Baby greift sich andauernd ans Ohr

Halli Hallo.

Hab gerade versucht beim Kinderarzt anzurufen aber da kommt man mal wieder nicht durch :/

Folgendes:
Meine kleine (6 Monate) greift sich seit 2-3 Tagen des öfteren ans linke Ohr.
Ganz besonders beim trinken.
Sie ist dort allerdings nicht berührungsempfindlich und hat scheinbar auch keine schmerzen wenn ich ihr Ohr reinige.

Sie trinkt und isst normal.
Schläft auch auf diesem Ohr & ist eigentlich so wie immer außer dass sie momentan etwas unruhiger schläft ( das kommt aber glaub ich vom Zahnen)

Entdeckt sie ihr Ohr gerade einfach nur? Oder steckt da evtl doch mehr dahinter?

Liebe Grüße ☺️

Kommentare

  • Also meiner knubblt gern zur Beruhigung am ohr rum 😊😊😊😊
  • Unser Sohn (6M) macht das auch wenn er müde oder am einschlafen ist :)
  • Meine Töchter haben sich als Babys des öfteren ans Ohr gefasst, wenn sie müde wurden. Laut meiner Mama ist das ein typisches müdigkeitszeichen, da hat man dann ca 10 min Zeit zum entspannt schlafen legen und wenn man das Zeitfenster verpasst, dauerts ewig.
  • Könnte auch an den Zähnen liegen. Mein Sohn hat gerade die Backenzähne bekommen und hat sich ständig ans Ohr gegriffen und "aua" gesagt.

    Sofern sie nicht weint, normal isst und trinkt, nicht fiebert etc. würde ich persönlich nur deshalb nicht zum Kia gehen. Aber du kennst dein Kind natürlich am besten und wirst sicher das Richtige tun.
  • Mein Sohn (9 Monate) macht das auch seit mehreren Monaten als erstes Müdigkeitszeichen, also vor Gähnen und Augenreiben. ☺️
  • Meine KÄ hat gesagt dass das auf eine Mittelohrentzündung hindeuten KANN. Aber wenn du sagst sie zahnt grad, dann kann das ja auch ins Ohr ausstrahlen.
  • bearbeitet 8. Juli, 09:59
    Meine hat das immer gemacht, wenn sie zahnt. Sie macht es heute noch wenn sie kaut und zahnt dass sie die Hand aufs Ohr legt. Sie hats aber auch eine Zeit lang beim einschlafen gemacht. Sie hat aber nie geschrien/geweint also hab ich mir auch nichts dabei gedacht. Aber wenn sie sonst fit ist, ist ja alles gut. Aber ich hab mir damals auch gedacht wenns ned aufhört und sie schlecht drauf ist Fieber bekommt geh ich zum Arzt. 🙂
  • Mein Sohn hat das immer zum einschlafen gemacht oder wenn er schon sehr müde war 😄😄
  • Ich beobachte das auch beim meinem 3 Monaten alten Sohn. Ich denke es hat damit zu tun, dass der Kiefer arbeitet, also auch eher mit dem zahnen zu tun hat. Schmerzen scheint er nicht zu haben, deswegen geh ich damit auch nicht zum Kinderarzt.
  • Mein Sohn greift sich auch ans Ohr, wenn er müde ist. Aber auch, wenn er hungrig ist.
  • Hab das heute auch gerade bemerkt. Mein Kleiner macht das beim Stillen. Er hat da gerne was in der Hand und er scheint gerade sein Ohr entdeckt zu haben 🙂 Er wirkt zufrieden dabei.

    Aber auch Müdigkeit könnte es natürlich sein.
  • Meine Kleine macht das auch wenn sie entweder müde oder aufgeregt ist! Wenn wir spazieren gehen und sie viel sieht dreht sie auch gerne ihre kurzen Haare hinterm Ohr😁 Sie grinst dabei also alles gut 😄
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum