Sommerurlaub mit Baby

Wir wollen im Sommer auf Urlaub fahren nach Italien (Strandurlaub) Maus ist dann 3 1/2 Monate! Was muss ich unbedingt mitnehmen und auf was sollte ich achten?

Ich möchte ihr UV Kleidung kaufen, weiß aber nicht welches! Die von HM sind anscheinend sehr dünn vom Stoff her! Und welche Sonnencreme könnt ihr empfehlen?

Ich würde mich über Tipps freuen! 🌴☀️

Kommentare

  • winniewinnie

    3,326

    bearbeitet 19. 05. 2023, 09:45
    Drauf achten, dass du den Kinderwagen nicht aus gut gemeinten Gründen (Sonnenschutz/Schatten) zu hängst und einen Hitzestau bekommst. Mullwindel als Sonnensegel, ja. Aber ich sehe immer wieder dass Leute richtig eine Decke oder ein Handtuch hin hängen. Das ist lebensgefährlich.

    Edit: haben jetzt im Urlaub - da waren viele Briten - oft ein Teil namens "snoozeshade" gesehen. Ist Luft durchlässiges Gewebe, das Schatten und "dunkel" macht.

    UV Kleidung hab ich heuer bei Hyphen Sports bestellt. Weiß aber nicht ob die so kleine Größen haben.

    Sonnencreme: eine mineralische. Die nerven zwar aber sind leider nun mal besser für Babys. Habe eine von Ringana. Paediprotect (gibt's bei dm) soll glaub ich auch gut sein. Am besten bei codecheck schauen 😊
    Farfalla06Lila2022
  • Wichtig bei UV Kleidung ist, dass sie UV 801 geprüft ist. Haben auch Hyphen. Ernstings Family hat auch bei den meisten dieses Prüfsiegel.
    Allgemein gilt Baby sollte nicht in die Sonne im ersten Jahr 🙈
    Farfalla06miramiUteBohemia
  • Noch eine Stimme für Hyphen. Haben unsere gesamte uv-Kleidung von denen und sind sehr zufrieden.

    Sonnencreme kann ich die mineralische von BiGood empfehlen. Die lässt sich gut verschmieren und ist sehr ergiebig.

    Bei der Kopfbedeckung auch auf UV Schutz achten und unbedingt etwas nehmen, was den Nacken auch bedeckt!

    Nicht über die Mittagszeit in der Hitze bleiben. Lieber Siesta am Zimmer machen.
    Farfalla06
  • Dachte Kinder unter 1 soll man gar nicht eincremen. Wir haben versucht immer im Schatten zu sein. Strandmuschel
  • Je nachdem, wo ihr hinfahrt, ein Mückenschutznetz für den Buggy, damit die lästigen Viecher draußen bleiben.

    Eine Pop-up Standmuschel kann ich ebenfalls empfehlen.

    Und genügend (Einmal-)Wickelunterlagen.. manchmal muss man beim Wickeln im Urlaub sehr kreativ werden.
    Farfalla06Eni93
  • Eine Trage für Strandspaziergänge. Unser Kinderwagen hat den Sand nicht geschafft zu befahren ☺️

    Kleine Sackerl für Stinkewindeln. Manchmal kann man sie nicht sofort entfernen.

    Fiebersenkendes Mittel, Kochsalzlösung
    Farfalla06
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum