Zahnarzt

Hallo!

Wann seit ihr das erste Mal mit euren Lieblingen zum Zahnarzt gegangen?

Meine Kleine hat jetzt 6 Zähne und das Putzen ja, funktioniert so halbwegs.

Benützt ihr Zahnpasta und welche Bürste?



Kommentare

  • Hallo, meine Tochter hat „schon“ alle Zähne sie ist jetzt 20 Monate alt. Geputzt wird nach dem Frühstück, nach dem Mittagessen vorm Mittagschlaf und am Abend. Ich hab eine elektrische Zahnbürste und eine normale. Unsere Zahnpasta heißt „Putzi“. Früh & Mittag putze ich mich Zahnpasta und Mittags mit Wasser.

    Zähne putzen funktioniert gar nicht bei ihr, außer sie darf ein Video schauen da darf ich ihr stundenlang die Zähne putzen. Ich hab mich damit abgefunden, habs zwar mal eine Woche versucht ohne aber es funktioniert einfach nicht. Egal wie ich es versuche spielerisch etc. Ich bin generell gegen „Ablenkung“ jeder Art aber da mach ichs mir einfach „bequem“. Selber putzen darf sie mit der elektrischen (findet sie lustig) und mag sie, aber dass ist mir zu ungründlich und sie lässt sich nicht helfen. Sie hat bis jetzt traumhaft weiße Zähne zum Zahnarzt bin ich bis jetzt noch nicht gegangen falls ihre Zähne so gesund bleiben habe ich es auch noch nicht so eilig aber ich denke mit 3,5 Jahren kann mal ein Arzt drauf schauen 🙂
    Froileinmama
  • Ich hatte heute mit unserer Großen einen Zahnarzttermin und hatte den Kleinen nur so dabei. Er ist ein bisschen über 2 J. Hab dann beiläufig gefragt, ab wann es Sinn macht. Die Ordihilfe meinte ab dem 2. LJ.
    Probiert haben wir es dann, ob er sich in den Mund schauen lässt, hatten aber keine Chance. 🤭 Wir probieren es beim nächsten Termin unserer Großen - in 6 Monate wieder. 😬
    Froileinmama
  • Na dann haben wir ja noch Zeit. Werde sie dann einfach mal bei meinem Kontrolltermin mitnehmen, dann kann sie sich schonmal gewöhnen 😂
  • Wir waren vor kurzem 1x, meine Tochter ist 4.
  • bearbeitet 3. August, 09:30
    Wir waren mit der großen mit etwa 8monaten das erste Mal weil ihr beim krabbeln die Hände zur Seite sind und sie sich beide Schneidezähne ein Stück in Kiefer zurück gedrückt hat 🤦‍♀️ ging problemlos zum in Mund gucken, aber machen hatte man eh nix können, das war eher zum Eltern beruhigen 😂 sie meinte dann nur es könnte sein die Wurzeln dadurch gebrochen sind aber unwahrscheinlich, war zum Glück nix, dann waren wir etwa jährlich zur Kontrolle, die kleine wird so um den 2. Geb dann das erste Mal gehen sofern nichts mehr passiert 😄

    Zähne putz ich ihr (17m) mit der elektrischen Zahnbürste, 2x täglich, zu oft putzen macht den Zahnschmelz auch nichts gutes 🤷

    Im Kindergarten bei der großen kam dann immer Mal das Zahnputzkrokodil, und 2 oder 3x der Zahnarzt und hat wer sich traut hat in den Mund geguckt und Elternbriefe verteilt sollte er was gesehen haben, im letzten Jahr waren sie alle zusammen in der Ordination, und da hat schon jedes Kind gucken lassen, so in der Gruppe ist das wohl einfacher für manche 😄
    Froileinmamawinnie
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum