Schwangerschaft den Eltern beibringen ...

patz21patz21

5,730

bearbeitet 16. 01. 2013, 12:05 in Familie, Freunde & Eltern
Hallo.

Hmm.. hab jetzt eine frage will nächste woche meinen eltern beibringen dass ich schwanger bin.. ich bin zwar 21 aber wir haben leider noch einen kredit.. wenn ich jetzt mein auto verkaufen geht sich alles schön aus..

aber im endeffekt wird sie sich trotzdem sorgen machen wie soll ich ihr das beibringen?
blöde idee soll ich einen finanzplan erstellen ;)?

Kommentare

  • Der Finanzplan ist eine gute Idee, dass wird sie erstmal beruhigen :-)
  • Hmm wir sagen meinen Eltern gar nicht da ich gar keinen Kontakt habe meinen SchwieEltern hat es LG gesagt einfach ja das ich SS bin sicher sie machen sich sorgen aber sie sind da für uns und helfen wos nur geht aber ich glaube das ist ganz normal das sich Eltern etwas sorgen machen
  • das tut mir leid mit deinen eltern..hmm.. nja ich glaub ich lad die mama mal auf ein tolles frühstück ein und dann werde ich es ihr mal schonend beibringen und dann ihn papa..:D
    und dann mal schaun wie sie reagiert..
  • Ich glaub aber das sie sich freuen werden nur ruhe bewaren
  • eh im endeffekt glaub ich eh nur die überwindung zum sagen ist heftig..
  • kauf einen Schnuller, pack ihn schön ein und schenk ihn deinen Eltern - auch wenn sie vielleicht zuerst nach Luft schnappen, sind sie dann sicher für dich da :)>-
  • ich war beim ersten mal auch total nervös... Sie haben sich gefreut! Alle Aufregung umsonst... Aber die gehört wohl dazu!
    und jetzt beim 2ten Mal haben wir zu Weihnachten einfach Karten mit einem süßen Spruch verteilt! Die waren alle ganz baff!!!
    Den Tag wirst du nie vergessen =)
  • @ pfauchy: das gefällt mir sehr.. ich überlegs mir

    hmm countdown läuft mittwoch is soweit
  • HeHe ich hab das bei LG gemacht Schnulli gekauft denn pos. SS-Test drauf geklebt und eingepackt hihi war recht interessant und ich finde mal was anderes aber ich habs ihm gesagt das wenn i schwanger bin das ichs so machen werd haha
  • nja mein LG weiß es ja schon..
  • so heute wirds ernst :)
  • AdminAdmin

    4,990

    bearbeitet 15. 02. 2012, 12:15
    *daumendrück*, wird schon schiefgehen, das Leben ist wie es ist und wir können das Beste daraus machen, je größer unsere Familie dabei ist, desto schöner oder, das werden sie nach dem ersten Durchatmen auch so sehen.
  • ich glaub das ist so und so deine sache ob du ss bist oder nicht. auch wenn es deinen eltern nicht passt bist du trotzdem ss.
    klar ist es immer ein komisches gefühl es seinen eltern zu sagen. aber ich denke mir mal sie werden sich freun..immerhin werden sie großeltern
  • hinter mich gebracht mehr oder weniger gut gegangen... bisl schockiert waren sie aber irgendwie freuen sie sich
  • super, jetzt hast du es geschafft. Wart noch, die Freude kommt noch - garantiert. Bei uns war´s beim ersten Kind ja lustig. Da waren meine Schwester und ich gleichzeitig schwanger. Bei ihr haben alle schon darauf gewartet, bei mir hätte es keiner vermutet. Wir haben es dann gleichzeitig unseren Eltern gesagt, zuerst sie (Kommentar meines Vaters: na das habe ich eh gewusst) und als wir ihnen dann beim Essen gesagt haben, dass wir auch Nachwuchs bekommen, ist meine Mutter blass geworden und hat gemeint: jetzt brauch ich einen Schnaps ;))
  • freut mich total, dass alles gut gegangen ist :-) umsonst sorgen gemacht ;-) wart nur ab wenns realisieren das Großeltern werden :-D
  • Als ich es meinen Eltern gesagt habe das ich Schwanger bin hat sich mein Vater gleich mal und schnapps gegönnt es aber einfach mal akzeptiert und meine mutter war erst mal etwas schockiert weil sie gar nicht damit gerechnet hat......aber inzwischen freut sie sich schon wie ein kind auf weihnachten und kann die Geburt kaum erwarten =)
  • freut mich dass es so gut bei dir gegangen ist :)

    bei mir war das unkompliziert. meine mama hat gewusst, dass mein mann und ich ein baby planen und wie ich ihr gsgagt hab das ich schwanger bin hat sie sich riesig gefreut :)
  • Haha meine Schwiegermama hat letztens vor Verwandten zum besten gegeben dass "WIR" noch mit den Enkeln warten. Ich dachte nur so - moment wer ist WIR? Habs dann meiner Mama erzählt und die hat sehr gelacht und meinte wir stimmen dann alle ab wann es soweit sein darf :-P Also wenn es bei uns soweit ist dann wird das auch noch lustig. Meine Schwima findet nämlich selbst 30 noch ziemlich jung ;)
  • Hihi ich hab damals zu meinen eltern gesagt dass ich es als meine pflicht sehe das wenns eh schon graue haare au mass kriegen ich sie zu großeltern mach ^^ damits gesamtbild wieder passt ^^
    claudsch1980
  • ich hab sie angerufen und gesagt, ich komm vorbei, ich muss euch was sagen....da haben sie es sich schon gedacht
  • Wir haben am heiligen Abend Gutscheine für ein Enkelkind an die Großeltern verschenk. Draufgeschrieben haben wir Lieferdatum-- err.geburtstermin, Geschlecht-- je nach Lagerbestand. Da haben sich alle sehr zerwuzelt:-D
    claudsch1980
  • das mit den Gutscheinen ist super:-) Ich bin zwar nicht mehr die Jüngste, aber ich hatte ganz schön bammel vor der Reaktion. Schlussendlich meinte mein Papa nur:" Wird ja Zeit, alt genug bist ja schon!"(War damals 33) Und Mama:" Na endlich werd ich mal Oma!"
  • wir haben meine mutter auf einen ausflug entführt. und als sie dann ein foto von uns mit ihrer neuen kamera machen wollte habe ich zu ihr gesagt: na siehst du, jetzt hast du schon das erste bild von deinem enkel gemacht...;-) sie ist fast aus den latschen gekippt - hat sich aber riesig gefreut! ;-)
    Tschutschu
  • Wir habens zu ValentinsTag verkündet und zwar haben wir habendie omis in spe mit einem blümchen überrascht in dem ein holzstäbchen mit einem storch gesteckt ist! Da wars dann gleich allen klar! :))
  • Wir haben meinen Eltern einfach zwischen ein paar Fotos von uns das erste Ultraschallbild gelegt. Die haben sich erst gar nit ausgekannt. Haben dann aber 1 + 1 zusammen gezählt und sich riesig gefreut.

    Mach dir keine Sorgen. Deine Eltern werden sich auch bestimmt sehr freuen.
    Alles Gute!
  • @Domi2010 da der Beitrag schon "himmelalt" ist die Frage sicher schon erledigt :D

    Wir habens unserer Familie damals am hl Abend gesagt. - Mittgeteilt:

    Ich hab das erste Ultraschall-Foto gescannt und ausgedruckt, habs in ein Kuvert gegeben und jeder (Omi+Opi) haben eins bekommen und sie mussten es beide gleichzeitig öffnen.

    Bei den Schwiegereltern waren wir als erstes, seine Mama hat uns angeschaut u iwie so "WAS???? Ist das von euch" oder iwie so :D "Na vom Nochban =)) " haha
    Sie war so baff weil wir nie etwas gesagt haben dass wir basteln :D
    Sie haben sich so gefreut :)

    Und meine Eltern haben nur blöd geschaut :D War ein Bild für Götter, da auch sie nichts von unserem "Plan" wußten :D
    Haben sich auch total gefreut und Mama hat dann geweint (als sie´s nach ner viertel Stunde endlich checkt hat)

    Das mit den Gutscheinen finde ich auch ne tolle Idee!!
  • mein cousin hat die offiziell macherei total nett gemacht, damals kam auch weihnachten näher, und jeder in der familie oder ausgewählte (keine ahnung) bekam eine total liab selbstgebastelte karte mit einem weihnachtsgruß drin und (etwas versteckter) musste man umblättern und dann kam ein kleines ultraschall bild hervor :D
  • also die idee mit dem Gutschein find ich immer noch klasse und hab ich mir für weihnachten auch schon überlegt - meine mama hat sichs ja schon vor 2 jahren zu ihrer pension "gewünscht" endlich oma zu werden ... werd ich halt dazu schreiben "nach lieferverzögerungen endlich da" ;))
  • Haha das ist gut
  • hab jetzt nur das oben gelsen und kann dir sagen als ich schwanger wurde hab ich ne wohnung suchen müssen nen kredit aufnehmen müssen und auch alle möbel etc kaufen müssen ;) und es geht dennoch :)
    Nja ich hab damals zuerst mei mama angerufen und ihr gesagt was los ist und das ich nicht weiss was ich machen soll. dann bin ich heim und dann weiss ich nicht mehr wie es weiter ging wegen meinem papa.
  • Also ich habs meiner mama auch einfach gesagt und ich habs erst im 5. monat erfahren und bin noch lehrling als ich es ihr sagte war sie kurz geschockt und hat dann aber gesagt "mein Baby kriegt ein baby" und hat mich in den arm genommen. Ich hab dann eine wohnung gefunden noch rechtzeitig. Wir haben diese sogar noch renoviert und ich bin froh meine mama und ihren freund an meiner seite zu haben weil sich sein papa ( vom kleinen) nicht für ihn interessiert.
    Also ich hätte mir die reaktion von meiner mutter echt schlimmer vorgestellt gg
    Lg
    Tschutschu
  • Wir haben bei unsrer Tochter einen Brief von Adebar an Weihnachten überreicht.
    Das war süß geschrieben, hatte ich aus dem Netz.
    Bei unserem Sohn war ich auch noch schwer nervös.
    Im Endeffekt freuen sie sich aber bestimmt Großeltern zu werden.

    Du machst das schon.
  • @jasminujulian du hast es erst im 5 ten monat erfahren?wie geht das?
  • Ich hatte keine anzeichen und keinen bauch.. Ich war damals sogar noch recht schlank und damit gerechnet hätt ich auch nicht gg
  • voll org.ich glaub dir das schon finds nur ur org das dass wirklich gibt wenn ich so an meine leiden denk! :-*
  • ja wenn ich so an meinen körperlichen zustand denk wärs mir auch lieber ich würd nix davon merken ;-)
    mir ist dauer-übel und ich bin extrem müde :-(
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum