Buggy Empfehlung

Hallo,
wir sind gerade auf der Suche nach einem Buggy.
Voraussetzung ist er muss klein beim zusammenfalten sein, sodass er in meinen Kofferraum passt (Seat Ibiza).

Haben jetzt den Abc Design Salsa 4 air mit Sportaufsatz nur den bekomme ich nur schwer rein & dann ist aber kein platz mehr für Einkäufe etc.

Welchen könnt ihr empfehlen? :)

Kommentare

  • Die von Joie mit Luftreifen sind bequem.
    Ps wir haben verschiedene schon ausprobiert.
    Lg Kathi
  • @Yukinohana den hat meine nachbarin nur ist mir der selbst zu groß und wuchtig. außerdem zu groß für den kofferraum :/
  • Wir denken an das Nubi-Modell, mein Freund hat es und es ist so klein, wenn man es zusammenfaltet, und sehr leicht. Wir wohnen in der Stadt und brauchen keine großen Räder https://kinderkraft.com.de/produkte/kinderwagen/buggys/nubi?color=blau
    Februar_WundermIcHeLlE90
  • Der Joolz Aer ist ganz toll!!
  • Schau dir die Joie Modelle an ☺️ da sind echt tolle Buggys dabei
  • @Februar_Wunder
    Die Frage ist nicht nur die Größe und dass er in den Wagen passt, sondern wo du auch damit fahren willst?
    Ich war beim Cindy Geschäft im 4 Bezirk war eine sehr gute Beratung.
    Ich wollte einen Wagen wo ich auch über Stock und Stein fahren kann (Feld Wald etc)
    Ein kleiner Wagen zum Reisen wird unsere nächste Anschaffung, der Wäre aber denke ich nur für Stadt und nicht wirklich für Wiesen etc aber da Frage ich demnächst nach.
    Hat aber eine Tasche und Regenschutz dabei. Ist fürs Flugzeug geeignet und wir uns auf unsere Reisen begleiten hier kommen folgende in Frage:
    Baby jogger Tour 2 bis 20kg
    Trolley me chicco
    nano mountain buggy 20 kg
    Joie pact 15kg
    goody chicco 22kg
    metro ergobaby 22 kg
  • Wir lieben den Joolz Aer - mit einer Hand faltbar und mit integriertem Tragegurt.

    Fahren damit sogar im Wald ohne Probleme.
    Filouni
  • Wir haben einen Reisebuggy, den kann man ganz mini zusammenlegen u auch am Beifahrer ablegen 😅 ist der Gesslein Baby Smiloo.
    Ansonsten find ich auch noch die Buggys von Cybex super :)
  • Ich überlege auch wegen dem joolz aer, fliegen bald in den Urlaub, daher soll er klein und leicht wie möglich sein. Der Preis und dass er keine ganz flache liegefläche hat, halten mich noch davon ab. Wie alt sind eure kleinen @Filouni und @Butterfliege ? Mein sohn ist 6 Monate alt.
  • @pfefferkorn Wir haben ihn gekauft als unser Sohn 10 Monate alt war, jetzt ist er 17 Monate und wird auf jeden Fall noch lange im Einsatz sein :)
    Kathi95
  • Danke, und es hat euren kleinen beim schlafen nicht gestört dass er ein bisschen aufrecht ist? Verwendet ihr mittlerweile od schon länger die beinverlängerung?
  • Unsere war bissi über 1 Jahr als wir ihn gekauft haben - haben die Beinverlängerung dazugekauft und die war bis jetzt fast 2 in Verwendung.

    Hatten auch Sorge wegen dem nicht ganz flach - weil sie das gewohnt war - war aber kein Thema.

    Sie sitzt jetzt mit 2 1/4 noch immer drin und würde noch lange passen.
  • Den Bügel würde ich auf alle Fälle dazunehmen!
    pfefferkorn
  • Butterfliege schrieb: »
    Wir lieben den Joolz Aer - mit einer Hand faltbar und mit integriertem Tragegurt.

    Fahren damit sogar im Wald ohne Probleme.

    Diese kleinen Räder und der dreiteilige Rahmen sehen für Bergwanderungen nicht wirklich robust aus. Es ist besser, etwas Größeres zu suchen, aber mit besserer Amortisation und größeren Rädern. Für etwas anderes als einen Stadtspaziergang sind solche Kinderwagen nicht zu gebrauchen
  • Zwerg wird 3, aber einen Buggy brauchen wir trotzdem noch.

    Soll leicht und Liegefunktion haben. Ist für die Stadt, aber über Kieselsteine soll er fahren können.

    Hat wer eine Empfehlung?
  • also unseren Kleinen stört es nicht, dass er nicht ganz flach liegt - er schläft tief und fest :) Bügel haben wir nicht dazu genommen, weil wir ihn ohnehin immer anschnallen….
  • Könnt ihr auch einen Buggy empfehlen der unter 400€ ist, handlich ist, hauptsächlich für für stadt, aber auch im Park wenn man durch die Wiese flitzt nicht stecken bleibt 😂?
    mit großem Korb (oder halt normal) UND der Funktion, dass das Kind zu einem schauen kann??? Letzteres geht mir so oft ab bei den Buggys die ich mit angeschaut hab.
  • @Klumpenstein Cybex Balios S Lux, grad für die Stadt super und schick. Kind kann zu dir gerichtet fahren ☺️ im Internet grad um 350,- statt 420,- zu finden.
  • @minx wir haben den Valco Baby Snap 4. 😌
    minx
  • Vielleicht Vesto von Kinderkraft? Er hat einen umkehrbaren Sitz und macht bei jedem Spaziergang eine gute Figur. Wir haben ein Nubi-Modell von dieser Firma und es ist wirklich großartig.
  • @Klumpenstein wir haben den Joie Versatrax. Erfüllt eig genau deine Kriterien und ist auf WH oft um gutes Geld zu haben 😊
    Trish
  • @februar_wunder

    Wir haben den ergobaby metro und sind in jeder Hinsicht sehr zufrieden damit. Er ist klein und recht leicht wenn er zusammen gefalten ist. Man kann die lehne komplett runter machen, sodas sie grade liegen können, wenn sie schlafen.
  • wir haben diese Woche nun zugeschlagen🙈 haben uns für den Hauck Uptown entschieden.
  • @Klumpenstein darf ich nachfragen, hast du dich schon für einen Buggy entschieden? Ich suche eigentlich genau das Gleiche wie du 😅🙈

    Hat irgendjemand Erfahrungen mit dem Cybex Eezy Twist 2+?
  • @Klumpenstein wir hatten damals den bugaboo bee, waren sehr zufrieden :) da kann man den sitz wenden. Hatten ihn auf willhaben günstig bekommen :)
  • ElWi1 schrieb: »
    @Klumpenstein wir hatten damals den bugaboo bee, waren sehr zufrieden :) da kann man den sitz wenden. Hatten ihn auf willhaben günstig bekommen :)

    Wie ist die Liegefläche beim bee?
  • @ElWi1darf ich dich zum Bugaboo etwas fragen bitte 🤔🙏
    Lässt er sich nur zusammklappen wenn der Sitz nach vorne zeigt, oder auch wenn er in Richtung Schieber/Eltern :-) schaut?
    Ist die Liegefläche ganz flach und schafft er wirklich nur Asphalt, oder auch mal ein flaches Waldwegerl?
  • @Klumpenstein @Calamarina
    Also die Liegefläche kann man ganz flach machen, bei unserer großen hatten wir ihn bis sie knapp 3 war ohne Probleme in Verwendung, grade oft für Mittagsschlaf unterwegs, weil sonst war sie zu Fuß unterwegs :)
    er lässt sich mit beiden Sitztichtungen zusammenklappen, aber meist braucht man zwei Hände, hat aber immer gut funktioniert.
    wir haben ihn schon auch auf Schotterwegen/flachen Waldwegen verwendet und das hat immer geklappt, er ist halt ein Buggy und superprkaktisch war er dafür nicht, also gerade Schotterwege waren ein wenig doof, Waldwege gehen eh ganz gut :)
  • bearbeitet 23. März, 18:12
    @Calamarina
    Den Cybex Eezy Twist 2+ haben wir uns auch genau angesehen und ausprobiert, uns aber dann doch für den Cybex Gold Eezy S+2 entschieden.

    Der Gold ist zwar etwas klobiger, auch zusammengefaltet, aber immer noch sehr kompakt. Dafür hat er ein größeres Dach, eine tolle Fußablage/Trittbrett und hat uns optisch auch mehr zugesagt. Der Eezy Twist sieht mir persönlich zu grazil aus, da hab ich irgendwie immer so ein Gefühl, dass das Ding bald auseinander bricht. :D Der Gold ist laut Kind sehr bequem und komfortabel. Man kann ihn auch auf unebenem Gelände benutzen und der Korb ist für mich auch ausreichend groß und gut erreichbar. Wir haben ihn seit ca. 2 Monaten und sind vollkommen zufrieden. In puncto Komfort sind die beiden sich recht ähnlich, würde ich sagen.

    Davor hatten wir einen Buggy von Hauck, da weiß ich den Modellnamen leider nicht mehr, der war auch ganz in Ordnung. Wendig, leicht und kompakt. Aber der war optisch nicht so der Burner und an den Korb kam ich nicht so gut ran, weil die Abdeckung hinten so weit runter ging. Außerdem war der gebraucht von Willhaben, also schon mit leichten Wehwehchen. War aber trotzdem voll in Ordnung für die kleinen alltäglichen Erledigungen.
  • @ElWi1 & @Almarovi vielen lieben Dank für euer ausführliches Feedback ❤️

    @Almarovi Mein Zwuck wird erst 8 Monate, ich möchte unbedingt den Sitz auch gegen die Fahrtrichtung drehen können um Blickkontakt zu halten. Macht es nicht einfacher 😅
    Almarovi
  • Calamarina schrieb: »
    @Klumpenstein darf ich nachfragen, hast du dich schon für einen Buggy entschieden? Ich suche eigentlich genau das Gleiche wie du 😅🙈

    Hat irgendjemand Erfahrungen mit dem Cybex Eezy Twist 2+?

    Ich werde vermutlich den Joolz Hub nehmen :)
  • Klumpenstein schrieb: »
    Calamarina schrieb: »
    @Klumpenstein darf ich nachfragen, hast du dich schon für einen Buggy entschieden? Ich suche eigentlich genau das Gleiche wie du 😅🙈

    Hat irgendjemand Erfahrungen mit dem Cybex Eezy Twist 2+?

    Ich werde vermutlich den Joolz Hub nehmen :)

    @Calamarina oder doch den joie Versetrax hahaha
  • @Klumpenstein ich hab schon zugeschlagen 🙏
    Der Cybex Mios ist es geworden. Wollte eigentlich den Bugaboo Bee und bin dann drauf gekommen, dass der keinen Bügel hat 🤷

    Der Joie Versatrax ist mir zu groß, geht schon wieder mehr in Richtung Kombikinderwagen.

    Viel Glück weiter 🍀😅
  • Wir haben uns jetzt für unser zweites Kind einen von Easywalker gekauft. Die sind eigentlich auch sehr gut und uns gefällt die Verarbeitung sehr, haben den auch so empfohlen bekommen. Vielleicht einen ticken zu viel für einen Buggy, aber es ist noch alles im Rahmen ( wortwörtlich :D )
    Das müsste der sein
    https://www.kinderwagen.org/easywalker/buggy-miley-night-black/
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum