OGTT - 3.Wert knapp an der Grenze

Hi, kennt sich jemand aus mit den Werten vom Zuckertest?

Bei mir sind folgende Werte festgestellt worden:
Nüchtern: 81
Nach 1h: 147
Nach 2h: 150

Ich hab mal mit meinen früheren SS verglichen und hatte den dritten Wert noch nie so hoch.

Was bedeutet das überhaupt wenn der dritte Wert höher als der zweite ist?

Muss ich eventuell zur Diabetesambulanz?

Kommentare

  • Also zu den generellen Werten kann ich nix sagen da bei mir der Nüchternzucker schon nicht gepasst hatte und ich somit ohne wwitere Werte gleich als Schwangerschaftsdiabetikerin galt.

    Da musste ich 3x täglich 1h nach dem Essen testen und der Wert durfte nicht über 140 sein.
    Ich weiß halt nicht wie die beim ogtt sein dürfen aber bei meine Messungen danachhatten als Grenzwerte nüchtern <95 und 1h nach dem Essen <140<br>
    Hoffe das kann dir helfen
    Lg
  • Wieso fragst du nicht deinen gyn/Hausarzt? Die können dir bestimmt weiterhelfen.
  • Ich hatte auch den 3. Höher als den 2. 🤷


    Meiner Recherche nach kann es auf eine Diabetes hindeuten, also das es auch schon vor bzw ohne SS bestand... Aber weder gyn noch Hausarzt haben dazu was gesagt, solang der Wert nicht drüber ist passt es,

    Ich hätte vor gehabt nach der SS einen neuen Test zu machen, aber dank Schrei-zwerg irgendwie vergessen 🤷 noch nichts weiter gemacht bis jetzt
  • Ich frag morgen beim Gyn nach, hab eh Termin. Aber ich wollt mich vorher erkundigen ob jemand sowas hatte. Ich werd mich bestimmt die ganze Nacht deswegen verrückt machen.
    Glorili
  • @mirrorglaze und was hast du heute als Antwort bekommen?? Alles gut oder zuckerfreie Restschwangerschaft??
  • Alles gut. Die Werte sind im Normbereich und ich brauch eigentlich gar nichts weiter tun 👍
    Allerdings hab ich nen Eisenmangel und muss jetzt Eisentabletten nehmen. 😅
  • Hey @mirrorglaze! Dein zweiter Wert ist wirklich knapp am Grenzwert. meine Cousine hatte es ähnlich und ihre Gyn hat viel im Bereich Gestode gearbeitet. eine Bekannte hat auch "erst" ab der 30. Woche richtig schlechte Werte bekommen
    die Grenzwerte sind ja eine Richtlinie und keine scharfe Grenze im Sinne von "darunter ist alles gut".
    ich würde daher beim Essen schon etwas aufpassen und wenn du die Möglichkeit hast in 2 Wochen den Test wiederholen. oder vl kennst du jemanden der Zucker messen muss bei dem du nach dem Essen mal "mitmessen" kannst.
  • Tilda93Tilda93

    203

    bearbeitet 12. August, 10:40
    40071030-1a1a-11ed-9e20-6d310c22d295.jpeg

    @dani0922 Beim OGTT darf der Wert nach einer Stunde bis 180 gehen, nach zwei Stunden bis 153. Die Werte sind also meiner Meinung nach völlig in Ordnung. Irritierend finde ich zwar den höheren zweiten Wert, aber dazu kenn ich mich nicht aus. Der zweite Wert passt jedenfalls zu den erlaubten Grenzwerten.
    little_star
  • Sorry, ich meinte natürlich den 3. nach 2h...
  • @dani0922 achso, entschuldige bitte! versteh schon.. zweiter Wert nach dem Trinken nicht zweiter von drei 🤪ich stimme dir was das angeht zu.. die Werte werden in der Regel mit Fortschreiten der SS schlechter, ein paar Messungen würden sicher nicht schaden
    hab selbst zum zweiten Mal SS Diabetes, dieses Mal wusste ich es schon in der 8. Woche und man glaubt gar nicht, wie unterschiedlich die Werte sein können
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum