weggefahren und hat sich bis jetzt noch nicht gemeldet und das Handy ist auch abgedreht :((
  • Na da bin ich ja beruhigt, dass es nicht nur mir sprichwörtlich "den Vogel raus haut" ;-)

    Zum Glück hat sich natürlich wie immer meine Befürchtungen nicht bewarheitet und er hat einfach vergessen die vorbereitete SMS zu schicken, da er nach dem Flug mit dem Auto gleich zur Anlage ist und sie mir dort schicken wollte und dann hat er im Arbeitsstress vergessen [-( Naja hauptsache ich hab ihn dann in der Früh erreicht. Jetzt sitzt ich schon wieder wie eine brütende Henne vor dem PC und warte bis er bei Skype online ist ... Müüühhsam!

    Ich freu mich wenn er wieder da ist!

    @Liliana_Mali
    Eifersucht hab ich gar kein Problem, wir haben so ein tiefes Vertrauen zueinander, dass ich mir da irgendwie gar keine Gedanken mache.

    Tja und die Trennung an sich tut uns manchmal richtig gut. Ich bin es ja nicht anders gewöhnt und wenn wir zu lange ohne DR sind, fangen wir oft zu streiten an, da passts dann immer wenn er ien paar Tage mal wieder nicht da ist.

    Mich machen ein paar Tage, Deutschland, Spanien, Schweden, Norwegen etc. gar nichts. Ich hab immer nur so panik bei so Langstreckengeschichten. Eigentlich doof, wiel grundsätzlich könnt sogar mehr auf der Fahrt nach Wien passieren - statistisch gesehen!

    Wie ists bei euch?
  • Mein Mann ist eigentlich fast immer daheim, also nachts mein ich. Aber heuer, da ists extrem - zuerst eine Woche USA, da war Junior grade mal 2 Wochen alt. Dann eine Woche daheim bei seinen Eltern und Freunden, dann ein paar Tage weg wegen Begräbnis, dann 2 Tage Dienstreise, jetzt dann bald wieder eine knappe Woche weg - und ich gebs zu, ich bin echt nicht gern allein nachts, find das gruselig - und ich weiß nie, wies ihm geht, ob alles passt, weil er denkt es ist nicht wichtig dass er sich regelmäßig meldet...
    aber ganz schlimm ist für mich dann der Gedanke, wenns mich z.B. in der Dusche aufbrettert oder sonstwas, dann íst Junior ganz allein stundenlang bis mal jemandem auffällt dass ich mich nicht melde oder so. Ja ich weiß, sehr unwahrscheinlich, aber mein kleiner Knopf hat weit und breit nur mich wenn mein Mann nicht da ist...und das macht mich auch immer ganz fertig... X_X
  • :-h ... jaaa mir gehts ähnlich... wenn meiner auf dienstreise is, meistens in deutschland oder rumänien bin ich fix und fertig, schlaf kaum was und schau ständig auf mein handy... ich hab schon gedacht ich dreh durch, aber anscheinend sind das echt die hormone in der ss... :-D
  • So mein Mann ist jetzt nach über 12 Stunden nicht melden entlich daheim. Er hat bis jetzt noch kein einziges Wort mit mir geredet und ich hab weder ein Hallo bussii noch sonst etwas bekommen. Er hat sich die kleine genommen abgebusselt und hat sich mit ihr aufs Sofa gelegt. Ich weiß grad echt nicht was ich davon halten soll :-S
  • Mein Mann kommt immer zur gleichen Zeit nach Hause, maximal 5-10 min auf oder ab. Vor ein paar Monaten wollte ich zu einer Freundin im Nachbarort, hab ihr gesagt, ich fahr weg, wenn mein Mann zuhause ist. Und der kommt und kommt nicht. Hab versucht in anzurufen. Nichts. Und er geht normalerweise IMMER ans Handy (sogar wenn er am Klo sitz). Nach einer halben Stunde ruf ich meine Freundin an, dass er nicht kommt und ich nicht weiss wo er ist. Und die sagt mir, ihr Mann hat ihn vor einer halben Stunde an der Kreuzung bei ihnen im Ort gesehn.
    Von da sind es mit dem Auto nur 2 Minuten bis zu uns. Ich voll in Panik ins Auto gesprungen und war mir sicher, ich find sein Auto irgendwo im Graben, wo hätte er auch auf der kurzen Strecke sonst verloren gegangen sein können...
    War gerade beim wegfahren ruft er an. Ich in Tränen aufgelöst, er versteht natürlich gar nicht, was denn los ist. Hat einen Bekannten ausm Ort getroffen, ist stehen geblieben, zu ihm rein auf ein Bier, Handy im Auto.

    Also ja, kann das nur zu gut verstehen...

    @tanja1993 was ist denn los bei euch????
  • leira schrieb: »
    Na da bin ich ja beruhigt, dass es nicht nur mir sprichwörtlich "den Vogel raus haut" ;-)

    Zum Glück hat sich natürlich wie immer meine Befürchtungen nicht bewarheitet und er hat einfach vergessen die vorbereitete SMS zu schicken, da er nach dem Flug mit dem Auto gleich zur Anlage ist und sie mir dort schicken wollte und dann hat er im Arbeitsstress vergessen [-( Naja hauptsache ich hab ihn dann in der Früh erreicht. Jetzt sitzt ich schon wieder wie eine brütende Henne vor dem PC und warte bis er bei Skype online ist ... Müüühhsam!

    Ich freu mich wenn er wieder da ist!

    @Liliana_Mali
    Eifersucht hab ich gar kein Problem, wir haben so ein tiefes Vertrauen zueinander, dass ich mir da irgendwie gar keine Gedanken mache.

    Tja und die Trennung an sich tut uns manchmal richtig gut. Ich bin es ja nicht anders gewöhnt und wenn wir zu lange ohne DR sind, fangen wir oft zu streiten an, da passts dann immer wenn er ien paar Tage mal wieder nicht da ist.

    Mich machen ein paar Tage, Deutschland, Spanien, Schweden, Norwegen etc. gar nichts. Ich hab immer nur so panik bei so Langstreckengeschichten. Eigentlich doof, wiel grundsätzlich könnt sogar mehr auf der Fahrt nach Wien passieren - statistisch gesehen!

    Wie ists bei euch?

    Ja bei Eifersucht ists bei uns ähnlich, nur während der SS war ich unmöglich sowohl hinsichtlich Eifersucht als auch bei den Abschieden.
    Früher hats mich auch gar nicht gestört, weil ich selbst so viel unterwegs war und auch beruflich immer voll eingesetzt, aber seit dem ich zu Hause bin hätte ichs manchmal schon lieber, dass er nicht so oft weg wäre, auch wegen Mali, aber ja hast recht so ein paar Tage Trennung sind wirklich auch angenehm, hilft unserer Beziehung auch sehr, weil wir eigentlich nie so wie viele unserer Freunde wegen Lappalien streiten, sondern die gemeinsame Zeit viel mehr schätzen.
    Das ist glaube ich normal, wenns weiter weg geht bin ich auch immer ganz nervös, einfach auch wiels länger dauert bis er sich meldet usw.
  • Seit ich zu Hause bin, kommt die Eifersucht immer mehr hoch. Meiner ist 13 Stunden unterwegs, und fährt auch immer zeitiger auf Arbeit. Wenn er sich mal nicht meldet in den Stunden, kommen mir auch die Gedanken. Er ist Busfahrer und man macht sich schon Gedanken das nichts passiert oder sonst was.
  • Mein Mann Ist auch so einer der sein Handy immer wieder mal wo liegen lässt und ich mir dann Sorgen mache. Das ist wohl angeboren! :-)

    Bzgl. Eifersucht kann ich nur sagen dass ich mir das abgewöhnt habe denn das hätte mich verrückt gemacht! Er war früher viel auf Montage in allen Ländern der Welt! :-)
  • Also ich mercke auch, dass ich in der Schwangerschaft generell angstbehafteter bin als davor. Es ist einfach schwierig diese ganzen Angstgedanken abzustellen...
    dadurch, dass ich viele Fernbeziehungen geführt habe, besteht bei mir jetzt auch nicht diese Misstrauensfrage und das Melden ist so gesehen auch nicht das Problem...
    Ich denke man muss das auch einfach verzeihen und es dem Prtner nicht übel nehmen...
  • also wenn mein mann unterwegs ist bzw länger fahrten vor sich hat,möcht ich immer,dass er mir nur ne kurze sms schreibt,dass er gut angekommen ist, und das funtkioniert zu 99% :)

    was ich gar nicht mag,ist,wenn er aufgeschäftsreise ist,denn da hab auch immer wieder angst,dass vl was passieren könnt...zum glück ist diese angst nicht panisch und es reicht,wenn wir uns alle paar stunden hören,(auch wenn in den paar std was passieren kann),aber das beruhigt mich immer,..aber wenn ich glück habe,fallen die geschäftsreisen bald weg :)
    eifersüchtig bin ich gar nicht,denn er ist der erste mann dem ich blind vertraue.dieses gefühl hatte ich früher nicht,aber bei ihm ist das einfach so.und ich bin mir sicher(auch wenn man das nie sein kann,eh klar),dass er mich nie betrügen würde,aber auch weill wir immer gesagt haben,bevor sowas passsiert,wird die bez beendet,da sie dann so od so keinen sinn mehr hat,in unseren augen,denn betrügen und belügen ist für uns beide das letzte...und da ist es für uns egal wie lang wir zam sind od wieviele kinder wir haben...genau so wäre unser zwerg nie ein grund für uns auf zwang ewig zusammen zu bleiben,denn dem kleien gehts sicher besser wenn die eltern glücklich sind,besser glücklich getrennt,als unglücklich zusammen :)
    aber so denken wir und wir denken aber auch gleichzeitig nicht drüber nach,da wir nach drei jahren,noch immer so glücklich sind wie am anfang,klingt kitschig ,is aber so :),wir haben noch nicht mal gestritten od der gleichen,und es läuft einfach perrfekt bis dato..am besten bis wir alt und grau sind :)
  • Ich bin so eine die panische Angst hat und das 24 Stunden am Tag....:-/
    Ich glaube aber, dass das daran liegt, dass ich schon so viele Menschen in meinen Leben verloren habe :(
    Mein Mann fährt auch um halb 7 Weg und ist in der früh immer extrem müde, da hab ich oft Angst wegen Sekundenschlaf zb. Es sind halt doch 30 Minuten bis er in der Arbeit ist, aber meistens schreibt er brav ne SMS :)

    Die Eifersucht hat sich bei mir sehr stark ausgeprägt als ich in der SSW immer runder wurde, da ich mich sehr hässlich gefühlt habe und das hat noch immer nicht nachlassen da ich extrreme SSWStreifen habe :(


Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum