Heiß, heißer, am heißesten: was tut ihr bei dieser Hitze🥵

Hallo liebe Mamas 👋🏼Endlich kann man sagen dass der Sommer da ist.
Ich hab mich auch sehr auf den ersten Sommer mit meiner Maus gefreut aber er hätte sich ruhig etwas langsamer ankündigen können und nicht gleich von Null auf Hundert 😅

Was tut ihr so mit euren kleinen bei dieser Hitze?
Wie alt sind eure Babys denn? :)

Meine Maus wird in ein paar Tagen 6 Monate.
Wir haben weder Balkon, noch Garten ._.
Also einfach mal ein Plantschi aufbauen geht leider nicht.
Ins Schwimmbad oder an den See möcht ich alleine nicht mit ihr. Und meine Verwandten wohnen 2 stunden mit dem Auto entfernt ( hab zudem auch keinen Schein)

Aber den ganzen Tag in der Wohnung einsperren ist doch auch keine Lösung. Natürlich, bei dieser Hitze momentan geh ich sowieso nur früh Vormittags spazieren und dann nicht mehr raus.
Aber wenn tagsüber mal nicht 34 grad hat würd ich gern was unternehmen mit ihr.

Habt ihr Tipps? :)

Kommentare

  • Ich weiß nicht, ob das in Frage kommt., weil ihr vermutlich schon einen fixen Tagesrhythmus habt- aber wir waren gestern mit meinem 3 Wochen alten Schatz abends ab 19 Uhr am Dorffest abendessen und einer gaaanz alten österreichischen Band zuhören. Das war sehr cool, wieder mal rauszukommen, wär sonst nicht mein Geschmack :)

    Falls du in Wien bist, kannst du ev. mal die Wasserspielplätze auskundschaften?

    Mimi1997
  • Ja also einen Rhythmus haben wir schon aber das wär „egal“

    Leider wohne ich nicht mehr in Wien :(
  • bearbeitet 20. Juni, 11:35
    Warum möchtest du denn nicht mit ihr allein ins Bad?
    Es gibt ja diese "swim Trainer" Schwimmreifen in denen die Kinder eigentlich ganz gut sitzen bzw. eher drin hängen. Könntest ja auch nur ins Kinderbecken gehen, das ist meist viel wärmer.

    Ansonsten einen schattigen Park suchen oder Mal einen Ausflug in den Wald?!

    Schwimmen würde sich halt wirklich anbieten bei der Hitze... Den Babys gefällt das meist sehr und sie schlafen danach meist auch gut 😉
  • @Kaffeelöffel

    Weil meine Maus ein kleiner Schreihals ist und sie kaltes wasser auch nicht mag😅Im Plantschbecken bei meinen Eltern hat sie es auch gehasst 😂Bzw. Das einzige schwimmbad das ich hier in der Nähe habe, hat nur ein becken und das ist das Sportbecken.

  • Meine große kam Ende Juli 2018 und es war ein wahnsinnig heißer Sommer. Wie sind überwiegend nur am Abend raus, wo es schon etwas Kühler war. Früh morgens würde auch noch gut gehen. Ein Ausflug in den Wald wäre auch eine Option oder je nach dem wo du wohnst, viell gibt es ein Spielplatz der komplett im Schatten wäre? Bei uns gibt es z.b. ein waldspielplatz der auch am nachmittag recht angenehm ist.
  • Meine kam im Mai auf die Welt und es war auch so irre heiß. Bin meistens nackt mit nackten Baby beim stillen gesessen. Wir haben halt einen Garten, daher kann ich nicht soviele Tipps geben.
    Wir waren aber schon mit ihr ab 3 Monate am See, nur im Schatten und gar nicht im Wasser. Dort ist es einfach generell angenehmer. Bzw wenn wir zu zweit waren einer beim Baby einer kurz ins wasser. Wir wohnen in der Stadt, haben aber einen kleinen Wald gleich in der Nähe, da war ich auch oft mit ihr. Du könntest eine Babybadewanne in der Wohnung aufstellen und da planschen.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum