Benutzt ihr Sonnencreme, wenn ja welche?

Hey,
ich wollte hier mal nachfragen, wer von euch denn Sonnencreme benutzt. Wenn ja benutzt ihr die nur an sonnigen Tagen oder wie mittlerweile manche das ganze Jahr über. Und reicht eine Sonnencreme mit 30er Schutz oder nehmt ihr lieber den 50er.

Liebe Grüße :)

Kommentare

  • Ich benutze täglich Creme mit LSF 30, das ganze Jahr über. Im Sommer dann zusätzlich richtige Sonnencreme mit LSF 50. Ich hab aber extrem empfindliche, helle Haut.

    Mein Kind schmier ich allerdings nur im Sommer ein.
  • Ich benutze Sonnencreme von Frühling bis Herbst (rotblonde Haare, sehr helle Haut). Ich nehme die Eigenmarke von DM mit LSF 50 plus
  • Wir benutzen die Sonnencreme nicht jeden Tag, je nachdem wie das Wetter ist. An sonnigen Tagen ab Frühling verwenden wir dann die dōTERRA Sonnencreme mit LSF 30, im Urlaub in Italien zB aber auch LSF 50.
    Merle
  • Ich bin tatsächlich dagegen, täglich Sonnencreme zu benutzen, da nun doch eine Menge chemischer Stoffe enthalten sind. Für den Sommer versuche ich mir immer schon vorher einen guten Tan aufzubauen und wenn ich dann mal länger in der Sonne bin benutze ich eine Sonnen Creme, wie diese hier mit LSF 50 und ohne viele Zusatzstoffe.

    Nicht, dass mich hier jemand verurteilt, Studien dazu gibt es wohl eher weniger, ich fühle mich einfach etwas unwohl dabei häufiger "Chemie" auf meine Haut zu schmieren.
    Merle
  • Wir verwenden Sonnencreme, wenn die Sonne runter „knallt“ oder wir hoch oben sind, also beim Wandern oder Schifahren.
    Prinzipiell liebe ich die Ringana Sonnencreme (LSF30 mehr sicher nicht) - so riecht der Sommer für mich ☺️Allerdings ist sie mir viel zu teuer geworden, also sind wir bei Nivea gelandet. Ich sehe sie als Standard Produkt.
    Im Sommer creme ich die Kinder ein, wenn es heiß und sonnig ist. Ansonsten versuche ich, dass die Haut selbst ein bisschen einen Schutz aufbauen kann.

    Merle
  • Ich hab so ne Anti-Falten Tagescreme mit LSF 15. Bin ein heller Typ! Aber hatte im Winter zb noch nie nen Sonnenbrand. Im Sommer benütze ich mit den Kindern Ladival LSF 50. Bin aber generell keine Sonnenanbeterin und vorwiegend im Schatten, da extrem anfällig für Hitzeschlag.
    Merle
  • Ich verwende Sonnencreme (15-30) im Sommer und Frühling/Herbst im Gesicht wenn ich länger draußen bin als den Arbeitsweg.
    Sonnencreme für den Körper nehme ich im Sommer, wenn ich der Sonne ausgesetzt bin. Im Hochsommer und im Ausland 50er. Werde zwar braun, sehe es aber als Prävention gegen Falten, Altersflecken und Hautkrebs.
  • Für die Kinder verwende ich Sonnencreme vom Frühling bis Herbst oder wenn wir hoch oben sind auch im Winter. Grundsätzlich die 50er! Mittlerweile verwenden mein Mann und ich auch nur mehr 50er. Die Sonne ist einfach sehr aggressiv.
    Wichtig ist mir außerdem UVA & UVB Schutz und ohne Octocrylene. Ich mag die Nivea Babys & Kids gern, hab aber auch schon eine von Eucerin, PediProtect, Alverde, Feeling, SunDance,... gehabt.

    Ich find Sonnenschutz ur wichtig weil schädlich ist Sonne nicht erst dann, wenn man einen Sonnenbrand bekommt. Im Sommer sind meine Kinder daher immer eingeschmiert. Auch dann, wenn sie sich den ganzen Tag im Schatten aufhalten!
    miramiUteBohemiaMerle
  • Von Februar bis Herbst. Ich hab eine Tagescreme mit 50Faktor
    Merle
  • Wir schmieren nur im Sommer. Für die Kinder sind wir mittlerweile bei der PaediProtect LSF 50 geblieben, weil sehr zufrieden damit. Sie werden ab ca Mai in der Früh vor KiGa/Schule eingecremt bzw immer dann, wenn wir längere Zeit in der Sonne im Freien sind

    Für uns selbst nehmen wir die DM Eigenmarke LSF 20-30, aber eigentlich hauptsächlich im Urlaub bzw an Badetagen. Oder natürlich auch beim Wandern/Ausflüge den ganzen Tag draußen/Skifahren usw.

    Aber einfach so täglich schmier ich nicht 🙈 erstens hab ich eine recht unempfindliche Haut und zweitens creme ich mich auch ansonsten mit nichts ein, ich hasse dieses klebrige Gefühl auf der Haut. Ist auch im Sommerurlaub eine sehr lästige Pflicht. Bevor ich mich in der prallen Sonne bräune, bleibe ich lieber den ganzen Tag im Schatten 🤗
    behappyMerle
  • @Admin @Merle @Kenion12 ui ich glaub da versucht wer Werbung a bissi unterzubringen 😉
    ricz
  • Hey, danke für die ganzen Tipps! Verzeiht mir, wenn ich nicht auf jeden Kommentar einzeln antworte. Dann werden ich mir eine LSF 50 Sonnencreme besorgen und die dann an Tagen, wie jemand es hier schön gesagt "wo es runter knallt" benutzten.

    Ich hatte hier jetzt nicht richtig rausgehört, ob ich für meine Kinder die selbe Methode anwenden soll oder ob ich sie öfter eincremen muss? Vielen Dank!
  • Also ich bin bei meiner Tochter schon gründlicher als bei mir mit dem eincremen.

    Ich richte mich nach dem UV Index, hab eine App die angibt, wann der vermutlich so hoch wird, dass Sonnenschutz empfohlen ist, wenn sich das deckt mit den Zeiten, wo sie rausgeht, wird eingecremt.
  • Ich hab in meiner tagescreme für Frühling und Herbst 30er lsf und im Sommer schmier ich im laufe des Tages mit 50 nach.
    Mein Kind wird ab ca 15 bis 22 Grad mit 30 eingeschmiert, (und da nur wenn wir auch wirklich draußen sind) an wärmeren tagen mit 50.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum