Suche neue Babytrage

Oh man, keine ahnung ob ich überhaupt fündig werde.
Ich bin ja absolute Trage Mama. Habe keinen KiWa und auch nie einen gebraucht, auch nicht mit 2 Kindern.

Ich habe alles genutzt: tragetuch bei neugeborenem, klassische verschluss trage, ringsling und beim kleinkind dann onbu.

Mein absoluter Favorit ist die ergobaby adapt. Die nutze ich auch jetzt beim 2. Eigentlich ab dem Moment, wo das Kind nicht mehr ins Tuch kommt bis zum Tag, wo es mehr entdecken will und dann ofter in die Ring sling wechselt.

Jetzt habe ich nur langsam das Problem, dass er immer schwerer wird. Klar, da ist normal. Nur, macht Er gleichzeitig auch immer die Arme aus der trage raus und lässt sie runter hängen. Sie drücken dann automatisch die Träger der trage stark nach unten, was meinen Rücken sehr belastet. Da ich aufgrund des Alltags mit Kleinkind aber viel jnterwegs bin und dadurch auch sehr viel trage ist es eine ziemliche Herausforderung.

Ich würde gerne auf eine trage umsteigen, bei der das Baby die Arme raus nehmen kann ohne, dass es so auf die Träger drückt. Bin aber unsicher was sich hier eignen würde.
(Die Ring sling würde ich erst nutzen, wenn es warm ist und er etwas größer. Und aufgrund der einseitigen Belastung eignet sich die für mich nur auf kurzen Strecken. Ich suche allerdings einen Lösung für längere geschichten)

Kommentare

  • @Selina1234 ich bin mit der Kokadi Flip sehr zufrieden, kennst du die schon?
  • @Tilda93 getragen habe ich bisher nur den großen in der kokadi onbu.
    Die flip kenne ich noch nicht.
    Hast du darin denn Erfahrungen damit, wie es ist, wenn Die arme vom Kind auf die Träger drücken?
    Weil so rein optisch ist es Ja mal das selbe Prinzip wie die ergobaby
  • @Selina1234 bin ein Fan von der buzzidil (wir haben eine fullbuckle). Mein Freund trägt am liebsten mit der Emeibaby. Die find ich auch sehr gut. Ist nur immer auf meinen Freund eingestellt. 😉
    Arme hat sie mittlerweile immer draußen. Mir wäre aber noch nichts aufgefallen, dass es dadurch unbequemer wird.
    Vielleicht kannst du die tragen ja vorher wo ausprobieren. Hab ich gerne bei Babytreffs gemacht oder willhaben.
  • Meiner hat ca ab Sitzalter auch die Arme draussen und wir haben die emeibaby benutzt, die würde ich auch jetzt noch benutzen, wenn ich wegen Schwangerschaft ab dem 4. Monat nicht auf meinen Onbu von Lieblingstrage gewechselt wär.
  • @Selina1234 Vielleicht ist die Ruckeli Trage etwas für dich? Da kann man die Nackenstütze bzw das Kopfteil bei größeren Babys an einer Art Schiene leicht runterschieben, damit sie besser sehen und die Hände rausgeben können.
  • legovogellegovogel

    109

    bearbeitet 30. März, 20:31
    Ich hab die Ergobaby Omni Breeze und da kann mein Sohn die Arme super rausnehmen ohne dass er auf die Träger drückt. Zumindest wäre mir das noch nicht aufgefallen.

    (Zum Vergleich: Er ist jetzt ein bissl über 80 cm groß, die Arme hat er schon vor vielen Monaten, als er noch um einiges kleiner war, problemlos rausgegeben.)

    Eine andere Mama hat mich auch vor kurzem darauf angesprochen, da sie mit einer anderen Ergobaby-Trage (weiß jetzt nicht genau welche) ein ähnliches Problem hat wie du @Selina1234 und ihr aufgefallen ist, dass das bei meiner Trage anders ist.


    Selina1234
  • Ich hab eine ruckeli und verwende sie derzeit nicht. Bin noch am überlegen ob verkaufen oder doch behalten um die kleine hin und wieder am Rücken tragen zu können... Aber momentan nutze ich sie gar nicht.

    Du bist ja in Wien, oder? Magst du sie Mal eine zeitlang ausborgen und probieren?
    Kathiii schrieb: »
    @Selina1234 Vielleicht ist die Ruckeli Trage etwas für dich? Da kann man die Nackenstütze bzw das Kopfteil bei größeren Babys an einer Art Schiene leicht runterschieben, damit sie besser sehen und die Hände rausgeben können.

    Keine Garantie,dass es die Lösung für dein Problem ist, aber einen Versuch wär's wert, oder?
  • Wir haben eine Didymos Didysnap 4u. Das Problem is uns nicht bekannt ☺️
  • Unser Sohn macht sich immer die Arme raus und wir haben jetzt die Kokadi Wrapstar. Find sie unfassbar bequem und wir tragen auch ausschließlich ☺️
  • Hab ne Ergobaby Omni 360 - das letzte Mal getragen hab ich ihn mit 3,5 Jahren am Rücken, ab ca 10 KG lange vorne - das Problem ist mir nie aufgefallen - die "Belastung" geht vor allem über den Hüftgurt...
  • Ich danke euch allen vielmals für die Tipps. Ich werde mir die genannten tragen mal genauer anschauen und hoffe da ist was dabei 🙃
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum