Best off! 🤬 Diesen Kommentar hättest du dir sparen können...

"Ich bin schwanger!"
"Und? Behaltet ihrs?"

Auf manche Kommentare könnte man echt verzichten. Unglaublich was man sich als Mama (werdende Mama) oft anhören muss. Manchmal ist man so perplex, dass einem die Unerhörtheit erst im Nachhinein bewusst wird. Dann denkt man sich: "Diesen Kommentar hättest du dir sparen können."
Und was besonders gemein ist: diese Momente bleiben in Erinnerung.
Humor ist wenn man trotzdem lacht.

Ich würde mich freuen wenn ihr eure Best-Offs teilt!

«1345

Kommentare

  • Letzte Woche traf ich eine ehemalige Arbeitskollegin. Sie war ganz beeindruckt von dem knappen Altersunterschied meiner Söhne. Und nochmal beeindruckter schaute sie auf meinen Bauch: "Und jetzt bist du SCHON WIEDER schwanger?"😲
    Ich: Nein, ich bin nicht schwanger!
    Sie: "Ah so! Schauts nur so aus?"
    🤔🤯
    Leni220619riczMagicbustripHase_89
  • Bei mir war es in der Schwangerschaft nervig mit den Kommentaren, hatte deshalb schon gar keine Lust mehr arbeiten zu gehen ...

    Dein Bauch ist so dick, bekommst du sicher keine Zwillinge?
    Oder dein Bauch ist so dick, das Baby kommt eh bald (ehm nein ?)
    Oder auch letztens bin mit dem Baby in der Trage gegangen und hatte die Tragejacke drüber ... Bist schon wieder schwanger?

    PapayaMarle
  • @Zimtschnecke1994

    Ich hät gesagt: ja ich habs Baby wieder reingestopft, war mir doch zu nervig 🤣
    Leni220619wölfinFarfalla06wiziriczMinaTaliesinMamaLamaJulsenmayMeteor3556mangoherzund 7 andere.
  • Am unnötigsten find ich alle Kommentare a la : "Was er geht schon in die Krippe, aber er ist ja noch so klein", "Aber dann habt ihr ja gar nicht so viel Zeit miteinander ", "Was warum gehst du so viele Stunden arbeiten ", "Aha,in Wien kann man also mit 1 schon in die Krippe gehen "

    Er ist jetzt 21 Monate und gefühlt höre ich das immer noch ständig,von jedem, egal in welchem Näheverhältnis (Verwandte, Freunde,Masseurin, etc)
    Es ist unser Lebensmodell,das für uns funktioniert und ich habe um keine Meinungen gebeten 🙄
    wiziBiancaa_Lulu98Anne_Kathisa25Flotte_Lotte
  • 3 monate nach der geburt meines sohnes kam das kommentar: also wenn i mutter werd, loss i mi sicher ned so geh wie du, du bist jo richtig fett .....

  • bearbeitet 22. März, 07:08
    Ich, damals mit der Großen schwanger. 2,.3 Wochen vorm Mutterschutz und natürlich schon mit einer Riesenkugel.

    Kundin kommt nach den Abkassieren extra noch mal zurück und sagt mir das ich schwanger bin.

    Wie ich reagiert habe, weil ich in der Arbeit war: Jaaa

    Was ich eigentlich sagen wollte: Was? In der Früh war ich noch dünn. War die Alienentführung doch nicht geträumt
    MarietheresssFarfalla06riczJaan
  • Meine Teamleiterin: Verhütets ihr etwa nicht? 🤣🤣 ich muss mich von dem Shock erholen hat sie noch gemeint 🤪 und als ich freigestellt wurde, hat sie noch gemeint ,,was willst zhaus machen? wirst jetzt wie ein Luftballon aufgehen“ 😂😂

    Sie hat immer zu mir gesagt vor 35 sollte ich kein Kind auf die Welt setzen, weil wenn ich älter bin bzw. er auch kann ich gut den Partner an mich binden und er würde sich nicht von mir trennen 😂😂 von Eheproblemen oder so war nie die rede bei mir *gottseidank*
    Lila2022ricz
  • Ebenfalls: "was, dein Sohn geht mit 1 schon in die Krippe. Oje, der arme". Oder in der Schwangerschaft: "du willst nach 7 Monaten wieder arbeiten gehen? Da braucht der kleine doch noch die Mama. Das wirst du sicher noch bereuen"(Ja klar, weil der Papa reicht ja nicht 🤨)
  • 3 Monate nach der Geburt
    "Du schaust aber immer noch schwanger aus".. danke dafür
  • @greenie

    Ja aber wehe du bleibst dann länger als 1,5 Jahre daheim dann kommt: willst nicht wieder mal arbeiten? 🤣🤣

    Bei mir in allen 3 Schwangerschaften top Kommentar: du nimmst ja nix zu u Bauch hast auch noch keinen, das Baby wird sicher zu klein du musst mehr essen 🤣🤣

    Alle über 3 Kilo bei der Geburt 😅
    Farfalla06MiiMiiPapayaLeni220619Magicbustrip
  • Ich bei der freudigen Enthüllung, dass ich schwanger bin.
    Reaktion: Wars geplant?
    Ja war es... Danke. Herzlichen Glückwunsch hätte auch gereicht. 🙄🙈
    Farfalla06kathi87Biancaa_PapayaLeni220619Kathisa25
  • Bei Verkündung unserer Verlobung in meiner damaligen Firma.
    Chefin: Bist du schwanger??!?
    Nein, man kann auch ohne ss heiraten 🙄
    PapayaLeni220619Jaan
  • @Sarah123 Diesen Kommentar bekamen wir auch beim 2 Kind….. nur weil wir unseren Kinderwunsch nicht an die große Glocke gehalten haben, gingen alle vom „Hoppala“ aus…. 🤨
  • Ich hatte nach 3 Fehlgeburten immer meinen Job verloren, dann neue Jobzusage.
    Meine Mutter:Dass du halt nicht gleich wieder schwanger wirst.

    Ganz tolle Aussage.Nach 3 Jahren Kinderwunsch mit 35 Jahren und 3 Kündigungen nach Fehlgeburten nimmt man ganz sicher Rücksicht auf die Arbeit...

    Und als unser Sohn auf der Welt war und mich meine Oma gefragt hat ob wir noch ein zweites wollen,hat auch meine Mutter für mich geantwortet, dass eines reicht,ja gut,dass sie dass zu entscheiden hat.
    Biancaa_PapayaLeni220619MagicbustripFarfalla06
  • Meine Tochter fährt Rollstuhl.
    Wussten seit der 20.ssw das es so kommen wird.

    Ich hör noch jetzt 9 Jahre später: waaas? Sowas willst auf die Welt bringen? /Sowas hast du zur Welt gebracht obwohl du das "so früh" gewusst hast?

    Mmh jaaaa- sowas = meine Tochter, ein Mensch. Kein Alien.
    wölfinkathi87puderrosaPapayaMamaLamaLeni220619Stella89MagicbustripBetti123Jaanund 9 andere.
  • Nasty schrieb: »
    Meine Tochter fährt Rollstuhl.
    Wussten seit der 20.ssw das es so kommen wird.

    Ich hör noch jetzt 9 Jahre später: waaas? Sowas willst auf die Welt bringen? /Sowas hast du zur Welt gebracht obwohl du das "so früh" gewusst hast?

    Mmh jaaaa- sowas = meine Tochter, ein Mensch. Kein Alien.

    Manche Leute brauchen Watschn, muss man mal sagen. Tut mir leid, dass du so einen Dreck über die Kleine hören musstest.
    Stella89Nasty
  • Die "Oma" von meinem Freund (Mutter vom Stiefvater der alles andere als ein Vater ist) nach der Geburt von unserem Sohn: "Hat deine deppade Schwiegermutter den Zweitnamen von eurem Kind ausgesucht? So ein komischer Name". Nein, haben tatsächlich wir Eltern ausgesucht. 🤷🏻‍♀️
  • @Nasty

    Also das übertrifft alles. Tut mir leid dass die Leute so sind 😡Wie gehst du damit um? Ich würd wsl ausrasten
  • "Du bist nur schwanger und nicht krank" Ja danke, aber oft fühlt man sich wie krank wenn einen bis zur 20 Woche extrem schlecht ist und man dadurch sehr viel liegt, weil man es anders nicht aushaltet.
    Biancaa_Farfalla06ButterflyxMarlena
  • @Nasty das ist echt unter aller Sau... Tut mir auch leid das du dir sowas anhören musst.
  • @nasty also solche Aussagen sind echt unterste Schublade.
    Hätte nicht erwartet, dass einem das jemand direkt ins Gesicht sagt - hinterm Rücken (was ich natürlich auch nicht OK finde) hätte ich eher damit gerechnet.


    Nicht ganz so schlimm, aber irgendwie komisch: mein Chef hat mir, als ich die erste Schwangerschaft recht früh bekannt gegeben hab die ganze Geschichte von kinderwunsch, Fehlgeburten, usw bis hin zur Trennung von der Exfrau deswegen erzählt und meinte, so früh kann immer noch was sein... Natürlich hatte er recht, dass vor der 12. Ssw die Wahrscheinlichkeit für eine Fehlgeburt höher ist als danach, war mir auch bewusst, aber das will man in der schwangerschaft nicht unbedingt hören.

    Meine Tante hat mir, als ich ihr von meiner ersten Schwangerschaft erzählt hab ausführlich und im Detail von ihren Fehlgeburten erzählt. Davor 20 Jahre kein Wort darüber.

    Mein Chef bei der zweiten Schwangerschaft: wie alt bist du jetzt? 32? Na da hast e recht, ab 32 sinkt die Fruchtbarkeit bei Frauen stark. 🙈
  • @wölfin sehr seltsam 😅 Meine Chefs waren da ähnlich. Sowohl der Abteilungsleiter wie auch der Betriebsleiter haben mich aufgeklärt das ja vor der 12. Woche noch so viel sein kann. Die Lebensgeschichte wurde mir aber zum Glück größtenteils erspart.
  • Bei uns wars ganz viel 'Aber dann heiratet ihr jetzt endlich, oder?'
    Klar, wir schreiben 1908 und jetzt wo er mich geschwängert hat, zwingt ihn mein Vater mich zu ehelichen. Die elf Jahre Beziehung davor waren ned ernst.
    avellawölfinMamaLamaMagicbustripReyhania
  • @Nasty oh mein gott, das ist echt schrecklich, was die leute sagen.

    Ich habe zwar noch keine Kinder aber denke, dass ich nach 2 Fehlgeburten auch meinen senf dazugeben kann.

    Meine Kollegin spricht mich fast jeden Tag darauf an, wann ich endlich schwanger werde und sie schon so gespannt ist, wann ich das endlich verkünde, dass ich ein Kind erwarte. Natürlich weiß sie das von den Fehlgeburten nicht. Aber das ist jedes mal ein Stich ins herz.

    Oder wenn mir jemand sagt, dass es nicht so schlimm ist, wenn man ein Kind vor der 12. SSW verliert (bei mir warens einmal ssw9 und ssw10). Da könnte ich soooo ausrasten. Egal wie weit man ist, es immer schlimm wenn man ein Baby verliert.
    MagicbustripButterflyx
  • der klassiker während der schwangerschaft: sie sind ja immer noch da? der bauch ist schon so groß, ich dachte, das baby kommt bald - da hatte ich noch 3 monate bis zur geburt.

    sicher, dass es nur eins ist?🙄

    und platz nummer 1: war das geplant?

    es war für viele sehr unvorstellbar, dass man nach 16 jahren beziehung einen kinderwunsch hat.
  • Ich hab noch einen:

    Lidl bei der Kassa. Die Dame hinter uns "uii ist das Baby putzig. Wo haben Sie es her?"

    Ich drauf: Ich hatte einen Termin im Krankenhaus. Das Baby hat mir gefallen, da hab ich es einfach mit nach Hause genommen.

    Das Gesicht der Dame, unbezahlbar.
    sara2709riczwölfinwinnieMamaLamaMagicbustripStella89Betti123MinaTaliesinJaanund 11 andere.
  • Wenn mich/uns wer das erste Mal mit Kind sieht: ist das deiner/eurer??

    Hmm....mal überlegen ob die Kriterien zutreffen: hatte ich ihn im Bauch?? Ja. Durfte ich die Wehen "genießen"?? Ja. Würde sagen ja gehört zu mir/uns.
  • @Meteor3556 hahaha, aber was will man da auch anderes drauf antworten?!? 🤣🤣🤣
  • Meine Tante hält einen Vortrag darüber wie schlimm es in dieser Welt zugeht. Und wie viel schlimner alles wird. Und dass sie in diese Welt KEIN KIND mehr setzen würde. Wie man das überhaupt tun kann?? 😱
    ...während ich hochschwanger neben ihr sitze.
    Magicbustrip
  • sara2709 schrieb: »
    Wenn mich/uns wer das erste Mal mit Kind sieht: ist das deiner/eurer??

    Hmm....mal überlegen ob die Kriterien zutreffen: hatte ich ihn im Bauch?? Ja. Durfte ich die Wehen "genießen"?? Ja. Würde sagen ja gehört zu mir/uns.

    Bei uns so ähnlich vor 2 Jahren im Prater. Bei der Bahn war nicht ganz ersichtlich, ab welchem Alter sie geht. Wollte also 2 Karten für mich und meine damals 4jährige kaufen. Die Frau hinter der Budl zeigt auf sie und fragt "Für DIESES Kind?"
    Und ich nur so: "Ja, ein anderes hab ich leider nicht" 🤷🏻‍♀️

    Aber passt nicht so ganz in den Thread 🤭
    Hab schon die ganze Zeit überlegt, aber ich kann mich in beiden Schwangerschaften an keinen extrem blöden Kommentar erinnern 🤔 vielleicht schau ich schon so garstig drein dass sich die Leute das nicht trauen oder ich bin von zu netten Menschen umgeben 🤷🏻‍♀️
  • @ricz vor allem, muss einem so eine Antwort spontan überhaupt einmal einfallen. 😅
    ricz
  • Ich bin tragemama - habe keinen Kinderwagen und trage mein 16 monate altes Kind auch während der 2. Schwangerschaft noch immer mit Freude.
    Ich werde seit der 1. Geburt wöchentlich gefragt: "trägst du etwa immer noch? Du ruinierst dir deinen Körper."
  • Selina1234 schrieb: »
    Ich bin tragemama - habe keinen Kinderwagen und trage mein 16 monate altes Kind auch während der 2. Schwangerschaft noch immer mit Freude.
    Ich werde seit der 1. Geburt wöchentlich gefragt: "trägst du etwa immer noch? Du ruinierst dir deinen Körper."

    Ohja, 'tut dir der Rücken nicht weh?' und 'Wann darf er endlich in den Wagen?'
    Nein, Rücken tut ned weh und nein, er mochte das Wagerl ned.
    Selina1234
  • greenie schrieb: »
    Am unnötigsten find ich alle Kommentare a la : "Was er geht schon in die Krippe, aber er ist ja noch so klein", "Aber dann habt ihr ja gar nicht so viel Zeit miteinander ", "Was warum gehst du so viele Stunden arbeiten ", "Aha,in Wien kann man also mit 1 schon in die Krippe gehen "

    Er ist jetzt 21 Monate und gefühlt höre ich das immer noch ständig,von jedem, egal in welchem Näheverhältnis (Verwandte, Freunde,Masseurin, etc)
    Es ist unser Lebensmodell,das für uns funktioniert und ich habe um keine Meinungen gebeten 🙄

    Da erlebe ich diesen Unterschied zwischen Stadt und Land oft ganz arg. Komme eigentlich aus NÖ, lebe in Wien.
    Die Leute "draußen" am Land alle so "Was ? Mit 18 Monaten schon Eingewöhnung ? Du bleibst nur bis zum 2. Geburtstag daheim ?"
    In der Stadt ist das einfach normal, meine Leute gehen eig alle rund um den 1. Bday des Kindes wieder arbeiten. Meist auch gleich um die 30/35h .
    wölfin
  • @Klumpenstein, ja diesen Unterschied kann ich auch an der Reaktion meiner Tanten festmachen. Meine Tanten vom Land waren alle erstaunt/schockiert, dass mein Sohn mit 1 Jahr in die Krippe geht. Und sie haben das so mitleidig kundgetan, so als wären wir gezwungen und als würden wir nicht wieder arbeiten, weil wir es gerne machen. Meine Tante aus Wien hingegen fand es ganz normal. Die Tochter meiner Cousine ist auch mit 1,5 Jahren in die Krippe gegangen.
  • Lila2022 schrieb: »

    Ohja, 'tut dir der Rücken nicht weh?' und 'Wann darf er endlich in den Wagen?'
    Nein, Rücken tut ned weh und nein, er mochte das Wagerl ned.

    hahaha jaaaa :D oder "er sieht so ja gar nichts!" und dann immer dieses ewige Erklären, dass er so sogar noch viel mehr sieht, weil er bei den Erwachsenen mit dabei ist und uns angucken kann :D
  • Selina1234 schrieb: »
    Lila2022 schrieb: »

    Ohja, 'tut dir der Rücken nicht weh?' und 'Wann darf er endlich in den Wagen?'
    Nein, Rücken tut ned weh und nein, er mochte das Wagerl ned.

    hahaha jaaaa :D oder "er sieht so ja gar nichts!" und dann immer dieses ewige Erklären, dass er so sogar noch viel mehr sieht, weil er bei den Erwachsenen mit dabei ist und uns angucken kann :D

    Woher die Vorstellung kommt, er sähe nix, während sein Kopf direkt unter meinem ist, frag ich mich echt. Wir haben das auch schon gehört, während (!) die Wutz die sprechende Person ansah.
  • Da sind ja Mal ein paar Highlights dabei! Unglaublich 🙈
    Eine Freundin letztens zu mir mit Blick auf mein Bäuchlein (2 Monate nach der Geburt meines Sohnes): "Und bist wieder schwanger?"

  • Bei mir hat man es ja nicht wirklich gesehen.
    Beim Frühstücksbuffet plündern eines Hotels durch tgtg sehnsüchtiger Blick meinerseits auf den Räucherlachs "bin froh dass ich den nach der Entbindung wieder essen kann" nebenbei eine in ca meinem Alter mit der ich davor schon geplaudert hab "ach, du bist Schwanger?"
    Nein sowas finde ich lustig zu sagen...
    Isidora
  • Linna schrieb: »
    "Du bist nur schwanger und nicht krank" Ja danke, aber oft fühlt man sich wie krank wenn einen bis zur 20 Woche extrem schlecht ist und man dadurch sehr viel liegt, weil man es anders nicht aushaltet.

    Hab ich auch öfters von meinem Chef gehört. Natürlich kann er als Mann das wissen. Ich kam mir mit meiner extremen Übelkeit (bis zur ca. 16./17. SSW) nur verarscht vor. Vor allem weil ich mich immer in die Arbeit gequält habe und insgesamt nur 3 Tage Krankenstand war.
  • Auch nervig immer wieder zu hören wenn das 1. Kind unterwegs/da ist: "Und wann heiratet ihr?" (Liebe Kollegin, die sich sonst auch nie für mich interessiert hat, es ist derzeit nicht geplant aber wenn doch erfährst du es als Erste!)

    Oder 1. Kind noch nichtmal auf der Welt: "Und wann kommt dann das 2.?"

    In der Schwangerschaft: "Waaaaas du ist kein Fleisch? Das ist ja total schlecht fürs Baby!" (Meine Ernährungsform in der SS bespreche ich natürlich nicht mit der Frauenärztin sondern mit der Bekannten die ich 3 Mal im Jahr zufällig sehe.)

    Puh umso mehr ich überlege umso mehr fällt mir ein! 🙈
    Leni220619
  • Klassiker ab der Hochzeit: Wann kommt das erste Kind?
  • Hat zwar nichts mit Babys zu tun, aber passt irgendwie trotzdem. Vor ein paar Jahren hab ich mir die Haare abschneiden lassen - pixie cut - hat super ausgesehen. Wir bekommen Besuch... Sagt der Besuch zu mir wegen der neuen Frisur "und, wann hast drauf gschissn?" 🤔
    Eigentlich hab ich nicht drauf gschissn, ich will immer noch was gleich schauen, auch mit kurzen Haaren. Danke für das Kompliment 😂
    Sarah123MagicbustripPapaya
  • @Anjamarina Ja genau. Ein paar Monate nach der Geburt. Eh total übermüdet und gestresst.... -> Und wann kommt das zweite? Eines ist keines. 🙄🤦🏻‍♀️
  • Also wenn ich das so lese, weiss ich wieder warum ich mich in den Schwangerschaften immer komplett zurückziehe und alle Menschen meide 😅😂
    Leni220619
  • Erstes Kind, mit Wehen ins KH:
    Diensthabende Hebamme: „stellens sich nicht so an, das wird noch schlimmer“

    Ansonsten die Klassiker mit kalt/warm, heiraten, taufen und der ganze Mist.
    Geht links rein und rechts wieder raus. Gegebenenfalls auch andersrum.
  • bearbeitet 22. März, 14:01
    Ich verkünde einer guten Freundin das ich zum zweiten Mal schwanger bin.

    Erste Frage damals war: Ist euer Fernseher kaputt?
    JaanLeni220619
  • Als ich meiner Arbeitskollegin (wohlgemerkt eine Frau!!!) gesagt habe, dass ich in der 5ten SSW bin meinte sie: Freu dich nicht zu früh, wirst wsl eh noch verlieren 🫨 das hat mich damals echt umgehauen
    und siehe da: Zwerglein ist schon 3 Jahre 😁
  • Bei uns auch 2 Tage nach der Geburt des 1. "Und wann kommt das zweite ? Ein Einzelkind ist nix !"
    Hab gesagt es wird kein zweites kommen, hab mich sterilisieren lassen (Lüge, krieg jz Nr 3).
    Mich hat das auch sehr verletzt. Was heißt "Ein Einzkind ist nix !" . Für mich ist und war dieser kleine Kerl damals ALLES auf der Welt.
    Lila2022wölfinPrimaVera
  • Nadine_ schrieb: »
    Als ich meiner Arbeitskollegin (wohlgemerkt eine Frau!!!) gesagt habe, dass ich in der 5ten SSW bin meinte sie: Freu dich nicht zu früh, wirst wsl eh noch verlieren 🫨 das hat mich damals echt umgehauen
    und siehe da: Zwerglein ist schon 3 Jahre 😁

    Selbst meine Mama ist so. "naja freu dich nicht.weist eh was noch alles passieren kann. "
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum