Brustvergrösserung

tinchentinchen

391

bearbeitet 4. 09. 2013, 22:40 in Smalltalk
Halli hallo !! Wollte mal wissen wer von euch hat sich die Brustvergrössern lassen und bei wem?? Und was habt ihr für Erfahrungen gemacht??? Ich hoffe ich trete niemand zu Nahe...und bedanke mich vorab für viele Antworten :D ;)
«13

Kommentare

  • Ich bekomm zum 30er eine sollte nach dem baby alles schirch sein ...gg
  • Gg das ist auch gut naja ich habe 2 und da ich immer schon ne sehr kleine brust hatte kann man sich vorstellen wie es nach 2 kinder aussieht...schaut gar nicht mehr schön aus das was dabon übrig geblieben ist ich mache es demnächst...... ;) :(
  • Ich wollt es vor dem Baby machen und jetzt wird's nach dem stillen gemacht oder wann's halt dann passt ;)
  • Also gibt es ja einige die das machen wollen ;)
  • Ich hätte es zum 18ten bekommen weil ich mich überhaupt nicht wohl gefühlt hab mit meiner Brust :((
    hatte A-B und das ist nicht schön als Frau - aber jetzt hab ich so Dicke Brüste das ich keine mehr brauch wie es danach wird , hm .. mal schauen :))
  • Ich habe eigentlich auch mit meinem Schatz ausgemacht, dass ich es machen lassen, wenn unser Kinderwunsch abgeschlossen ist....Hatte nämlich eigentlich immer ein schönes C-Körbchen und nach einigem Zu- und Abnehmen steh ich jetzt seit Jahren auf meinem Wunschgewicht, aber die Brüste haben halt leider sehr darunter gelitten. Momentan dank der Hormone sinds eh wieder schön, aber wer weiß wie diese nach der Schwangerschaft aussehen....Schau ma mal ob ich mich dann tatsächlich traue, wenn es so weit ist ;)
  • Ich hab's machen lassen nach meiner ersten SS, war bei Dr Worseg und bin super zufrieden!!!
    Schmerzen finde ich bei weitem nicht so schlimm wie viele sagen! :)
  • Ich hatte 70 A und jetzt ist nichts mehr da hatte auch ne super schöne brust nach der geburt aber alles weg :( aber nach mir heute nen Termin aus mal schauen wann ich einen bekomme Beratungsgespräch hatte ich schon ja gehe auch uum worseg ;) @Krisi darf uch fragen was du bezahlt hast und wie lange hattest du schmerzen oder so????
  • Ich schreib dir eine PN wg Preis und so ;)
  • Okay passt danke ;)
  • Ich schliss mich auch an hatte vor der ss nicht mal 70A nur mit pushup haben sie gepasst. Schaun wis nach dem abstillen ist zurzeit hab icj meinen traumbusen (75B) hoffe er bleibt
  • Ich wünsch es dir das es so bleibt ;)
  • Hallo, ich komm mal hier dazu :) ich hab auch vor mir die Brüste zu Vergrössern..auch bei dr Worseg :D jedoch hab ich keinen Plan wann? Wenn ich am Anfang dann nichts schweres tragen darf, wirds schwer mit 2 Kleinkindern :-/
  • hab auch mal mit dem Gedanken gespielt. Hatte vor den Kids auch 75A und momentan 75 B/C. Aber leider ist er nicht mehr so ansehnlich... Da wir noch ein drittes Kind haben möchten, warte ich mal ab und schau, wie meine Brust danach aussieht =)
  • pdsp24pdsp24 Symbol

    2,215

    bearbeitet 5. 09. 2013, 15:01
    Hey ihr lieben!
    Die Brüste zu vergrößern sollte man am besten dann machen wenn der Kinderwunsch abgeschlossen ist und das Wunschgewicht erreicht wurde...

    Kosten wird es so zwischen 4-6 000 Euro... Je nachdem was man machen muss... Ob auch gestrafft werden muss oder eben nur Implantate reingegeben werden...

    Bei einem wirklich schlimmen psychisch sehr belastenden Busen würde ich zuerst in einer plastisch chirurgischen Ambulanz zu einem Gespräch mit einem Chirurgen gehen und dann evtl. Ein psychologisches Gutachten holen und einen Antrag auf Übernahme der Kosten für eine Korrektur bei der Krankenkasse anfordern...
    Vielleicht funktioniert es ja...

    Man sollte sich ca. 6 Wochen schonen... Wobei das die Ärzte ganz unterschiedlich anordnen...

    Ich hatte auch eine geplant... Wollte es von einem Chirurgen meiner Station machen lassen... Aber wir hatten dann ein ausführliches Gespräch und ich hab es zur Zeit auf Eis gelegt...

    Würde mich auch freuen eure Erfahrungsberichte zu lesen ;-)
  • Also ich hab meinen Sohn (damals 2 Jahre alt) bereits 3 Tage danach wieder getragen und war kein Problem! Arbeiten gegangen bin ich nach 14 Tagen wieder
    Und das mit dem psychologischen Gutachten ist angeblich so, dass man sich mindestens 12 Monate in Behandlung befinden muss um das bewilligt zu bekommen...
  • Ma ich möchte auch :( aber das ist ja voll teuer nicht?
  • Ich lasse es Anfang nächstes Jahr machen
    In Sopron da ist es auf jedenfall leistbarer ;)
  • Ich möchte genau das gegenteil :-(
    Hab 75 D :-((
  • @Kathi06 was heit leistbar ? ;;)
  • Alles in allem plus 2 Tage Aufenthalt in der Klinik knapp 3000 Euro ;)
  • @tirolerin:
    Mir geht es genau gleich. Hätte lieber net Brustverkleinerung. :(
    Wenn sich das nur mal gerecht aufteilen würde.
  • KrisiKrisi Symbol

    1,287

    bearbeitet 5. 09. 2013, 16:31
    In Sopron sollen sie auch sehr gut sein hab ich gehört! Is halt für die Nachuntersuchungen usw zach zum hinfahren...
  • Ja da muss man die Nachbehandlung beim Hausarzt nachen.....
  • Nein wieso das ist nicht so weit
    Ich brauch genau 45min dorthin ;;)
  • mamaninamamanina Symbol

    694

    bearbeitet 5. 09. 2013, 17:44
    @tirolerin ... kann ich nachvollziehen... ich hatte vor der ss 80-85 b-c je nachdem wie der bh geschnitten war und nun hab ich 90d :-O ... ganz ehrlich leute, das is nimma lustig...ich find so gut wie keinen bh mehr und bei h&m hab ich scho lange aufgehört zu suchen...

    ich versteh aber auch alle die vergrößern oder straffen wollen - wenn mir mein kleiner alles schlaff nuckeln würde, dann würd ich auch nicht zögern, da fühl ich mich selbst mit 30 noch zu jung ;) aber bitte nicht sparen bei solchen op´s... bei einer freundin von mir is viel schief gegangen und es musste noch eine op her... zahlt sich nicht aus !
  • also ich hatte vor der ss ein schönes c körbchen, zum schluss der ss F und geblieben is mir 95d. ich denk eher über eine leichte straffung nach, falls sich das nicht bessert, wies jetzt is :D aber ich würds nur in österreich machen lassen... hab vom ausland schon zu viel orges gehört...
  • Ich finde dafür, dass die Krankenkasse die ganzen kosten übernehmen würde, ein Jahr zum Psychologen zu gehen nicht so schlimm... Ich bin mir nicht sicher aber ein Jahr habe ich noch nicht gehört...
    Aber das müsste man sich halt informieren... :-)

    Dr.Aigner macht einen Fixpreis von 4 800 Euro... Für Brustvergrößerungen :-) meine Cousine war bei ihm und ist sehr zufrieden.
  • Aigner ist Geschmacksache, die letzten 2 Op's die ich von ihm gesehen habe werden mittlerweile korrigiert ?!?!?!
  • Eine Freundin hat sie sich straffen lassen. Da sie auf die Nähte allergisch reagiert hat sind die Narben sehr breit und rot geworden.
    Sie musste nach einem Jahr eine Korrektur op machen und dann sogar Implantate reintun weil man sie nicht nochmal straffen konnte.
    Un die Narben sind immer noch nicht sooo schön. Also oben ohne liegen traut sie sich nicht. Das war eigentlich das Ziel weils sie nach dem Kinds schlaff und nicht mehr so schön wie vorher waren. :(

    Ist wahrscheinlich ein extrem Beispiel aber die gibt's halt leider auch :(
  • @mamanina hab bei h&m bhs bis F gesehn.

    @Kathi06 na das is scho a unterschied.

    Also liebe @mijo eine straffung bräuchte ich inzwischen leider auch :/
  • die großen größen beim h&m haben - find ich - eine katastrophale passform. ich kauf entweder beim triumph oder bei intimissimi. sonst kann man eh alles schmeißen....
  • Also ich kenne einige die sich in Ungarn haben operieren lassen und bei denen passt alles.
    5000-6000 Euro finde ich übertrieben.
    (Alla Dr.Worseg) dafür dass er eigentlich nichts macht außer das Implantat reinzustopfen /:)
  • @mamanina underss und beim Stillen hatte ich 85 e-f das war wild nicht einmal bei palmers und triumph hatten die diese größe und ich bin noch dazu nur 1,63 echt hässlich
  • Wo hast du dann bhs vor allem stillbhs herbekommen?
    Hätte vor der ss c jetzt e-f und ich befürchtet das es beim Stillen no mehr wird. :( @tirolerin
  • Toysrus mytoys

    Wenn du willst ich hätte welche die ich nur2 x anhatte
  • @tirolerin ... ja ich bin auch nur mit 165 gesegnet :-)
  • Wegen der Kosten finde ich nicht das 5000-6000€ übertrieben sind. Bei uns im KH kostet die OP das selbe, und der Arzt kassiert hier nicht direkt sondern bekommt seinen Lohn vom KH. Von dem Preis wird schließlich nicht nur Material bezahlt, sondern auch sämtliche OP-Schwestern, Krankenbett, Betreuung ... In Ungarn z.B. verdient das Personal schon mal schlechter, darum wirds dort günstiger.
    KrisiKleines_Vögelchen
  • Ich bin 160 :(
    @tirolerin na ich werd mal schaun wie groß sie werden ;) hab noch bissi Hoffnung das es sich in grenzen hält :)
  • Ist eben nur meine Meinung finde den Preis übertrieben wenn man hört wie schlecht die Nachsorge war und sich keiner um einen kümmert.
  • in diesem Preis ist alles miteinberechnet... Krankenhausaufenthalt usw.
    Billig sind Operationen Gott sei Dank nicht, sonst würden sich ja "alle" unters Messer legen.

    Bzgl. Korrekturen... ja leider, das kommt halt auch vor... jeder Mensch ist ein Individuum und manchmal gibt es Komplikationen... es ist ja immerhin eine Operation...
  • Bei mir is auch anders rum hatte vor der ersten ss ein ganz schönes D körbchen und jetzt beim zweiten hab ich stillbhs in grösse G. Und denk auch schon darüber nach sie verkleinern zu lassen aber alles eine kosten frage...
  • Weiß jemand was ne Straffung in.etwa kostet?
  • Also ich hab meine brüste verkleinern lassen, bin jetzt mit dem zweiten kind schwanger und fast wieder auf der ursprungsgröße.... :( hoffe sie werden wieder kleiner nach der ss bzw dem stillen...
    Hatte ein E körbchen mit einer größe von 160cm und wurde von der gkk bezahlt! ;)
  • @satru zwischen 4000-5800 Euro
  • Maaa ich bin schon gespannt habe am 7 Oktober Anästhesie Gespräch und am 16.oktober dan die Op ;)
  • wenn ich ausglernt bin lass ich mir die brüste auch machen. war zwar schon vor der ss nicht zufrieden mit dem obenrum, aber jetzt noch furchtbarer :(
  • @nicki22 was hast du den da alles machen müssen das die gkk die kosten übernommen hat?
  • @stephanie1985 mein FA hat mir eine überweisung für die chriurgie im KH geschrieben, dort hat sich die Ärztin alles angeschaut und mit mir geredet wegen beschwerden usw... und nach 15 minuten hat sie mir ein attest geschrieben für die gkk und ein halbes jahr später hatte ich dann einen termin!
    also bei mir ist das sehr problemlos gegangen! ;)
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Auf BabyForum.at kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Triff Mamas der Community in:

Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Vorarlberg Steiermark Kärnten Tirol Burgenland