Männerwünsche

TabbyMewTabbyMew

3,105

bearbeitet 13. 05. 2013, 14:37 in Familie, Freunde & Eltern
Hilfe!!! Mein Liebster kommt mir schon wieder dauernd mit einem Wunsch was das Thema Sex betrifft, was ich nicht machen will. Er geht mir alle paar Wochen damit auf die Nerven und versuchts immer und immer wieder.

Kennt ihr das auch? /:
«1

Kommentare

  • Nein. Ich kenns so nicht. Meiner ist eher der "gschamige" Typ. Bei ihm dauerts immer bissl bis er mit mir über solche Sachen redet. Oder er ist besoffen und hat bock. =))
    ABER: Ich würde mich niemals zu was überreden lassen was ich nicht will!

    Warum will dein Freund diese Grenze, wenn du eben was nicht machen willst, nicht akzeptieren?
  • so ganz nach dem Motto nüchtern zu schüchtern, besoffen zu offen :DDD

    er akzeptiert sie schon irgendwie, nur probiert er es echt immer wieder.
    und das artet immer so aus weil ich mich da so gekränkt und verletzt fühl und es tut mir echt leid weil ich ihn eigentlich alles erleben lassen möcht.
  • hmm und eine ähnliche form seines wunsches gibt es nicht, mit der du dich anfreunden kannst? als art kompromiss?
  • ich sprechs mal aus: ein dreier. am liebsten will er den mit mir und ner anderen, aber ich find das null prickelnd. mir wird bei der vorstellung so schlecht

    wüsst nicht, wie ich da nen Kompromiss finden soll /:
  • stimmt da gibts keinen kompromiss (außer ner gummipuppe xD)
    käme für mich auch überhaupt nicht in frage!
    wie reagiert er denn wenn du ihn fragst wie das für ihn wäre wenn DICH zb ein anderer Mann neben ihm anfassen würde?!
    prinzhexchen
  • Ich würde es von meinem sehr traurig finden und wäre sehr gekränkt wenn er mit mir alleine nicht mehr zufrieden wäre.
    Würde bei uns sicher einen riesen riss in die Beziehung reißen, da ich nicht wüsste ob ich damit leben könnte wenn das weiß...
  • Oh ja mein ex war genau so, er hat mich immer wegen dem Scheiß genervt!
    Ich hab ihm des dann komplett verweigert, tja er hatte dann halt Sex mit meiner Freundin in meinem Bett...war Anscheinend der gleiche Kick oder ka was :-bd

    Das Problem an so einer Sache ist das sie dir vorher alles bejahen und sagen das es nix schlimmes is usw aber die suche nach dem Kick hört halt net auf aber ich find das is bescheißen vor den eigenen Augen und des is ja furchtbar


    Naja ich hab dann beide umgehend in den Wind geschossen und bin sehr sehr froh darüber sonst hätt ich jetzt weder meinen Mann noch mein bauchzwergi :)

    Und mein Mann hält Gott sei dank nix davon und wenn er einen wunsch hat dann kann ich ihm den meistens auch erfüllen zum Glück!
  • das find ich sehr treffend formuliert: bescheißen vor den eigenen Augen
    das find ich nämlich auch! mein mann gehört mir er ist MEIN mann auch wenns jz arg klingt aber wenn den eine andere frau angreifen würd .. könnt ich für nix garantieren ^^
    Babyflash
  • Eben genau das is es auch für mich!!

    Er würd das sogar zulassen, dass mich ein anderer angreift wenn er dabei is...

    Und seitdem er mit dem das erste mal gekommen is hatte ich so ein richtiges aha-der-sex-mit-mir-reicht-nicht-mehr-erlebnis
  • hast ihm das gesagt?
  • also ich würd das auch so sehen. für was will er einen dreier? reichst du ihm nicht mehr oder bist du quasi nicht mehr gut genug für ihn. Ein dreier käme für mich auch niemals in frage, gsd ist mein mann eh auch nicht für sowas zu haben. wäre für mich auch voll schlimm wenn er mit solche wünschen herkommen würd.
  • ja hab ich ihm gesagt... er meinte, nein, der sex passt eh noch super nur Blabla die erfahrung würd er halt gern machen usw. echt, ich bin fix und fertig, je mehr ich drüber nachdenk, desto mehr wünsch ich mir ihn nie kennen gelernt zu haben...

    ich weiß nicht was da der kick sein soll? ich mein es is doch nur doppelte arbeit und er hat keinen zweiten Piepmatz der was davon hätt
  • ich kann diesen Traum auch nicht nachvollziehen...
    sag ihm am Besten, wie du dich fühlst und das du gerade nicht weißt wie du jz zu ihm stehen sollst...
  • minimini

    17,793

    bearbeitet 13. 05. 2013, 15:59
    Hm,..
    Ich glaube, dass es da wirklich eher weniger ums "reichen" geht, als um die Erfahrung.
    Das ist leider bei ganz vielen Männern so. Quasi DER sexuelle Wunsch schlecht hin.. Auch wenn das jetzt kein wirklicher Trost für dich ist.
    Es gibt eben Leute denen das etwas gibt, das beruht dann allerdings auf Gegenseitigkeit, zumindest hoffe ich das. ;)
    Natürlich sollte er dich verstehen, bzw wenn er das nicht kann dann tolerieren und nicht weiterhin drauf rumreiten. Das würd ich ihm allerdings auch klar und deutlich sagen.
  • Tut mir leid wenn ich jetzt ne komplett andere Meinung hab...
    Also ich finde es gut, dass er sich dir öffnet und dir sagt was er für prickelnd empfindet und welche "Träume" er hat...

    Und es muss nicht gleich heißen, dass ihm der Sex mit dir nicht reicht, nur weil er etwas neues, anderes probieren möchte...

    Wenn er jetzt ankommen würd und dich fragen würde ob du ihm auspeitschen könntest, würdest du dann auch denken, dass du ihm nicht reichst? Nur weil ne Peitsche im Spiel ist?

    Was hältst du den im gesamten von so "Dreiern"?
    Magst du auch nicht mit einem zweiten Mann? Wenn ihm das nicht stört... Und er m.chte unbedingt einen... :-) hihi

    Also im gesamten würde ich trotzdem sagen, lass dich zu nichts zwingen was du nicht möchtest! Sonst könnte das dann das aus sein zwischen euch... Weil du ihm dann ständig Vorwürfe machen würdest, er hätte dich zu etwas gezwungen usw...

    Beredet das doch wirklich mal ganz klar, ohne dann eingeschnappt oder sonst was zu sein... Denn wenn das immer im Hintergrund ist und ihr beide ein Problem damit habt, dann kann das auch nach hinten losgehen!
    hamstermamasuse
  • Davon träumen viele Männer.aber der Zeitpunkt bei euch,mit zwergerl usw is echt ... Mir fällt kein Wort dafür ein!
    Wünsche dir gaaaaaanz viel kraft und hoffe,dein Freund kriegt sich wieder ein und realisiert,was er aufs spiel setzt!
    edito
  • ich hätte so mit einem wunsch nach einem dreier kein problem wenn er mir den nicht dauernd unter die nase reiben würd /:
    auch find ichs eben toll, dass er sich mir gegenüber öffnet, nur er kommt immer wieder mit dem und er merkt nicht, wie weh er mir tut und wie sehr mich das belastet.

    auch find ichs schön, dass er mich gern dabei hätte, aber es is eben dieser punkt - ich will nicht und er fangt immer wieder damit an. ich komm mir so unfähig vor und total schlecht, weil ich ihm das nicht geben kann...
  • Ich seh das ähnlich wie @pdsp24
    Ich finde es total wichtig in einer Beziehung offen über sexuelle Wünsche reden zu können. Wobei kein Partner dem anderen zuliebe etwas tun sollte was man nicht möchte. Und was das "bescheißen in Anwesenheit" betrifft - so denken nur Frauen! Männer können das sehr gut trennen.

    Bitte nicht verurteilen aber ich hatte schon Dreier - beide Arten! Ich fand sie damals aufregend und geil aber nur deshalb weil es mit einem Mann war den ich NICHT geliebt habe. Es war einfach nur Sex. Den 3er mit 2 Männern fand ich sehr stressig weil - wie soll ichs sagen - du als Frau sehr viel zu tun hast ;)

    Mit meinem Mann könnte ich auch keinen Dreier haben, das würde ich nciht aushalten! Das weiß er, dafür haben wir viele andere Dinge ausprobiert :)

    Vielleicht findet ihr etwas neues was euch beide antörnt?

    Sag ihm man offen und ehrlich wie's dir damit geht vl ist er sich dessen nicht so bewusst?
  • und ein dreier mit nem mann wär auch nix für mich /: ich ekel mich vor der Vorstellung mit einem anderen mann zu schlafen :( aber auch nur seitdem ich mit ihm zusammen bin.


    wenn man sowas als single macht und es eben wirklich nur sex ist - find ich okay, stört mich nicht, wirklich ^^
    nur ich will dieses persönliche nicht teilen. ich will nicht sehen müssen, wie eine andere ihn befriedigt oder wie er spaß mit einer andere hat, obwohl die partnerin daneben sitzt.

    er würd sich ja auch was mit nem mann wünschen - find ich okay, das is was das kann ich ihm nicht geben und würd mir sicher auch gefallen ihm bei sowas zuzusehen.
    aber dass ich oder eine andere frau da mitspiele... neeeeeeein nicht cool, gar nicht cool
    editoBabyflash
  • Dann sag ihm das genau so!!

    Sonst hört das nie auf... Vielleicht versucht ihr etwas anderes...
    Es gibt ja immerhin sehr viele Arten von Erotik... Holt euch ein paar Spielzeuge ins Bettchen oder so...

    Aber erstmal sag ihm bitte, dass es dich verletzt wenn er immer wieder davon anfängt obwohl du schon nein gesagt hast!

    Und vielleicht, in ein paar Monaten oder Jahren, wenn der Zwerg größer ist und alles sich beruhigt hat, findest auch du den Gedanken an einen Dreier aufregend ;-)

    hamstermama
  • Gebe @pdsp24 schon wieder Recht :)

  • wär schön wenn ich den gedanken mal gut finden würd ^^
    dann hat er das was er will.
    hab mit ihm vorhin telefoniert, er meinte, dass er wirklich aufhört damit. aber weg gehn wird das glaub ich jetzt wieder lang nicht.
  • und trotzdem weiß ich nicht, wie ich damit jetzt umgehen soll /:
  • Nicht jeder mann traut sich das auszusprechen. Er ist mutig...
    Mein mann hat die fantasie auch... und ich bin dadurch etwas offener geworden und es gibt kompromisse
  • Inwiwfern kompromisse? :)
  • Naja es gibt ja auch "offene Beziehungen" usw. Aber das wäre Denk ich mal, aus der Ferne gesehen, nichts für dich...

    Vielleicht schaut ihr euch zusammen nen Porno an?
    Da sind ja dann auch "andere" Personen...

    Das wäre vielleicht ein Kompromiss?

    Du braucht dir wirklich nicht zu denken, dass du nicht reichst oder was auch immer...
    Genieß einfach die Zuneigung und seid lieb zueinander...

    Vielleicht gibt es ja etwas was du gerne "ausprobieren" möchtest, vielleicht gefällt ihm das ja auch und ihr habt mal ein bisschen etwas anderes zum Ideen und wünsche verwirklichen ;-)

    Mach dich nicht so fertig... Ehrlich...
    hamstermama
  • Hihi nein offene beziehung nicht so ^^ das geht mit baby glaub ich nicht.

    Pornos haben wir auch schon zusammen geschaut und war auch alles top, aber is halt nicht das was er möchte :/

    Und wenn ich ehrlich bin - alles was ich ausprobiern wollte hab ich mit ihm ausprobiert ^^ da gibts nichtmehr wirklich was :/
  • Dann mach's ihm einfach klar, dass es jetzt eben nix wird mit seinen Dreier :D und Punkt Aus!
  • Hab ich ihm grad geschrieben :) ich hoff er redet mit mir heut ordentlich drüber
  • Naja porno mal schauen...
    Ich erzähl ihm fantasien beim sex
    Und solche sachen...
    Wenn er keinen dreier darf darf er doch im gedanken gerade einen haben. Will dazu sagen ich bin bissi offen und fühl mich auch frauen hingezogen
  • @TabbyMew
    Wie wärs mit Dirty Talk? Meiner steht total drauf :)
    Welchen Tipp ich dir geben ist folgender
    http://www.thalia.at/shop/at_thalia_start/suche/?sq=lou+paget&sswg=ANY&timestamp=1368464984205

    Dieses Buch hat meinen Sex verändert ;)
  • Oder bild von anderen anschauen warend dem sex
  • Ein Dreier in einer Beziehung käme für mich auch nicht in Frage.
    Meinen Partner teilen zu müssen, stelle ich mir nicht sehr prickelnd vor!

    Ich wünsche euch sehr, dass ihr einen gemeinsamen Weg findet um euch beide glücklich zu machen! Lass dich nur bloß nicht zu etwas drängen, was du gar nicht machen möchtest - das wäre dann für beide nicht schön!!
  • Immer wieder nicht. Er akzeptiert es, wenn ich etwas nicht will und das finde ich auch sehr wichtig. Tu auf keinen Fall etwas, das du nicht willst, nur um ihm den Gefallen zu tun. Im sexuellen Bereich ist sowas tabu finde ich.
  • Ich frag mich ob ich wirklich eine Hexe bin! Meiner wollte sich 2 Wochen Urlaub nehmen zur Geburt unserer Tochter! Sein Arbeitskollege ist so nett gewesen und hat Urlaub gebucht und ging anschließend in die Arbeit und sagte zu diesem Zeitpunkt braucht er Urlaub! Meiner Stocksauer! Jetzt ist er diese Woche bis Freitag in Urlaub geht am Samstag und nächste Woche wieder arbeiten und ist dann wieder in 1 Woche in Urlaub! Am Sonntag kam unsere Tochter zur Welt! Jetzt erklärt er mir gerade das sein Kollege Essen gehen möchte mit uns! Er würde gehen! Als ich "nein" sagte meinte er "er geht und nimmt seine Tochter mit" und drehte sich um und fuhr vom Spital nach hause! Ich sitz im Bett und habe Tränen in den Augen! Bin ich wirklich so ein Biest?
  • Naja ich find ea schon mal toll das dein mann eine woche frei hatte
  • MalinarcoMalinarco

    7,306

    bearbeitet 23. 05. 2013, 21:51
    erstens mal: gratuliere :D
    und zweitens: du bist absolit kein Biest!!! Das muss noch nicht sein, eure Tochter ist grad erst auf die Welt gekommen! Ich find man sollt die erste Woche mind mal daheim bleiben und dem Kleinen die Chance geben sich an das Leben außerhalb des Bauches zu gewöhnen!
    Ein laites Restaurant würd das Baby doch nur überfordern jz!
    Meiner hatte leider auch nur 1 Woche frei nach der Geburt und selbst da musste er in die Arbeit :(
  • @Malinarco Danke! Nein diese Woche würde er eh noch nicht Essen gehen! Mir geht es darum das sein Kollege ihm am Kopf "scheißt" (entschuldigung) und er obwohl er ein paar Wochen vorher Stocksauer war dann mit ihm Essen gehen würde! Nicht böse sein aber ich kann wenn zwei Leute zusammenarbeiten nicht machen was ich möchte! Ich kann nicht Urlaub buchen und danach in die Arbeit gehen und auf diesen Urlaub bestehen! Ich komm morgen vom Spital heim und ab Samstag geht meiner wieder arbeiten!
  • achso sorry hab ich falsch verstanden!
    naja, aber das ist eine Sache zwischen deibem Freund und seinem Arbeitskollegen! Im Prinzip betrifft dich das nicht und wenns für deinen Freund passt, sollts für dich in dem Fall auch passen find ich!
    So denk ich jedenfalls :) auch wenn ich persönlich sein (Arbeitskollege) Verhalten auch ned richtig find!
  • Meiner will auch ständig das selbe und kommt mir auch imemr damit, aber ich mach das halt net so gerne und wenn dann nur ab und zu um ihm ne Freude zu machen. Er hätt es gern mit dem Mund... Wenn ihr versteht was ich meine. Ich sag ihm meistens dann auch, er tut ja auch net das selbe bei mir, weil er es net so gern mag. Ich mags zwar auch net, aber darum geht es ja net. :-) Aber er würd mich deshalb net verlassen. Er fragt nur öfters danach. Naja manchmal mach ich ihm halt die Freude... Männer halt.
  • @Malinarco Du hast schon recht das das seine Sache ist aber unsere Tochter! Er arbeitet am Samstag und Montag bis Samstag 8 Uhr bis 18 Uhr und das genau in dieser Woche wo seine Tochter die erste Woche zuhause ist nach Mama's Bauch
  • Nella1204Nella1204

    604

    bearbeitet 23. 05. 2013, 22:15
    @TabbyMew Hattest eigentlich ein Gespräch mit deinem? Und was ist dabei rausgekommen, versteht er es?
  • gespräch hatten wir. im moment schweigen wir uns an, es is echt beschissen alles ^^
    ich hab gesagt ich möcht abstand, er is vor paar wochen alleine ins kino gegangen um paar stunden von mir wegzusein und ich habs heute rausgefunden (weil ich seine scheiß jacke gewaschen und die taschen ausgeräumt hab -.-) und hab mit ihm gestritten warum er mir nicht sagen kann wenn er bissl freiraum braucht und ja, das mit dem thema was er schon aufgeführt hat und was er noch will hat das jetzt echt zum explodieren gebracht. ich will nimma...
  • ich weiß ist auch sch**** aber das muss er sich mit ihm ausmachen :-/
  • Ich geb jetzt auch meinen Senf dazu:

    - Ein Dreier ist eh a Schaß. !!!!!!!
    - Ich verstehe dich voll und ganz. Ich will z. B. nicht, dass er Pornos schaut (macht er jetzt auch nicht mehr) und ich kam ihm in der Schwangerschaft drauf. Ich fühlte mich dick, hässlich und überflüssig. Es war schrecklich.
    - Ich habe in einer alten Beziehung Sachen gemacht, die ich eigentlich nicht wollte. Ist lange her und heute frage ich mich über mich selber......?? Kann nur den Kopf schütteln.

    Bleib dir treu und stehe aufrecht zu deinen Gefühlen!
  • @Minarco Er schrieb mir eine SMS das er weiß das sein Abgang nicht okay war! Ich schrieb ihm eine lange SMS retour und weil er nicht gleich eine SMS von mir bekam schrieb er mir das ich mich doch bitte melden soll! Als ich vorher im Kinderzimmer war rief er mich an und seine Stimme auf der Mobilbox klang traurig
  • ach wie süß :D ja klar war sein Abgang scheiße, gut das ers einsieht :) besonders der Satz "ich geh mit meiner Tochter"... aber wie gesagt die Differenzen sind meiner Meinung nach zwischen den 2en. Hals dir nicht mehr auf als du musst ;)
    @tschutschu punkt 2: same here!
  • Also hab jetzt nir drübergelesen. Aber ein Dreier wäre für mich in einer festen Beziehung ein totales Tabu.
    Und vorallem ist eure Kleine erst 2 Monate alt!! Ich finde es ja echt gut, dass er ehrlich ist und dir sagt was er sich wünscht. Aber du könntest ihm ja auch mal sagen, dass du erst eine Kind bekommen hast und nach dieser kurzen Zeit sollte er eher auf deine Wünsche eingehen....

    Und es ist bestimmt die Frage ob es nur en Wunsch ist, oder mehr dahinter steckt!? Weil ich denke es gibt wahrscheinlich wenige Männer die diesen Wunsch nicht im Hnterkopf haben. ;)

    Rede mit ihm und redet über eure Wünsche und Vorstellungen. Ihr werder euch bestimmt "einig"!
  • JMarionLJMarionL

    2,305

    bearbeitet 24. 05. 2013, 09:12
    Ich hab mal (als ich 17 war) nen 3er versucht und ich weiß nicht warum, aber ich bekam noch bevor wir anfangen konnten so nen Lachflash, dass nix mehr ging =))

    Jetzt würd ich es nicht mehr machen - besser gesagt versuchen, weil ich meinen Partner (wenn ich wieder mal einen haben sollte) niemals teilen würde: schon gar nicht mit ner Frau!!;-)

  • ich hätt nicht erst einmal die möglichkeit gehabt zu sowas, aber mich hat das nie interessiert oder gereizt.

    er hat gestern gesagt, er wird's 100%ig nicht machen, weil er mich dabei haben will und keine 2 fremden Frauen.
    aber schon allein wie ich jetzt nach der Schwangerschaft ausschau, werd ich selbst bei einem neuen partner ewig brauchen, bis ich mich zeig. ich geh sogar mit shirt ins Wasser schwimmen, weil ich mich selber nicht anschaun kann...

    geredet haben wir gestern sonst nichts -.-' nervt mich eigentlich schon sehr, weil auch er gestern seiner besten freundin gesagt hat (die dann mit mir geredet hat), dass wenn sich da nichts ändert unsere beziehung keinen sinn mehr hat. das dürft bei der sms-diskussion endlich zu ihm durchgedrungen sein, aber geredet hat er trotzdem nicht. mich umarmt und gekuschelt hat er, aber was ihn stört hat er null erwähnt.

    heute früh als er arbeiten gefahren is hab ich ihm gesagt, dass wir nicht geredet haben, dass wir uns unbedingt zusammen setzen müssen. da meinte er, dass das doch eh nichts bringt, weil ich so ein sturkopf bin. ja ich weiß eh ich bin ein sturkopf, aber wenns um meine beziehung geht kann auch ich mich zamreißen.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps

Registrieren im Forum