Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Hausgeburt Linz - Richtige Hebamme

kampfschokikampfschoki Symbol

1,037

bearbeitet 14. 11. 2013, 15:45 in Geburt
Hallo

Nachdem Judith Stadlbauer selbst in Karenz ist, und somit keine Hausgeburten macht und Piererfellner Tanja zur Zeit bei Ärzte ohne Grenzen ist (sofern ich das richtig auf fb gelesen habe :D ) bin ich auf der Suche nach einer anderen Hebamme.

Kann mir jemand eine empfehlen bzw. hat wer Erfahrungen mit Constanze Hanner?

Ach ich hoff so sehr, dass mir hier jemand weiterhelfen kann! [-O<
euer kampfschoki :-*

Kommentare

  • @Babyflash hattest Du nicht eine Hausgeburt und wohnst in Linz? Vielleicht hast Du ja eine gute Empfehlung :)

    wünsch Dir viel Glück bei der Suche und, dass Du die richtige für Dich findest.
    Ich hatte eine super liebe der ich voll vertraut habe und das ist schon sehr wichtig.
  • @kampfschoki hast du schon eine hebamme gefunden? Ich lerne morgen Fr. Kossak Siegried kennen. Ich glaube die fährt auch nach Linz. Kann dir ja, wenn du magst, morgen mehr erzählen.
  • @Norea81 wir lernen in der ersten jännerwoche Hebamme Constanze Hanner kennen. Freuen uns schon sehr darauf! Bin aber auf deinen Bericht gespannt, bitte unbedingt berichten !!
  • macht jede hebamme Hausgeburten?
  • hallo @kampfschoki

    also der termin war toll. sie ist eine sehr sympathische frau, hat sich 2h für sämtliche fragen zeit genommen.
    haben auch viel gemeinsam lachen können, also kann ihr glaub ich vertrauen und mich zeigen wie ich bin.
    das ist mir halt wichtig, mich wohl zu fühlen und ungehemmt zu sein.

    deine sieht auch sympathisch aus.
    weisst du, dass du bis zur 22.ssw schon einen gesetzlichen anspruch auf eine gratis hebammenberatung hast?

    ist eine muki pass untersuchung.
    aber da wir noch die alten muki pässe haben stehts noch nicht drinnen.

    wär das deine 1. Hausgeburt? bist du dir schon recht sicher?
  • @Fringl Ja, hatte ich!
    Meine Empfehlung wäre aber die Judith Stadlbauer gewesen! :D
  • @ kampfschoki
    Hallo liebe kampfschoki.
    Ich hoffe ich kann dir mit meiner Erfahrung mit Constanze helfen.
    Ich hatte beim 2 Kind (letztes Jahr im Okt) eine Hausgeburt. Geplant wäre das mit Ines Mayhofer. Da sie aber genau an dem wochenende urlaub hatte wo sich unser KLeiner ausgesucht hat das Licht der Welt zu erblicken, war Canstanze bei uns.

    Ich kann sie nur in den höchsten Tönen loben. Sie hat eine ruhige Ausstrahlung und ist sehr sympathisch. Sie hat sich im Hintergrund gehalten und war immer für einen guten tipp zu haben. Unsere Geburt hatte dann noch so seine Überraschungen parat aber sie hat das voll professionell gemanaget. Ich bin ihr für ihren Einsatz sehr sehr dankbar.
    Es is denk ich mal so eine Sache die richtige für einen zu finden. Bin sonst nicht die die jemandem etwas ratet. Schon gar net bei dem thema Geburt
    Ich wusste dass es mit ihr funktioniert, als sie durch die Tür kam. Auf den Bauch hören, net auf andere Meinungen, denn du bekommst das Kind und jeder braucht was anderes.
    Alles Gute für die Geburt!!!!
  • @elki danke für deinen kommentar! hab es erst jetzt gelesen!!
    wir sind auch total überzeugt von ihr, und das kennenlernen lief total super ab! mir ist sofort ihre positive ausstrahlung aufgefallen und dass sie sehr nachfragt, wie WIR es gerne hätten und uns nichts aufzwingen möchte! das fand ich ganz toll!

    danke und lg
  • ich hatte zur nachbetreuung auch die mayrhofer ines...war wirklich toll :)
  • Schon etwas älter der thread, aber falls für jemanden gerade aktuell ist....

    Hatte bei meiner 1. Geburt Judith Stadlbauer dabei. Die war echt spitze. Hielt sich sehr zurück und wusste immer den richtigen zeitpunkt für tipps oder dergleichen.

    Bei meiner 2. Geburt war Judith leider selber gerade in Karenz. Entschieden uns dann für Kathrin Koller. Die war aber auch echt spitze. Bot vielerlei Hilfsgeräte an und gab “stellungstipps“ ;-)

    Also die beiden kann ich echt empfehlen. Wobei ich mich persönlich bei Judith wohler fühlte. Kathrin “mischte“ sich zwar auch nicht viel ein aber Judith war etwas “unsichtbarer“.
    Geschmacksache ob man viele Tipps will oder eher nicht.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mütter in den Bundesländern Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland