Eisprung Symptome

Mir ist aufgefallen, dass ich immer um den Eisprung herum für 2,3 Tage extrem erschöpft bin, teilweise auch Gliederschmerzen habe. Dieses Muster ist mir aufgefallen, da ich mittels Kalender meine Zyklus verfolge und ich den Eisprung auch durch Ausfluss und Ovulationsschmerzen sehr gut eingrenzen kann. Kennt das noch jemand? Ich hab ehrlich gesagt keine andere Erklärung, als dass es mit dem es zusammenhängt, da es echt immer um die Zeit auftritt und dann auch wieder weggeht. Mein Blutbild passt, also kein Eisenmangel oder so. Und schlafen tu ich auch ausreichend.

Kommentare

  • Hallo, ich habe schon Mal ein Gespräch darüber gestartet. Ich habe auch meist 14. Und 15. Tag Glieder, sehnen und nerven schmerzen und meist auch eine fiebernacht (ich friere beim Einschlafen und schwitze dann die ganze Nacht bis zum Umfallen).
    Mir ist jedoch aufgefallen, dass ich den Eisprung Meist erst viel später habe- 1-2 Wochen, ja habe einen sehr langen Zyklus. (auch durch zervix, Gefühl, Temperatur und Ovulationstest). Meine Ärztin meinte das hängt mit dem Östrogen zusammen, aber wie gesagt ist das meist bei mir nicht der Eisprung selbst.
  • Ich erlebe das auch ähnlich (erst seit der Geburt der Großen)
    Hitzewallungen oder mir is Eiskalt.. je bei ES oder vor der Mens
    Bei ES muss ich auch oft ein Mexalen o.Ä nehmen
    Es wurde aber mit der Zeit etwas besser
  • Ja, ich hab ab Eisprung PMS. Spüre auch den Eisprung, da schmerzhaft. Matt, müde, aufgebläht, Pickel, Wasser wirken im besonders Sommer schwerer....
  • Pickel - ich bin immer wieder um die Zeit mit Pickel geplagt! So richtige arge Dinger - sowas kenne ich nicht mal aus der Pupertät 😖
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum