Affenzahn Rucksack

LisaR2110LisaR2110

166

bearbeitet 18. 11. 2021, 19:56 in Ausstattung & Babyprodukte
Hallo!

An alle Affenzahnrucksack-Besitzer.

Welche Größe habt ihr?

Unsere Tochter beginnt jetzt im Jänner im Kindergarten, sie ist dann 2,5.

Wir wollen ihr zu Weihnachten einen Kindergartenrucksack schenken und da würden uns die von Affenzahn sehr gut gefallen.
Für mich stellt sich nun aber die frage welche Größe. Beim größeren steht nämlich ab 3 Jahren dabei, jetzt habe ich Angst dass ihr der zu groß wäre und sie ihn nicht gut tragen kann. Beim kleineren hab ich aber Angst dass da nicht viel rein passt und wir dann in ein paar Jahren erst wieder den größeren kaufen müssen 🤷🏼‍♀️

Kommentare

  • @LisaR2110 Wir haben einen kleinen und der ist wirklich klein. Brotdose und Trinkflasche haben schon recht knapp Platz. Ich würde sagen, es kommt drauf an wie lange deine Tochter ihn tragen soll. Bei uns ist es nur vom Kindergarten zum Auto, da würde sie locker auch den großen tragen können. Im Nachhinein hätte ich den Großen gekauft.
  • @LisaR2110 wir haben den Großen und würden ihn immer wieder nehmen - Mäuschen konnte ihn auch mit 18 Monaten schon gut tragen
  • @LisaR2110 ich denk es kommt auch drauf an was euer Kind mitnehmen muss in den Kindergarten. Meine Tochter hat immer nur ihr kuscheltier drin. Weil essen und trinken gibt es im Kindergarten. Wir haben die kleine eule seit sie 2 Jahre ist. Beim Nachhause gehen sind meistens infozettel und so drin. Und dafür ist der ausreichend.
    Ich muss aber nach dazusagen dass affenzah wirklich toll ist. 3 Jahre hat sie den und sieht noch immer top aus
  • riczricz

    6,769

    bearbeitet 18. 11. 2021, 19:57
    Wir haben beide Größen.
    Den kleinen hat sie zum 2. Geburtstag bekommen und den großen mit 3.

    Für KiGa nehmen wir nur den kleinen. Wir müssen aber auch nicht viel mitnehmen, höchstens eine Jause (wenn die Auflagen streng sind, derzeit gibt es noch Jausenbuffet vor Ort), alles andere ist im KiGa. Und sie muss ihn zB auf Ausflüge oder Spaziergänge nicht mitnehmen.

    Den großen verwenden wir, wenn sie zB bei Oma und Opa übernachtet oder irgendwo hin mehr Spielzeug mitnimmt.

    Zum selbst tragen (längere Zeit) wäre der große mit 2 Jahren noch zu groß gewesen.

    Du könntest sie aber einfach anprobieren lassen, so haben wir das vorher auch gemacht. Die gibt's ja eh in einigen Geschäften zu kaufen.
  • Wir haben auch den kleinen und er ist wirklich klein. Also man kriegt nicht jede Dose rein und Getränk dazu oft gar nicht. Ich brauch ihn jetzt nur für die Tagesmutter also da reicht er aber wenn man mehr oder größeres reingeben will würde ich den großen nehmen ☝️
  • Wir haben auch den kleinen und für uns ist er momentan noch ausreichend. Meine Tochter hat täglich eine ganz kleine tupperdose und eine normal große tupperdose und jetzt im Winter eine walkhose mit im KiGa. Dann ist er aber schon ziemlich voll. Trinken gibts zum Glück vor Ort.
  • Meine Tochter hat einen großen Affenzahn Rücksack bekommen, als sie 3 wurde und von Krippe in den Kindergarten gewechselt hat. Ich find ihn perfekt, würde nicht den kleinen nehmen. Der wird wahrscheinlich ganz schnell viel zu klein.
Hey! 1 Frage - 100 Antworten!
Im BabyForum kannst du dich einfach, sicher und anonym mit (werdenden) Mamas und Papas in deiner Nähe austauschen. Registriere dich jetzt, um alle Bereiche zu sehen und mitzuplaudern:Kostenlos registrieren

Social Media & Apps


Registrieren im Forum