Babywippe ja oder nein?

Sarah123Sarah123

1,397

bearbeitet 5. 02. 2023, 10:28 in Ausstattung & Babyprodukte
Hallo! Ich war bezüglich Babywippen bisher eher skeptisch und hatte bei meiner Tochter auch keine aus diesem Grund. Jetzt erwarte ich bald mein zweites Kind und bin am überlegen, ob ich mir doch eine anschaffen sollte. Was haltet ihr davon? Und welche könnt ihr empfehlen? Danke schon mal und liebe Grüße! :)

Kommentare

  • Hi,
    Warum warst du skeptisch?
    Beide meiner Kinder waren häufig in der Wippe. Drin geschlafen haben sie nicht aber sie waren oft drin, wenn ich Haushalt gemacht hab, duschen war oder gegessen hab.

    Falls du die Sorgen wegen dem Rücken machst: ergonomisch sind sie sicher nicht so schlecht wie eine Babyschale. Wüsste auch nicht,dass Babywippen da einen Schaden verursachen würden.
    Sarah123
  • Hab eine babybjörn und liebe sie zum kochen, duschen usw. Länger als 30 min hab ich die Kids nie drin, und sobald sie sitzen können ist sie ja eh nicht mehr so oft im Einsatz.
    Sarah123
  • Hatten auch die Babybjörn und sie war ein Segen für uns 😊
    Sarah123
  • @Kaffeelöffel Ja genau, wegen der Ergonomie. Man liest ja immer wieder, dass sie schlecht für die Entwicklung sind usw. Dass man sie net stundenlang drinnen lassen soll ist eh klar. Aber bin da sehr übervorsichtig was das betrifft. Hab das MaxiCosi auch nur zum Autofahren genutzt. ☺️ Aber jetzt denk ich mir grad mit Geschwisterchen wäre es vielleicht praktisch, wenn ich duschen oder kochen möchte etc. 😅
  • Eine klare Empfehlung für die Babybjörn, vor allem mit dem greifspielzeug. Hat uns superviel Zeit ohne Tragen verschafft! Und man kann sie dreistufig verstellen, auch sehr flach. 🙂
    Sarah123dina0511
  • Ich habe beim produkttest hier im babyforum eine von ergobaby gewonnen und kann sie wärmstens empfehlen. Sie ist wirklich viel besser als die babybjörn und wir lieben sie. Beim großen hatten wir auch keine, aber beim Geschwisterkind gehts kaum ohne…
    Sarah123babyeker
  • @Sarah123 musst nur aufpassen, ob das Geschwisterkind dann das Baby wippen möchte… also mein Sohn hatte eine Phase, da ging es nur, dass ich daneben saß.

    Ich habe sie gerne beim Beikoststart verwendet. Sonst waren meine lieber im Laufstall…waren nicht so aufs Schaukeln bzw. wollten mehr Freiheit..
    Sarah123
  • Wir haben die Babybjörn und verwenden sie jetzt beim zweiten Kind wieder 👍🏻 ist super in dem Alter, wo sie sitzen wollen aber noch nicht krabbeln können 😅 eine Abwechslung zum am Boden ablegen.
    Und sie lässt sich auch flach zusammen klappen, das heißt sie ist auch schnell ins Auto gepackt (haben sie zB immer in den Urlaub mitgenommen).
    Sarah123
  • Bei meiner Tochter war die Babybjörn ein echter Gamechanger. Ich hab sie das erste mal mit 6 Wochen rein gesetzt, als ich duschen wollte. Sie ist dabei eingeschlafen- das war allerdings auch der erste und letzte mal. Sie war so ein unzufriedenes, neugieriges Baby und wollte überall dabei sein. Die Perspektive war für sie der Hammer, es hat sie so glücklich gemacht, immer wieder ein paar Minuten darin zu verbringen. Hatte anfangs auch ein schlechtes Gewissen deshalb, hab mir aber eingestanden, dass es mir einfach gut tut, sie bis zu drei mal am Tag da rein zu setzen (nicht länger als 30 Minuten). Klare Empfehlung!
    Sarah123
  • Vielen Dank für eure Antworten. :)

    Anscheinend ist die Babybjörn ja sehr beliebt. Aber auch gebraucht net grad günstig wie ich sehe. 🙈 Habt ihr ein vielleicht auch ein bestimmtes Modell, das ihr empfehlen könnt? :)
    dina0511
  • Habe auch eine Baby Björn - vererbt von der Schwägerin und sie ist Gold wert! Wenn er mal nicht auf die Krabbeldecke will oder der Spieöbogen nicjt interessant ist, die Banybjörn geht meistens👍

    Ich schau aber drauf, dass der Kleine nicht zuu lange drinnliegt/sitzt - letztena ist er mir darin eibgeschlafen und ich habe überlegt, ob ich ihn rausnehmen soll oder drinnlassen - hab mich dann fürs drinnlassen entschieden - nach 20 Minuten war er eh wieder munter, aber generell achte ich darauf, dass er nicht länger als 20-30 Minuten am Stück in ihr liegt.
    Sarah123
  • @Sarah123 wenn du in Tests recherchierst, wirst du feststellen, dass Babybjörn eine der ergonomisch Guten ist! Das war mein Entscheidungskriterium.

    Ich habe über Willhaben ein älteres Modell gekauft. Wenn du Interesse hast? Bin Nähe Schwechat daheim/Übergabe in Wien möglich dann PN.

    Man kann sie bis 13 kg dann auch als Sitz für Kleinkinder verwenden.

    Meine Tochter mag zum Essen schon lieber im Hochstuhl sitzen und kann sie als Sitz so nicht mehr aufheben, weil der Bruder schon deutlich zu schwer ist, aber gerne drinnen sitzen würde.
    Sarah123
  • Leider wohne ich ziemlich weit weg. 🙈 Werd erstmal schaun ob ich was in der Nähe finde. Hab ja noch ein bisschen Zeit. Aber danke auf jeden Fall. :)
    krümel05
  • @Sarah123 habe mir bei solchen Sachen immer gerne über Willhaben Suchagenten gemacht 😬
    Sarah123
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum