Kletterfüße

Hallo an Alle,

bei unserer Tochter wurde bei der zweiten MuKi-Untersuchung Kletterfüße festgestellt. Unsere Kinderärztin war deswegen sehr besorgt und hat uns zur Physio überwiesen. Die Physio fängt erst nächste Woche an. Zum Orthopäden sollen wir gehen, wenn das unsere Physiotherapeutin dies empfiehlt.

Ich wollte mich nun erkundigen, ob es andere Mamis gibt, die mir von Erfahrungen berichten bzw auch Kinderorthopäden vorschlagen können? Konnten eure Kinder nach der Therapie problemlos gehen? Ich mache mir seit der Diagnose große Sorgen…unsere Tochter ist unser erstes Kind und wir fühlen uns überfordert.

Danke bereits jz für eure Antworten!!

Kommentare

  • ClautschFClautschF

    912

    bearbeitet 2. 12. 2023, 09:58
    Ich habe zwar keine Erfahrungen mit Kletterfüßen kann dir aber als Kinderorthopäden Dr. Scheibl in Wien empfehlen. Zwar ein Wahlarzt aber wir sind dort sehr zufrieden.
    Ansonsten wäre es hilfreich das Bundesland zu ergänzen.
    rosee91
  • @ClautschF danke für deine Empfehlung, werde mir den Orthopäden ansehen! :)

    Stimmt, habe das unerwähnt: Wir wohnen in Wien, konkret im 23. Bezirk.
  • Wir hatten leichte kletterfüsse, haben das aber mit Massagen und ohne Orthopäde gut hinbekommen. Haben ihr täglich mehrfach die Fußsohlen massiert und so, damit das weicher wird und sie zum bewegen animiert.
    Seit sie stehen und gehen kann, hat sich das Problem komplett erledigt.

    Orthopäde und Physiotherapie ist sicher das beste, kletterfüsse sind gut korrigierbar grad wenn die Kinder noch so klein sind.
    rosee91
  • Unsere Große hatte das auch, mein Mann hat sich total erschrocken als er das sah. Nach der Geburt waren beide Füße komplett nach innen gedreht….war wohl aufgrund von extremen Platzmangel in meinem Bauch.
    Haben das auch durch massieren wegbekommen.
    rosee91
  • @MamaLama @kathi87 danke für eure schnellen Antworten!! Bin beruhigt, dass es ohne Gips auch korrigiert werden kann 🙏🏼

    Wie habt ihr massiert bzw habt ihr das von einer Therapeutin gelernt/gesehen bzw gibts iwelche Videos? Ich massiere zwar auch, aber möchte nichts falsch machen
  • Noch eine Stimme für Dr Scheibl.

    In Wien gäbe es noch Dr. Krebs und Dr. Chepan (Schreibweise nicht sicher)
    Beide auch in Speising tätig.

    Alle 3 Wahl/Privatärzte. Aber am menschlichsten ist Dr Scheibl. Seine Frau ist Physiotherapeutin. Da wäre alles in einer Hand.
    Er wahr Jahrelang Oberarzt im orthopädischen Spital Speising.
    rosee91
  • Wir haben immer unter den Fußsohlen massiert und gestrichen sodass der Reflex ausgelöst wurde, die Füße normal zu strecken…. Das hat man uns gleich im Krankenhaus gesagt.
    MamaLamarosee91
  • Haben es genauso gemacht. Und halt immer beim wickeln, dann ist es schön regelmäßig und man muss sich nicht extra erinnern.
    vb12rosee91
  • Im 23. Eine gute Kinderorthopädin - auch Wahlärztin - wäre Dr. Riedl beim Rivergate :)
    rosee91
  • @kathi87 @MamaLama danke für eure Erfahrungen, wir hatten heute unsere erste Physio und da haben wir die genauen Techniken gleich geübt. Jedenfalls hat die Therapeutin kritisiert, dass die Fußfehlstellung nicht bereits im KH bei der Geburt festgestellt wurde, sondern erst bel der 2. MuKi-Untersuchung…
  • @blue_angel danke für deinen netten Hinweis, habe spontan für morgen einen Termin bei ihr bekommen 😊
  • Mein Kleinster hatte auch Kletterfüßchen. Ich war total geschockt, aber schon meine Hebamme konnte uns beruhigen. Und die Kinderärztin bestätigte das dann. Er hatte das aufgrund von Platzmangel im Bauch und es ging nach ein paar Wochen "wieder weg". Wir haben die Fußsohlen massiert und das wars auch schon 🙏
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum