Must-haves für Baby no. 2 / #momof2

Hallo ihr Lieben!

Ich bin bald #momof2 und wollte mal die Runde fragen, ob ihr Tipps für Must-haves habt oder Dinge, die hilfreich beim 2. Kind für euch waren?

Meine Tochter wird im Juni 3 und Babyboy kommt mitte Juli auf die Welt.

Dankeschön <3
getaggt:

Kommentare

  • Hallo! Herzlichen Glückwunsch erstmal!
    Als ich mein 2. Kind erwartet habe meinte meine Hebamme "das 2. ist leicht, du kaufst 3 Packungen Windeln und bist fertig mit der Ausstattung" 😄 so unrecht hat sie gar nicht. Meine 2 sind so knapp nacheinander dass ich natürlich alles aufgehoben habe und noch von jedem Body wusste wie er geschnitten ist.
    Ganz wichtig finde ich eine Trage, falls du beim ersten Kind keine hattest. Ich bin nur mit Trage und Buggy unterwegs. Also falls deine große noch hin und wieder Mittagsschlaf im wagerl macht würde ich eine Trage empfehlen.
    Wichtig ist auch ein Babyphone, falls du keines hast. Weil "Leg dich dazu wenn dein Baby schläft" geht beim 2. nicht mehr. Apropos schlafen: beistellbett oder stubenwagen fand ich die ersten Wochen echt gut, so war die kleine einfach immer im Wohnzimmer dabei.
    Ansonsten vertrau auf deine Erfahrung!
    SchuperMom
  • Wir haben für unser zweites Kind auch keine wirklichen extra Anschaffungen getätigt. Ich habe mir allerdings eine Trageberatung gegönnt, weil ich mit der Trage von Kind1 nie so ganz happy war ☺️ das war super, weil das Baby dann tatsächlich quasi in der Trage gewohnt hat 😃
    Ganz fein fand ich auch noch so ein Nestchen mit höherer Umrandung. Darin konnte ich das Baby überall (auch am Boden), wo wir gespielt haben, daneben legen u es hatte es schön gemütlich ☺️
    SchuperMom
  • Wir haben beim 2. Auch nicht wirklich was neues angeschafft, außer ein beistellbett, die die zwei recht schnell hintereinander kamen u die große noch öfter bei uns in der Mitte lag.
    SchuperMom
  • sara2709sara2709

    4,833

    bearbeitet 14. Mai, 17:11
    Wir haben für den Großen ein Buggyboard mit Sitzmöglichkeit besorgt.
    Allein bin ich entw mit Buggy und Trage oder Kiwa und Buggyboard unterwegs.
    Einen zweiten Hochstuhl weil wir mitwachsende haben und ein zweites Gitterbett(so ein Umbaudings) weil der Große seins noch nutzt sonst nix Großes
    SchuperMom
  • Wir haben auch nur noch ein Buggyboard von Fillykid, nämlich das mit dem Sitz und die grosse (3 Jahre) liebt es! Sie ist halt noch oft zu müde zum gehen oder mag einfach nicht, tolle Sache!
    Sonst hab ich auch nur Sachen gekauft am Flohmarkt die Saisonal gebraucht wurden, ein neues Kuscheltier haha und ein grosses Pucktuch (braucht man nicht unbedingt, fand sie aber toll).
    Die grosse schläft schon im erwachsenen Bett, so hat die kleine das Gitter/Beistellbett schon für sich. Wir haben das garnicht groß thematisiert das es ihre Sachen waren, deshalb gab's da auch nie Streitereien.
    Ahja und einen zweiten Rausfallschutz hab ich erst gekauft, weil sie Grosse ihren einfach noch braucht.
    Sonst finde ich eine Babywippe sehr praktisch, zum kurz mal anschnallen und als Safe Spot gg Hochstuhl + Aufsatz von Stokke hatten wir auch noch und die Schwestern sitzen jetzt schon mit 4 Monaten richtig gerne zusammen am Tisch :)
    SchuperMom
  • Ich habe damals Windeln für‘s Baby und Knetmasse für die Große besorgt 😅 Damit kam ich lange durch ☺️
    SchuperMomkatika
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum