Küchenmaschine - aber welche?

Hallo, liebe Alle!

Ich hab mal wieder eine Küchen-Ausstattungs-Frage und nachdem ich hier schon einmal so gute Empfehlungen und Inputs (bei meiner Suche nach Informationen über Kombidampfgeräte) bekommen habe, wende ich mich wieder an euch koch- und backerfahrene Damen (und Herren).

Ich hätte gerne eine Küchenmaschine.
Ich backe gern (Kuchen, Torten, Pizza, Brot,...), koche für uns 5 täglich frisch.

Bei der Erstrecherche habe ich schnell festgestellt, dass es alleine von meinem bevorzugten Hersteller (K*nw**d) sehr viele Modelle mit ganz unterschiedlichen Ausführungen und Schwerpunkten gibt... 😱🤷‍♀️

Hat jemand ein Modell (muss bitte nicht zwingend K*nw**d sein!) mit... Fleischwolf? Glasblender (besonders im Hinblick auf Smoothies)? Zitruspresse? Entsafter? Wieviel Watt hat eure Maschine und ist das für eure Anforderungen ausreichend? Was ist euer Anspruch an die Maschine? Was erledigt ihr gerne mit eurer Küchenmaschine, an das ich vielleicht nicht sofort denke? Also neben den naheliegenden Tasks wie Teig rühren etc. Vielleicht gibt es da so hidden Features?

Vielleicht könnt ihr mir ein bisschen erzählen von eurer "Beziehung" zu eurer Küchenmaschine. 🤗😉(Irgendwie erwarte ich mir bei der Küchenmaschin, dass ich sie (fast) täglich und mit Freude verwende - mit meinem Kombidampfgerät geht es mir auch so - ich möchte es auf keinen Fall mehr missen.🙏🙈

Vielen lieben Dank für eure geschätzten Erfahrungen! 🫶😊

Kommentare

  • bearbeitet 24. 03. 2023, 06:36
    Ich hab b Kenwood Titan irgendwas 🤷 das stärkste vorm cookingchef glaub ich, also für Teige kommt es auf die Menge an, Pizzateig (germteige) werden perfekt, Sauerteig (Brotteige) ebenso, eischnee wird blitzartig fertig aber er kommt nicht so perfekt mit dem Schneebesen überall hin, mach ich oft per Handmixer, vor allem aber weil ich die andere teighälfte mit Dotter derweil dort drinnen rühr 😁 hat man ne kleine Menge Schlagobers Werd ich mit ihm nicht Happy 🤷

    Edit. Das Teil zum unterheben ist mega genial 😂 knödelteig mach ich auch mit dem so super wird das 😁

    Diesen Aufsatz zum Shake machen verwende ich eigentlich nie 🤷 viel zu umständlich zum reinigen,

    Hab noch so kleine Glasbehälter plus n Messeraufsatz das wäre zum verkleinern von nüssen od kräuter aber irgendwie klebt dann alles am Rand und wirklich zerkleinert ist es nicht 😂 bei Kartoffeln und Gemüse hingegen bei Beikost war es genial, stückig oder fein je nach Zeit 😉

    Entsafter usw hab ich nicht, dazu kann ich nichts sagen.

    Seit Herbst hab ich noch n Thermomix, damit kannst auch super Teige kneten usw usw eigentlich kann das Teil eh fast alles 😂 Germteig wird mit 37grad geknetet und geht dann auf das glaubt man beim ersten Mal gar nicht 😂
    Theoretisch würde mir der Thermomix reichen aber für Teige Nehm ich oft schon lieber den Kenwood weil ich den Teig dort besser raus bekomme und die große Schüssel schneller gereinigt ist als das TM Messer 🤷 das Selbstreinigung Programm bzw vorspülen vom TM ist völliger Mist 🥴
  • Schreib doch Kenwood einfach hin 😂

    Ich hab eine Kenwood titanium XL seit 2017 und bin sehr zufrieden mit ihr. Würde mich immer wieder für diesen Hersteller entscheiden, weil es einfach kein billiges Klumpat ist und man es auch nach Jahren noch reparieren kann.
    Bin damals zwischen kenwood und kitchenaid geschwankt und hab mich unter anderem wegen dem verfügbaren Zubehör für die kw entschieden und weil die rührelemente bei der ka so weiß beschichtet waren und manche geschrieben haben, dass das abplatzen kann und nicht in den Geschirrspüler darf.

    Was ich dir ans Herz legen kann: wenn eine Kenwood, dann eine mit großer Schüssel. Keine kleine. Weil auch in der großen Schüssel kannst du kleine Mengen machen, aber wenn die kleine voll ist, is halt aus 😅

    Die haben auch oft so Aktionen, wenn man im Zeitraum xy eine kauft, darf man sich Zubehör aussuchen dazu. Wenn du zeitlich flexibel bist, würd ich auf so eine Aktion warten 👍
  • Watt sind 1700 glaube ich.

    Zubehör hab ich:
    Multiprozessor (oder wie der heißt)
    Glasmixer (heiß/kalt)
    Gewürzmühle (die 4 kleinen Gläser)
    Fleischwolf (und einen Vorsatz von Jupiter dazu, für Kekse)
    Lasagnewalze
    Spiralschneider
    Und eine no name Plastik Schüssel, weil ich mir für eine zweite originale zu geizig war. Wenn man aber eine hat, die heizen oder wiegen kann, kommt man glaub ich um eine eventuell zweite originale nicht herum.
  • Auch ich war damals hin und her gerissen zw Kitchenaid oder kennwood.
    Hab mich für ein KA entschieden mit Edelstahlzubehörset.
    Pizzateig, Pastateig, Kuchenteig etc.. haben bisher wunderbar geklappt. Ich bin sehr zufrieden. Ich denke, auch bei KW wäre ich zufrieden gewesen.

    Ein TM7 lacht mich auch schon seit langerem an… einzig der Preis schreckt mich ab. Aber vielleicht macht es wirklich Sinn für eine anzuschaffen, wenn unser Baby da ist.
  • Wir haben eine MUM und einen Prep&Cook.
    Die Mum ist nicht schlecht und hat auch viele Aufsätze (haben aber in einen separaten Fleischwolf investiert). Leider kommt sie teilweise nicht bis ganz runter und Butter oder so bleiben unten so ca 1mm da muss man dazwischen mal durchrühren. Ansonsten nehm ich sie gern.
    Mein Mann durfte bei einem Kurs mal mit einer KA arbeiten und schwärmt seitdem.
    Evtl mal wenn Platz ist für öftere Verwendung.
    Jetzt ist es nur Kuchenteig oder patzige Sachen.
    Schnelle Sachen mach ich mit dem Handmixer.
  • Ich habe auch eine Kenwood (1500 Watt) und sie läuft gefühlt jeden Tag. Ich backe sehr viel (Brot, Kuchen, Pizza etc.) und nutze sie auch z.B. zum Bananenmilch machen. Auch den Fleischwolf nutzen wir zum Faschieren. Das packt sie locker.
    Einen Entsafter hatten wir auch aber ich nannte es "Das Ding aus der Hölle" und hab ihn wieder verkauft. Irrsinnig kompliziert zusammenzubauen und zu reinigen. 😂 😂 😂

  • Ihr Lieben, vielen Dank für eure Antworten! 🙏

    @Sunshine2020
    Der Titan ist mir schon mehrfach positiv aufgefallen (Watt, Fassungsvermögen und Ausstattung mit der Möglichkeit zur Erweiterung) und ist derzeit auch mein Favorit!

    Das mit den der Maschine entsprechenden Mengen ist ein guter Punkt, aber wir sind aufgrund unserer Familiensituation eh speziell auf der Suche nach etwas "Größerem"... 🤭

    Wir haben jetzt schon immer recht ansehnliche Mengen, die wir für zwei Erwachsene und drei (noch kleine) Kinder verarbeiten. Wenn ich an die Zukunft denke... 🙈 Großküche! 🤭😅

    Der Thermomix hat aber nur ein recht begrenztes Fassungsvermögen, oder hab ich da eine falsche Vorstellung? Ist das beim Germteig eine Art 'Warmrührfunktion'? Die hätte ich grade auch bei einem Kennwood (na gut, dann schreib ichs jetzt auch aus) auch entdeckt... 🤔👍

  • Ja der cookingchef wird das auch können 🙂
  • CoCoMaMaCoCoMaMa

    890

    bearbeitet 24. 03. 2023, 10:59
    @winnie ok, ich hab es jetzt ausgeschrieben! 😄

    Dankeschön für deine Erfahrungen und Infos! 🫶

    Ja wir sind eh auf der Suche nach einem geräumigeren Gerät, weil in den nächsten Jahren wenn die Kids in Teenageralter kommen, (noch mehr) Großküchenflair herrschen wird. 🤭

    Die kleinen Töpfe unserer Topfsets sind jetzt schon fast unbenutzt! 😅
  • @little_star Danke auch für deine Antwort!
    Interessant, dass hier immer wieder der Thermomix auch genannt wird...Der hat mir für den Preis immer so einen kleinen Eindruck gemacht... aber vielleicht tu ich ihn da unrecht...? 🙏🤷‍♀️

    Wie ist das - kocht hier jemand für 5 Personen damit? "Schafft" er mengenmäßig auch 2 Erwachsene und 3 Teenager? Kann der TM alles, was auch eine klassische Küchenmaschine macht?
  • Mir wäre halt der Topf zu klein. Hab erst wieder ca 2 kg Brot Teig gemacht, das kriegt man da doch gar nicht rein 😅🙈Meine kenwood Schüssel ist damit grade mal halb voll (aber Achtung, da gibt's Grenzen, das heißt nicht dass man sie mit Brot Teig ganz füllen darf)
  • @sara2709

    Danke auch dir für deine Erfahrungen! 🫶

    Hmmm... Das wäre für mich tatsächlich ein Argument dagegen - voll viel rezepte beginnen doch damit Butter schaumig zu schlagen, das wäre mir schon wichtig, dass das gut funktioniert... 🙏
  • @CoCoMaMa Das machst bei der KW z Bsp mit dem Flexi Rührer 👌
  • Nein soche Mengen schaffst da nicht drin 😄 du kannst aber z.b. den kleinen Freund dazu nehmen und vor und Hauptspeise zubereiten dann reicht es vielleicht eh, aber die Hauptspeisen sind meist 4 Portionen, wir Essens zu 3 also die kleine ist nur Mini Portionen mit der großen zusammen nennen wir es Mal zu dritt 😂

    Also ich bin schon froh das ich beides plus sogar den Handmixer noch dazu habe 😄

    Ob der TM alle Teige usw schafft hab ich noch nie probiert, germteig ist eben total super mit dem erwärmen auf exakt 37grad, aber ich denke Sauerteig wäre ne riesen Sauerei da drinnen 😂
    Du kannst Staubzucker oder eher Puderzucker drinnen in paar sec machen, das schaffst mit n Kenwood nicht das erwärmt sich zu sehr find ich beim häxel.
  • @loewinundlamm

    Dankeschön auch für deine Antwort!
    Ja, es gibt sie, die höllischen Teile. Entsafter sind da oft betroffen, mühsam zu sein! 😅

    Vielleicht krieg ich ja einen günstigen gebrauchten! 🤭🤣
  • sandkornsandkorn

    1,785

    bearbeitet 24. 03. 2023, 11:05
    wir haben eine Kenwood Cooking Chef im Set
    https://barbaraswelt.net/shop/kochtrotz-2/kochtrotz-pakete/kochtrotz-kenwood-cooking-chef-xl-kcl95-424si-connect-neu-paket-7/

    wir haben uns das zu Weihnachten schenken lassen.Preis war im Angebot so €1300.-

    Hat sich sehr bezahlt gemacht.
    • gerade die große Schüssel ist super für Pizzateig. Wir machen da immer so 1kg Mehl und frieren den Rest ein.
    • Dampfgareinsatz ist auch gut, und haben den oft für Süsskartoffel und Karotten für die Kleine im Einsatz und damals auch viel für Brei. Dafür haben wir auch den Blender gehabt und der ist auch ganz okay.
    • Das Equip ist aber eher von der schweren Sorte (Topf,Blender...)
    • die Schneidemaschine ist auch praktisch für Apfel oder Kartoffelschreiben, Karotten raspeln...
    • Entsafter war im Set dabei, haben wir erst 3x benutzt ist aber leicht zu reinigen und der Mülloutput ist total trocken -somit bleibt wenig Nässe zurück und alles im Behälter des Saftes.
    • und Bonus: Milchreis kochen ist auch easy weil da rührt die Maschine ne halbe Stunde (hat ein Induktionsfeld) :D

    edit: Germ-geh-Programm hat sie und auch Popcorn :D
    Kimiko
  • KimikoKimiko

    325

    bearbeitet 24. 03. 2023, 11:24
    Ich habe eine KitchenAid. Hab mich schon früh in die Teile verliebt und wollte immer unbedingt eine haben. Ich backe jedoch nur und verwende sie wirklich nur für Teige. Hab somit keine zusätzlichen Teile wie Fleischwolf, Blender, so Häckselteile... Glaub da wär eine Kenwood wo alles Pipapo dabei ist für dich besser geeignet. Gibt solche Maschinen auch von Bosch, wenns keine Kenwood sein soll. Von Silva Geräten würd ich die Finger lassen. Alles wo Silva draufsteht, geht bei mir schon nach kurzer Zeit ein. Was ich noch von Recherchen meiner Mutter weiß... unbedingt ein Getriebe aus Metall, kein Kunstsoff oder Plastik! Die werden schnell kaputt.
  • CoCoMaMaCoCoMaMa

    890

    bearbeitet 24. 03. 2023, 12:26
    Mir ist gerade mit diesem Thread und den dazugehörigen PNs ( Danke nochmal! ) bewusst geworden, dass es mir dem Cooking Chef eine Küchenmaschine gibt, mit der man auch noch neben den klassischen Aufgaben bestimmte Sachen kochen/garen kann! 😱😍

    Ob ich mich dafür stark machen sollte, das doch höhere Budget dafür aufzumachen? 🤔

    Immerhin haben wir ein KDG und in der neuen Küche, die in den nächsten Jahren kommen soll, möchte ich ohnehin ein zweites...

    Aber der Cooking Chef übernimmt ja auch andere Aufgaben, ich kann den Germteig zB. dort vom Kneten bis gehen lassen in einem Schritt fertig machen, wenn ich das richtig verstehe. Jetzt mache ich ihn und stelle ihn in die Gärstufe des KDGs... wird sich ein sehr guter Teig.... haaach, ich glaub, jetzt muss ich mich wirklich in die Materie einlesen... 🙈😄

    Vielleicht ist es nämlich gescheiter, statt eines zweiten KDGs einen Cooking Chef zu haben... 🤔🙏 Und DAS wäre wahrscheinlich sogar günstiger.... hmmmmm. 🧠 ratter ratter 😄

    @sandkorn Das klingt alles echt klasse und wären tolle Einsatzmöglichkeiten, die bei uns regelmäßig anfallen und dann gleichzeitig das Rohr für Brat- und Backfunktionen frei hielten!

    @Kimiko auch dir danke für den Input!
    Das Getriebe und etwaige Metallmahlwerke habe ich auch am Radar, weil ich schon mehrfach von schlechten Erfahrungen mitbekommen habe.

    Ich eünsch mir ein unkaputtbares neues 'Familienmitglied', auf das ich lange Zeit zählen kann und da im Falle auch gut repariert werden kann. Ich glaube auch, dass ich mit Kenwood da nicht schlecht aufgestellt bin.

    Hat jemand schon (im besten Fall gute) Erfahrungen mit dem Kundenservice von Kenwood?


    Vielen Dank nochmal an alle für eure wertvollen Infos!
    Ich wusste ich kann mich auf euch verlassen! 🤭🫶
    winnie
  • Ich hab eine Bosch Optimum (1600 Watt), die sehr regelmäßig zum Einsatz kommt - ich backe auch sehr gerne 😁 war daher auch der Hauptgrund mir eine Küchenmaschine anzuschaffen. Mit der Wahl der Maschine bin ich nach wie vor sehr zufrieden - sie eignet sich auch für schwerere Teige (zB Sauerteig) sehr gut.
    Aufsätze wie Fleischwolf oder Entsafter gibt es dafür auch, habe ich aber bisher nicht verwendet, daher kann ich dazu leider nicht viel sagen. Glasmixer und Multizerkleinerer verwende ich hingegen schon, vor allem der Mixer ist zB für Smoothies toll, zerkleinert zB auch gefrorene oder getrocknete Früchte (das schafft mein Smoothie Maker nicht 😅). Die Durchlaufschnitzler (um diverses Gemüse zu schneiden) verwende ich nur sehr selten, und bei größeren Mengen, ist mir meistens zu mühsam alles zusammenzusetzen und wieder auseinanderzunehmen 😂
  • @littlemy

    Danke auch dir für deine Antwort!

    Ja, einen leistungsstarken Mixer zum Smoothie und ähnliches machen hätte ich auch gerne inkludiert - ich hatte bisher einige smoothie maker, aber überzeugt hat mich davon keiner (waren aber auch ganz andere Preisklassen von daher darf ich mich wahrscheinlich auch nicht beschweren... 🤪), aber jetzt hätte ich halt gern die eierlegende Wollmilchsau sozusagen... ein all in one ding! ☺️
    littlemy
  • @CoCoMaMa

    Ich hab die Kenwood Cooking Chef, also die mit allem drum u dran u kann sie sehr empfehlen. Du kannst auch kochen damit :)
  • @Biancaa_

    Ich hab mir den Cooking Chef angeschaut... Es scheint ganz so, als hätte ich einen neuen Favoriten dazubekommen... 🙈😱

    winnieBiancaa_Valimama2020
  • 😍 Wir sollten nächste Woche unsere Cooking Chef XL bekommen! 🙏

    Ich muss sagen, ich freu mich schon seeehr auf sie, schaue schon die ganze Zeit Rezepte in der App! 😍

    Was sind denn so eure Lieblingsrezepte, und gibt es spezielle Tricks & Kniffe oder gar wahre Life Hacks?
    winnieBiancaa_Kimiko
  • Ist zwar ne andere Maschine aber ich nehm meine Prep&Cook gern als "Hilfskoch". Also bei Lasagne zb mach ich da drin die Bolo und parallel die Bechamel und spare somit etliches an Zeit 😁
    Generell Sachen mit viel rühren auf konstanter Temperatur oder längeres köcheln lassen, lasse ich machen.
  • CoCoMaMa schrieb: »
    😍 Wir sollten nächste Woche unsere Cooking Chef XL bekommen! 🙏

    Ich muss sagen, ich freu mich schon seeehr auf sie, schaue schon die ganze Zeit Rezepte in der App! 😍

    Was sind denn so eure Lieblingsrezepte, und gibt es spezielle Tricks & Kniffe oder gar wahre Life Hacks?

    Lieblings"rezept" der App : Popcorn, Bechamelsauce,
    auf der werd ich einmal ausprobierenliste der App sind aber noch ein paar oben...

    einen kleinen Life Hack hab ich dir per PN geschickt, falls du es mal brauchst ;)
    ist zwar eine ander Kenwood, das "Problem" ist aber dasselbe...

    wichtig ist aber dass du die Hacken und Rührteile beim ersten Mal gut justieren musst, das kann leider etwas aufwändig sein, aber wenn ihr euch da am Abend mal in Ruhe dazu setzt habt ihr alle Hacken/Rührteile eingestellt und habt dann eure Ruhe bis zum ersten Testen mit entsprechenden Teig und dann kann sein dass es noch einen Feinschliff braucht. Hierfür gibts online aber auch gute Anleitungsvideos.
  • winniewinnie

    3,159

    bearbeitet 25. 03. 2023, 22:41
    Kleiner Life Hack: Mürbteig mit dem Multizerkleinerer 🙌 aber Achtung, nicht mit mehr als 250g Mehl 👍

    Butter mit dem Flexi schaumig schlagen. Schneebesen nicht für Rührteige nehmen.

    Und unbedingt vorher die Anleitung lesen, besonders bezüglich maximale Mengen und Geschwindigkeiten. Kneten nie höher als Stufe 1!
  • @sandkorn Ui, die Justierarbeiten wird mein Mann lieben. Da kann er seine Accuracy mal wieder so richtig ausleben. Er freut sich auch schon so auf die Küchenmaschine! 🤭😂

    @winnie Danke für den Tipp, ich liebe Mürbteig sehr. Und ja, ich werd mich vorab gut einlesen. Ich werd mir gleich online die Bedienungsanleitung checken. 👍
    winnie
  • Sie ist heute angekommen und hat schon einen schönen Platz in der Küche bekommen! 🥰😍 Jetzt geht es ans Vorbereiten, Testen und Probieren! 😋 Danke für eure vielen Infos und Inputs!
    winniesandkorn
  • Viel Spaß😺
    CoCoMaMa
  • Gestern haben wir einen Bananenshake gemacht und Wasser testweise erhitzt.

    Heute mache ich schon grad nach eigenem Rezept Mohntorte und Buttercreme dazu. Am Abend mach ich Pizzateig nach Kenwood. 💪
    Kimiko
  • @CoCoMaMa Bitte teile dann dein Fazit mit uns über den Küchenhelfer :)))
  • CoCoMaMaCoCoMaMa

    890

    bearbeitet 30. 03. 2023, 20:35
    @little_star
    Mein Fazit von heute:

    Die wird jetzt jeden Tag was zu arbeiten bekommen bei uns!

    Die Mohntorte wurde wirklich schön locker und weich - das ist bei dem Familienrezept nicht selbstverständlich... 😂 Auch die Buttercreme hat sie superfein aufgeschlagen.

    Und der Pizzateig nach dem angeleiteten Kenwood-Rezept schmeckt uns besser als unser bisheriger... und ich fand den eigentlich schon recht gut... ☺️😋 Ich hab erkannt, dass ich meinen Pizzateig 1. nie lang genug geknetet hab und 2. den Teig zu feucht gemacht hab, damit er sich leichter kneten lässt. (Ich hatte - ist schon länger her - eine schulterverletzung - seitdem ist mixen oder von Hand kneten für mich bereits nach kürzester Zeit sooo zach. Da war das schon eine Offenbarung, dass die das ganz ohne meinen körperlichen Einsatz macht und schafft! 🙏😱💪)

    Der Pizzateig heute ist so schön trocken aufgegangen und war dadurch am Boden ganz zart knusprig, aber trotzdem drinnen fluffig.

    Super find ich auch die angeleiteten Rezepte in der Kenwood-App, egal ob es speziellere Gerichte sind oder Grundrezepte, da gibt es viel zur Inspiration und da werden wir in der nächsten Zeit viele ausprobieren.

    Ich bin echt froh, dass ich hier nachgefragt hab, und dankbar für die Hinweise, weil ich wäre nie von selbst darauf gekommen, dass es solche Geräte überhaupt gibt! 🙏😂

    Beweisfoto 1:
    rktaajwg1qk8.jpg
    winnielittle_starriczKimikoLila2022
  • Ganz tolle Torte und schön dass du so viel Freude hast mit deiner Maschine! 🥰

    Hast du dir gleich beim Kauf auch Zubehör geleistet?
  • @CoCoMaMa Wow schaut toll aus, wann darf ich vorbei kommen? 😂😉

    Ich werde mir spätestens Ende des Jahres so ein Gerät zulegen. Kann mich zw Thermomix und kennwood noch nicht entscheiden.
    Freundinnen/ Bekannte haben alle Thermomix.
  • CoCoMaMaCoCoMaMa

    890

    bearbeitet 30. 03. 2023, 21:14
    @winnie danke! 🫶 Diese ist meine bisher schönste, gelungenste Schwiegerfamilien-Traditions-Mohntorte! 🤭 😂🙏

    Ich hab noch nichts dazu genommen, habe aber schon einiges auf den Radar, u.a. den Unterheb-Rührer, eine zweite Induktionsschüssel, den Fleischwolf und die Zitruspresse. In weiterer Folge vielleicht noch den Entsafter und die Getreidemühle... so peu a peu bei den nächsten Anlässen... 😊

    Was habt ihr so an Zubehör? Was nutzt ihr regelmäßig?
  • CoCoMaMaCoCoMaMa

    890

    bearbeitet 30. 03. 2023, 21:25
    @little_star du musst schnell sein. 🤗Morgen mittag ist wahrscheinlich schon nichts mehr da. 5 Stück haben wir verputzt heut am Abend, und zwei Stück haben unsere Nachbarn bekommen, die uns mit ihrer Eierspende die Buttercreme gerettet haben.

    Meine Kinder haben mir nämlich in der Küche "geholfen" und meinen letzten für die Buttercreme vorbereiteten Dotter in ein Glas Wasser gerührt, als ich daneben mit der Maschine beschäftigt war. 🤪🙈😱
  • Also wenn du das Rezept auch an nicht Familienmitglieder abgeben darfst würd ich es bitte gern haben 😁
  • CoCoMaMaCoCoMaMa

    890

    bearbeitet 31. 03. 2023, 19:45
    Sehr gern - babyforum ist quasi Familie! 🤭😊

    Falls es noch weitere Interessenten geben sollte, sagt mir einfach kurz Bescheid!

    Heute haben wir Bolognese-Sugo gekocht, war wirklich fein - mit dem eigenen Rezept, technisch an ein ähnliches Rezept in der App angelehnt zum (Kennen)lernen.

    Das Popcorn jetzt am Abend hat dafür gar nicht gut funktioniert, aber das haben wir inzwischen schon gelesen, dass das bei manchen Mais-Sorten sehr gut und bei manchen leider überhaupt nicht funktioniert. 🤷‍♀️

    Und da unsere Mohntorte schon weg ist, probier ich heut gleich noch den Mürbteig für einen Apelkuchen... Wenn ich jetzt nicht müde werd beim Familienfilm... sonst halt erst morgen! 😂
    little_star
  • @CoCoMaMa Und, hast noch Mürbteig gemacht?

    Am meisten nutzeich den Multizerkleinerer und derzeit die Kräuter und Gewürzmühle. Da ist drauf zu achten: entweder staubtrocken oder ganz nass. So frisch gewaschene Petersilie oder anderes Blattlzeug geht nicht, weil es am Glas irgendwo kleben bleibt.
    Die kann man auch ganz toll Zweck entfremden. Nehme sie z Bsp für Salat dressing und Vanillezucker. Dafür die ausgekratzten Vanilleschoten (die man sonst wegschmeißen würde) in normalem Zucker trocknen lassen und das dann alles zusammen mixen. Tadaa Vanille-Staubzucker 🙌Gibt auch Leute, die da drin mal eben einen Klecks Sahne oder Mayonnaise machen 👍
  • @winnie
    Ah, das ist natürlich auch ein sinnvolles Zubehör... muss mit aufs Radar... 🙈🤷‍♀️😂

    Und ja, ich hab noch Mürbteig gebracht und er war viel schwerer zu verarbeiten als mein eigener, der einfach immer viel härter war - dafür war er aber als fertiges Produkt auch viel krümeliger und trotzdem a bissi knackig-mürb...

    Meine Kinder haben gestern aber so viele Äpfel gegessen, dass ich umdisponieren musste und es wurde dann ein leicht abgewandelter Cheesecake, weil ich natürlich nicht alles in der gewünschten Menge daheim hatte. Aber es wurde ur gut!

    g21vn7lyz6th.jpg

    m3d11i4tetk3.jpg

    Ich muss jetzt so aufpassen! 🙈😅 Eigentlich möchte ich in den letzten Jahren ja eher abnehmen (wenig erfolgreich), aber ich arbeite jetzt eindeutig gegen mich. Aber es macht halt auch sehr viel Spaß - und schmeckt. 🤷‍♀️🥰🤭

    Heute gibt's Restl. Mein Mann hat heut nochmal Pizzateig gemacht und wir schmeißen den Rest von der Bolognese, ein Ei und Käse drauf...

    Am Abend mach ich Speckstangerl nach Rezept einer ganz lieben lieben Freundin, deren Mutter eine kleine Bäckerei hatte. Sie hat nach deren plötzlichen und viel zu frühen Tod die Kenwood Titanium Major Chef (ich glaub so heißt die) aus der Backstube geerbt und in ihrer Küche - SO wurde ich jetzt letztendlich darauf aufmerksam.

    Ich kannte die Maschine sogar schon, weil ich früher gelegentlich in der Backstube war - meist zum Krapfen stibitzen 🫶 - und sie da auch schon in Action gesehen habe, aber dachte ich noch, das ist wirklich nur was für den professionelleren Gebrauch.
  • alles was viel Teig braucht oder man lange rühren muss zahlt sich aus. allein das die Maschine alleine rührt und man was dazugeben kann währenddessen ist eine riesen Hilfe. Beim Germteig rühren mit dem Minimixer vorher hab ich immer einen Krampf im Arm bekommen, echt angenehm :)
  • CoCoMaMaCoCoMaMa

    890

    bearbeitet 1. 04. 2023, 18:57
    @sandkorn Ja, das ist wahr. grad kühlen die Speckstangerl aus, bin schon gespannt, wie sie schmecken.

    Morgen gibt's Linsen mit Semmelknödeln, da bekommt sie wieder a bissl was zum Rühren. 🤭🥰
    winnie
  • Wieder etwas gelernt, wusste gar nicht das es von Kenwood auch so eine Wundermaschine gibt :)

    Ich hab die von der Konkurrenz Bosch.

    @Maiskörner bei mir haben die vom Billa bis jetzt gut funktioniert.
    CoCoMaMa
  • @Auryn Hab den Cookit von Bosch :)
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum