Wie empfindet ihr die Bewegungen von euren Kleinen? :) SSW 39

Hallo :)

Ich würde gerne wissen wieviele Kindsbewegungen ihr spürt und wie ihr sie wahrnehmt?
Ich bin jetzt in die 39 SSW gestartet und mein Kleiner ist immer noch sehr aktiv! Angeblich sollen die Babys ja vor ET ruhiger werden, aber meiner bewegt sich sehr viel und oft. :D
Am Heftigsten ist es, wenn ich in einem Auto fahre. Ich weiß nicht warum, aber da bewegt er sich immer am stärksten und fast die ganze Fahrt durch. Kennt das noch jemand?
Generell fühlt es sich aber nicht nach Tritten an, sondern es sind eher "rollende" und "drehende" Bewegungen - fühlt sich sehr intensiv (und selten auch etwas unangenehm) an. Habe eine Vorderwandplazenta.

Bin neugierig wie das bei euch so ist. :)

Kommentare

  • dalidali

    86

    bearbeitet 21. 12. 2022, 11:59
    Also bei mir wars teilweise echt heftig. Hatte eine Hinterwandplazenta und das tat ab und zu richtig weh😅
    Meine Maus war bis zum Schluss immer aktiv. Bei jedem CTG waren alle verwundert wie sehr sie sich bewegt. Hatte von dem "zum Schluss werden sie ruhiger" nichts bemerkt. Sie hat sich so stark bewegt, dass sie die Fruchblase dann zum selbst mit einem Tritt zum Platzen gebracht hat🤣
    Aja und bein Autofahren war es bei mir auch ganz besonders viel!
    Nanash
  • dali schrieb: »
    Also bei mir wars teilweise echt heftig. Hatte eine Hinterwandplazenta und das tat ab und zu richtig weh😅
    Meine Maus war bis zum Schluss immer aktiv. Bei jedem CTG waren alle verwundert wie sehr sie sich bewegt. Hatte von dem "zum Schluss werden sie ruhiger" nichts bemerkt. Sie hat sich so stark bewegt, dass sie die Fruchblase dann zum selbst mit einem Tritt zum Platzen gebracht hat🤣
    Aja und bein Autofahren war es bei mir auch ganz besonders viel!

    oh wow das klingt ja nach einem richtigen wirbelwind :) In welcher SSW ist sie dann gekommen?
  • @Nanash 2 Tage vor ET. Ich dachte immer sie kommt bestimmt früher, da sie so aktiv war aber sie hats fast bis zum Schluss durchgehalten.😅
    Ich hatte auch (ich nannte es halt so) ein rhythmisches Klopfen gegen die rechte Rippengegend. Das hat mich manchmal echt irre gemacht🤣
    Wann ist denn dein ET?
    Nanash
  • Bei mir wars wie bei Dali, ich hab meinen Kleinen bis zum Schluss gut gespürt, sogar beim letzten CTG wo ich schon Wehen hatte, hat er noch getreten 😂
    Also ich kann das ruhig werden vor Geburt auch nicht so bestätigen. Beim Autofahren waren alle meine Kinder immer sehr aktiv im Bauch, hab mal gelesen das kommt von den Vibrationen beim Autofahren, darauf reagieren viele Babys.
    Nanash
  • dali schrieb: »
    @Nanash 2 Tage vor ET. Ich dachte immer sie kommt bestimmt früher, da sie so aktiv war aber sie hats fast bis zum Schluss durchgehalten.😅
    Ich hatte auch (ich nannte es halt so) ein rhythmisches Klopfen gegen die rechte Rippengegend. Das hat mich manchmal echt irre gemacht🤣
    Wann ist denn dein ET?

    Ja ich muss sagen es ist echt nicht immer so angenehm. Vor allem wenn man versucht zu schlafen und er sich so heftig bewegt :D

    Ich bin jetzt SSW 38+3 und der ET ist der 3.1.
    Hab jetzt seit ein paar Tagen Rückenschmerzen und Ischias Beschwerden und befürchte fast, dass die nimma verschwinden werden... Aber ja, lang is es ja nicht mehr :)
  • LexxiBee schrieb: »
    Bei mir wars wie bei Dali, ich hab meinen Kleinen bis zum Schluss gut gespürt, sogar beim letzten CTG wo ich schon Wehen hatte, hat er noch getreten 😂
    Also ich kann das ruhig werden vor Geburt auch nicht so bestätigen. Beim Autofahren waren alle meine Kinder immer sehr aktiv im Bauch, hab mal gelesen das kommt von den Vibrationen beim Autofahren, darauf reagieren viele Babys.

    Unglaublich! Manche Babys sind echt so lebhaft :D Und konntest du ihn dann auch während der Geburt spüren oder merkt man das da dann nicht mehr wegen den ganzen anderen Körperempfindungen?

    Achsoo deswegen und ich dachte schon er mag das Autofahren vielleicht einfach nicht :D
  • @Nanash nein während der Geburt spürt man sie dann nicht mehr, ich könnt jetzt aber nicht sagen ob deshalb weil sie sich tatsächlich nicht mehr bewegen, oder eben wegen allem andren was man so spürt....denn neben den Wehen rückt wirklich alles andre in den Hintergrund 😅
  • @Nanash
    Vielleicht wirds ja ein Neujahrsbaby🤩
    Ichh hatte auch im Endspurt extreme Rückenschmerzen. Übungen auf dem Pezziball haben ein bisschen geholfen (aber war halt auch keine Wunderheilung😅). Ich hatte dann so extrem viel Wasser in den Beinen das war echt unangenehm.
    @LexxiBee Meine Maus war auch während der Geburt total aktiv aber ich habs zeitweise schon gespürt. Sie hat sich sogar so gedreht das sie sich mit der Schulter irgendwie eingedreht hat und wir dann eine Not-Sectio hatten🙈😅 Wusste bis dahin nicht das es eine umgekehrte Saugglocke gibt 😳
  • LexxiBee schrieb: »
    @Nanash nein während der Geburt spürt man sie dann nicht mehr, ich könnt jetzt aber nicht sagen ob deshalb weil sie sich tatsächlich nicht mehr bewegen, oder eben wegen allem andren was man so spürt....denn neben den Wehen rückt wirklich alles andre in den Hintergrund 😅

    Ja das dachte ich mir schon, da ist man wohl mit den ganzen anderen Empfindungen beschäftigt :D
    dali schrieb: »
    @Nanash
    Vielleicht wirds ja ein Neujahrsbaby🤩
    Ichh hatte auch im Endspurt extreme Rückenschmerzen. Übungen auf dem Pezziball haben ein bisschen geholfen (aber war halt auch keine Wunderheilung😅). Ich hatte dann so extrem viel Wasser in den Beinen das war echt unangenehm.
    @LexxiBee Meine Maus war auch während der Geburt total aktiv aber ich habs zeitweise schon gespürt. Sie hat sich sogar so gedreht das sie sich mit der Schulter irgendwie eingedreht hat und wir dann eine Not-Sectio hatten🙈😅 Wusste bis dahin nicht das es eine umgekehrte Saugglocke gibt 😳

    Ja kann sein! Bin schon gespannt wann er kommt und mittlerweile bin ich auch wirklich schon ready für ein Ende der SS :D Wasser in den Beinen ist mir zum Glück erspart geblieben aber dieser Ischias Schmerz, wow... :| Ich versuche eh trotzdem was auf dem Pezziball zu machen aber es ist halt alles schon recht mühsam grad. Ein kleiner Spaziergang von 10Min ist grade wie Hochleistungssport :#
  • Meine hat am Tag der Geburt noch Party im Bauch gemacht 🙈 war so 4 Tage nach ET. 😅🤭
  • Meine Kinder haben sich auch immer sehr viel und intensiv bewegt und teilweise auch noch während der Geburt (was sehr unangenehm war). Diese Art "rollende" Bewegung hab ich auch oft gespürt, wenn sie mit ihren Händen oder Füßen an der Bauchwand entlang gestrichen sind.
    Wirklich ruhiger sind sie erst geworden als der Geburtsbeginn ein paar Stunden entfernt war. Aber das ist sicher bei jedem anders. Gegen Ende bewegen sie sich dann oft deshalb nicht mehr so viel, weil sie kaum noch Platz haben.

    Geborren wurden meine Kinder an 41+1 und 39+6

    Alles Gute für die Geburt!
    Nanash
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum