Inspiration - Babynamen

Hallo ihr Lieben,

ich brauche Namen, noch schaue ich für beide Geschlechter. Also haut mal raus wie eure Wunder heißen oder welche Namen euch noch gefallen ☺️ dankee 😚
ricz

Kommentare

  • Ähm ja... Da kann jetzt alles mögliche kommen. Genauso, wie wenn man sich einfach ein Namensbuch oder -App durchliest 🤷🏻‍♀️

    Apropos App: da gibt's ganz tolle, da kann man verschiedene Filter einstellen (Namen aus bestimmten Ländern, bestimmter Anfangsbuchstabe, Anzahl an Buchstaben, Nachnamen dazu anzeigen lassen...)

    Und dann gibt's hier im Forum auch schon einige Namen-Threads.
  • Ich finde das auch sehr individuell, vor allem so ganz ohne Hinweis oder Ansprüche…
  • Ich rate dir: Nimm keine Namen, die derzeit in Mode sind. Es gibt einfach Namen, die momentan gnadenlos überstrapaziert sind. Beispiele: Sophie, Marie, Helena, Noah, Theo, Emil. Ich wollte nicht, dass meine Kinder gleich heißen wie 5 andere in der Krabbelgruppe. Falls euch aber ausgerechnet einer dieser Namen extrem gefällt oder eine besondere Bedeutung hat, lasst euch nicht aufhalten. Mich persönlich würde es bloß echt nerven, wenn gefühlt alle so heißen.

    Im Gegensatz dazu finde ich aber sehr exotische und völlig ungewöhnliche Namen auch nicht toll. Ich stehe mehr auf klassische, zeitlose Namen mit einer kraftvollen Bedeutung, die aber nicht inflationär vergeben werden.

    Ansonsten wirst du hier bestimmt unterschiedlichste, subjektive Antworten bekommen.
    Sarah6Lulu98
  • 2 meiner 4 Kinder haben Namen , die im Jahr darauf bei den 10 beliebtesten Babynamen dabei waren 😆 weiß man ja nicht im Vorhinein 😏 aber war mir auch egal und wir hatten auch niemanden mit dem gleichen Namen in der Kindergartengruppe oder Schule😉

    Ich mag biblische Namen und lateinische (Noah war auch ein Favorit aber wurde dann ein David🥰)

    Manchmal erleichtert es (bei mehreren Kindern), dass man ein gemeinsames Merkmal findet. Den Buchstaben A als Anfangsbuchstabe für alle oder alle mit kurzen Namen oder wir haben zum Beispiel den Buchstsben "V" bei allen Kindern entweder am Anfang oder Mitte...

    Aber ist schwierig. Für mich standen die Name schon immer während der Schwangerschaft fest. Nur einmal hab ich mir einen Namen wieder ausreden lassen *da wurde mir gesagt, der Namr könnte später ein "Kevin " Name werden🧐🙄
  • sara2709sara2709

    462

    bearbeitet 16. August, 17:46
    Also wir haben uns beim Bubennamen suchen extrem schwer getan.
    Da er ( :D ) ein Löwe hätte werden sollen haben wir uns für Leon entschieden. Wurde zwar ein Krebs aber unser kleiner Löwe ist er trotzdem.

    Gefallen dir vl aus irgendwelchen Serien/Spielen/Filmen Charaktere besonders gut?

    Wir haben zB darauf geachtet, dass der Name relativ kurz ist und zum Nachnamen halbwegs dazu passt.
    tweety85
  • Meine Tochter heißt Malina und mein Sohn Leano (mit zweiten Namen Romano)

    Wenn wie win Drittes bekommen, dann bei einem Bub Elio oder Neo. Bei einem Mädchen sind wir unschlüssig, da gefällt uns Liana, Alea und Mina gut :)
    tweety85
  • Ich habe mit ca 18 Mal beschlossen wie meine zukünftigen Kinder heißen sollen. 13 Jahre später bin ich dann schwanger geworden und die Namen für beide Geschlechter sind auf der Top Liste ziemlich weit oben gewesen. 🤣
    Habe dann auch was ganz anderes ausgesucht. Aber schon schade irgendwie. 😅 (Wobei es mir da eher um den Mädchennamen ging. Haben aber einen Bub bekommen 😁)
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum