Ideen für nicht-klassische Hochzeit

Hallo Zusammen,

ich habe heute mal ein komplett anderes Anliegen. Mein Freund und ich sind ganz frisch verlobt und wir sind gerade dabei zu überlegen wie wir heiraten wollen. Wir bekommen im April unser zweites Kind und er hat bereits zwei Kinder in die Beziehung mit gebracht und war bereits verheiratet.
Wir sind jetzt am überlegen wie wir unseren besonderen Tag planen und verbringen wollen - wir wollen einen schönen und für uns besonderen Tag, was wir aber nicht wollen ist einen „Abklatsch einer großen, klassischen Hochzeit“. Wir hatten schon Ideen von nach Las Vegas, über im ganz kleinen Kreis, am Meer, eine Feier mit Familie und Freunde, eine Feier im kleinen Kreis und eine Party für Freunde uswuswusw
Mich würde interessieren, wie ihr eure Hochzeit gefeiert habt, wenn es nicht klassisch kirchlich war?
Ich freu mich auf eure Antworten!!

Kommentare

  • Ich selbst bin zwar nicht verheiratet, kann aber sagen, was ich schon miterlebt bzw gehört hab von Freunden (die vor Kennenlernen geheiratet haben).

    Zum einen wäre da eine Hochzeit auf Hawaii am Strand (über eine Agentur organisiert, nur Brautpaar dort..vorm 1.Kind)

    Verwandte haben eine Gartenparty gemacht, Zelt aufgestellt, Buffet kommen lassen inkl.Getränke. zur Unterhaltung eine kommen lassen für Hula Hoop Spiele und Übungen, luftburg, holy farben lauf fürs brautpaar..war echt schön und lustig

    Hochzeit in einem Park/Blumengarten/... anschließend die einen im Lokal gefeiert, die anderen in einem größeren Rahmen in einem Gemeinschaftsraum zu Kaffee und Kuchen und danach in kleineren Rahmen noch im Lokal zum Abendessen und feiern

    Und andere Freunde heiraten nächstes Jahr auf einer kleinen Insel, geplante Doppelhochzeit, ca 120 Gäste gesamt, inkl.Urlaub für die Gäste dort bzw.mindestens 3 Tage Aufenthalt für Gäste geplant.
  • sosososo

    3,788

    bearbeitet 28. 11. 2021, 06:45
    Ich durfte eine nicht kirchliche, freie Zeremonie mitgestalten, gerne per PN @Filouni
  • @Filouni Freunde von mir haben auf Santorini geheiratet und andere Freunde planen gerade eine Hochzeit auf Bali. Beides sind/waren eher sehr kleine intime Hochzeiten im allerengsten Kreis, aber wunderschön 🤗
  • guten Morgen 🙂

    mein Mann und ich haben schon länger probiert schwanger zu werden und als es dann nach der FG geklappt hat haben wir ganz spontan letztes Jahr an einem Freitag den 13. standesamtlich geheiratet.

    Mir war es wichtig nur im kleinsten Kreis zu heiraten (waren inklusive uns nur 9).

    Außerdem wollte ich Herbstfotos da ich die bunten Blätter einfach toll fand.
    Die Fotos haben wir im Garten meiner Schwimu geschossen und nach dem Standesamt sind nach Hause und gemütlich beisammen gesessen.
    Haben uns ein kaltes Buffet nach Hause bringen lassen.

    Unsere Freunde haben dann ein Foto bekommen, dass wir geheiratet haben und wir bald Eltern werden.
    Wurde sehr gut aufgenommen und keiner war böse 🙂

    Derzeit überlegen wir ob wir eine freie Trauung mit den Freunden nachffeiern wobei es eher der Wunsch von meinem Mann ist. Möchte ihm aber genauso das Fest ermöglichen was er sich wünscht!
  • Mein Mann und ich haben standesamtlich in kleinerem Kreis ca 26 Personen geheiratet aber ich finde Überraschungshochzeiten ganz toll 😍
    Wo die Gäste denken, dass sie eigentlich zu einer Geburtstagsfeier eingeladen sind, aber dann eigentlich eine Hochzeit ist
  • bearbeitet 28. 11. 2021, 08:22
    Wir haben nur zu zweit im Salzkammergut am Altausseer See geheiratet, in Dirndl und Lederhose, mit einer Standesbeamtin. Anschließend haben wir ein paar Tage direkt dort in der Seevilla verbracht, mit candle light dinner und Wellness.

    Einen Monat später gab es für unsere Freunde (ca 40 Personen) ein großes Fest bei uns im garten mit Grillcatering, Bierfass, Cocktails, Gäste sind ins Pool gehüpft… wie ein großes Sommerfest, angenehm und zwanglos. War sehr schön und würde ich immer wieder machen. Zwei Freundinnen fanden das so toll, dass sie es auch so gemacht haben 😊
    Unsere Familien (15 Personen) haben wir zu einem Brunch eingeladen und dafür einen Raum in einem Lokal gemietet.

    Ich war da schon schwanger, wollten eigentlich auf den Malediven heiraten aber unser Sohn wollte zu schnell zu uns stoßen- werden dort zum 10. Hochzeitstag unser Gelübde erneuern.
    sosoKa48
  • Wir haben die Hochzeit zwar noch vor uns (nach 18 Jahren Beziehung und schwanger mit Kind Nr 2 😆), aber haben immer gesagt entweder im ganz kleinen Rahmen standesamtlich u nachher zwanglose Feier mit der engeren Familie oder "Übrigens wir haben geheiratet" Gartenparty 😁
    Ringe haben wir schon seit 2018 (selbst geschmiedet)
  • Bin auch nicht verheiratet, aber ein Freund von mir hat's so gemacht, dass sie im engsten Kreis am Standesamt geheiratet und danach einfach essen waren. Einige Zeit später gab's dann noch eine große Party für den erweiterten Freundes und Verwandtenkreises. Diese hat in Bosnien stattgefunden, da die Braut dort geboren wurde. Wir sind alle mit einem Reisebus dorthin gefahren. War echt lustig. Ich selbst würd auch nur mit wenigen Leuten am Standesamt heiraten und am Abend eine Party mit den Freunden machen, da wir eigentlich sowieso nur wegen der rechtlichen Absicherung heiraten wollen.
  • Meine Schwester hat im kleinen Rahmen (20P.) am Wolfgangsee geheiratet. Die Hochzeit war am Standesamt dort u. dann wurde am Schiff u. Im Hotel gefeiert u. Gesamt 3 Tage im Weißen Rössl verbracht. Die beiden haben den Film vom Weißen Rössl gesehen u. wollten dort heiraten ;)
  • Danke euch für die ganzen tollen Ideen 🥰
    Lisa109
  • Wir haben ganz allein in Las Vegas mit Elvis geheiratet, aber da waren wir noch kinderlos. Freunde/Familie war per Livestream dabei. Bei Fragen gerne an mich wenden 😀
    Ka48
  • Filouni schrieb: »
    Hallo Zusammen,

    ich habe heute mal ein komplett anderes Anliegen. Mein Freund und ich sind ganz frisch verlobt und wir sind gerade dabei zu überlegen wie wir heiraten wollen. Wir bekommen im April unser zweites Kind und er hat bereits zwei Kinder in die Beziehung mit gebracht und war bereits verheiratet.
    Wir sind jetzt am überlegen wie wir unseren besonderen Tag planen und verbringen wollen - wir wollen einen schönen und für uns besonderen Tag, was wir aber nicht wollen ist einen „Abklatsch einer großen, klassischen Hochzeit“. Wir hatten schon Ideen von nach Las Vegas, über im ganz kleinen Kreis, am Meer, eine Feier mit Familie und Freunde, eine Feier im kleinen Kreis und eine Party für Freunde uswuswusw
    Mich würde interessieren, wie ihr eure Hochzeit gefeiert habt, wenn es nicht klassisch kirchlich war?
    Ich freu mich auf eure Antworten!!

    Wir haben auf einem schönen Standesamt geheiratet, nur mit Baby und Trauzeugen. Danach Fotos in einem hotel von uns machen lassen, dann in Madebyyou Teller anmalen gefahren als Andenken, danach essen im 25h Hotel und wir (Mann, ich, Baby) haben oben in der Suit übernachtet und wir sind am Nächsten Tag nach dem Frühstück gemütlich nach Hause ❤️
  • pq3ut6sftfkp.jpg
    Für uns wars so perfekt :)
    Leni220619
  • Meine beste Freundin hat eine Gartenparty veranstaltet. Sie haben einen mega Garten zuhause und die gesamte Familie und Freundeskreis konnten dabei sein. Mit dabei waren ein echt tolles Catering, eine wirklich tolle Latin-Liveband und zwei Damen zur Bespaßung der anwesenden Kinder. Ich fand die Hochzeit schön, weil alles ungezwungen und locker war, so wie meine Freundin auch als Person ist. :)

    Ich fände eine Hochzeit am Abend am Strand mit bunten Lampions und Laternen total schön, aber da würden wahrscheinlich nicht alle dabei sein können. Da überlegen wir noch, ob es hierzulande nicht eine tolle Alternative gäbe. Außerdem würde meine Vorstellung eines Hochzeitskleids nicht ganz an den Strand passen. :D
  • Wir hatten quasi eine "Motto" Hochzeit.

    Haben Rockabilly geheiratet, inkl. Band und dementsprechender Kleidung (auch von Gästen gewünscht & wurde zu 99% erfüllt), Auto, Tischdeko usw.

    Passt natürlich nicht bei jedem....wir hören halt nur Stonerrock, Rock, Rockabilly, usw.
    Unsren Gästen hats lt. Rückmeldungen extrem getaugt.

    Haben auch alles sonst übliche auf der Hochzeit verboten (Spiele, Hochzeitszeitung, usw).
    Kinder durften auch nur auf die standesamtliche Trauung und zur Feier nur die Eltern (war auch 0 Problem).

    Fotos wurden unter anderem im Mohnfeld gemacht 🥰
    soso
  • Klumpenstein schrieb: »
    pq3ut6sftfkp.jpg
    Für uns wars so perfekt :)

    Ur schön!

    Ihr seht beide sooooo jung aus, Wahnsinn!
  • bearbeitet 28. 11. 2021, 18:38
    eine freundin von mir hat mit der engsten familie bei einem buschenschank mit schöner aussicht geheiratet. anschließend gabs für die freunde eine party in einer anderen location mit catering und 4 acts (band's und dj's). war angenehm, dass es keine starre klassische hochzeit war ☺
  • Ah vergessen..bei ner Biker-Hochzeit waren wir auch mal. War auch super, erst im Grünen die Trauung und dann beim Club die Feier
    mydreamcametrue
  • KlumpensteinKlumpenstein

    1,405

    bearbeitet 28. 11. 2021, 20:23
    Klumpenstein schrieb: »
    pq3ut6sftfkp.jpg
    Für uns wars so perfekt :)

    Ur schön!

    Ihr seht beide sooooo jung aus, Wahnsinn!
    Danke :)
    Ich war am. Bild auch erst 23 und mein Mann 30 (der sieht aber generell jünger aus, als er ist.. der altert erst jetzt mitn 2ten Kind langsam hahaha).
  • Wir waren mal bei einer Taufe eingeladen die sich dann als Hochzeit entpuppt hat (nach der Taufe kam der Hochzeitsmarsch in der Kirche, das war ziemlich lustig).

    Freunde von uns haben beim Heurigen geheiratet, das fand ich sehr nett und gemütlich. Hatten eine Kinderbetreuung organisiert damit auch alle Eltern was davon haben.

    Was verbindet euch denn? Oder habt ihr vielleicht ein gemeinsames Hobby? Ich würd in diese Richtung denken…
  • Wir haben auch schon einige untypisch Hochzeiten erleben dürfen.

    Mein Bruder hat für alle überraschend auf der 40er Feier seiner Freundin geheiratet. Sie haben zu diesem Anlass in ein schönes Restaurant geladen und dann wurde auf einmal ein Tisch für die standesamtliche Zeremonie hereingeschoben.

    Freunde haben im Sommer zu einer Grillparty an einem Beachvolleyballplatz geladen und dann alle mit einer standesamtlichen Trauung überrascht.

    Meine beste Freundin hat auch bei der Taufe ihres Kindes für (fast) alle kirchlich geheiratet - da waren die einzigen Eingeweihten ich und meine Familie (Schwester, Mama) zwecks Organisation.



    Ich selbst habe in der 35. SSW an einem 1. April mit traumhaftem Frühlingswetter geheiratet und ich glaube bis zum Schluss war auch selbst der Standesbeamte nicht ganz sicher, ob wir zu scherzen beliebten. 😄

    Wir stammen aus Wien und haben Verwandtschaft und Freunde zu einem Hochzeitswochenende in den Pinzgau (wo auch ein Teil der Verwandtschaft lebt) geladen. Im ganzen Hotel, wo auch gefeiert wurde, war nur Hochzeitsgesellschaft untergebracht.

    Wir haben fast alles selbst gemacht, die Blumendeko auf den Tischen z.B. waren mehrjährige Kräuterjungpflanzen in Töpfchen zum Mitnehmen und Efeuranken aus dem elterlichen Garten.

    Unser Eröffnungslied bei der Zeremonie war von Deichkind. 🤪😇

    Wir hatten eine DJane mit Karaoke im Gepäck - es war sehr unterhaltsam!

    Wir haben ein paar Ausflugsziele auf einem Blatt zusammengefasst und das Wochenende über haben unsere Familien und Freunde die Umgebung erkundet und sind sich immer wieder mal wo zufällig begegnet.


    Die kleine Schwester meines Mannes hat ein paar Jahre später auch dort und auch mit Karaoke geheiratet. Da haben wir im Vorfeld ein Lied mit ihrem DJ vereinbart, es umgetextet und anstatt eine Rede zu halten, hat mein Mann gesungen! Das war was! 😆

    Ach, Hochzeiten sind schon was Schönes! Hoffentlich geht das bald wieder in alter Unbeschwertheit! 🙏🙏🙏
  • Ich war mal auf einer sehr gemütlichen, ausgelassenen Hochzeit im Sommer bei 35 Grad.
    In der Einladung stand bitte gemütliche Kleidung und Badezeug mitnehmen.
    Es begann mit Standesamt mit engsten Freunden u Familie in feinem Gwandl, danach folgte kurze Hose, Shirt und Gartenparty mit Grillen (feinsten Lachs u Steak 🤤) u Pool!

    Sie haben genau 1 Jahr später „richtig“ gefeiert mit 200 Leuten in einem Luxushotel in Ischgl - war richtig geil, aber leider 5 Grad mit Regen u Nebel 😬 da wars im Jahr davor schon recht passend!
  • Klumpenstein schrieb: »
    Klumpenstein schrieb: »
    pq3ut6sftfkp.jpg
    Für uns wars so perfekt :)

    Ur schön!

    Ihr seht beide sooooo jung aus, Wahnsinn!
    Danke :)
    Ich war am. Bild auch erst 23 und mein Mann 30 (der sieht aber generell jünger aus, als er ist.. der altert erst jetzt mitn 2ten Kind langsam hahaha).

    Wahnsinn! Wenn du gesagt hättest ihr ward beide 18 hätt ich’s auch geglaubt. Super Gene 😊 und wundervoll verliebter Blick 🥰
    Klumpenstein
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum