Rezeptideen-Austausch Mittag oder Abendessen Kleinkind ab 1 Jahr ­čąä

bearbeitet 20. Oktober, 15:07 in Ern├Ąhrung & Stillen
Halli Hallo,

ich dachte mir hier k├Ânnte man ja ein paar Rezepte austauschen f├╝r Mittag oder Abendessen! Gerne auch deftig! Langsam wei├č diese Mama n├Ąmlich nicht mehr was sie kochen soll und mir gehen die Ideen aus, kennt das noch jemand? ­čśé

Kommentare

  • Da les ich mal mit ÔÇŽ hab das Gef├╝hl ich koche immer das gleiche ­čÖł ÔÇŽ Unsere Kleine ist 1 1/2 und isst total gern ­čśő ÔÇŽ wahrscheinlich w├Ąrs ihr egal wenn es jeden Tag Nudeln mit Sauce gibt, aber ich kann gewisse Dinge nimmer sehen
    babymama01
  • Gibt's so einen Thread nicht schon? Na egal, ich hab gestern Kartoffelgulasch mit K├╝rbis gemacht, das hat mein 1,5-J├Ąhriger runtergeschlungen als w├Ąrs seine letzte Mahlzeit. ­čśů Kann bei Interesse gern das Rezept abfotografieren, habs mir vor Jahren mal aufgeschrieben. Es ist ein vegetarisches Rezept, man kann es aber sicher mit Fleisch auch zubereiten, ich wei├č nur nicht, wie. ­čśä
    Ansonsten les ich auch gern mit, weil ich manche Sachen auch nimmer sehen kann.
    Bimi
  • oohhhh sch├Ânes Thema, da mach ich auch gleich mal mit, bin auch ehrlich gesagt manchmal schon planlos

    Unser Zwerg ist jetzt 16 Monate alt und isst zum Abendessen entweder das was wir Eltern auch essen (Ich koche f├╝r meinen Mann und mich generell immer abends warm) oder einfach eine kleine Jause mit Brot, K├Ąse, Wurst, Gem├╝se oder auch einfach mal einen Grie├čbrei wenn das Essen von uns entweder nicht passend ist oder ihm nicht schmeckt.

    Mittags koche ich eigentlich immer nur f├╝r ihn alleine weil ich meistens nichts oder nur ein Joghurt esse
    Da gibt's dann entweder Reste vom Abendessen vom Vortag
    Nudeln mit einer schnellen Gem├╝sesauce (heute z.B. einfach K├╝rbis grob geraspelt, mit Lauch angebraten und mit Obers und selbst gemachter Gem├╝sesuppe aufgegossen)
    Nudeln Bolognese (Sugo hab ich auch portionsweise im TK)
    Eiernockerl oder Spinatnockerl
    Gem├╝sesuppe mit Grie├čnockerl
    Cremesuppe (da mach ich immer gleich mehr und friers portionsweise ein)
    Nudeln mit Ei
    Gem├╝seeintopf
    letztens hab ich mal K├╝rbisgulasch versucht, ist nicht so super angekommen
    Selbst gemachte K├╝rbisgnocchi mit Tomatensauce (Gnocchi mach ich auch gleich mehr und frier sie ungekocht ein)
    Bei Paprikahendl oder Geschnetzelten mach ich meistens auch a bissi mehr und frier f├╝r Mittag eine kleine Portion ein
    Gem├╝serisotto

    Freu mich auf alle F├Ąlle auf neue Ideen ­čśŐ
    mademoiselle529
  • Huch das finde ich toll. Ich wei├č absolut nicht mehr was ich kochen soll. Papa ist zuhause im homeoffice, also koche ich f├╝r drei zu Mittag. Abends gibt's eigentlich fast immer himmeltau mit obstbrei ­čÖł warum auch immer mag ich ihm am abend kein Brot geben weil er in der fr├╝h schon Brot bekommt ­čĄú

    Am liebsten isst er Nudeln egal mit mit was und mais ­čśŐ
    Kartoffeln mag er irgendwie nicht ausser pommes und wenn irgend eine sauce wie ketchup oder so dr├╝ber is ­čÖł und Reis mag er nur manchmal. Das schrenkt irgendwie alles ein.
    babymama01
  • bearbeitet 17. Oktober, 12:43
    Hab heut aus zwei angefangenen pikanten Quetschies Waffeln gemacht. Quasi Resteverwertung. Haben geschmeckt Ôś║´ŞĆ­čśü
    babymama01
  • @Oceanholic freestyle oder mit Grundrezept??
  • @sara2709 freestyle. quetschies, mehl, backpulver ­čśü
  • @Oceanholic danke ­čśü
  • oohhhh sch├Ânes Thema, da mach ich auch gleich mal mit, bin auch ehrlich gesagt manchmal schon planlos

    Unser Zwerg ist jetzt 16 Monate alt und isst zum Abendessen entweder das was wir Eltern auch essen (Ich koche f├╝r meinen Mann und mich generell immer abends warm) oder einfach eine kleine Jause mit Brot, K├Ąse, Wurst, Gem├╝se oder auch einfach mal einen Grie├čbrei wenn das Essen von uns entweder nicht passend ist oder ihm nicht schmeckt.

    Mittags koche ich eigentlich immer nur f├╝r ihn alleine weil ich meistens nichts oder nur ein Joghurt esse
    Da gibt's dann entweder Reste vom Abendessen vom Vortag
    Nudeln mit einer schnellen Gem├╝sesauce (heute z.B. einfach K├╝rbis grob geraspelt, mit Lauch angebraten und mit Obers und selbst gemachter Gem├╝sesuppe aufgegossen)
    Nudeln Bolognese (Sugo hab ich auch portionsweise im TK)
    Eiernockerl oder Spinatnockerl
    Gem├╝sesuppe mit Grie├čnockerl
    Cremesuppe (da mach ich immer gleich mehr und friers portionsweise ein)
    Nudeln mit Ei
    Gem├╝seeintopf
    letztens hab ich mal K├╝rbisgulasch versucht, ist nicht so super angekommen
    Selbst gemachte K├╝rbisgnocchi mit Tomatensauce (Gnocchi mach ich auch gleich mehr und frier sie ungekocht ein)
    Bei Paprikahendl oder Geschnetzelten mach ich meistens auch a bissi mehr und frier f├╝r Mittag eine kleine Portion ein
    Gem├╝serisotto

    Freu mich auf alle F├Ąlle auf neue Ideen ­čśŐ
    oohhhh sch├Ânes Thema, da mach ich auch gleich mal mit, bin auch ehrlich gesagt manchmal schon planlos

    Unser Zwerg ist jetzt 16 Monate alt und isst zum Abendessen entweder das was wir Eltern auch essen (Ich koche f├╝r meinen Mann und mich generell immer abends warm) oder einfach eine kleine Jause mit Brot, K├Ąse, Wurst, Gem├╝se oder auch einfach mal einen Grie├čbrei wenn das Essen von uns entweder nicht passend ist oder ihm nicht schmeckt.

    Mittags koche ich eigentlich immer nur f├╝r ihn alleine weil ich meistens nichts oder nur ein Joghurt esse
    Da gibt's dann entweder Reste vom Abendessen vom Vortag
    Nudeln mit einer schnellen Gem├╝sesauce (heute z.B. einfach K├╝rbis grob geraspelt, mit Lauch angebraten und mit Obers und selbst gemachter Gem├╝sesuppe aufgegossen)
    Nudeln Bolognese (Sugo hab ich auch portionsweise im TK)
    Eiernockerl oder Spinatnockerl
    Gem├╝sesuppe mit Grie├čnockerl
    Cremesuppe (da mach ich immer gleich mehr und friers portionsweise ein)
    Nudeln mit Ei
    Gem├╝seeintopf
    letztens hab ich mal K├╝rbisgulasch versucht, ist nicht so super angekommen
    Selbst gemachte K├╝rbisgnocchi mit Tomatensauce (Gnocchi mach ich auch gleich mehr und frier sie ungekocht ein)
    Bei Paprikahendl oder Geschnetzelten mach ich meistens auch a bissi mehr und frier f├╝r Mittag eine kleine Portion ein
    Gem├╝serisotto

    Freu mich auf alle F├Ąlle auf neue Ideen ­čśŐ

    Also das klingt ja mal alles extrem lecker ­čĄĄ
    Selbst gemachte K├╝rbisgnocci, hab ich noch nie gemacht, die werd ich auf jeden Fall probieren! Also meine Maus hat ja gaaaanz wenig Geduld wenn die Mama kochen muss, ich muss meistens am Abend vorkochen wenns m├Âglich ist halt ­čśů
  • Vogi schrieb: ┬╗
    Huch das finde ich toll. Ich wei├č absolut nicht mehr was ich kochen soll. Papa ist zuhause im homeoffice, also koche ich f├╝r drei zu Mittag. Abends gibt's eigentlich fast immer himmeltau mit obstbrei ­čÖł warum auch immer mag ich ihm am abend kein Brot geben weil er in der fr├╝h schon Brot bekommt ­čĄú

    Am liebsten isst er Nudeln egal mit mit was und mais ­čśŐ
    Kartoffeln mag er irgendwie nicht ausser pommes und wenn irgend eine sauce wie ketchup oder so dr├╝ber is ­čÖł und Reis mag er nur manchmal. Das schrenkt irgendwie alles ein.


    Meine mag Kartoffeln auch nicht wirklich, also gekocht sowieso nicht wenn ich aber Ofenkartoffeln mache dann isst sie dann schon ab und zu mal doch eine ­čśŁ Versteh dich total meine Tochter ist ziemlich w├Ąhlerisch mit ihrem Essen ­čśĹ Aber ich versuch ihr trotzdem st├Ąndig etwas anderes anzubieten
  • Bei uns gabs die letzten Tage Fleckerlspeise, Gnocchi mit Brokkoli-K├Ąse-Sauce, Henderl mit Kartoffeln, Griesnockerlsuppe.
    Wir wollen den Gefrierschrank abtauen, jetzt muss vorher alles was geht verkocht werden ­čśů

    Find den Austausch super, bei uns gibts meistens auch das gleiche ­čÖł
    babymama01
  • Hier sind Nudeln mit Sauce (vorzugsweise Bolo oder Gulasch├Ąhnlich) beliebt.
    Essen darf nicht zu breiartig sein sonst wird net mal kostet.
    Karfiol/K├Ąselaibchen gehen auch bin am ├╝berlegen da anderes Gem├╝se zu verpacken in der Form.
    Manche K├Ąsesorten gehen gut, W├╝rstl mag er auch.
    Fleisch am Liebsten faschiert, ob Laibchen, B├Ąllchen oder Lose im Eintopf ist da egal, es d├╝rfen auch ganze St├╝cke sein, die m├╝ssen aber butterzart sein.

    Bei uns werden Kartoffeln nur gegessen, wenn sie nicht P├╝ree sind der Rest ist halbwegs egal, die St├╝cke d├╝rfen nur nicht zu gro├č sein.

    Spinat/Semmelkn├Âdel wurden auch akzeptiert und Lasagne sowieso.

    Sofern mein Mann oder ich das auch m├Âgen, darf er auch was aussuchen beim Einkaufen, also er zeigt halt auf was drauf ­čÖâ
    babymama01
  • @puffin Ich h├Ątte gern das Rezept vom Kartoffelgulasch ­čśŐ
  • Bei uns gehen Suppen aller Art gut. Klare Suppen mit Grie├čnockerl, Fritatten oder Backerbsen.
    Sonst jegliches Gem├╝se als Cremesuppe. (Super auch um nicht mehr soo sch├Ânes Gem├╝se zu verwerten ­čśů) und es geht schnell.

    Kartoffeln mag mein Kind auch nicht, auch nicht als Pommes. Hier schwindel ich sie oft in Eint├Âpfe dazu.

    Nudeln mit allerhand Saucen oder als Auflauf.

    Fleisch geht bei uns auch wenn es ganz klein geschnitten ist oder ganz weich.
    Faschiertes und W├╝rstel gehen immer.
    babymama01LaPausi
  • Wie macht ihr die Cremesuppen? Gibt's da sowas wie ein Grundrezept? Meine Suppen werden immer unlecker. :#@sommermama @Jigsawdani
  • @whataboutme also ich mach es immer gaaanz einfach, aber bisher war es glaub ich immer gut ­čśů ich bin nicht sooo der Suppenfan, aber meinem Kind (und Mann) schmeckts immer.

    Zwiebel und restliches Gem├╝se putzen und schneiden, kurz anbraten und mit Wasser aufgie├čen das alles bedeckt ist. Ich geb dann selbstgemachte Suppenw├╝rze dazu (getrocknetes Suppengem├╝se, Gew├╝rze und Salz)
    Dann k├Âcheln lassen bis alles weich ist und danach noch p├╝rieren. Wenn's dann zu dick ist geb ich noch etwas Wasser dazu.
    whataboutme
  • @whataboutme ich kann mich da @jigsawdani nur anschlie├čen, mach ich eigentlich genauso
    Wenn ich da hab kommt noch a bissi schlagobers mit in die Suppe, machts mMn noch cremiger, grad bei K├╝rbis, Zucchini und so, bei Suppen mit Kartoffel mach ich das eigentlich nicht
    whataboutme
  • Danke, wird ausprobiert :)
  • Bei uns sind aktuell pikante Waffeln sehr beliebt. Sind auch toll um dem Kind ein bissl Gem├╝se unterzujubeln :D Meistens mache ich geriebene Karotten oder gehackten Spinat rein - ist dann auch farblich ganz spannend. Dazu gibts dann einen Joghurtdip. Teig ist superschnell gemacht. Ich mach dann meistens gleich immer mehr und friere was ein.

    In Laibchen kann man auch super diverses Gem├╝se reinmixen. Ich mache da meistens Haferflockenlaibchen und geb dann noch geriebene Zucchinis dazu. Dadurch werden sie sch├Ân Saftig. Achja, und auch noch geriebene N├╝sse (meistens Waln├╝sse oder Haseln├╝sse) f├╝r die gesunden Fette :)
    babymama01
  • Ich koch gern beim Kochen abends Kartoffeln vor und brat die dann am n├Ąchsten oder ├╝bern├Ąchsten Tag mit ├ľl und TK-Kr├Ąutern an als kleines Mittagessen. Oder Polenta kochen, aif ein Blech giesen, ausk├╝hlen lassen und die Schnitten am n├Ąchsten Tag anbraten. Wenn ich sie 's├╝ss' servieren will mit Fr├╝chten, kommt auch oft Zimt mit dazu. In der ersten Tagesh├Ąlfte gibts auch ofr Armer Ritter oder Vollkornpalatschinke.

    Als Gem├╝se gerne Gurken, die liebt er. Oder ich mach ein Blech Backofengem├╝se und geb einzelne Stangen davon in den kommenden zwei Tagen.

    Das Abendessen essen wir als Familie gemeinsam. Ich brauch eine volle warme Mahlzeit abends. Da gibts dann alles m├Âgliche: Risibisi ist eine super Beilage zB..

    Generell bekommt der Kleine zu jeder Mahlzeit deftig und s├╝ss. Also Obst nachm Essen, oder Milch-Getreidebrei und Obstglas. Ich misch generell gern Brei zu Dingen dazu, wie Polentaschnitten+Gem├╝sebrei und ├Ąhnliches. Oder ich nutze TK-Gem├╝se. Kurz vor Schluss beim Nudelwasser noch etwas Brokkoli dazu und schon ist Gem├╝se dabei.
    Jigsawdanimauza4
  • Ich lese da auch mal mit. Unser Sohn ist genau 1 Jahr und ich finde den ├ťbergang zwischen seinem Essen und dem normalem Mitessen bei uns, nicht so einfach.
    Wir essen zwar keine eigenartigen Sachen, aber so Kleinkind gerecht kommts mir auch nicht vor.

    Nudeln isst er nat├╝rlich super gerne und Kartoffeln zum Gl├╝ck auch. Dann wirds schon schwieriger (f├╝r mich)... Reis schmeckt ihm, kann er aber nicht gut selber essen und gef├╝ttert werden ist nat├╝rlich schon vorbei.

    Immer nur Brot kann man ja auch nicht geben :unamused:
  • Ich hau mal meine Rezepte raus:

    Risotto (Milanese, Bolognese, mit Speck und Zucchini)
    K├╝rbispasta
    Lasagne mit Linsen-Bolognese
    K├╝rbislasagne
    Mildes Curry mit Reis
    Gnocci mit Putensteifen in milder Kr├Ąuter-Senf Souce
    Gnocci mit Lachs und Babyspinat
    Reisauflauf mit Topfen
    Kaiserschmarrn mit selbstgemachtem Apfelmus
    Konfettipasta mit Erbsen, Paprika & Brokkoli
    W├╝rstchengulasch mit Pasta (Fusilli oder so in die Richtung) mit N├╝rnberger
    Pasta mit Bambini Pesto (Basilikum, Orangensaft mild und Cashewkerne)
    Pasta mit Tomaten und Kichererbsen
    ├ťberbackene Putzenschnitzerl mit Brokkoli
    Kirchererbsen-Kokos Curry
    Kartoffelgratin
    Pikante Palantschinken mit Schinken und Kr├Ąuterdip (derzeit sehr beliebt)
    Kabeljau mit Kr├Ąuter Parmesan Kruste mit Kartoffeln
    ├ťberbackene Makkaroni mit Gem├╝se
    Gem├╝sepuffer, Kartoffelpuffer mit Dip
    Paprikagulasch
    Rotes Linsen Dal
    Chili Con Carne mit K├╝rbis
    Bratwurst mit Rahmkarotten
    Scheiterhaufen mit Zimt und Vanillesouce
    Serviettenkn├Âdel mit Schwammerlsouce
    Krautfleckerl, Schinkenfleckerl
    Saftgulasch
    Augsburger mit Dillfisolen
    Butterhuhn mit Quinoa

    Rezepte gern auf Wunsch ;-)


    Zwerg28Lila2022sommermama
  • @Zwerg28 zum Thema Reis: ich hab meiner Tochter mit ca. einem Jahr gerne Milchreisb├Ąllchen gemacht (einfach eher festen Milchreis kochen und zu kleinen B├Ąllchen formen) oder Milchreisschnitten (da streicht man den Milchreis auf ein Blech, backt ihn im Rohr und schneidet ihn dann in St├╝cke; kann man auch gut einfrieren). Das k├Ânnen sie in dem Alter gut essen.
  • maria1712 schrieb: ┬╗
    @Zwerg28 zum Thema Reis: ich hab meiner Tochter mit ca. einem Jahr gerne Milchreisb├Ąllchen gemacht (einfach eher festen Milchreis kochen und zu kleinen B├Ąllchen formen) oder Milchreisschnitten (da streicht man den Milchreis auf ein Blech, backt ihn im Rohr und schneidet ihn dann in St├╝cke; kann man auch gut einfrieren). Das k├Ânnen sie in dem Alter gut essen.

    Danke f├╝r die Ideen
  • Ich les hier auch gern mit. Bin immer so planlos! Meine Tochter ist vor zwei Wochen 1 Jahr alt geworden und ich koche eigentlich immer was, was wir beide gut essen k├Ânnen (mittags sind wir ja alleine, abends gibts meistens nur kalte Jause). Da gibts halt meistens Nudeln in verschiedenen VariationenÔÇŽ ­čśů­čÖł

    @MarieTheres w├╝rd am liebsten von allen das Rezept haben, klingt echt alles super gut! ­čĄŚ
  • @MarieTheres Mich w├╝rd das Rezept f├╝r den Reisauflauf mit Topfen sehr interessieren! :)
  • @MarieTheresKönnte ich bitte das Rezept vom Paprika Gulasch haben ?
  • Oh, schon l├Ąnger nicht mehr dagewesen ­čśů

  • @7ply
    f2f433c0-84c8-11ee-b5ad-8dce60fa6447.jpeg

    Milchreis kochen, die Eier mit dem Zucker schaumig r├╝hren, den Topfen untermischen & in die gebutterte Auflaufform - bei Hei├čluft 180┬░ f├╝r 35 Minuten im Ofen backen ­čśŐ

    7ply
  • @MarieTheres mischst du die Eier/Topfenmasse unter den Milchreis oder setzt die oben drauf als zweite Schicht??

    Bei uns sind Sp├Ątzle grad angesagt. Ob mit K├Ąse, als Pfanne, One Pot oder ├╝berbacken die isst er immer ­čÖâ
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner N├Ąhe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum