Erfahrung Buchhalterkurs

Ich würde mich gerne beruflich weiterbilden und würde gerne einen Buchhalterkurs bei bfi oder WiFi machen. Ich hab einen Handelsschulabschluss und dementsprechend ist die doppelte Buchhaltung nichts komplett neues für mich, allerdings ist die Schulzeit schon einige Zeit her und ich hab bisher nie in dem Bereich gearbeitet. Wer von euch hat Erfahrung mit Kursen bei den oben genannten Instituten? Es gibt bei beiden verschiedene Kurse. Welchen könnt ihr empfehlen, sodass man sich dann auch auf entsprechende Stellenangebote bewerben kann?

Kommentare

  • Ich habe die Diplome für Buchhaltung und Bilanzbuchhaltung am WIFI gemacht. Du kannst mir gerne schreiben :)
  • Ich hänge mich mal dran - hab aber Interesse an Personalverrechner Ausbildung. Hat da jemand Erfahrung?
  • Ich habe zwar mit den Kursen keine Erfahrung, aber in der Branche sind die Kurse vom Wifi etwas „angesehener“
  • Kann dir Kurse Wifi bzw. Akademie der Steuerberater empfehlen.
  • Baux87Baux87

    2,311

    bearbeitet 6. 12. 2021, 17:07
    Die Wifi Kurse haben sehr hohen Stellenwert in dieser Branche. Auch die meisten Steuerberatungskanzleien lassen ihr Personal beim Wifi aus- und weiterbilden.
    Die Kurse sind inhaltlich schon sehr gut und es wird schon was verlangt von den Teilnehmern.
    @Dani2511 wenn du Buchhaltung nur aus der Schulzeit noch in Erinnerung hast, wird es wahrscheinlich gut sein mit Buchhaltung 1 (dann 2, dann Buchhalterlehrgang) zu beginnen. Viele Wifi-Standorte bieten aber eh auch Beratung oder auch Einstufung zur Kurswahl an.
    Um direkt als Buchhalter zu beginnen, wird meist die abgeschlossene Buchhalterprüfung bzw. gleichwertige Berufserfahrung gefordert.
  • Ich hab meinen Buchhalter Kurs auf der Akademie der Wirtschaftstreuhänder gemacht.
    Falls du mal vor hast dann den Bilanzbuchhalter zu machen, kann ich dir nur sagen, dass du diesen dann nicht am WiFi machen, da sie das Diplom von der Akademie nicht anerkennen.

    Ich weiß das sowohl die Akademie als auch das WiFi einen sehr guten Ruf haben. Und bei Jobausschreibungen oft nach einem Diplom der beiden Institute gefragt wird.
    Baux87
  • Ich habe Buchhaltung 1+2 bei BFI als Auffrischung gemacht und momentan macht mein Partner den Buchhaltung 1 Kurs beim WIFI und sehe schon Unterschiede. Meine Empfehlung WIFI oder Akademie der Wirtschaftstreuhänder.
  • Mach‘s beim Wifi. Mein Chef damals: Ich zahle Ihnen alle Kurse, aber ich würde Ihnen empfehlen, dass Sie zum Wifi gehen. Wifi ist bei den Arbeitgebern angesehener als das Bfi mit der Bildungsakademie kenne ich nicht aus.
  • Habe damals auch Buchhalter und Personalverrechner Diplome bei Wifi gemacht. Wie viele bereits erwähnt haben, bevorzugen Arbeitgeber eher Wifi oder Akademie der Steuerberater. Bei der Akademie hatte ich auch schon einige Seminare. Mir kam damals die Kurse bei Wifi verständlicher vor, wobei die Vortragenden natürlich auch eine Rolle spielen.
  • @mydreamcametrue du kannst mir gerne persönlich schreiben :-)
  • @Dani2511 Du kannst mir auch gerne persönlich schreiben, ich hab den Buchhalterkurs und den Bilanzbuchhalter. Habe eine Hak Matura und für mich war es trotzdem arg schwer 😅
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum