Starke Schmerzen wegen Karpaltunnel-Syndrom

MiniMeMiniMe

361

bearbeitet 27. 03. 2013, 20:45 in Schwangerschaft
...meine Karpaltunnel-Syndrom Hand hat sich auf den doppelten Umfang gepumpt u ich schwöre es hat sooooo weh getan ich habe gemeint ich hab was schlimmeres. Ca 15min dann gings wieder mit in die Luft halten u Pumpen aber es war die HÖLLE.
Habt ihr a paar Tipps für mich?
lg

Kommentare

  • hast dus schon mit akupunktur probiert?
  • HelimausHelimaus

    3,364

    bearbeitet 27. 03. 2013, 22:05
    Eine Frage, bist du schwanger ?

    Ich hatte bei beiden Ss die letzten ca.15 Wochen dann schon sehr starke Schmerzen, das hielt 2-3 Monate nach der Geburt noch an. Es war echt schrecklich.
    In der 2.Ss hatte ich es viel stärker und war auch bei der Akupunktur. Es war ein wenig leichter. Mir wurde immer für eine Woche eine Nadel in beiden Ohren gesetzt.

    Was auch recht schlecht ist, ist der Eiweismangel, das fördert noch mehr die Schmerzen. Ich hatte einen sehr starken Mangel nach der Ss.

    Leider kann ich dir keine gscheiten Tipps geben, da ich in dieser Zeit, wo ich es hatte, auch sehr hilflos war. Ich war echt verzweifelt, da ich die Ss nicht sehr viel genießen konnte, wenn man 24h diese Schmerzen hat. Ich probierte sovieles. In der Nachte wachte ich auf und wusch mir mit kaltem Wasser die Hände, nur so konnte ich wieder einschlafen. Das machte ich paar Mal in der Nacht.
    Es gibt auch so Handschienen. Probierte ich selber nicht aus, weil ich immer auf Besserung hoffte und glaubte, das geht schon.
    Irgendwie gewöhnt man sich dann an die Schmerzen und es gehört aufeinmal zum Alltag.
    ....und wenn man dann diese Schmerzen nach so langer Zeit nicht mehr hat, weiß man erst wie schön das sein kann.

    Hin und wieder neige ich trotzdem noch dazu. Ich denk ganz stark, dass das mit meinen Rücken zu tun hat, da ich eine Skoliose hab und wenn ich meine täglichen Übungen nicht mache, dann hab ich auch wieder solche Beschwerden, aber nicht so stark wie in den Ss.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Folge BabyForum!