Laufrad zu klein/groß

bearbeitet 20. März, 11:10 in Entwicklung & Erziehung
Hallo, wir würden gerne unseren Kindern neue Laufräder zu Ostern schenken. Ich bin aber sehr unsicher über die richtige Größe und ob sie was Neues brauchen. Wann ein Laufrad zu groß ist, liegt auf der Hand, aber ab wann ist es zu klein? Gibt es da eine Richtlinie, ab wann gewechselt gehört? Der Kleine liebt das Puky Wutsch, ist aber über 80cm und muss die Beine schon gut anwinkeln, wenn er drauf sitzt.

Ab wann kann ein Kind ein Laufrad mit nur 2 Rädern nutzen? Der Kleine kann schon ein halbes Jahr frei laufen, läuft also stabil. Nur kommt es mir so vor, als ob er ein Laufrad noch nicht halten kann oder will, haben es probiert. Er würde nämlich sonst ein Woom 1 von Freunden bekommen.

Ich seh mich im Laufraddschungel nicht ganz raus 😂 bitte um Hilfe! Danke!

Kommentare

  • sosososo

    4,643

    bearbeitet 20. März, 11:48
    Ab 1 Jahr hatten wir das Puky Wutsch. Dann ab 2 ein Puky mit 12 Zoll. Jetzt würde eines mit 14 Zoll schon super passen.
    Aber das ist eben sehr individuell. Einfach ausprobieren.
  • Meine zwei hatten mit einem Jahr das pucky wutsch u mit 2 Jahren ein puky laufrad. Die große wird im Juli 4 Jahre u bekommt jetzt zu Ostern ein Fahrrad.

    Wenn er auf dem sattel sitzt und mit beiden Füßen fest auf den Boden kommt könntet ihr ein laufrad probieren. Ansonsten würde ich noch keins nehmen, da es sonst mir dem Gleichgewicht schwierig werden könnte.
  • Bub hat mit 1 1/2 ein wutsch bekommen und mag es immer noch. Um seinen zweiten Geburtstag hat er mit dem woom 1 Laufrad fahren gelernt, mit denen ist es angeblich leichter, zu lernen wegen der größe.
    Er ist jetzt 87 cm groß und ich finde nicht, dass das wutsch zu klein ist 😊
  • Meine hassten beide die Laufräder. Sowohl mit 2 als auch mit 3. zwischen 3 und 4 Jahren ist der Roller zum beliebsten Fortbewegungmittel geworden.
    Pukywutsch musste ich mit 3,5 "gewaltsam" entreissen, sonst würden sie immer noch draufsitzen und mit den Knien antauchen😂
    Laufräder muss man wirklich einfach probieren.
  • Wir werden zum Geburtstag das Laufrad von Scoot & Ride schenken, kann man alles höhenverstellen und sogar zum Roller umbauen. Kann also weit länger verwendet werden ☺️
  • KochfeeKochfee

    664

    bearbeitet 20. März, 21:09
    Unsere Maus hat jetzt mit 2 zum Geburtstag ein Puky Laufrad bekommen. Sie hat sich draufgesetzt und ist sofort losgefahren. Sie hatte aber zuvor das Scoot&Ride (mit 18 Monaten bekommen) da ist sie schon wirklich schnell unterwegs gewesen und hat gelernt das Gleichgewicht zu halten, nur das ist ihr mittlerweile definitiv zu klein. Sie is
    89 cm groß. Mit dem Scoot&Ride fährt sie nur mehr in der Rollerfunktion
  • Herzlichen Dank für die zahlreichen Ratschläge!!!
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum