Apple Air Tag oder Smartwatch ?

Hallo 👋 Ich ĂŒberlege einen Apple Air Tag zu kaufen mit Kinder Armband fĂŒr AusflĂŒge wie Freizeitpark oder Ähnliches - Menschenansammlung etc. weil auch wenn ich ihn grundsĂ€tzlich immer an der Hand habe spaziert er momentan gern mal ungefragt einfach davon.

Jetzt laut meiner Recherche sind die Dinger nicht wirklich zuverlĂ€ssig - daher die Frage nach Erfahrungen dazu oder alternativen wie Smartwatch oder Ähnliches ?

Danke 🙌

Kommentare

  • Ein Airtag ist nicht dazu gemacht, Menschen zu ĂŒberwachen, deswegen wurden die so gemacht, dass man es in dem Zusammenhang als unzuverlĂ€ssig empfindet.

    Vielleicht wÀre da eher so ein richtiger GPS Tracker was, wie man ihn auch Haustieren umhÀngen kann? Das klingt jetzt so doof, aber da kann man ja tatsÀchlich ganz genau deren Weg verfolgen, oder?
  • Keine Ahnung @winnie daher benötige ich Erfahrungsberichte 😅â˜șïžđŸ‘
  • Hello, ich hab fĂŒr meine Tochter eine Apple AirTag gekauft, zum GlĂŒck mussten wir sie noch nie wirklich verwendet, aber wir haben sie natĂŒrlich getestet. Ich find es aufjedenfall sehr gut und hab auch immer genau gesehen wo meine Tochter lang geht, selbst als wir mit dem Bus gefahren sind hat es gepasst. Ich kann eigentlich nur gutes Berichten aber wie gesagt ich schlimmsten Fall zum GlĂŒck noch nicht verwenden mĂŒssen
    YvonneH
  • Cool! Ja ich weiß nicht - ich hab halt manchmal die Situation zb im Schwimmbad dann drehst dich eine Sekunde um und weg ist er đŸ€·đŸ»â€â™€ïž keine Ahnung ob es mir da halt was bringen wĂŒrde.
    Mommy_of_a_Girl
  • WĂŒrde dir eine Bildschirmaufnahme helfen vom Tracking ? Hab dabei nĂ€mlich ein Video fĂŒr meinen Freund gemacht đŸ€Ł Die AirTag kann auch lĂ€uten wenn der Sensor (das Kind mit Sensor) in der NĂ€he ist und eine Suchfunktion gibts auch noch, wie dieses Spiel (weiß nicht ob du das kennst, keine Ahnung wie ich es erklĂ€ren soll 😂) „warm, warm, wĂ€rmer, heiß“
  • Wir haben eine Smartwatch mit Tracker. Allerdings muss ich sagen dass die Position nicht immer genau angezeigt wird. DafĂŒr kann man andere Sachen mit der Uhr machen. z.B. Fotos vom Handy aus mit der Smartwatch machen oder Abhören. Man kann auch die Uhr klingeln lassen wenn man sie nicht findet. (Oder im Falle dass das Kind verschwindet, den Befehl einen Klingelton abzuspielen).

    Bin sehr zufrieden damit und es gibt mir gleich mal ein GefĂŒhlt der Sicherheit.
    YvonneH
  • @anschi Ja bitte und @mirrorglaze welche ist das ?
  • @YvonneH Carneo Guard heißt sie. Gibts bei Med**Markt zu kaufen (allerdings nur online).
  • ReyhaniaReyhania

    8,629

    bearbeitet 16. 08. 2023, 08:22
    @mirrorglaze spannend. Wir ĂŒberlegen nĂ€mlich fĂŒr unseren bald 7 JĂ€hrigen, wie wir das machen werden mit Bus und sicherstellen, dass er heim kommt bzw wir ihn kontaktieren können, wenn wir uns verspĂ€ten. FĂŒr ihn wird's aber vermutlich "nur" ein Ă€lteres Smartphone. Zwar hĂ€tte ich ihn lieber "körperlich getrackt", aber da muss ich bissl ĂŒber meinen Ängsten und ZwĂ€ngen stehen.

    Allerdings finde ich diese Uhr fĂŒr den Schulbetrieb/Kindergartenbetrieb bedenklich. Ich persönlich stehe zwar zu einem offenen und transparentem Unterricht, brauch aber keine Möglichkeit fĂŒr die Eltern im Unterricht, mich belauschen zu können. 🙈
  • In der Schule wird die Uhr bei uns verboten aus diesem Grund.
    Und verstehe ich auch.
    Nachdem mich die SchĂŒler damit fotografiert haben, bin ich auch kein Fan davon.
  • @Reyhania @Klumpenstein Die Uhr hat einen Schulmodus (eigentlich haben alle Smartwatches einen Schulmodus) Das heißt in der Unterrichtszeit ist sie automatisch abgeschaltet. Man kann das vorab Einstellen. Ich verstehe aber schon warum man sie verbietet, manche Eltern schalten den Schulmodus nicht ein und ich finde sowas auch verwerflich. Ich wĂŒrd sie nie und nimmer fĂŒrs Abhören/Fotografieren in der Schule verwenden.

    Sehr wohl aber wenn er draußen mit seinen sogenannten „Freunden“ unterwegs ist. Leider sind die Burschen ein wirklich schlechter Umgang und ich kann es nicht verhindern dass sie miteinander spielen (oder Unsinn treiben).

    Ich hab meinem Sohn mal erlaubt beim Hofer eine Flasche Eistee zu kaufen. Seine „Freunde“ sind mitgegangen. Da hab ich mal die Abhörfunktion verwendet und mitbekommen dass sie meinen Sohn bedrĂ€ngt haben ihnen SĂŒĂŸigkeiten und Eis zu kaufen. Er hat zwar immer Nein gesagt aber die haben nicht locker gelassen. Und dann hörte ich nur noch: „He, gib mir meine Geldtasche zurĂŒck“. Da bin ich aufgesprungen und war innerhalb von 2min beim Hofer. Die Burschen sind nĂ€mlich 2 Jahre Ă€lter und mein Sohn kann sich da nicht wehren. (Ps: Dieselben Burschen haben in ihrem Wohnhaus im Keller mit Schweizerkracher hantiert und einen Brand ausgelöst. StĂ€ndig kommt mein Sohn mit neuenSchimpfwörtern heim) Deswegen verwende ich ab und zu die Abhörfunktion.

    Aber das war NICHT der Hauptgrund wieso ich die Smartwatch gekauft habe, sondern weil ich nicht wollte dass er so jung ein Handy bekommt. Und ich ihn aber erreichen muss weil er ab September alleine in die Schule geht (und wieder nach Hause).

    Im Kindergarten muss man sowas meiner Meinung nach nicht haben. Wozu auch? Die Kinder werden hingebracht und abgeholt.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner NĂ€he austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum