Sonnencreme für Baby

Hi,
Habt ihr Erfahrungen mit Sonnencreme für empfindliche Haut von Babys. Wir fahren bald zum Strand und benötigen eine.
wir haben die Boep, nicht billig aber leider kriegt mein Kind davon Ausschlag auf der Haut. Danke 🤗

Kommentare

  • Wir haben jetzt den Lavidal Sonnenspray für Kinder besorgt, die Marke schnitt bisher beim Ökotest mit „Sehr gut“ ab und ich selbst verwende die Version für allergische Haut. War die einzige Sonnencreme bei der ich selbst nicht reagiert habe ☺️
    Yukinohana
  • Wir haben die von ringana. Ist auch mineralisch aber lässt sich besser verteilen und macht "weniger weiß" als die boep 👍
    YukinohanaBiancaa_
  • Ich habe die BiGood Kindersonnencreme von Bipa mir mineralischem Filter und ohne Parfum. Ich hatte zuerst die von eco, die ist aber im Test durchgefallen und kostet das Doppelte
    YukinohanaMommy_of_a_Girl
  • Ich finde die von Paediprotect am besten. Hab schon sämtliche durchprobiert.
    sdo1992
  • Im 1.Lj hab ich die Eco (gehabt) und für die große jz den paedi spray.
    Yukinohana
  • jennyrr schrieb: »
    Wir haben jetzt den Lavidal Sonnenspray für Kinder besorgt, die Marke schnitt bisher beim Ökotest mit „Sehr gut“ ab und ich selbst verwende die Version für allergische Haut. War die einzige Sonnencreme bei der ich selbst nicht reagiert habe ☺️

    Ich hab auch gelesen dass die von Lavidal gut ist. Aber die ist recht klebrig oder? Danke u lg Kathi
  • Habt ihr die von Cetaphil schon probiert? Ich kenne sie nicht aber habe gelesen dass die recht gut sind. So schwierig, mein kleiner hat extrem empfindliche Haut.
  • Noch eine Stimme für Paediprotect 👍🏻😊
  • Ich schau immer auf Codecheck nach den Inhaltsstoffen...
    4cf6efa0-b32b-11ec-80e4-f77c545a9844.jpeg
  • Zum Vergleich die Paediprotect... Sie klebt auch nicht, lässt sich gut auftragen und ist geruchsneutral - was mir auch sehr wichtig ist. c514c0c0-b32b-11ec-80e4-f77c545a9844.jpeg
    shibby86
  • Wir haben auch die Cetaphil, empfiehlt unsere Apotheke und ich find sie gut und fein. Der Pump-Kopf ermöglicht eine gute Dosierung und sie lässt sich gut auftragen. Allerdings sind unsere Kinder nicht empfindlich, also ich weiß nicht wie geeignet sie für empfindliche Haut ist.
  • wir verwenden die Aloe Sunscreen von Forever Living - kann man für die ganze Familie verwenden
    Mommy_of_a_Girl
  • @Yukinohana hab extra den Spray genommen, der klebt gar nicht und lässt sich super schmieren!
  • Wir haben auch Paediprotect. Der Geruch ist gewöhnungsbedürftig aber ich find die mineralischen riechen alle komisch.
  • Ich nehme entweder Ringana oder Pädiprotect :)
  • Paediprotect. Den spray. Lässt sich super verschmieren
  • Mein Sohn hat empfindliche Haut und wenn es kalt ist bekommt er Rötungen ähnlich wie neurodermitis. Müssen also sehr aufpassen. Haben die sonnencreme von hipp mit mandelöl und er verträgt sie super.
  • anianomanianom

    1,354

    bearbeitet 2. Juni, 07:38
    Acorelle :) Nehme die auch immer für mein Gesicht. Weißelt nicht, obwohl mineralisch. Riecht nach nichts, weil 0% Dufstoffe oder sonstiges Gedöns.
  • @Admin und @Admina Schleichwerbung (siehe Kommentare insgesamt) herzens_mama
    ricz
  • Mein Bub ist auch extrem empfindlich und hat sehr helle Haut.
    Wir haben jetzt die La Roche Posay Derma Babymilch. Aber ich bin nicht ganz zufrieden. 😕 Lässt sich irrsinnig schlecht verschmieren. Meine Handflächen sind voll mit Creme aber das Baby nicht 🙈
  • Hier ein aktueller Screenshot der Stiftung Ökotest e818eea0-e311-11ec-87e4-456dae94a70b.jpeg
  • Es is halt immer die Frage auf welche Kriterien die Tests schauen..
    Mir ists wichtig dass keine Octocrylene (Hormone) in der Creme sind

    Das is aber in vielen Cremes trotzdem drin
  • Wir verwenden seit letzten Sommer die Ladival 50+ Kinder-Sonnenmilch. Sie lässt sich gut auftragen, "weißelt" nicht sehr und meine Tochter verträgt sie super (neigt zu Neurodermitis).
    Wir verwenden sie selber auch und wenn im Juli der kleine Bruder kommt, wird er auch damit eingecremt (sollte es sich nicht mit Schatten/Kleidung lösen lassen).
  • Ich kann auch noch Annis bunte Welt empfehlen punkto Tests. Nicht nur Sonnencreme.
    https://annisbuntewissenschaft.de/

    Sie ist auch auf Instagram zu finden. Sie hat so ziemlich alle aktuell erhältlichen Sonnencremes auf Inhaltsstoffe geprüft. Der Test kostet natürlich was, aber da steckt halt auch jede Menge Arbeit dahinter.
    vonni7flotte_bieneStadtkind
  • Hat irgendwer ein Baby, Kleinkind mit starker Neurodermitis?
    Such grad nach der passenden Sonnencreme für meinen Kleinen. Wichtig ist mir das es eine mineralische und keine chemische ist.
  • .@Linna Vielleicht ist das was für euch. Wir haben sie. Ich glaube, dass eine Freundin von mir auch verwendet, deren Tochter unter Neurodermitis leider.

    2111daf0-e48e-11ec-87e4-456dae94a70b.jpeg
  • Wobei ich überlesen habe, dass du mineralisch suchst 🙈 dann fällt die vermutlich weg.
  • @Yukinohana Wir haben die Cetaphil und sind ziemlich zufrieden! Mein Sohn hat leider extrem empfindliche Haut und neigt immer wieder zu Ekzemen, aber die Cetaphil verträgt er gut.

    Wir hatten vorher welche von Eucerin und La Roche Posay, aber die Cetaphil ist leichter zu verteilen und riecht völlig neutral. In der Apotheke gibts übrigens auch Pröbchen von verschiedenen Kindersonnencremes bzw. haben sie mir zum Testen auch etwas abgefüllt ☺️
  • JudithM schrieb: »
    Wobei ich überlesen habe, dass du mineralisch suchst 🙈 dann fällt die vermutlich weg.

    Danke für den Tipp :) ja ich bin mir eh nicht ganz sicher ob mineralisch wirklich besser ist bei ihm.. ich werd einfach noch mit da kinderärztin reden was sie sagt
  • Im ORF gibts aktuelle Testberichte, falls es noch wen interessiert https://help.orf.at/stories/3213539/
    Ninchen86
  • Wir haben die von LaRoche & sind echt begeistert
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum