Schlafgewand - was anziehen?

Hallo liebe Mamis/Papis!

Bin seit gut ner Woche Erstlingsmama und dementsprechend unsicher. Vor allem was die Kleidung fürs Schlafen betrifft, tue ich mir sehr schwer.
Ich habe Angst zuviel anzuziehen und die kleine damit zu überhitzen, ziehe ich ihr jedoch Kleidung laut Tabellen mit Schlafsäcken an, sind ihre Finger und ihre Nase extrem (& ich meine wirklich extrem) kalt.
Bitte um Tipps und Erfahrungen, danke!!! 😌❤️

Kommentare

  • @Sternchen22 wie kühl ist es denn im Schlafzimmer? Vielleicht da ein paar wenige Grad mehr heizen? Ansonsten sind kalte Hände und Nase nicht "schlimm". Babys Temperatur misst du am besten im Nacken - wenn's dort schön warm ist und sie nicht schwitzt, passt alles 😉

    Wir haben zum Schlafen einen langen Pyjama und darüber einen Schlafsack (großes Kind vor 5 Jahren) bzw dünne Decke (Baby 4 Monate). Im Schlafzimmer hat's bei uns 22-23°C.

    (Der Vollständigkeit halber: Decke wird bei Babys ja nicht empfohlen, trotzdem nimm ich sie aus einigen praktischen Gründen.)
  • Also wir haben 18-19 grad im schlafzimmer mein kleiner hat nur einen langarmpytjama an (liegt aber auf mir beim schlafen & ist mit decke zu gedeckt )
    Ansonsten einen schlafsack Tog 2 😁

  • Meine (6 Monate) hat einen langarmpyjama und Schlafsack an und sie liegt neben mir im Bett, also körperwärme auch noch. Sollte ihr mal kalt sein würde ich noch einen body drunter anziehen.
  • Wir haben so um die 16-17 Grad im Schlafzimmer und das Baby hat langen Body+langen Pyjama+ Socken und einen 2.5 Tog Schlafsack.

    Seine Hände sind immer recht kalt aber der Nacken ist ganz warm. Besser zu kalt als zu warm anziehen. Bei kälte würden sich die kleinen melden bei Überhitzung nicht.

    Aber an den Tog Anleitungen kann man sich sehr gut orientieren find ich.
  • Wir haben 21 grad im schlafzimmer. Baby (2 Monate) schläft mit langarmbody, pyjamahose und träumeland schlafsack. Nachts sind ihre hande wirklich eiskalt, das ist normal
  • Wir haben es ein bisschen wärmer im Schlafzimmer als die anderen, sicher um die 22-23 Grad. Die große schläft auch bei uns im Bett und will keine Decke und keine Socken. 🙈 Baby (7 Wochen) hat eine Body und eine Pyjama mit Füßen an. Wir haben auch eine dünne Decke fürs Baby.
  • Mein Sohn ist bald 1 Jahr und hat zum schlafen einen Pyjama ohne Socken an. Er hat zwar ein Decke aber da er sehr aktiv schläft (😅) ist die gleich mal weg. Temperatur ca. 20-22 Grad. Der Nacken ist bei ihm trotzdem warm also wirds für ihn so passen - mir wärs zu kalt! Ich glaube jedes Baby und jeder Mensch hat ein individuelles Wärme/Kälteempfinden - am besten immer im Nacken fühlen.
  • Ca 18 Grad Junior 16 Monate letzte Nacht La Body Pyji ohne Füße dafür dünne Sockal (damit evtl ausgezogen werden kann), Decke wird meistens verstrampelt, falls es kälter wird Option auf 2,5 Tog Schlafsack
  • Danke ihr Lieben.

    Bei uns hat es ca 20 Grad und ich habe ihr einen Langarmbody, ein langes Oberteil und einen Pucksack angezogen. Darüber eine dünne Decke.
    Sie ist immer warm im Nacken nur sind eben die Finger eisig kalt und auch ihre Nase im Laufe der Nacht ziemlich kalt.
    Ich weiß schon, dass Überhitzung gefährlich ist und es besser ist, eher kühler anzuziehen.. nur hab ich mir eben die Frage gestellt ob dass nicht zu kalt ist 🙈 hab ihr vorige Nacht dann ganz dünne Handschuhe drüber gezogen aber die Nase bleibt kühl 🤷‍♀️
  • Ich bin zb kein Indikator weil ich "a dafroanes Hendl" bin.
    Muss wenn der Kleine kuscheln will meine zweite (Kuschel)decke weggeben muss(zusätzlich zu langen pyji und dünnen Socken).
  • @Sternchen22 Wir haben vor ein paar Tagen auf den Winterschlafsack gewechselt. Decke strampelt sie nur ab. Darunter hat sie einen Langarmbody an. Die Hände/Füße meiner Tochter waren auch immer etwas kühler, aber die Temperatur im Nacken ist ausschlaggebend. Kannst ja mal ausprobieren ob zB ein Body darunter reicht, Pyjama, oder beides. Wenn sie angenehm warm ist passts. Sonst lässt du einfach eine Schicht weg oder ziehst ihr eine Schicht mehr an. Die Kleinen sind ja soo unterschiedlich was das betrifft. :)
  • Meine Tochter (4) hasst Hitze, am liebsten wär ihr nackt u ohne Decke zu schlafen 🤣Mein Sohn (2) hat einen langen Pyjama an u ist mit der Bettwäsche zugedeckt (meistens) 😅
  • elianeeliane

    907

    bearbeitet 2. 12. 2022, 06:12
    Meine Tochter kam im Juni zur Welt, da hat sie nur in Body, Hose und Socken geschlafen. Dann kam der Herbst und wir stellten fest: mein Kind hasst Schlafsäcke. Sie hat ab dem vierten Lebensmonat daher immer nur Schlafsäcke mit Füßen gehabt. Im Winter einen mit 2,5 TOG mit abnehmbaren Ärmeln, die hatten wir je nach Temperatur dran oder nicht, und drunter trug sie immer nur einen Langarmbody, und Socken. Im Sommer hatten wir einen Einlagigen (0,5 TOG) und einen 1,0 TOG für die kühleren Nächte, jeweils mit Kurzarmbody drunter.

    Mit etwas über 2 Jahren kam der Umstieg auf ein großes Bett und da sind wir auf Pyjama+Socken und Decke umgestiegen.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum