Welche Schuhe für 13 Mon. Mädchen

Mimi1997Mimi1997

229

bearbeitet 24. Januar, 09:23 in Ausstattung & Babyprodukte
Halli Hallo & Guten morgen 👌🏼

Meine kleine läuft aktuell an der Hand.
Zu Hause trägt sie socken oder Barfuß, was ja soweit ich weiß sowieso das beste für die Füße ist.
Allerdings möchte sie jetzt auch schon draußen herumlaufen. Das geht im Winter ohne passendes Schuhwerk natürlich schwer.
Deshalb meine Frage:
Könnt ihr Schuh(marken) empfehlen? Gerne auch onlineshops, oder reichen die Schuhe bei Deichmann genauso?
Sie trägt größe 20.
zur Zeit trägt sie „Turnschuhe“ zum reinschlüpfen, sind aber eher für den Sommer bzw rutscht sie da auch immer raus ._.

Danke schon im Vorraus 🤗

Kommentare

  • Also wir hatten als erste Schuhe Bobux Barfußschuhe.

    Ich persönlich würde aber gerade bei den ersten Schuhen schon was "gescheites" kaufen, und das in einem Fachgeschäft. Wenn sie noch unsicher gehen, sind perfekt passende Schuhe noch wichtiger als dann später. Wir waren damals beim Daldosch in Wien, das ist ein orthopädisches Fachgeschäft.
  • Unbedingt in einem Fachgeschäft beraten lassen! Würde da auch nicht unbedingt zu Deichmann & Co gehen 😬

    Die Marken sind so unterschiedlich geschnitten... Kommt auch sehr auf den Fuß deines Kindes an.

    Die Sohle sollte sehr weich sein. Bei guten Marken kann man auch die Einlage raus nehmen und den Fuß drauf stellen, dann sieht man viel besser, welche Größe passt.

    Wir hatten zB immer Superfit, bei Richter war aber die Größe eine Schuhnummer um!

    Wenn du dann mal "deine" Marke hast, kannst du die weiteren Schuhe ja online bestellen, da sind sie oft günstiger 🤭 oder ins Schuh-Outlet gehen.
  • Smw Schuhhaus in Wien ist spezialisiert auf Kinderschuhe, haben für so Kleine eben Lauflernschuhe und extra breit. Meine Kleine hat soo schmale Füße dass es nur eine Marke gab die ihr gepasst hat. Also bitte geh zum Profi.
  • Bitte ins Fachgeschäft. Dort wird genau geschaut welche Größe passt, wie schmal/breit der Fuß bzw. Rist ist. Dann kann in Ruhe probiert werden. Wenn die Modelle nicht gleich sind, muss auch nicht immer dieselbe Marke ideal passen. Dein Kind kann dir nur schwer Rückmeldung geben…
  • In Wien kann ich auch Schuhhaus zur Oper empfehlen, reines Kinderschuhgeschäft.
  • Wir wohnen leider nicht in Wien sondern in Traun..
    Gibts in Linz vielleicht ein Fachgeschäft? Welches man mit den Öffis erreichen kann?
  • Wir sind tatsächlich mit den Lauflernschuhen von Elefanten am besten zurecht gekommen. Gibt's auch in verschiedenen Weiten. Wichtig ist auch, dass die Sohlen flexibel sind.
  • ELLA in linz ein barfußschuhgeschäft auch für kinder, wir haben die winterschuhe von koel
  • Wir lieben Richter, Naturino und Superfit :) würde aber auch in ein Fachgeschäft gehen
  • Sarah123Sarah123

    739

    bearbeitet 24. Januar, 23:09
    Ich würd mich für die ersten Schuhe auch unbedingt in einem Fachgeschäft beraten lassen. Meine Tochter hat zB so schmale Füße, dass sehr viele gute Marken zu 'breit' waren. Sind dann bei Superfit gelandet und werden dabei auch vorerst bleiben. Nicht grad günstig, aber echt super Qualität und ich liebe sie. :)
  • Wir hatten als erste Schuhe immer die Lauflernschuhe von Froddo und waren sehr zufrieden damit :) aber es gibt heutzutage schon viele Marken, die Barfußschuhe für die ganz Kleinen machen :) wir gehen zum Schuhe kaufen immer in ein Fachgeschäft für Kinderschuhe, das schon zu unserem Stammgeschäft geworden ist (ist aber leider in Slowenien) 😄 dort wird man wirklich super beraten und ich muss sagen, dass ich ohne diese Beratung meinen Kinder wohl immer falsche Schuhe gekauft hätte 😅😅 richtige Schuhe sind sehr wichtig, weil sich der Fuß noch entwickelt und sie hat uns dort erklärt, dass die Kinder sich in diesem Alter noch nicht über zu kleine Schuhe beschweren, sondern die Zähen einfach anziehen und dadurch kommt es zu Fehlbildungen. Auch beim anprobieren ziehen die Kinder ihre Zähen meistens an, wodurch dann die falsche Größe gekauft wird …also wirklich immer die Sohle rausnehmen und draußen probieren. Die meisten Schuhe haben eh Linien auf den Sohlen gezeichnet, an denen man sich bei der Größe orientieren kann :) ich kann bei vielen Sachen ein Auge zudrücken, aber bei den Schuhen achte ich wirklich immer auf die Qualität. Mein Papa hatte da immer einen Spruch „wer arm ist, muss sich die teuersten Schuhe kaufen“ (teuer galt damals noch als „das Beste“)😂😂 …weil die Schuhe dann auch was aushalten können und man sie gut und lange tragen kann 😂😂 irgendwie hat mich dieser Spruch so geprägt, dass ich bei den Schuhen wirklich hakelig bin 😄
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum