Allgemeiner themenloser Tratsch & Quatsch Thread #4

Hallo Community,

hier darf weiter allgemein getratscht und gequatscht werden.

Platz hat hier alles, was nicht in eine bestimmte Kategorie passt.
Den Vorgänger dieses Themas könnt ihr hier finden: https://www.babyforum.at/discussion/23064/allgemeiner-themenloser-tratsch-quatsch-thread-3/p62

Ich wünsche weiterhin viel Vergnügen.
getaggt:
«13456

Kommentare

  • Letztens bei Bekannten ein Shooting gemacht, die nebenbei fotografieren (also angemeldet). War ausgemacht, dass wir bissl länger drüben bleiben und quatschen, weil länger nicht gesehen. War schön für uns und es wurden deshalb - glaub ich - auch mehr Fotos gemacht als bei andren, die zum shooting zu ihnen kommen.
    Dadurch hat aber unsre Tochter mittags nicht geschlafen und abends wars dann leider von 1 sek auf die nächste nicht mehr gut gelaunt und viel geweint, wodurch wir nicht sofort gezahlt haben, sondern meinten per Überweisung.
    Haben jz 1,5 Wochen gewartet (inkl. Dazwischen nachgefragt) bis nun die kontodaten kamen und zugleich kam der link für die Fotos und die info, dass sie für uns nen Freundschaftspreis machen und nur 50% zahlen.
    Bin nun bissl verunsichert, ob ich wirklich nur 50% überweisen soll, weil wir doch sehr sehr viele Fotos bekommen haben und länger Fotos gemacht haben etc
    Wie würdet ihr da tun?
  • @blue_angel das ist ja lieb. Ich würde entweder etwas mehr überweisen oder mich anders bei ihnen bedanken. Gutschein für einen Restaurant Besuch oder ähnliches
  • @blue_angel ich würde es dankend annehmen. ☺️
  • @blue_angel
    Ich würds auch dankend annehmen. Ist doch voll schön, dass es noch Leute gibt, die nicht nur auf den Profit schauen. Kannst ja ein gute Bewertung online geben, sofern sie eine Seite haben, und sie überall weiterempfehlen, da freuen sie sich bestimmt auch😊
  • @blue_angel das beweist doch nur, dass die gemeinsame Zeit mit euch ihnen wichtiger ist, als der Profit.
    Semmal
  • bearbeitet 15. 12. 2022, 14:39
    Ich bin so erschüttert über den Tod von twitch (der von Ellen DeGeneres show). Er hat immer so fröhlich, lustig und voller Lebensfreude gewirkt. Kaum zu glauben, dass dieser Mensch tatsächlich Selbstmord begangen haben soll.
    Mentale Gesundheit ist so, so wichtig und wird immernoch viel zu wenig ernst genommen. Für seine Frau und seine Kinder sicher total furchtbar.
    vonni7Mohnblume88Talia56
  • @Kaffeelöffel ich kannte ihn nicht, stimme deiner Nachricht aber vollends zu 💚
    Und wenn du sagst, du hast Selbstmordgedanken, wird das oft als „der/die will ja nur Aufmerksamkeit“ abgetan. Dabei denken sicher mehr Menschen drüber nach, als man meinen will…
  • Kannnte ihn auch nicht. Aber oft sind es die Leute die nach außen so fröhlich wirken.
  • @fraudachs ich denk mir das oft bei mir. Wie schlecht es mir meistens geht, aber nie würd mir das wer ansehn. Ich bin gern fröhlich und lustig, das ist mein Naturelle, und trotzdem bin ich zu Hause oft sehr sehr traurig u hatte heftige Tiefs.
    Also ich kann das bestätigen.
    tweety85
  • Oh ja, kenn ich auch, aber oft will man es sich gar nicht eingestehen aus Angst, dass es dann noch schlimmer wird. Ich versuch mich dann immer irgendwie abzulenken wenn mich was runter zieht, reden hilft auch oder mal weinen. Ich bin mir sicher jeder fühlt sich mal so und die wenigsten sprechen darüber. Den Suizid von Robin Williams fand ich damals auch so schlimm, also eigentlich jeden Suizid.
  • Ein Bekannter hat es gemacht. Die die es wirklich machen wollen sprechen nicht darüber sondern machen es. Dann gibt es die, die darüber sprechen weil sie auf Hilfe hoffen und die "Aufmerksamkeitshascherl" die es ja leider bei diesem Thema gibt.
  • Stimmt. Hab mal was krasses auf Twitter gelesen. Ein Freund hatte sich gemeldet, der eher introvertiert daheimhocker und war dann mit Freunden aus und gut drauf hatte Spaß. Am nächsten Tag hat er sich in den Kopf geschossen.

    Die Schwester von meinem ex Onkel hat sich mit Tabletten umgebracht. Meine Tante hat sie gefunden. Paar Jahre davor hat sich sein Vater erhängt. Schon schlimm 2 so Fälle in der Familie.
  • Es machen leider auch teilweise die, die drüber sprechen... 😟 Und genau die hören dann immer "machst es ja eh nicht, willst nur aufmerksamkeit" ... So war es bei einem guten Bekannten von mir.
  • Ich kenne auch so einen Fall. War in einem Fteundeskreis. Sie hat 3x gesagt sie tut sich etwas an. Alle sind zu ihr (auch Nachts) und es war eig "nichts". Beim 4ten mal haben die Freunde beschlossen nicht zu fahren, weil sie es nicht mehr ernst genommen haben. Am nächsten Tag hat man sie erhängt im Schlafzimmer gefunden 😔 die 3 geben sich heute noch die Schuld daran weil sie nicht gefahren sind
  • Meine Schwägerin hatte mal vor zu viele Tabletten zu nehmen…es war aber mehr ein Schrei nach Hilfe. Ihr damaliger Partner ist zum Glück nach Hause gekommen bevor sie etwas genommen hatte…sie hatte nur schon alles vorbereitet. Sie war dann einige Zeit in Behandlung gegen Depressionen…jetzt lebt sie ihr Leben. Bleibt hoffentlich auch so. 😌
  • Weiß jemand, ob das stimmt, dass man normale Nivea Creme (blaue Dose) nicht benutzen soll wenn es minus grade hat? Meine Mutter war gestern ganz entsetzt und hat so getan als würde ich dem Kind Säure ins Gesicht schmieren.
  • @fraudachs Ja man sollte in der kalten Jahreszeit draußen nur Wind- und Wettercreme benutzen. Die haben kein bzw. kaum Wasser enthalten. (Ich glaub das nennt man Wasser-in-Öl-Emulsion?! 🤔). Sonst kann das enthaltene Wasser in der Creme frieren und die Haut schädigen. Wir hatten schon mal mit ziemlichen Trockenheitsekzemen u kämpfen, deshalb achte ich da jetzt auch genau drauf. 🙈
  • @sarah123 ok danke. Ich hab auch noch eine coldcreme, die ich eigentlich benutze wenn es ganz kalt oder windig ist nehme. Trotzdem der Ton macht es halt, wie sie gestern mit wieder vorhaltungen gemacht hat.
  • @fraudachs

    Wusste ich auch nicht🤣 ich schmier die Kinder gar nicht ein. Wenn es extrem kalt ist habens eh Schal und Schlupfhaube.
    whataboutmeFarfalla06
  • @tweety85 meine hat öfter mal unter der lippe rot. Vermute sie schleckt drüber und im kalten wirds dann rot. Entweder ich tu abends bepanthen drauf oder wenn ich morgens drauf denke dann eben Nivea bzw am jetzt cold Creme. Schlupfhaube würde meine niemals aufsetzen.
  • @fraudachs Ja sowas geht natürlich gar net. Kann man auch normal drauf hinweisen, ohne verurteilend zu klingen. 🙄🙈
  • Sie is da bei ganz vielem so. Letztens hat sie gesagt ich darf auf keinen fall das sonnenblumenöl das da steht benutzen. (fritiere ganz selten hab 1 Flasche sicher 1 jahr oder so) weil da nur oben steht abgefüllt in Österreich. Das kann ja von überall her sein.
    tweety85winnieSarah123
  • @Sarah123 was habt ihr gegen die Ekzeme geschmiert?
  • @hasi19 auch bepanthen
  • @Hasi19 Haben vom Kinderarzt die La Roche Posay Lipikar Baume AP+M empfohlen bekommen. War auch ziemlich die einzige die geholfen hat. Als die Flecken dann schon sogut wie weg waren, hab ich dann auf die Weleda Baby Derma Weiße Malve (Naturkosmetik) gewechselt. Da die Flecken genau um den Mund waren und doch einiges davon im Mund gelandet ist. 🙈
  • @Hasi19 Aja und beim Rausgehen hab ich trotzdem Wind- und Wettercreme genommen und drinnen dann mit der andren eingecremt. Und wenn die Flecken weg sind, soll man trotzdem noch ein paar Tage weiter cremen. Sonst kommt es gleich wieder.
    MamaLama
  • fraudachs schrieb: »
    Sie is da bei ganz vielem so. Letztens hat sie gesagt ich darf auf keinen fall das sonnenblumenöl das da steht benutzen. (fritiere ganz selten hab 1 Flasche sicher 1 jahr oder so) weil da nur oben steht abgefüllt in Österreich. Das kann ja von überall her sein.

    Hab jetzt bei meinem Sonnenblumenöl nachgeschaut. Das kommt aus Bulgarien🤣
    Leni220619
  • Ich glaub es kommt auch viel aus der urkraine. Deswegen war da mal so wenig zu bekommen. Bei meiner Mama ist generell alles was nicht aus Österreich oder Italien ist schlecht. Zb Olivenöl aus Griechenland oder Spanien.

    Aber sie ist gleich wie meine Oma war. Wir waren mal Urlaub und damals meinen Opa gebeten manchmal bei uns in der Wohnung zu schauen, Post usw. Und da hat er der Oma erzählt wir hätten Soja und fischsoße. Was glaubst was da los war. Wie wir sowas nur essen können. 🤦‍♀️
    keawinnietweety85Leni220619riczKaffeelöffel
  • @fraudachs haha für mich ist das so typisch kärntnerisch. War als Kind viel in Kärnten.

    Wahrscheinlich ist das eh oft am Land so in Wirklichkeit aber ich verbinde das mit Kärnten.

    Vielleicht erzählst das nächste mal wie man Fischsauce herstellt…
  • @kea echt lustig war mir nicht bewusst.

    Fischsoße kaufe ich im Asia Supermarkt.
  • @fraudachs die hilft bei mir nicht wirklich
    @Sarah123 danke werd mal schauen das ich die bekomme und vllt sollt ich mir meine Hände auch eincremen vorm raus gehen 🙈

    Und Thema Sonnenblumenöl und Co finde es spannend, dass deine Mama darauf achtet, dass alles aus Österreich sein soll. Darf ich fragen welcher jahrgang deine Mama ist? Bei uns im Umfeld ist es eher meine Generation die sehr auf die Herkunft der Produkte achtet
  • @hasi19 ich hab gsd nicht soviel Erfahrung mit ekzeme.

    Meine mama ist heuer 65 geworden. Meine Oma war ganz gleich. Die hatte zb für Fleisch ihrer Bauern, haben ihr das geliefert. Essen gehen nur in bestimmte Gasthäuser. Aber wurde je älter sie wurde immer schlimmer. Sie hat mir immer gesagt kauf das und das nicht im supermarkt komm das zu mir holen. Natürlich haben wir durch sie super Fleisch bekommen.
  • @fraudachs im Winter soll man eher fettige creme und keine mit hohem Wasseranteil verwenden. Ich dachte, niveacreme hätte e auch hohen fettanteil 🤔. Ich verwende die aber selber nicht, mag den Geruch nicht.

    Aber ja, kann man auch normal sagen...

    Erzähl mal deiner Mama, was mit dem größten Teil der spanischen olivenernte passiert: die werden in Italien zu italienischem Olivenöl gepresst 🤭.
  • @wölfin Sie kauft nur welches wo oben seht, dass die Oliven auch aus Italien sind. 🤦‍♀️ Aber es ist teilweise so eine physiologische Sache. Das in Italien vielleicht auch nicht alles super toll ist bei der Herstellung /Anbau.. Das wird ausgeblendet.

    War mal für meine Oma einkaufen Gebäck. Es war von clever aber es gab nur ja natürlich sackerl. Haben natürlich super geschmeckt. Wenn sie gewusst hätte clever, hätte sie es weggeworfen.
    ricz
  • Habt ihr schon Geschenke für die Betreuerinnen im kiga/Kita?

  • @fraudachs äh what?? Bitte sag mir nicht, dass „man“ das machen muss. Von mir kriegt jedenfalls keiner was 🫣
    vonni7wölfin
  • @fraudachs unsere Große wollte eigentlich immer nur etwas Basteln und das haben wir oft erst zwei Tage vorher gemacht. 🙈😂

    @Mohnblume88 ist kein Muss…viele machen es halt, aber ich hab mich dem nie gefügt. 😌
  • @mohnblume88 muss man natürlich nicht. Aber ich gebe eine Kleinigkeiten, weil sie so nett sind und das so toll machen. Zb letztes Jahr einen Tee und kleine Schoko oder mal schöne Servietten.
  • @fraudachs zu Weihnachten geben wir da auch nichts. Nur zum Abschluss wenn eines meiner Kinder in die Schule wechselt 🙈
  • @fraudachs Wir machen eine Keks-Backmischung in der Glasflasche und für jeden gibt es noch ein kleines Rituals-Set. Letztes Jahr haben wir jedem ein paar Socken mit Obst drauf und einen weihnachtlichen losen Bio-Tee geschenkt.
  • @whataboutme Socken ist auch lustig. Dachte auch wieder an Tee aber noch was dazu. Weiß nicht, ob sie Alkohol trinken /mögen.
  • @fraudachs wir schenken heuer Essig/Öl in kleinen Flaschen. Mal was anderes habe ich mir gedacht...
    whataboutme
  • Im Kindergarten und in einer Schulklasse organisieren die Elternvertreter ein gemeinsames Geschenk. Wofür ich sehr dankbar bin.

    Für die andere klasse und die Gitarrelehrerin muss ich mir noch was überlegen. Besser spät als nie.
    Ich glaube es wird eine ganz kleine Schokolade und hübsche Servietten dazu.

    Ich finde da geht es ja nicht ums Geschenk sondern um die Anerkennung.
  • @marieclaire auch eine gute Idee.

    @kea ja. Mir fällt meistens auch nur Schoko, pralinen... Davon bekommt man wahrscheinlich als Lehrerin /Erzieherin genug deswegen wollte ich mal was anderes.
  • @fraudachs find ich eh eine gute Idee. Ich schenk solche Dinge eher dann im Sommer.

    Ich schenk halt lieber drei Stück hochwertige Pralinen her als eine Packung mercis. Ob es den Lehrern gefällt weiß ich nicht. Manche mögen es vielleicht, andere nicht.

    Ich denk mir bei teuren Pralinen essen es vielleicht manche doch weil es nicht so viel ist und besser als die billige Schoko. und wenn man die nicht mag kann man es weiter schenken, irgendwer freut sich dann doch drüber.
    ricz
  • Ich mache so Sackerl und pro Sackerl mit einer ganz kleinen Nougat-Zotter Schoko, 3 Säckchen Winternacht Tee von Sonnentor und eine Rituals Handcreme (Reisegröße).
    whataboutmericz
  • Ich werd wahrscheinlich Sonnentor Gewürze verschenken. Ich mag z.B. das Pastagewürz sehr gerne und das passt für viele Speisen. Wichtig ist mir etwas zum Verbrauchen zu verschenken!

    Ich hab ja gehofft, dass es ein Gemeinschaftsgeschenk geben wird. 😆
  • Ich hab auch Tees und Gewürze von Sonnentor. Das verpack ich dann gemeinsam mit meinen Kindern 🙂 verpflichtend ist es natürlich nicht, aber es sind ja nur Kleinigkeiten und es spricht auch nix dagegen was zu schenken. Nachdem meine 4 alle dort gehen und noch gehen werden🤭
  • @Hasi19 Lasepton. Vom Kinderarzt empfohlen.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum