PRE Milch und Anfangsmilch 1

Hallo đŸ™‹đŸ»â€â™€ïž
Ich gebe meiner kleinen zur Zeit die DM Bio PRE Milch und seit Tagen wird sie abends nicht richtig satt davon. Gegen 18-21 Uhr trinkt sie alle 15-20 min 90ml bis sie einschlÀft.
Jetzt möchte ich ihr nur abends die 1er Anfangsmilch geben von Bebevita, da es leider von der DM Bio Marke nur die 2er Folgemilch gibt und es zu frĂŒh dafĂŒr ist.

Glaubt ihr ist es schlecht wenn man abends eine andere Marke zufĂŒttert ?
Die 1er Milch von Bebevita ist ebenso ab der Geburt.

Danke fĂŒr eure Antworten ♄

Kommentare

  • bearbeitet 23. Januar, 10:53
    Wie alt ist denn deine Kleine?
    Kann sonst sein, dass sie einen Schub hat, und da kanns auch sein, dass sie mehr mag, Clusterfeeding kanns auch beim Flaschennahrung geben

    Edit: ich kenne aber Mamas, die Pre und 1er abwechselnd gegeben haben, also das ist kein Problem
  • @ParamedicGirl Sie ist jetzt 2 Monate und 2 Wochen, ich beobachte das jetzt noch bisschen sollte sie nicht satt werden fange ich mit der 1 Milch an.
  • Ich glaub das dieses Verhalten nichts mit nicht satt werden zu tun hat. Das hatte meine auch des öfteren. Am Abend mĂŒssen sie den ganzen Tag verarbeiten und daher sie ja keine Brust haben am der sie saugen können trinken sie halt öfter Flasche. Ich wĂŒrde mir da ĂŒberhaupt keine Gedanken machen und einfach weiterhin die Pre geben. Habe ich auch so gemacht und bei meiner hat sich diese Phase schon gelegt.. sie ist jetzt fast 12 Wochen alt.
  • WĂŒrde in dem Alter auf jeden Fall bei der Pre bleiben, bzw eigentlich auch spĂ€ter. Ist meine persönliche Meinung.
    Von Pre kann man nicht "zuviel" fĂŒttern.
  • @sesha Okay super danke, dann bleibe ich weiterhin bei der PRE
  • @sanelaaedg richtest du immer genau 90 an und sie trinkt dann alles aus?Ansonsten könntest du ja einfach Mal auf die nĂ€chsthöhere grĂ¶ĂŸe wechseln. Vielleicht braucht sie einfach schon mehr pro Mahlzeit.
  • Meine Tochter ist Flaschenkind seit Beginn. Sie hat auch immer wieder Phasen wo sie oft weniger trinkt und ein Clusterfeeding verhalten hat.
    Pré kann man bis zur Breikost geben. In der 1er isr meistens nur mehr Zucker drin.
  • Ah und
 probiere wie oben erwĂ€hnt einfach mehr. Unsere Kinder sind gleich alt und wir sind bei 150ml mittlerweile, mal so als Richtwert fĂŒr dich. Manchmal trinkt sie 120ml auf einmal und hat 10-20min spĂ€ter noch mal ein bisschen Appetit und trinkt 10ml nach.
    Man kann pré ja eine Stunde stehen lassen ohne bedenken.
  • Also mein Sohn ist jetzt 7 Monate und er trinkt neben seinen Brei Mahlzeiten auch noch immer pre 🙂
  • @Dani2511 Ja manchmal auch 120 ml da trinkt sie manchmal dann fast leer
  • @sanelaaedg meine kleine ist auch fast 2 Monate und ist derzeit bei 150ml pro Mahlzeit :) lt meiner Hebi sollte man immer pre fĂŒttern und nicht die 1er weil pre besser ist :)
  • @iina Oh wow deine kleine Maus ist ja ganz brav am trinken, meine kleine schafft es nur in der Nacht auf Max 120 ml.
    Werde aber bei PRE bleiben.
  • @sanelaaedg meine "kleine" ist schon 60cm groß und hat schon ĂŒber 5kg :) sie hatte bei der Geburt 55cm und war 4070g schwer ;) also von Haus aus grĂ¶ĂŸer :) aber laut Verpackung passt die Woche und sie ml zusammen:) wobei ich manchmal in der Nacht wenn sie in kĂŒrzerern AbstĂ€nden munter wird auch weniger fĂŒttere nicht dass sie sich ĂŒbergibt 😁
  • Meiner wird 7 Wochen alt und trinkt fast immer 150-170 pro mahlzeit 🙈 ich habe dann auch schon Mal die 1er Milch versucht und er hat trotzdem die gleiche Menge in den gleichen AbstĂ€nden getrunken, also fĂŒr ihn war es nicht sattigender und deswegen geben wir weiterhin die PRE.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner NĂ€he austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum