Streit in der Familie ! Richtige Lösung ?

nina_cknina_ck

509

bearbeitet 27. 06. 2013, 16:37 in Familie, Freunde & Eltern
Ich habe vor knapp einem Jahr einen Riesen Streit mit meinen Bruder gehabt ! Seit dem gab es immer wieder schriftliche Konflikte ! Es ging drum das es immer schon paar harmlose Streitereien gab doch bei diesem war es etwa anders ! Nach Isabellas Geburt rief er mich an und Sagte es ist ihm nicht recht das ich meinem Mann heirate und das ich jetzt 'a Kind' von erm hab ! Und so hat es dann alles begonnen , ich war verletzt weil es davor nie Zeichen hab das er meinen Mann nicht Leiden kann , im Gegenteil die Beiden haben sich immer gut verstanden, dachte ich halt ! Leider wollte er kein persönliches Gespräch ! Dann war lange zeit Funkstille - dann wurde wieder ( immer nur per SMS ) gestritten ! Doch er verweigerte wieder ein persönliches Gespräch ! Nun gab es wieder einen Auslöser und wieder wurde per SMS gestritten ! Nun endlich nach fast einem Jahr hat er sich bereit erklärt persönlich zu reden ! Leider haben wir durchs rum schreiben ziemlich viel falsch verstanden und uns ziemlich tief in die scheisse geritten ! Ich bin total nervös vor dem Gespräch weil einfach so viel Blödsinn geschrieben wurde und er nicht versteht was er gemacht hat ! Ich habe doch nur überreagiert und mich reingesteigert - ich will nur Aufmerksamkeit und bin doch eine kleine Prinzessin die Dama will ! Er wurde meist beleidigend und so kennen ich ihn nicht ! Habt ihr irgendwelche Tipps einen Konflikt richtig zu bereden oder gar zu lösen ?

Kommentare

  • Grundsätzlich kann ich nur als tipp geben ein neutraler Boden und keine einmischugen von außen!
    Grad wenn man viel rum schreibt versteht man schnell viel falsch, sender/empfänger Problem ...
    Am besten zur Vorbereitung eine liste schreiben und versuchen die zu klärenden punkte der Reihe nach anzusprechen und dazwischen paar Minuten pause zum Kopf ausrauchen :-)
  • nina_cknina_ck

    509

    bearbeitet 27. 06. 2013, 16:54
    Ja ich habe ihm e gesagt auf neutralem Boden , nicht bei ihm aber auch nicht bei mir ! Und alleine ! Das Problem ist seine Frau will immer und überall dabei sEin ! Aber ich hab ihm gesagt wenn sie Dabei sein Dreh ich einfach wieder um ! Das Problem ist bis jetzt NULL Verständnis ! Und ich befürchte auch das es nicht da sein wird wenn wir mal reden !
  • das heißt, du weißt eigentlich garnicht was zwischen deinem Bruder und deinem Mann passiert ist? :-?
  • Ich würd dir raten, sofern das bei euch angeboten wird, dass ihr euch in einem eltern-kind-zentrum trefft und eine sozialarbeiterin dabei ist. somit habt ihr eine außenstehende person dabei die sich mit so gesprächen auskennt und sachlich argumentiert und schaut, dass das gespräch nicht aus den fugen gerät!
  • Ich hätte auch gesagt es muss eine neutrale vermittelnde Person dabei sein, die ein bisschen Ringrichter spielt bei euch, denn seid ihr komplett alleine, wird das wahrscheinlich nichts werden, habe ich die Vermutung.
  • deine Situation kommt mir sehr bekannt vor =(
  • @Ina88 nö es war nie etwas ! Im Gegenteil sie haben immer schmäh geführt und rumgeblödelt und plötzlich das !
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum