Zeigt mal her, eure Wochen- und Menüplaner

Hallo liebe Leute,

uns frustriert das Thema Rezepte suchen, einkaufen, kochen usw. derzeit so. 🙈 Zu viele Entscheidungen, Woche für Woche. Fände einen Menüplan der Woche spitze, am liebsten groß & zum Aufhängen. Wochenplaner a la Montessori (fürs nicht-lesende Kind) mit kleiner Menüecke wäre auch eine tolle Idee bzw. Alternative.

Das meiste zum Kaufen gefällt mir nicht, DYI ist aber auch nicht so meines. Etsy wäre wohl perfekt, nur da finde ich nicht das, was mir im Kopf rumschwirrt. 😮‍💨

Zeigt also gerne mal eure Pläne her. 👍🏻

Kommentare

  • Irgendwo hab ich meinen mal gepostet, aber ist schon länger her.

    Ist zwar ein DIY, aber war in 1-2 Stunden erledigt. Haben ihn jetzt über 5 Jahre, aber verwende ihn noch immer täglich 🤩
    Die Sammlung der Gerichte wächst stetig.

    Ich verwende ihn einerseits zur Planung der Speisen, andererseits auch als Vorlage für die Einkaufsliste.

    581raxizsd05.jpg
    kathi87dani0922MamaGlück20KiirszisommermamaPrimaVeramaria1712Lulu98minxStella89und 10 andere.
  • Interessiert dich ein Wochenplan (also was man die Woche so vor hat) oder nur Essensplan? Wochenplan kann ich dir fotografieren. Speisen plane ist allerdings nicht, das gibt's freestyle :D
  • Ich hab grad leider kein Foto, aber hab es mir recht leicht gemacht und einfach eine schöne Schnur geflochten und unten an unsere Punnwand gehängt. Mit den Wochentagen beschriftete Wäscheklammern drauf und bunte Zettel mit den Gerichten zum Dranhängen, jede Farbe bedeutet auch etwas (vegetarisch, Fleisch, süß usw) - fertig. Hat nur ca eine halbe Stunde gedauert und reicht für uns. 😊
  • sara2709sara2709

    4,546

    bearbeitet 1. 05. 2023, 15:15
    skty60sin4id.jpg

    Freestyle nach Pinterest auf A3 Leinwand, Kluppal, Streichholzschachtal und Acrylfarbe.

    Kiirszijujuju
  • anianomanianom

    1,951

    bearbeitet 1. 05. 2023, 15:35
    @ricz Wie hast du den gemacht? 😊 Bei DIY wäre eine kurze Erklärung immer super, also z.B. erkenne ich hier schwer, ob das Eisstiele oder Pappe oder normales Druckpapier ist, wo die Gerichte daraufstehen.

    @saai Wochenplan interessiert mich auch! Ich würde dann (falls ich mich doch zu DIY überwinden kann) ggf. kombinieren.

    @JuliaHa Wo bewahrst du die Gerichte dann auf? Und was für eine Pinnwand hast du? Kork oder Metall?

    @sara2709 Aaah, Pinterest. 🤦🏻‍♀️ Natürlich könnte ich da auch mal schauen. Hast du da Zettelchen in den kleinen Büchsen?
  • @anianom wenn's in Frage kommt erläutere ich es natürlich gerne näher 😅😉

    Die Streifen, wo die Gerichte drauf stehen, sind aus Finnpappe (davon hab ich zufälligerweise viel daheim und ist sehr stabil, es ginge aber auch stärkeres Papier oder natürlich Eisstiele).
    Das bunte Papier ist aus so einem Dekopapierblock.
    Die Behälter sind aus Geschenkpapierrolle, umklebt mit Dekopapier. (Klopapier/Küchenrolle ginge auch, ist aber größer).

    Behälter und Wäscheklammern mit Heißkleber am Hintergrund befestigen, fertig.
  • @anianom ist zumindest geplant, muss gestehen bis jetzt hängt nur der Plan ☺
    Idealerweise (wenn es so klappt wie ich will) steht vorne das Rezept und auf der Rückseite Kochbuch x Seite y oder Chefkoch Rezeptsammlung z damit ich dann nicht extra suchen muss.
    Das alles dann laminiert damits stabiler wird.
    Aber die Motivation dafür hab ich noch nicht gefunden 😉
  • Es ist ziemlich simpel eigentlich.... Nur eine alte Pinnwand. Dazu gibt es viele verschiedene Kärtchen. Kind liebt es und kennt sich top aus.
  • Sowas bräuchten wir eigentlich auch. Aber bisher hat mir kein System richtig zugesagt. Zeitlang haben wir es einfach auf einen Block geschrieben. Aber von meinem Freund kommen 90% Vorschläge mit Fleisch, esse ich nicht sooft oder was süßes, esse ich gar nicht. Deswegen brauchen wir dann oft 2 Gerichte. Dann muss erst wieder ich mir das alleine ausdenken. Das ganze Thema ist extrem nervig.
  • Oohh da les ich mal mit!!! Wenn der Kleine größer ist und mitisst, ist das sicher eine Erleichterung 👍👍
    @ricz der schaut ja super aus 🤩
    ricz
  • @ricz mit welchem Stift hast du die Eisstiele beschriftet??
    Wäre bei uns nämlich auch ne Option aber ich befürchte ohne Grundierung oder mit falschen Stift saugt sich das Holz voll.
  • @anianom Ich hab die Gerichte einfach in einem Glas auf der Theke stehen. Das sieht mit dem bunten Karton auch gar nicht so schlecht aus.
    Die Pinnwand ist eigentlich ein magnetische Glasbild (gab es mal bei Hofer).
    Ich hab jetzt noch ein Foto gemacht,, der Menüplaner ist dabei eigentlich recht unscheinbar. 🧐
    b1ad58d0-e8d1-11ed-9af1-075325054fcc.jpeg
    jessica1995
  • @sara2709 ich hab keine Eisstiele 🤭 die Wäscheklammern hab ich mit dünnem Edding/Folienstift beschriftet. Die sind aber auch aus einem Holz, das nicht so saugend ist.
    Für meine Kärtchen reicht Fineliner.

    Eisstiele könntest sonst aber mit gut gespitztem Bleistift/Buntstift beschriften.
  • @ricz danke für den Tipp.
    Ich hab auf meine Kluppal Acrylfarbe draufgetan und dann beschriftet.
    ricz
  • @ricz heute während des Zwergennickerchens die ersten Eisstiele auf einer Seite mit weißer Acrylfarbe grundiert 🤣😂
    ricz
  • @sara2709 gute Idee mit der Acrylfarbe 😁

    Man könnte auch verschiedene Farben nehmen und die Speisen damit gleich kategorisieren 🤔
  • @ricz wenn schreib ich in bunt drauf. Da die Kluppal und die Streichholzschachtal schon jedes eine Farbe hat bzw Streichholzschachtal und Kluppal der gleichen Kategorie die gleiche Farbe (siehe Bild oben) würde es glaub ich zuviel werden.
    So kann ich gleich welche auf Voreat grundieren und mir auf der Rückseite eine Befestigung basteln für die Ersatzstiele.
    Da Krümelchen mit 21 Monaten grad dabei ist sich durch probieren (momentan Nudel/Reis/Brotphase) bzw ich dadurch einiges probiere mach ich lieber gleich ein paar Stiele mehr.
    ricz
  • Das ist unserer. Seit 3 Jahren in Verwendung (Kind war 3) und hat wirklich schon lange den totalen Überblick über Wochentage etc.
  • Frage: mit wieviel Jahren klappt dieser Wochenplan zum Erklären?
    ich überlege so einen in der Art wie wie @loewinundlamm zu machen

    unsere Kleine geht sooooo gerne in die Krippe das ich mich am Wochenende schwer tue ihr zu erklären das gestern Feiertag ist bzw am Wochenende auch keine Krippe ist?! Wäre das eine Idee mit so einem Plan?! Sie ist aber erst 2J....
  • @sandkorn Also wir haben ihn mit 3 implementiert. Aber ich denke, man könnte auch schon mit 2 beginnen. Einfach um zu zeigen, dass heute oder morgen frei ist. 😊
  • @loewinundlamm

    Was bedeuten die Bilder über den Wochentagen?
    Schaut gut aus!
  • @Ka48 Das sind Eselsbrücken zum Lernen der Wochentage. Mond = MONtag, Dino für DIENstag, Samen für SAMstag usw. usf. Hat super geklappt mit den Bildern...
  • @loewinundlamm Das mit den Wochentagen Bildern ist eine sehr gute Idee!!! Von wo hast die
    Bildern?
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum