Ab wann Urlaub mit Baby

KathyxoxKathyxox

2,323

bearbeitet 23. 07. 2023, 11:38 in Reisen & Freizeit
Hallo,

wann habt ihr den ersten mit Baby gemacht? Wohin ging es und für wie lange? Hotel oder Apartment?

Sind am überlegen wann wir das erste Mal Urlaub machen. Bei der Großen sind wir nach Teneriffa geflogen als sie 8 Monate war, das hat super geklappt.

Kommentare

  • Wenn du eh schon mit Baby unterwegs warst, dann kennst du dich eh schon aus. Kommt aufs Baby auch drauf an. Freunde von mir waren mit 1 Wochen alten Baby campen in Kroatien.

    Wir waren mit 3 Monaten in einer fewo in Italien. Mit meinem Kind war es zu früh. Es soll ja Babys geben die viel schlafen. 🤣
    Tintin
  • Na beim zweiten Kind kannst du das sicher gut einschätzen, was und wie lange es klappt 😉

    Wir waren mit beiden Kindern das erste Mal auf Urlaub, als sie jeweils 3 Monate alt waren (im Herbst). Wir waren für 1-2 Wochen auf einer kroatischen Insel, wo meine Schwiegis ein Ferienhaus haben - also Selbstversorger so gesehen 😝
    War total unkompliziert und problemlos! Ob du zuhause oder im Haus am Meer bist, macht ja keinen Unterschied 😉

    Die Autofahrt haben wir aber auf die Schlafenszeit der Kinder gelegt, auch um es selbst so gemütlich wie möglich zu haben.
  • Wir waren zum ersten Mal auf Urlaub (Ö Urlaub) als Mini 18 Monate war. Mit 6 Monaten hatte er eine Phase, wo er "unrund" wurde, wenn wir länger als 3 bis 4 Std mit ihm nicht zu Hause waren, darum haben wir erst das Jahr darauf den ersten Urlaub gemacht.
    Du kennst dein Kind am besten u kannst es einschätzen wann der richtige Zeitpunkt ist 😊
  • Hallo zusammen, das erste Mal, dass wir mit unserer Tochter in den Urlaub gefahren sind, war, als sie 1,3 Jahre alt war. Aber wir haben den Kinderwagen mitgenommen und waren auf alles vorbereitet. Aber der erste Urlaub war sicher nicht lang, 4 Tage.
  • Ja an sich kann ich das gut abschätzen wegen Urlaub, haben jetzt gebucht ein paar Tage Kroatien (3 Stunden Fahrtzeit) wenn der Kleine 15 Tage alt ist 😅
    Wollte Mal hören ob andere auch so verrückt sind so früh Urlaub zu machen.
  • @Kathyxox Meine Tochter wurde am 25.3. geboren und wir sind mit knapp 2,5 Wochen nach Griechenland geflogen ☺️ war überhaupt kein Problem und sehr entspannt! Würde ich jederzeit wieder so machen, da sie ja in dem Alter wirklich nur schlafen und kaum Probleme machen ☺️
  • @rosarose außer du hast so eines wie meine 😂
    riczRosaRosewölfin
  • Naja, im Vorhinein einen Flug für 2 Wochen nach der Geburt buchen würde ich jetzt auch nicht - man weiß ja nie wie es einem selbst und dem Baby dann gehen wird. Spontan mit dem Auto verreisen ist sicher sinnvoller.

    Ich sag nur: Wochenfluss, eventuelle Geburtsverletzungen, Stillprobleme, etc... 🙈
    itchifyvonni7RosaRosewölfinSarah123
  • Erster urlaub war innerhalb von österreich mit 7-8 monaten dauer 6 tage,

    zweite urlaub war in kroatien campen mit 14 monaten dauer 7 tage 😁
  • KimikoKimiko

    385

    bearbeitet 23. 07. 2023, 23:13
    Kathyxox schrieb: »
    Ja an sich kann ich das gut abschätzen wegen Urlaub, haben jetzt gebucht ein paar Tage Kroatien (3 Stunden Fahrtzeit) wenn der Kleine 15 Tage alt ist 😅
    Wollte Mal hören ob andere auch so verrückt sind so früh Urlaub zu machen.

    Ich hätte mich das nicht getraut. Wir durften auch erst aus dem Krankenhaus raus, als die Maus schon ne Woche alt war und mir gings auch nicht so prickelnd. Unter anderem hatte sich meine Kaiserschnittnarbe entzündet :#
    Hätte es auch nicht so geil gefunden, so lange mit dem Wochenfluss im Auto zu sitzen. In die Sonne soll man mit so einem kleinen Baby bestimmt auch nicht... Ins Meer darfst du auch nicht, wenn die Gebärmutter noch nicht verheilt ist.

    Ehrlich gemeinte Frage, was habt ihr dann von dem Urlaub? Für mich wärs purer Stress und Sinnlos.
    Sarah123sommermama
  • Hallo!
    Also wir fahren das erste Mal auf Urlaub, wenn die Kleine 6 Wochen alt ist.
    Wobei man das vielleicht gar nicht richtig Urlaub nennen kann, weil wir für eine Woche zu meinen Eltern fahren, die 300km weit weg wohnen, aber in Österreich.
    Aber Fliegen oder ans Meer fahren würde ich in dem Alter noch nicht, da sind die Kleinen ja nur arm, wenn es so heiß ist und man hat ja nichts vom Urlaub, wenn man mit Baby immer im Zimmer bleiben muss.
    Außerdem finde ich, sollte man schon im Wochenbett zu Hause bleiben und auch die Kontrolle beim FA abwarten, zumal man mit Wochenfluss und eventuellen Geburtsverletzungen nicht mal ins Wasser darf und man ja im Vorfeld gar nicht weiß, wie es einem und dem Baby geht und ob es mit dem Stillen klappt.
    Und wenn man dann vielleicht im Ausland ins KH muss, nein danke.
    Aber im Endeffekt muss das jeder für sich entscheiden, ich bin da sowieso eher eine von der vorsichtigen Sorte.
    Kimiko
  • Wir sind mit dem Kleinen mit 3 Monaten geflogen (und eigentlich nur weil uns für den Großen vom Arzt Meerluft empfohlen wurde).
    So war er ein unkompliziertes Baby zum Glück, ich war trotzdem viel im Zimmer mit ihm zum Schlafen.
    Und er hat sich leider mit HFM angesteckt im Urlaub (und wir dann daheim von ihm).

    2 Wochen finde ich schon sehr früh, da hatte einer von meinen noch den Nabel offen und der andere noch Neugeborenen Gelbsucht. Geburtsgewicht hatten sie da auch erst knapp wieder. Also einige Gründe warum wir regelmäßig zur Kontrolle waren.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum