Einstiegsgehalt Kindergartenpädagogen Land

Hallo liebe Mamas!

Ist hier jemand zufällig kindergartenpädagogin beim Land NÖ und kann mir sagen wie hoch das aktuelle Einstiegsgehalt beim Land ist? In der Jobausschreibung stehen ca 2500 brutto ? Davon würden ja noch 11 % wegkommen weil man die Ferien über frei hat oder? Irgendwie ist das sehr sehr wenig ... ? In wien bekomme ich nämlich aktuell über 3200 brutto.. ich würde ewig brauchen bis ich das wieder verdiene .. trotzdem kommt ein Wechsel aufgrund der Entfernung der aktuellen Arbeitsstätte in Frage ..

Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen?
Liebe Grüße

Kommentare

  • In NÖ gibt es seit Heuer nur mehr 1 Woche Sommerferien- nur FYI :-)
  • Ich weiß grad aktuell nicht das Einstiegsgehalt. Aber wenn du jetzt in Wien schon arbeitest, wird dir das schon angerechnet. Ja eine Woche in den Sommerferien ist geschlossen. Pädagoginnen haben aber trotzdem 6 Wochen im Sommer frei ☺️
    MarieAntonia
  • kuki09kuki09

    2,328

    bearbeitet 1. 05. 2023, 09:47
    Hab gerade nachgesehen. Mein Einstiegsgehalt war damals brutto rund 2700€ Vollzeit. Man beginnt halt am Land immer nur Teilzeit als Springerin, was aber ab September auch Vollzeit möglich ist. Im Gehalt werden da die Ferien schon berücksichtigt. Da ist man in einer Stufe drin und bekommt halt nicht 100% wie andere in dieser Gehaltsklasse. Ich hab im Vergleich zu Wien deutlich besser verdient.
  • In NÖ gibt es seit Heuer nur mehr 1 Woche Sommerferien- nur FYI :-)

    Aber nur für ein Neueinsteiger oder ? Meine kollegin die seit 3 Jahren dort arbeitet hat nach wie vor die Ferien über frei
  • kuki09 schrieb: »
    Ich weiß grad aktuell nicht das Einstiegsgehalt. Aber wenn du jetzt in Wien schon arbeitest, wird dir das schon angerechnet. Ja eine Woche in den Sommerferien ist geschlossen. Pädagoginnen haben aber trotzdem 6 Wochen im Sommer frei ☺️

    Wien hat die Gehälter so stark erhöht .. da steigt man von Haus aus schon mit rund 3100 brutto ein
  • kuki09 schrieb: »
    Hab gerade nachgesehen. Mein Einstiegsgehalt war damals brutto rund 2700€ Vollzeit. Man beginnt halt am Land immer nur Teilzeit als Springerin, was aber ab September auch Vollzeit möglich ist. Im Gehalt werden da die Ferien schon berücksichtigt. Da ist man in einer Stufe drin und bekommt halt nicht 100% wie andere in dieser Gehaltsklasse. Ich hab im Vergleich zu Wien deutlich besser verdient.

    In wien haben sie die Gehälter stark erhöht.. darf ich fragen seit wann du beim Land bist und wieviel Stunden? Bist du zufrieden? Das bedeutet von den 2700 wurde dir nichts mehr weggerechnet? Bei der aktuellen Inflation muss ich leider auch echt aufs Gehalt achten :-(
    Pixava
  • Gibt's hier noch jemand der ein wenig erzählen mag? :-)
  • kuki09 schrieb: »
    Hab gerade nachgesehen. Mein Einstiegsgehalt war damals brutto rund 2700€ Vollzeit. Man beginnt halt am Land immer nur Teilzeit als Springerin, was aber ab September auch Vollzeit möglich ist. Im Gehalt werden da die Ferien schon berücksichtigt. Da ist man in einer Stufe drin und bekommt halt nicht 100% wie andere in dieser Gehaltsklasse. Ich hab im Vergleich zu Wien deutlich besser verdient.

    Darf ich fragen was du unter deutlich besser verstehst? :)
  • Die Vordienstzeiten werden dir aber sicher angerechnet. Habe vom Bund zum Land Bgld. gewechselt und wieder zurück zum Bund und habe alles mitgenommen.
  • Hallo, also es gibt eine Gehaltstabelle. Wenn du wechselst rechnet dir das Land einige Jahre an. Bei mir waren es damals von Wien zum Land Nö 8 Jahre die sie von den 12 Jahren bei der Stadt Wien berechnet haben.

    Ich kann dir die Tabelle gerne raussuchen und wenn du noch fragen hast kannst mir gern schreiben.

    Und es gibt noch die 6 Wochen Ferien beim Land Nö - die Kindergärten haben
    MarieAntonia
  • Zwar offen aber die Betreuung wird von der Gemeinde gestellt und nicht vom Land NÖ.

    Liebe Grüße Katharina
  • kattris schrieb: »
    Zwar offen aber die Betreuung wird von der Gemeinde gestellt und nicht vom Land NÖ.

    Liebe Grüße Katharina

    Vielen Dank! Darf ich fragen wo du zufriedener bist/warst? Ich hab von vielen gehört das in NÖ die Rahmenbedingungen besser sein sollen? Stimmt das ?
    Pixava
  • Also rein organisatorisch ist die Stadt Wien besser - aber von den Ferien Bedingungen auf jeden Fall das Land NÖ.
    Es ist schwer - es ist ein komplett anderes System / man stellt sich schnell um und das arbeiten in der Gruppe ist eh “immer” das selbe.

    Ich war gern bei der Stadt Wien - bin halt dann nach Nö gezogen - und beim Land ist es halt super wenn du schon Schulkinder hast und du mit ihnen quasi alle Ferien verbringen kannst.

    Jetzt wohn ich im Burgenland- mal schauen ich hab jetzt mal ein bissl Karenz vor mir und dann schau ich welche Bedingungen für uns am besten passen.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum